de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


25-jähriger Bodybuilder stirbt vor übermäßigem Proteinverbrauch

Ein Bodybuildingkonkurrent und Mutter von zwei starb am 22. Juni an einer Proteinüberdosis, entsprechend Perth Now.

Zwei Monate sind vergangen und erst jetzt haben die australischen Behörden die Ursache seines Todes entdeckt. Meegan Hefford, 25, aus Mandurah, Australien, hatte eine Harnstoffzyklus-Störung, die verhindert, dass der Körper Proteine ​​richtig metabolisiert.

Meegan bereitete sich im September auf einen Wettbewerb vor und hatte laut seiner Mutter Michelle White mehrere Proteinpräparate konsumiert. Meegan hatte ihrer Mutter im Juni gesagt, dass sie müde und "komisch" sei.

"Ich sagte ihr:, Ich denke, du überarbeitest im Fitnessstudio, nimm es leicht, mach langsam ', sagte Michelle.

Der Mangel an metabolisierenden Proteinen und die Ernährung mit hohem Gehalt an Nährstoffen führten schließlich zum Tod. Die Störung im Proteinstoffwechsel akkumuliert auch Stickstoff in der giftigen Form von Ammoniak in Ihrem Körper. Da seine Ernährung praktisch nur Protein war, verschlechterte sich die Situation.

Meegan wurde am 19. Juni bewusstlos in ihrer Wohnung aufgefunden und lief ins Krankenhaus, wo die Ärzte zwei Tage brauchten, um sie mit einer Harnstoffzyklusstörung zu diagnostizieren. Zu dieser Zeit war die Ansammlung von Ammoniak in ihrem Blut und Flüssigkeit in ihrem Gehirn übertrieben, und sie wurde am nächsten Tag für hirntot erklärt.

Ärzte haben die "übermäßige Aufnahme von Protein-Ergänzungen" als eine der Ursachen von Hefford Tod zusammen mit der Störung angezeigt.

"Ich weiß, dass es außer Meegan auch Leute gibt, die im Krankenhaus landen, weil sie ihre Ernährung mit Protein überladen haben", sagte Michelle. "Der Verkauf dieser Produkte muss stärker reguliert werden." "Es gibt Ärzte, die man sich ansehen muss, wenn sie nach Nahrungsergänzungsmitteln suchen, aber wie viele junge Leute machen das eigentlich?", Fragte sie.

Meegan, sowie ein Bodybuilder, studierte Medizin während der Arbeit in einem Krankenhaus. Sie hinterlässt ihre zwei Kinder, ein 7-jähriges Mädchen und einen 5-jährigen Jungen.


Moderate Bewegung während der Schwangerschaft verhindert Diabetes und reduziert Gewichtszunahme

Moderate Bewegung während der Schwangerschaft verhindert Diabetes und reduziert Gewichtszunahme

Eine Studie, die Anfang dieses Jahres im BJOG veröffentlicht wurde: ein internationales Journal für Geburtshilfe und Gynäkologie (BJOG) fand heraus, dass Frauen, die mäßig während ihrer Schwangerschaft trainieren, seltener Diabetes entwickeln und haben ihre Gewichtszunahme reduziert. Die Forschung wurde von spanischen Wissenschaftlern durchgeführt, die eine systematische Auswertung von Untersuchungen an 2.800 sc

(Übungen)

12 Ladder Training Ideen zum Abnehmen

12 Ladder Training Ideen zum Abnehmen

Wenn Sie an die Geräte und Instrumente denken, die in einem Training verwendet werden können, was kommt Ihnen in den Sinn? Gewichte? Heimtrainer? Laufband Elliptische Apparatur? Beinpresse Maschine? Aber wusstest du, dass es neben all dem auch möglich ist, auf der Treppe zu trainieren? Leitertraining hilft, eine schwere aerobe Sitzung zu haben und kann verwendet werden, um den oberen und unteren Körper zu stärken. Als

(Übungen)