de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Bodybuilder Toney Freeman - Diät, Training, Messungen, Fotos und Videos

Er hat ein Gepäck voller Titel und demonstriert viel Hingabe und Disziplin in der Bodybuilder-Welt. Bodybuilder Toney Freeman ist ein Beispiel dafür, dass es nie zu spät ist, eine Bodybuilderkarriere zu starten. Der Athlet ist der Beweis, dass ein Hobby eine Leidenschaft und ein Beruf werden kann, der zahlreiche Früchte hervorbringt.

Mit beneidenswerter Form und Muskelvolumen, um Aufmerksamkeit zu erregen, wenn wir seine Perspektive auf Training und Diät kennen, können wir verstehen, warum er die Maße erreicht hat, die er hat und warum er von seinen Bewunderern X-Mann genannt wird.

Das Leben des Sportlers

Bodybuilder Toney Freeman wurde am 30. August 1966 in South Bend, Indiana, in der Nähe der Universität von Notre Dame geboren. Er lebte in Indiana, bis er 13 Jahre alt war, und 1979 zog er nach Alabama; Nach einer Saison zog es wieder nach Savannah, Georgia. 1983 zog er nach Atlanta, wo er derzeit lebt. Der Athlet hat 3 Brüder, André, Alvin Jr und Tiwanna. Sein Vater, Alvin Freeman, war Pastor.

Er behauptet, dass er sich dem Bodybuilding zu widmen begann, da er in der Highschool das Gewichtheben hasste. In Savannah war einer seiner besten Freunde 1986 ein Bodybuilder, und eines Tages zeigte ihm dieser Freund ein Foto von einer Meisterschaft, bei der er den zweiten Platz in Mr. Georgia gewonnen hatte. Er behauptet, dass er seine Ausbildung intensiviert hätte, sonst könnte er "seine Frau verlieren". Auf diese Weise begann er seine Karriere des Engagements für Gewichtheben.

Seine berufliche Karriere begann für Toney Freeman etwas spät, da seine Trainings zunächst nur ein Hobby waren. Der Bodybuilder hatte als Idole Dorian Yates, Flex Wheeler und Lee Haney. Der Athlet brauchte Jahre, um den hypertrophierten Körper aufzubauen, und wurde dafür von Dave Palumbo geleitet.

Toney Freemans erster Auftritt im Wettbewerb war 1993, als er die Schwergewichtsklasse der NPC Junior Nationals gewann. Bereits sein erstes IFBB-Event war ein Wettbewerb mit vielen Champions, bei dem er auf Platz 11 lag. In den Wettbewerben der Arnold Classic im Jahr 2005, errang er den 10. Platz. Er wurde sogar in solchen Meisterschaften wie dem Invitational Iron Man Pro, Mr. Olympia und vielen anderen vorgestellt.

Toney Freeman kann auch X-Man genannt werden. Er verdankt diesen Spitznamen dem X-Frame des klassischen Bodybuildings, also seinem Biotyp mit breiten Schultern, schmaler Taille und sperrigen Oberschenkeln, was ihn in Magazinen wie Flex Magazine, MuscleMag und anderen berühmt gemacht hat.

Der Athlet war der erste professionelle Bodybuilder, der einen Vertrag mit VPX Sports, einem Vertreiber von Nahrungsergänzungsmitteln, unterzeichnete .

Toney Freeman Diät

Der Bodybuilder selbst stellt fest, dass seine Ernährung nur auf proteinreichen Lebensmitteln, wenig Kohlenhydraten und moderaten Mengen an Fetten beruht.

Er gesteht Büffelfleisch seine Eigenschaft zu, und seine Hauptproteinquelle war seit anderthalb Jahren Molke, das berühmte Molkenprotein. Heutzutage genießt es auch Hühner- und Fischproteine. Ihre Mahlzeiten enthalten 12 bis 20 Gramm Protein, sowie gekochte Kartoffeln und Gemüse und Salate nach Belieben. Toney Freeman vergisst keine kostenlosen Mahlzeiten. Er sagt, er erlaubte 1 freie Mahlzeit pro Tag, aber um den Fettanteil (derzeit weniger als 3%) zu reduzieren, war es auf eine kostenlose Mahlzeit pro Woche beschränkt.

  • Mahlzeit 1 - 6 Kapseln Omega 3 + 3 Eier;
  • Mahlzeit 2 - acht Unzen Huhn, Mandeln;
  • Mahlzeit 3 ​​- Whey Protein Shake, natürliche Erdnussbutter;
  • Mahlzeit 4 - 8 Unzen Lachs, grünes Gemüse, gesunde Fette;
  • Mahlzeit 5 - Schütteln Molkenprotein, gesunde Fette;
  • Mahlzeit 6 - 6 Kapseln Omega 3 + 3 Eier.

Toney Freeman Training

Toney Freeman mag auch einige Übungen nicht. Er sagt, sein Favorit ist das Hocken, aber das Kurzhantel-Training stagniert, da es ein größeres Bedürfnis nach Konzentration und Sauerstoffkontrolle gibt.

In einem Interview mit dem Flex-Magazin hob Freeman die Schwierigkeit hervor, Training mit seiner Routine in Einklang zu bringen, und veranschaulichte dann einige Trainingspläne, die in kurzer Zeit durchgeführt werden können. Er empfiehlt, dass Sie nicht mehr als 30 bis 60 Sekunden zwischen allen Sätzen ruhen.

Der Bodybuilder gibt an, dass er beim Training in begrenzter Zeit nur die Muskeln anschwellen und keine schweren Lasten heben will. Er sagt, dass die Idee darin besteht, zwei oder drei Sätze ohne Pause zu machen, und dass das Wichtigste darin besteht, die Kontrolle über die Bewegung zu behalten und zu jeder Zeit auf Blutzirkulation zu zielen, im Gegensatz zu dem, was als "leichtes Training" bezeichnet werden könnte.

Dies sind schnelle Trainings, die für einen intensiven Tagesablauf geeignet sind, siehe unten:

Bizeps

  • Direktfaden (mit Balken) 3 Sätze / 20 Wiederholungen;
  • Alternativer Faden mit Hanteln - 3 Sätze / 8 bis 12 Wiederholungen;
  • Einseitig konzentrierter Faden - 3 Sätze / 8 bis 12 Wiederholungen.

Brust

  • Straight Crucifix (mit Hanteln) - 2 oder 3 Sätze / 10 bis 12 Wiederholungen;
  • Schrägstellung in Rückenlage bei Smith - 2 oder 3 Sätze / 10 bis 12 Replikate;
  • Fliegen - 2 oder 3 Sätze / 10 bis 12 Wiederholungen;
  • Gerade Bankdrücken (mit Hanteln) 2 oder 3 Sätze / 10 bis 12 Wiederholungen;
  • Crossover - 2 oder 3 Sätze / 10 bis 12 Wiederholungen.

- Quadrizeps

  • Deep Squat (schwerelos) - 4 Sätze / 50 Wiederholungen;
  • Supermänner mit -> Deep Squat (ohne Gewicht) + 4 Serien von Isometrie (1 bis 2 Minuten).

- Trizeps

  • Trizeps auf Riemenscheibe - 3 Sätze / 15 bis 20 Wiederholungen;
  • Französischer Trizeps - 3 Sätze / 15 Wiederholungen;
  • Trizeps Stirn - 3 Sätze / 15 bis 20 Wiederholungen.

Schultern

  • Einseitige Umfrage - 3 oder 4 Serien / 10 bis 15 Wiederholungen;
  • Weiterentwicklung - 3 Sätze / 15 bis 20 Replikate;
  • Einseitige frontale Lifting - 3 Sätze / 15 bis 20 Wiederholungen;
  • High Rudern - 3 Sätze / 15 bis 20 Wiederholungen;
  • Trapez Schrumpfung - 3 Sätze / 10 bis 15 Wiederholungen.

Titel

  • 1990 AAU Junior Mr America, Tall, 4. Platz
  • 1993 NPC Nationals Junior, Schwergewicht, 1. Platz
  • 1993 NPC Nationals, Schwergewicht, 6. Platz
  • 1994 NPC Nationals, Schwer, 4. Platz
  • 1995 NPC Nationals, Schwer, 4. Platz
  • 2001 NPC US Coastal Championships, Superschwergewicht, 2. Platz
  • 2001 NPC Nationals, Superschwergewicht, 8. Platz
  • 2002 NPC Nationals, Super-Schwergewicht, 1. Platz und insgesamt
  • IFBB 2003 Night of Champions, 11. Platz
  • 2003 Show IFBB der Stärke Pro Meisterschaft, 9. Platz
  • 2004 IFBB Night of Champions, 10. Platz
  • 2004 IFBB Show der Stärke Pro Meisterschaft, 8. Platz
  • IFBB 2005 Arnold Classic, 10. Platz
  • IFBB 2006 Arnold Classic, 9. Platz
  • IFBB 2006 Ironman Pro Invitational, 7. Platz
  • 2006 IFBB San Francisco Pro Invitational, 5. Platz
  • 2006 IFBB Europa Super Show, 1. Platz
  • 2006 IFBB Herr Olympia, 7. Platz
  • IFBB 2007 Ironman Pro Invitational, 1. Platz
  • 2007 IFBB Pro Sacramento, 1. Platz
  • IFBB 2007 Arnold Classic, 3. Platz
  • 2007 IFBB Herr Olympia, 14. Platz
  • IFBB 2008 Ironman Pro Einladung, 8
  • IFBB 2008 Arnold Classic, 7. Platz
  • 2008 IFBB Australischer Pro Grand Prix, 4. Platz
  • 2008 IFBB Tampa Bay Pro, 1. Platz
  • 2008 IFBB Europa Super Show, 1. Platz
  • 2008 IFBB Herr Olympia, 5. Platz
  • IFBB 2009 Arnold Classic, 4. Platz
  • 2009 IFBB Australian Pro, 3. Platz
  • 2009 IFBB Herr Olympia, 8. Platz
  • 2010 IFBB Herr Olympia, 9. Platz
  • 2010 IFBB Pro Phoenix, 3. Platz
  • IFBB 2011 Arnold Classic, 9. Platz
  • 2011 IFBB British Grand Prix, 6. Platz
  • 2011 IFBB Mr Europa Grand Prix, 5. Platz
  • 2011 IFBB Hartford Battle of Champions Europa, 6. Platz
  • 2011 IFBB Europe Super Show (Dallas), 1. Platz
  • 2011 IFBB Herr Olympia, 7. Platz

Maßnahmen und andere Informationen

  • 30 de agosto, 1966 Geburtsdatum: 30. August 1966
  • South Bend, Indiana, EUA Geburtsort: South Bend, Indiana, USA
  • Atlanta, Georgia, EUA Lebt in: Atlanta, Georgia, USA
  • X-Man, Big T Nachname: X-Man, Großer T
  • 188 cm Höhe: 188 cm
  • 147, 5 kg Gewicht außerhalb des Wettkampfes: 147, 5 kg
  • 131, 5 kg Gewicht des Wettbewerbs: 131, 5 kg
  • 58 cm Arm: 58 cm
  • 19 cm Handgelenk: 19 cm
  • 81 cm Beine: 81 cm
  • 142 cm Brust: 142 cm
  • 49 cm Kalb: 49 cm
  • 87 cm Taille: 87 cm

Fotos

Du kannst Toney Freeman immer noch auf Instagram finden:

http://instagram.com/tfxman305


Wie Übung Ihre Leistung bei der Arbeit verbessert

Wie Übung Ihre Leistung bei der Arbeit verbessert

Wenn Menschen über die Vorteile von körperlicher Bewegung nachdenken, neigen sie dazu, sich nur auf körperliche Ergebnisse zu konzentrieren, dh auf körperliche und gesundheitliche Ergebnisse. Niedriger Blutdruck, ein gesünderes Herz, ein attraktiver Körper usw. Aber in den letzten zehn Jahren haben Wissenschaftler überzeugende Beweise dafür gesammelt, dass es unterschiedliche, unmittelbarere Vorteile von regelmäßiger Bewegung gibt: ihre Auswirkungen auf das Denken der Menschen. Studien

(Übungen)

36 Bodybuilding-Sätze für maximale Motivation

36 Bodybuilding-Sätze für maximale Motivation

Wir trennen einige Bodybuilding-Phrasen für Motivation, die Sie dazu inspirieren können, diese anstrengende Reise, die Fitness hält, zu beginnen oder fortzusetzen. Ob Sie Bodybuilder sind oder nicht, sie sind interessant, um Ihr Streben nach Zielen zu motivieren - unabhängig von Ihrem Biotyp und Ihren Zielen. Da

(Übungen)