de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Tipps zur Verbesserung der Haltung und Prävention von Schmerzen

Der moderne Lebensstil und die ungesunden Gewohnheiten, die Menschen heutzutage zeigen, haben in dieser Generation viele Gesundheitsprobleme verursacht. Eines dieser Probleme ist eine unzureichende Haltung. Dies ist ein Ergebnis vieler ungesunder Praktiken und hat schwerwiegende Folgen. Inadäquate Haltung beeinflusst nicht nur die Persönlichkeit eines Individuums, sondern führt auch zu Problemen wie Rückenschmerzen und beschleunigten Alterungsprozess. Um gesund zu bleiben, ist es wichtig, dass Sie wissen, wie Sie die Haltung verbessern und den ganzen Tag über richtig halten können.

Hier ist eine Liste von zehn Tipps, die hilfreich sein können, um die Körperhaltung zu verbessern und Schmerzen vorzubeugen.

1. In regelmäßigen Abständen umrühren

Heutzutage haben die meisten Leute Jobs, die viele Stunden vor dem Computer oder am Schreibtisch erfordern. Mehrere Stunden in derselben Position zu sitzen, hat schwerwiegende Folgen. Einer davon ist, dass die Muskeln müde werden, in der gleichen Position zu bleiben. Der daraus resultierende Effekt ist, dass die Person sich zu biegen beginnt. Das einzige Mittel ist "mehr Körperbewegung". So ist es notwendig, eine Gewohnheit zu schaffen, für eine Minute oder zwei aufzustehen und sich zu bewegen. Dies sollte mindestens einmal alle halbe Stunde erfolgen.

2. Setzen Sie sich auf Stühle mit ausreichender Lendenwirbelstütze in korrekter Haltung

Wenn man bedenkt, dass das Sitzen für eine lange Zeit in einer bestimmten Position eine Notwendigkeit für die meisten Jobs heutzutage ist, ist es wichtig, dass der Stuhl, auf dem die Person sitzt, eine Lendenstütze hat. Die Rückseite des Stuhls sollte natürliche Kurven haben, die auf den unteren Rückenbereich passen. Der Stuhl sollte so konstruiert sein, dass, wenn eine Person darauf sitzt, Ihre Wirbelsäule vom Beginn der Wirbelsäule bis zum oberen Rücken Kontakt mit der Rückenlehne hat.

Darüber hinaus sollte die Person in einer geeigneten Position sitzen; Wenn Sie beispielsweise an einem Computer arbeiten, sollte die Augenhöhe den oberen Bildschirmrand sehen. Sowohl die Arme als auch die Handgelenke müssen von Stuhl und Tisch gut unterstützt werden. Es sollte auch sichergestellt werden, dass das Körpergewicht während des Sitzens auf der Rückseite des Oberschenkels liegt und das Becken leicht nach vorne zeigt.

3. Schlafen Sie auf einer festen Matratze auf dem Rücken

Dies ist ein Kinderrat, den fast jeder von seinen Eltern und Verwandten erhält. Im Erwachsenenalter vergessen wir das jedoch und fangen an, seitwärts zu schlafen, eine ungesunde Gewohnheit, die vermieden werden sollte, sogar um zu lernen, wie man die Haltung verbessert.

Von den vielen Vorteilen des Schlafens auf dem Rücken ist die Verbesserung der Körperhaltung wahrscheinlich am wichtigsten. Wenn eine Person gerade schläft, wird ihre Wirbelsäule vollständig vom Bett getragen. Eine solche Schlafposition sorgt auch für eine korrekte Ausrichtung der Schultern (wenn Sie beispielsweise auf dem Rücken schlafen, sind Ihre Schultern korrekt mit Ihrem Körper ausgerichtet). Wenn diese Praxis für eine längere Zeit fortgesetzt wird, beginnt der Körper allmählich seine perfekte Haltung zu behalten.

Es wird auch vorgeschlagen, dass die Person auf einer festen Matratze schlafen sollte, da sie eine bessere Unterstützung während des Schlafes bietet.

4. Richtige Verwendung von Kissen während des Schlafens

Trotz regelmäßiger Arztanweisungen vergessen die Menschen die Bedeutung des richtigen Kissens für sich. Wenn man nicht die richtige Wahl trifft, kann dies zu vielen körperlichen Problemen wie Kopfschmerzen führen und kann einige Male zu Schlafstörungen führen.

Wenn eine Verbesserung der Körperhaltung in Betracht gezogen wird, spielt die Verwendung eines geeigneten Kissens eine große Rolle. Die Art von Kissen, die für eine Person perfekt sein kann, hängt von ihrer Körperstruktur und ihrem Schlafstil ab. Wenn eine Person die meiste Zeit auf dem Rücken schläft, hilft ihr ein flaches Kissen, eine bessere Körperhaltung zu bekommen, aber das Gegenteil hilft ihr, eine bessere Haltung einzunehmen, wenn sie seitwärts schläft.

Eine Person kann auch ein Kissen unter die Knie legen (wenn sie auf dem Rücken schläft), um den Stress im unteren Rückenbereich zu reduzieren.

5. Vermeiden Sie High Heels

High Heels sind zweifellos Elemente der Leidenschaft unter Frauen. Frauen finden ein Gefühl des Selbstvertrauens, wenn sie mit Schuhen mit hohen Absätzen ausgestattet sind, aber diese Schuhe, die scheinbar das Selbstvertrauen von Frauen erhöhen, enden oft damit, den Körper aus der Ausrichtung zu bringen.

Der regelmäßige Gebrauch von High Heels verändert den Schwerpunkt des Körpers und der Körper verliert die perfekte Haltung. Wenn Sie also nach einer besseren Haltung suchen, sollten Sie die High Heels beiseite lassen. Wenn möglich, sollte die Person High Heels vollständig vermeiden. Wenn nicht, sollten Plattform oder dicke Fersen bevorzugt werden, nicht die dünnen Sprünge. Außerdem sollten die Sprünge klein sein und nur bei Bedarf verwendet werden.

6. Regelmäßige Übungen

Regelmäßige Bewegung hilft einer Person, eine bessere Haltung zu haben. Es wurde beobachtet, dass Menschen, die täglich trainieren, in der Regel eine bessere Haltung haben als Menschen, die mehr Zeit mit Sitzen verbringen. Um die Körperhaltung zu verbessern, wird daher vorgeschlagen, dass eine Person etwa 10 bis 15 Minuten ihrer täglichen Routine für regelmäßiges Training aufwendet.

Es gibt Möglichkeiten, die Körperhaltung durch verschiedene Übungen zu verbessern. Eine Person, die das will, sollte einige von ihnen regelmäßig tun. Beim Training muss sie sich ihrer Grenzen bewusst sein. Auf keinen Fall solltest du dich zu sehr anstrengen. Es ist auch wichtig, dass die Person die Schritte korrekt befolgt.

Abgesehen davon sollte man regelmäßig in regelmäßigen Abständen dehnen, um Muskelermüdung zu lindern.

7. Vermeiden Sie bestimmte ungesunde Gewohnheiten

Der moderne Lebensstil hat Menschen (vor allem junge Leute) viele ungesunde Gewohnheiten gebracht. Diese Gewohnheiten führen zu verschiedenen Problemen. Eines dieser Probleme ist eine unzureichende Haltung.

Eines der Hauptmerkmale der heutigen Jugend ist ihre Liebe zu ihren Handys und anderen Geräten. Sie verwenden diese Gadgets Tag und Nacht, aber die Verwendung dieser Gadgets führt oft zu gesundheitlichen Problemen.

Daher sollte vermieden werden, dass diese Handgeräte falsch verwendet werden, wenn Sie beispielsweise beim Telefonieren den Kopf neigen oder beim Schreiben einer Nachricht den Kopf nach vorne bewegen. Andere ähnliche Gewohnheiten beinhalten, Ihre Hände für eine lange Zeit in Ihren Taschen zu halten, sich nach vorne beugen, während Sie Ihren Computer benutzen, usw.

8. Pflegen Sie eine korrekte Standhaltung

Es sollten Anstrengungen unternommen werden, um eine korrekte Standhaltung aufrechtzuerhalten. Dies sicherzustellen, ist wichtig, um eine angemessene Kenntnis der richtigen Position zu haben. Eine perfekte Standhaltung ist es, mit den Füßen auf gleicher Schulterbreite zu stehen, ohne die Knie zu verschließen, den Kopf in einer Linie mit der Wirbelsäule, die Augen geradeaus und das Kinn parallel zum Boden.

Die Person sollte das Gewicht gleichmäßig auf beide Füße verteilen. Die Füße sollten in einem kleinen Abstand sein, so dass sie mit den Schultern ausgerichtet sind. Viele Leute schlagen vor, dass man sich an die Wand lehnen kann, um zu sehen, ob die richtige Haltung erreicht wurde oder nicht.

Viele Methoden wurden entwickelt, um eine korrekte Standhaltung aufrechtzuerhalten. Einige schlagen die "Ballonmethode" vor, in der eine Person steht, und nehmen an, dass ein Ballon an die Oberseite des Kopfes gebunden ist und die Haare zum Himmel zieht. Andere schlagen vor, nahe an einer Wand zu stehen und die Schulterblätter zu drehen, so dass sie die Wand berühren.

9. Versuchen Sie jede Art von Stress zu vermeiden

Dieser Schritt ist leichter gesagt als getan, in dieser Generation, die in fast jedem Bereich des Lebens, ob persönlich oder beruflich, gestresst ist, und so ist es fast unmöglich, all den Stress zu vermeiden, dem sie in ihrem Leben begegnen.

Aber es ist immer noch wichtig, dass die Person nicht Stress ihre Persönlichkeit unterjochen lässt. Dies ist wichtig, denn wenn der Stresslevel einer Person zu hoch wird, wird ihre Wirkung im Körper sichtbar. Dies kann zu einer Belastung der am häufigsten verwendeten Muskeln führen und somit zu einem Bruch der Körperhaltung führen.

10. Sei zuversichtlich

Ein altes Sprichwort lautet: "Wer in die Augen schaut, wenn er spricht, ist zuversichtlich, wovon er spricht." Diese Aussage fasst wohl die Behauptung zusammen, dass ein selbstbewusster Mensch sich freut, was wiederum bedeutet, dass er eine bessere Haltung hat.

Es wurde beobachtet, dass eine Person, die selbstbewusst ist, eine bessere Haltung zeigt als jemand, der kein Selbstvertrauen hat. Daraus kann geschlossen werden, dass die Haltung und das Niveau des Vertrauens voneinander abhängen; einerseits vermindert eine schlechte Haltung das Vertrauen einer Person, andererseits zeigt eine Person mit geringem Selbstvertrauen eine schlechte Haltung. Daher sollte eine Person, die lernen möchte, wie sie ihre Haltung verbessern kann, bei all den Aktivitäten, die sie in ihrem Leben ausführt, zuversichtlich bleiben.


Wie man Zumba zu Hause tanzt, um Gewicht zu verlieren

Wie man Zumba zu Hause tanzt, um Gewicht zu verlieren

Zumba ist eine Übung, die aerobe Bewegungen mit Tänzen und typischen lateinamerikanischen Rhythmen wie Salsa und Merengue und anderen internationalen Rhythmen mischt. Die Aktivität hat Fans auf der ganzen Welt gewonnen, und Millionen von Menschen praktizieren bereits. Kein Wunder: Mit Intervall-Workouts, abwechselnd langsamen und schnellen Rhythmen und Ausdauertraining verspricht die Praxis, in einer Trainingsstunde bis zu 1.00

(Aerobic)

Aerobic vor oder nach dem Bodybuilding-Training?

Aerobic vor oder nach dem Bodybuilding-Training?

Aerobic-Übungen sind diejenigen, die den Körper dazu bringen, Sauerstoff zu benutzen, da er bei der Produktion von Energie für diese Art von Training hilft. Sie benötigen auch viel Herz und Lunge und fördern die Verbrennung von Körperfett. Darüber hinaus trägt die Aktivität zur Stärkung des Herz- und Atemsystems bei, beugt Erkrankungen wie Osteoporose, Arthritis, Schlaganfall, Typ-2-Diabetes, hohem Cholesterinspiegel, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor und trägt zur Bekämpfung von Plaque-Ablagerungen bei in den Arterien, Senkung von schlechtem Cholesterin - LDL - und Erhöhung von

(Aerobic)