de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Obst Brot Mast? Kalorien und Analyse

Die Brotfrucht wird in Südostasien und auf den meisten Inseln im Pazifischen Ozean angebaut und geerntet. Die Brotfrucht ist eine tropische Frucht und stammt aus Polynesien. Vor 3.500 Jahren entdeckten polynesische Vorfahren die Bäume im Nordwesten von Neuguinea und begannen sie zu konsumieren. Die Brotfrucht hat eine dem Brot ähnliche Textur, daher ihr eigentümlicher Name. Sein Fleisch ist gelbgrün oder gelblich-braun mit einer weichen, cremigen Textur und süßem Geschmack.

In vielen tropischen Regionen ist Brotfrucht ein Grundnahrungsmittel und wird roh, gedünstet, gebacken oder sogar gebraten gegessen. Beim Kochen hat die Frucht eine ähnliche Textur wie Kartoffeln oder ähnlich weiches Brot. Einige Leute, die von dieser Frucht gehört haben und auf einer Gewichtverlustdiät sind, wundern sich, wenn das Fruchtbrot mästet oder Ihrer Diät hinzugefügt werden kann. Um mehr über diese Frucht zu erfahren und zu erfahren, ob sie ohne Angst in Ihr Menü eingefügt werden kann, beachten Sie die folgenden Informationen.

Kalorien aus Brotfrucht

Es ist wichtig, die Nährwerte zu kennen, um zu verstehen, ob das Fruchtbrot mästet oder nicht. In einer 100 g rohen Brotfrucht gibt es:

  • Gesamtkalorien - 103
  • Kohlenhydrate - 27, 12 Gramm
  • Protein - 1, 07 Gramm
  • Wasser - 70, 65 Gramm
  • Ballaststoffe - 4, 9 Gramm
  • Fett - 0, 23 Gramm
  • Kalium - 490 Milligramm

Fruchtbrotmast?

Die Brotfrucht kann mehr Kalorien haben als viele Früchte, aber es ist nicht die kalorienreichste, wie zum Beispiel Avocado. Natürlich können Sie die Früchte nicht übermäßig verwenden, aber sie können von Zeit zu Zeit, vorzugsweise roh, konsumiert werden, um die von Ihren Vitaminen und Mineralien abgeleiteten Vorteile zu erhalten, ohne dass sich Änderungen am Kochen ergeben.

Wenn Sie an Gewicht zunehmen, liegt das Problem nicht unbedingt beim Verzehr der Früchte, sondern bei anderen Nahrungsmitteln, die verschluckt wurden oder in sitzender Lebensweise. Wenn Sie überschüssige Kalorien verbrauchen und es nicht als Energie ausgeben, kann die gesamte Nahrung, die Sie verbrauchen, zu Fett umgewandelt werden. Daher kann Brotfrucht auf eine Diät zur Gewichtsreduktion verwendet werden, da sie gesund, nahrhaft und reich an Ballaststoffen ist.

In der Tat, Ballaststoffe sind lebenswichtig für Menschen, die Gewicht verlieren wollen, weil es die Funktion hat, die Darmtätigkeit zu regulieren, die Darmfunktion zu verbessern und somit Verstopfung zu verhindern, die einer der Feinde der Gewichtsabnahme ist, da es Schwellungen und Unwohlsein erzeugt . Ballaststoffe sind auch für den Verzehr geeignet, da sie im Körper eine sättigende Wirkung haben und vermeiden, dass eine Person durch Völlerei isst.

Wenn Sie das Obstbrot vor den Mahlzeiten einnehmen, können Sie sich zufriedener fühlen und kleine Portionen auf den Hauptgerichten essen. So erhalten Sie eine geringe Menge an Kalorien, die Sie essen, ohne sich zu verhungern. Außerdem verlangsamt die Faser den Verdauungsprozess und beschleunigt den Stoffwechsel, was zur Fettverbrennung beiträgt.

Nährwerte

Der hohe Kaliumgehalt in Brotfrucht ist wichtig für Menschen, die regelmäßig Sport treiben. Kalium ist ein Elektrolyt, ein Mineral, das eine elektrische Ladung hat, die in Wasser gelöst ist. Wenn Menschen Sport treiben, verlieren sie Schweißelektrolyte wie Kalium und Natrium. Diese verlorenen Elektrolyte sollten ersetzt werden, und der Verzehr des Fruchtbrotes nach dem Training kann genauso oder gesünder sein wie die Bananen.

Darüber hinaus kann Kalium auch Muskelkrämpfe verhindern, ist wirksam für die Aufrechterhaltung eines gesunden Herz-Kreislauf-System und die Aufrechterhaltung der korrekten Funktion der Zellen und Organe des Körpers. Mit seinem hohen Wassergehalt kann das Fruchtbrot Ihren Körper mit Feuchtigkeit versorgen und Dehydrierungsproblemen vorbeugen.

Brotfrucht hat eine gute Menge an Kohlenhydraten, die reich an Stärke und Kalium sind, und einige Leute verbrauchen Früchte nach dem Training, um verlorene Glykogenspeicher (Energie) wieder aufzufüllen und verloren gegangene Elektrolyte zu ersetzen.

Daher wachsen Brotfrucht Früchte nur, wenn Sie in großen Mengen konsumieren und die Kalorien nicht als Energie in den Workouts oder anderen körperlichen Aktivitäten verbrennen. Sie können einige Scheiben Brotfrucht jeden Tag, vor dem Mittagessen oder nach dem Training konsumieren, um seine gesundheitlichen Vorteile, Leistungssteigerung und Gewichtsverlust zu nutzen.

Vorteile von Brotfrucht

  1. Brotfrucht ist eine reiche Quelle von Energie, da ein großer Teil der Pulpa Kohlenhydrat ist, also ein kalorienreiches Nahrungsmittel, aber es kann nützlich sein, um Brot zu ersetzen oder um es nach körperlicher Aktivität zu benutzen. Die reifen Früchte sind süßer, was bedeutet, dass sie einen höheren Stärkegehalt haben, der zu Saccharose und einfachen Zuckern wie Fruktose und Glukose umgewandelt wird, was eine natürliche Quelle von Zucker und Energie für den Körper ist;
  2. Sein Fruchtfleisch hat mehr Ballaststoffe als die Jackfrucht, was es zu einem guten natürlichen Abführmittel macht. Ballaststoffe helfen, den Cholesterinspiegel zu senken, indem sie die Absorption durch den Darm verhindern, die Fettleibigkeit und den Blutdruck senken und helfen, die Schleimhaut des Dickdarms zu schützen, indem Krebs verursachende Chemikalien aus dem Dickdarm entfernt werden;
  3. Es enthält geringe Mengen an Flavonoid-Antioxidantien in Form von Xanthin und Lutein. Die Brotfruchtfrüchte in gelblicher Farbe haben mehr von diesen Verbindungen;
  4. Brotfrucht hat mehr Vitamin C als Jackfrucht und Banane. Bietet etwa 29 mg oder 48% der RDA. Vitamin C (Ascorbinsäure) ist ein wasserlösliches Antioxidans. Der Verzehr von Früchten, die reich an Vitamin C sind, hilft dem Körper, Widerstand gegen infektiöse Agenzien zu entwickeln und beseitigt schädliche freie Radikale;
  5. Die Frucht hat moderate Mengen an essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen. Wie andere tropische Delikatessen ist es reich an essentiellen Vitaminen des B-Komplexes.Frucht ist eine moderate Quelle insbesondere von Thiamin, Pyridoxin und Niacin;
  6. Frisches Obst ist eine ausgezeichnete Quelle für Kalium. Kalium ist ein wichtiger Bestandteil von Zellen und Körperflüssigkeiten, die dabei helfen, die Herzfrequenz und den Blutdruck zu regulieren. Sein Fruchtfleisch ist reich an Kupfer, Eisen, Magnesium und Phosphor;
  7. Brotfrucht-Samen enthalten durchschnittliche Proteinmengen; 100 g Samen liefern 7, 4 g oder 13% der empfohlenen Tageswerte. Sie sind jedoch ausgezeichnete Quellen für Mineralien wie Kalium, Eisen, Calcium, Zink, Selen, Mangan usw.

Auswahl und Lagerung

Die Brotfruchtjahreszeit fällt mit anderen tropischen Früchten wie Mango, Jackfruit usw. zusammen, die von Mai bis September sind. Einige seiner Sorten können das ganze Jahr über verfügbar sein. Auf lokalen Messen und Märkten ist Brotfrucht in verschiedenen Größen, Formen und Farben erhältlich. Sie können auf den Märkten gesäten oder entkernten Früchten sowie reiferen Versionen begegnen.

Die Frucht kann in verschiedenen Rezepten verwendet werden, einschließlich Salz. Es reift auch nach der Ernte weiter. Seine Farbe ändert sich allmählich von hellgrün zu hellbraun, wenn es reift. Die reifen Früchte, wenn sie geröstet werden, verströmen ein wohlriechendes Aroma und einen süß-sauren Geschmack. Der Reifeprozess wandelt die Stärke in Zucker um und verstärkt das fruchtige Aroma.

Zu Hause, legen Sie die Früchte an einem gut belüfteten Ort. Wenn es nicht sofort verwendet wird, reift es in 2 oder 3 Tagen, ebenso wie die Jackfruit. Reife Früchte verschlechtern sich schnell, so dass sie bald nach dem Einkauf konsumiert werden sollten.

Einige Menschen auf den pazifischen Inseln haben einige einzigartige und alte Techniken beherrscht, um das Fruchtbrot außerhalb der Saison zu bewahren. Die Technik bringt die Früchte zum Trocknen in die Sonne und wird dann zerkleinert, um sie als Pulver in Rezepten aus Samoa zu verwenden. Die Früchte sollten nicht im Kühlschrank gelagert werden, da sie sich bei Lagerung bei niedrigen Temperaturen verändern.

Vorbereitung und Konservierung

Brotfrucht wird zusammen mit anderen tropischen Grundnahrungsmitteln wie Bananen, Süßkartoffeln, Kartoffeln und Reis im Pazifik als wichtige Stärkequelle verwendet. Die Früchte können in verschiedenen Phasen der Reife verwendet werden; grün, reif oder vollreif. Brotfrucht-Samen sind reich an Protein und können daher geröstet oder gekocht gegessen werden, sowie Linsen. Die Samen sollten niemals roh verzehrt werden, da sie einen bitteren Geschmack haben und ersticken können.

Um das Fruchtbrot vorzubereiten, legen Sie es auf eine saubere Oberfläche und schälen Sie Ihre Haut mit einem Messer. Entfernen Sie das Fruchtfleisch, so dass Sie mit Gemüse und Früchten wie Kürbis und Melonen tun. In Würfel oder Scheiben schneiden. Im Allgemeinen wird die Frucht in Stücke geschnitten und ihr faserreicher Kern wird verworfen. In einigen Teilen werden alle Früchte intakt geröstet, zu Pulver verarbeitet und als Gewürz zu verschiedenen Rezepten hinzugefügt. Die reife Frucht wird ähnlich wie die Jackfrucht verwendet.


Seetang Seetang - Vorteile für Gewichtsverlust und Gesundheit

Seetang Seetang - Vorteile für Gewichtsverlust und Gesundheit

Für viele Menschen ist die Freude an einem Seetang-Sushi ein Vergnügen und für andere ist es überhaupt nicht attraktiv. Aber was ist, wenn wir sagen, dass diese Alge extrem gesund und nährstoffreich ist und gerade in die Ernährung vieler Menschen eintritt, die nach Ausgewogenheit und einem gesünderen Lebensstil gesucht haben? Unter

(Nahrung für Diät)

5 gesunde Ernährung, die Gewichtsverlust kann Smash

5 gesunde Ernährung, die Gewichtsverlust kann Smash

Es gibt Nahrungsmittel, die als gesund betrachtet werden, aber wirklich Ihre Gewichtverlustbemühungen stören können und Sie dennoch fett machen. Diese Liste kann schwer zu akzeptieren sein, da Sie in Ihrem ganzen Leben gelernt haben, dass diese Lebensmittel gesund sind und daher gut für Ihr Essen sind. Fa

(Nahrung für Diät)