de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Ohne Abendessen Slims bleiben?

Wenn Sie feststellen, dass Sie Gewicht verlieren wollen oder müssen, haben Sie möglicherweise Hunderte von Ideen, was Sie tun können, um Ihr Ziel zu erreichen, bevor Sie sogar mit Ihrem Arzt und Ernährungsberater sprechen, um zu sehen, ob es wirklich effektiv und sicher für Ihre Gesundheit ist.

Eine dieser Strategien kann sein, mit dem Abendessen aufzuhören, sich vorzustellen, dass aus diesem Grund eine Verringerung des Kalorienverbrauchs verursachen wird und folglich folglich zu einer Gewichtsabnahme führen wird. Aber funktioniert das wirklich? Ohne Abendessen wirklich schlank?

Macht es wirklich Gewicht verlieren?

Laut Ernährungsexpertin Jill Corleone ist das Abendessen oft eine schwere Mahlzeit für viele Menschen und wenn man diese Mahlzeit nicht macht, ist es möglich, etwa 500 Kalorien zu schneiden, was dir helfen kann, Gewicht zu verlieren.

Sie warnte jedoch, dass diese Strategie fehlschlagen könnte, da die Möglichkeit besteht, dass die Person sehr hungrig wird oder zu wenig Kalorien zu sich nimmt. Corleone warnte auch davor, das Abendessen nur dann zu essen, wenn die Person die Kalorienverluste nicht kompensiert, indem sie das Abendessen nicht zu sich nimmt, indem sie während des Tages mehr zum Frühstück, Mittagessen und Snacks isst.

Laut der Ernährungsberaterin sollte diese Art von Strategie nur nach Rücksprache mit einem Ernährungsberater angenommen werden und muss mit dem Follow-up des professionellen passieren.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass einige Leute zu Mittag essen und die nächste Mahlzeit nur Abendessen ist. Wenn Sie Ihr Abendessen abschneiden, haben Sie eine sehr lange Zeit (bis zum Frühstück am nächsten Tag) ohne zu essen und Sie fühlen sich vielleicht schwach, haben Kopfschmerzen und fühlen sich sogar krank.

Forschung verteidigt die Idee, dass nicht Abendessen emagrece

Eine Umfrage von Wissenschaftlern der Loma Linda University in den USA ergab, dass das Abendessen nicht abnehmen sollte.

Laut der Veröffentlichung basierte die Studie auf einer siebenjährigen Ernährungsanalyse, die an 50.000 Erwachsenen durchgeführt wurde, und deutete darauf hin, dass Menschen, die ein großes Frühstück hatten, aber eine Fastenzeit von bis zu 13 Stunden über Nacht befolgten - zum Beispiel, nicht von 18 Uhr bis 7 Uhr am anderen Tag - zeigte die niedrigsten Körpergewichte.

Diejenigen, die mehr als drei Mahlzeiten oder drei Mahlzeiten plus Snacks zu sich nahmen, hatten die höchsten Body Mass Indexes (BMI) und diejenigen, die später nach 18:00 Uhr aßen, hatten ein höheres Körpergewicht als diejenigen, die gefrühstückt oder getrunken hatten das Mittagessen als das größte tägliche Essen.

Die Hypothese von Forschern an der amerikanischen Universität ist, dass das Fasten von ungefähr 13 Stunden während der Nacht hilft, den Stoffwechsel neu zu starten und dem Körper zu helfen, Kalorien effizient zu verbrennen.

Studienleiterin und klinische Forschungsdirektorin des US- Ärztekomitees, Hana Kahleova, sagte gegenüber US News, dass dieser Prozess sicherstellt, dass die Energieaufnahme des Körpers mit der Energieabgabe und nicht mit Energiereserven in Verbindung steht Zunahme der Fettzellen.

Der Forscher hat auch verstanden, dass im Vergleich zu dem, was am Morgen gegessen wird, Nahrungsmittel, die in der Nacht konsumiert werden, zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels führen, was passiert, wenn Insulin Glucose nicht in Energie umwandeln kann.

Zu viel Zucker im Blut verlangsamt den Stoffwechsel des Körpers. Wenn Glukose nicht in Energie umgewandelt wird, gehen die Zuckermoleküle außerhalb der Muskelzellen.

Im Laufe der Zeit verursacht dieser Überschuss einen Entzündungszustand im Körper, der als Insulinresistenz definiert ist, ein Zustand, der oft der Vorläufer des metabolischen Syndroms ist - das wiederum durch erhöhte Silhouette, erhöhte Triglyceridspiegel gekennzeichnet ist, hohe Raten von Nüchternblutzucker, Bluthochdruck und niedrige Werte von gutem Cholesterin (HDL).

All dies führt auch zu einer Erhöhung der Risiken von Herzerkrankungen und Typ-2-Diabetes.

Auf der anderen Seite

Nicht jeder ist mit der Idee einverstanden, dass man nicht zu Abend isst oder etwas Gutes für die Gesundheit tun kann.

Laut dem Healthy Eating SFGate kann nicht jeder alle Ernährungsbedürfnisse des Körpers decken und drei große Mahlzeiten pro Tag zubereiten. Stellen Sie sich vor, was passieren kann, wenn einer von ihnen genommen wird?

Da die meisten Menschen tagsüber arbeiten, was normalerweise läuft und die Aufmerksamkeit nicht auf die Wahl der Menüs und die Pflege nährstoffreicher Lebensmittel lastet, könnte das Abendessen in einer ruhigeren Zeit stattfinden sei eine Chance, dich bewusst zu ernähren, indem du gesunde und nahrhafte Speisen für das Gericht auswählst.

Darüber hinaus erklärte die Columbia University, USA, dass das ständige Überspringen von Mahlzeiten den Stoffwechsel und den Mechanismus der Kontrolle des Hungers negativ beeinflussen kann.

Laut der Veröffentlichung, wenn eine Person für viele Stunden ohne Essen bleibt, fällt der Blutzuckerspiegel und der Körper ist nicht in der Lage, Glukose an das Gehirn zu liefern, was zu Konzentrationsschwierigkeiten, Müdigkeit, Schwindel, Reizbarkeit und Ohnmacht führen kann.

Mangel an Energie kann eine Person immer noch sehr hungrig machen und zu viel essen, einschließlich negativer Entscheidungen (Goodies, Fastfood, zu viel Zucker, zu viele Kalorien) beim Frühstück am nächsten Tag oder sogar bei ein Snack spät in der Nacht, wenn die Person nicht verhungert.

Für diejenigen, die dazu neigen, der Versuchung nachzugeben oder alle zwei Stunden hungrig zu sein, ist es nicht ratsam, sich an die Taktik zu halten, nicht zu essen, um Gewicht zu verlieren.

Mit diesem Szenario wäre es vorteilhafter gewesen, um 19:00 Uhr ein gesundes Abendessen mit mageren Proteinen, Gemüse mit Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen und komplexen Kohlenhydraten zu haben, als ohne zu essen und dann nicht zu verhungern und am Ende viel Nahrung zu verschlingen nahrhaft im Morgengrauen.

Andere Überlegungen

Eine Sache, die wir aus den oben genannten Informationen schließen, ist, dass Abendessen vielleicht hilfreich sein kann und für einige Leute geeignet ist, die abnehmen möchten, aber es funktioniert nicht für andere.

Also, wenn Ihr Ziel ist, Gewicht zu verlieren, bevor Sie eine Diät beginnen oder bei einer Strategie bleiben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass die Methode in Frage wirklich für Sie geeignet ist, wird gute Ergebnisse bringen und wird nicht weh tun deine Gesundheit.

Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Organismen, unterschiedliche Sitten, unterschiedliche Routinen und unterschiedliche Lebensstile. Also, was für einen funktioniert, mag für einen anderen nicht gut sein, dh wenn dein Freund ohne Abendessen ausgeht, bedeutet das nicht, dass es mit deinem Körper genauso funktioniert. Idealerweise respektiert Ihre Diät zum Abnehmen Ihren Körper, passt sich Ihrer Routine an und ist natürlich effizient.

Auch warum, was ist der Sinn des Leidens, um einer Strategie zu folgen, Ihre Körpergesundheit zu schädigen und sogar Gewicht zu verlieren? Also, bevor Sie sich entscheiden, das Abendessen zu beenden, um Gewicht zu verlieren, sicher sein, mit dem Arzt und Ernährungsberater zu bestätigen, wenn dies wirklich sicher und angemessen für Sie ist.


11 Diät-Tipps, um schnell Gewicht zu verlieren

11 Diät-Tipps, um schnell Gewicht zu verlieren

Gewichtverlust hängt viel von einem festen Ernährungsplan ab, und das ist keine Überraschung. Wir wissen bereits, dass das, was Sie essen und wie Sie essen, einen Unterschied in Ihrer Gewichtsabnahme macht. Verwenden Sie diese 11 Diät-Tipps, um schnell Gewicht zu verlieren und Ihre Fähigkeit, Kalorien zu verbrennen. 1.

(Tipps zum Abnehmen)

10 Möglichkeiten, diätetisches Salz und Natrium zu reduzieren

10 Möglichkeiten, diätetisches Salz und Natrium zu reduzieren

Salz ist bekannt als gesundes Gewürz, das fast jedem Gericht den fehlenden Geschmack verleiht. Wenn es jedoch in größeren Mengen als vom Körper benötigt konsumiert wird, kann Salz zu schlechten Langzeitwirkungen wie Bluthochdruck, akutem Stress und Flüssigkeitsretention führen Ansonsten bietet Salz viele Vorteile. Es hi

(Tipps zum Abnehmen)