de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Bodybuilder Greg Kovacs - Ernährung, Training, Messungen, Fotos und Videos

Wenn er nicht einer der besten Bodybuilder aller Zeiten war, war Greg Kovacs sicherlich einer der größten im wörtlichen Sinne. In seiner Blütezeit hatte der kanadische Bodybuilder ein Gewicht von 180 kg, was ein sportlicher Athlet bisher noch nie erreicht hatte.

Trotz seines großen Muskelvolumens hatte Greg Kovacs keine gute Definition in seiner Muskulatur, eine Eigenschaft, die zusammen mit einem Mangel an Symmetrie dazu beitrug, dass der Bodybuilder nie in der Lage war, die Spitzenplätze in großen Meisterschaften zu erreichen.

Erfahren Sie ein wenig mehr über das Leben des Bodybuilders, der auch unter dem Spitznamen "Canadian Woodcutter" bekannt war.

Leben und Karriere von Greg Kovacs

Greg Kovacs wurde 1968 in Ontario, Kanada, geboren. Er studierte Elektrotechnik und nahm einige Zeit an American Football und College Hockey Teams teil, bevor er sich ausschließlich Bodybuilding und Bodybuilding widmete.

1996, im Alter von 28 Jahren, gewann Greg seinen ersten und einzigen Bodybuilding-Titel, die NPC Canadian National Championships. Im folgenden Jahr wurde er 16. in der Nacht der Champions, der gleichen Stelle, die er 1998 im Ironman Pro Invitational gewann.

Seine Karriere wurde auch in der Night of Champions 2001, wo er sich nicht qualifizierte, und einem 13. Platz in der Arnold Classic 2004 in der höchsten Rangliste seiner Karriere in einer professionellen Bodybuilding-Meisterschaft.

Sein letzter Wettkampf fand 2005 beim Toronto Pro Invitational statt, wo er sich erneut nicht qualifizieren konnte. Im selben Jahr beschloss Greg Kovacs, seine berufliche Karriere definitiv zu beenden.

Früher Tod

Obwohl er vom Wettbewerb ausgeschlossen war, blieb Greg Kovacs immer noch mit der Welt des Bodybuildings, durch Events und auch als Trainer für jüngere Konkurrenten verbunden.

Im Jahr 2013, im Alter von 44, starb Greg Kovacs in seinem Haus, offenbar von Herzproblemen. Der Tod des Bodybuilders ist immer noch von einem gewissen Mysterium umgeben, und viele glauben, dass die Verwendung von verbotenen Substanzen zur frühen Abreise von Greg Kovacs beigetragen haben könnte.

Diät von Greg Kovacs

Greg Kovacs mit Bodybuilder Nasser El Sonbaty

Neben dem schweren Training im Fitnessstudio gab es noch einen weiteren Grund für die Größe von Greg Kovacs: sein Essen. Der Bodybuilder selbst gab zu, dass er bis zu 12.000 Kalorien pro Tag während der Off-Competition-Zeit konsumieren konnte, was durch den Verzehr von viel Fleisch, Molkenprotein und Fastfood erreicht wurde. Greg war bekannt dafür, an einem einzigen Tag 2 kg Fleisch und 12 Fuß Salat zu konsumieren, plus 1 kg Molke und viele Nuggets und Burger.

Während der Wettkampfsaison versuchte Greg eine ausgewogenere Ernährung, die viel Reis, Hühnchen und Eier enthielt, aber eine Diät war immer seine Achillessehne. Trotz der Hilfe seiner Frau konnte Kovacs einfach keinen richtigen Ernährungsplan befolgen und wurde oft falsch gefüttert. Als Ergebnis können Sie mehrere Fotos mit dem wirklich übergewichtigen Athleten finden, mit einem übergewichtigen Bauch und einer Silhouette, die der eines Bodybuilders wenig ähnelt.

Sehen Sie einen typischen Tag von Greg Kovacs Diät entsprechend dem Bodybuilder selbst.

Erste Mahlzeit:

  • 18 klar;
  • 6 ganze Eier;
  • 200 g Hafer;
  • 2 Bananen;
  • 4 Toast.

2. Mahlzeit:

  • 450g Hähnchenbrust;
  • 3 Tassen gekochter Reis;
  • Gemüse und Gemüse.

3. Mahlzeit:

  • 450 g rotes Fleisch;
  • 700 g Kartoffeln.

4. Mahlzeit:

  • 4 Messlöffel Protein (Molke);
  • 2 Carbo Force Getränke.

5. Mahlzeit:

  • 450g Hähnchenbrust;
  • 3 Tassen gekochter Reis;
  • Gemüse und Gemüse.

6. Mahlzeit:

  • 450 g rotes Fleisch;
  • 700 g Kartoffeln.

7. Mahlzeit:

  • 4 Messlöffel Proteinpulver;
  • 200 g Hafer.

Den ganzen Tag über nahm Greg auch einige Carbo Force Gläser, besonders zwischen den Mahlzeiten.

Training von Greg Kovacs

Obwohl Greg immer damit prahlte, schwerere Lasten zu bekommen (bis zu 250 kg beim Bankdrücken), gibt es nicht wenige Bodybuilder, die behaupten, dass Greg Kovacs 'Training größtenteils an der Smith Machine und sehr wenig an freien Gewichten durchgeführt wurde.

Für die meisten Bodybuilder sind entwickelte und gut definierte Muskeln nur mit freien Gewichten zu Kniebeugen möglich, eine weitere Übung, die nicht Teil des Trainings von Greg Kovacs war. Zum Teil lag dies an seiner Größe, die die Aufgabe des freien Absenkens extrem schmerzhaft machte. Mit Gewichten also praktisch unmöglich.

Einige der Übungen, die Teil der Routine von Greg Kovacs waren:

Bizeps:

  • Scott Thread - 12 bis 15 Wiederholungen pro Satz;
  • Direktfaden - 8 bis 10 Wiederholungen pro Satz;
  • Fadenhammer - 12 bis 15 Wiederholungen pro Satz.

Trizeps:

  • Trizeps-Seil - 15 bis 20 Wiederholungen pro Satz;
  • Trizepstrangverlängerung - 10 bis 12 Wiederholungen pro Satz;
  • Verlängerung des Trizeps mit Hanteln - 12 bis 15 Wiederholungen pro Satz.

Gregs Orientierung besteht darin, 4 bis 5 Sätze pro Übung zu machen, wobei man sich immer auf die richtige Bewegungstechnik konzentriert und seine Belastungsgrenze respektiert.

Maßnahmen von Greg Kovacs

Greg Kovacs war buchstäblich ein gigantischer Typ. Mit mehr als 1, 90 m Höhe und einem Gewicht, das das 150-kg-Haus in der Wettbewerbsphase und fast 200 kg-kg in der Nebensaison übertraf, wurde die Größe von Greg Kovacs noch nicht erreicht. Diese Größe brachte ihm sogar einige Probleme, wie Schwierigkeiten beim Kniebeugen und starkes Schwitzen, was ihn zwang, mit einem tragbaren Ventilator zu laufen, wohin er auch ging.

Sehen Sie die wichtigsten Maßnahmen von Greg Kovacs:

  • Höhe: 1, 93 m
  • Gewicht bei Wettkämpfen: 149, 6 kg
  • Gewicht in der Nebensaison: 200 kg
  • Arme: 66 cm
  • Brust: 177, 8 cm
  • Beine: 88, 9 cm

Schauen Sie sich die Größe von Greg Kovacs während des Wettbewerbs an:

Fotos


Videos

Tribut I (auf Spanisch)

Tribut II

Ausbildung


Athlet beeindruckt, Sterblichen zu geben, einschließlich das Halten einer Stange der Rückenlage

Athlet beeindruckt, Sterblichen zu geben, einschließlich das Halten einer Stange der Rückenlage

Wenn Sie noch nie den norwegischen Kampfkünstler Eirik Thingstad Lundstein (28) gesehen haben, der auch ein Turner und Bodybuilder ist und auf Instagram berühmt ist, machen Sie seine fast jonglierenden Gewichtheben-Manöver noch, Sie verpassen eines der eindrucksvollsten Dinge dass das Internet zu bieten hat. Z

(Übungen)

Besessen von der Akademie wollen Muttermilch als eine Quelle von Protein verwenden

Besessen von der Akademie wollen Muttermilch als eine Quelle von Protein verwenden

Es ist nicht neu, dass Proteine ​​beim Muskelaufbau helfen und deshalb Teil der Ernährung von Bodybuildern und Bodybuildern sind. Was neu ist, ist ein bizarrer Trend unter diesen Athleten: nicht mit Nährstoffen wie Ei, Fisch, Huhn und Rindfleisch zufrieden, jetzt wollen sie Muttermilch nehmen, um die Substanz zu bekommen. Vor

(Übungen)