de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Moderates Training kann regelmäßig zur Krebsbehandlung beitragen

Eine Umfrage der Kansas State University im Bereich der Kinesiologie - die Wissenschaft, die die Bewegungen untersucht - hat festgestellt, dass regelmäßig moderat, wie ein kräftiger Spaziergang oder ein langsamer Joggen, bei der Behandlung von helfen kann Patienten mit Krebs.

Wie der außerordentliche Professor für Bewegungsphysiologie, Brad Behnke, und das Forscherteam, das mit seiner Forschung zusammengearbeitet hat, gezeigt haben, dass die Aufrechterhaltung dieser Art von körperlicher Aktivität in der Routine die Sauerstoffversorgung des Tumors verstärkt, was genau das ist Verbesserung der Behandlung der Krankheit.

Körperliche Übungen für Krebspatienten und Überlebende sind bereits eine Empfehlung sowohl des National Cancer Institute als auch der National Institutes of Health, beide Agenturen in den Vereinigten Staaten. Es gab jedoch nicht viel Forschung, um zu zeigen, was mit dem Tumor während körperlicher Aktivität passiert.

Der Wissenschaftler wollte genau wissen, was während dieses Prozesses passiert, und beschloss, die Forschung in sein Forschungsgebiet, die Physiologie, mit Studien im Zusammenhang mit Krebs zu integrieren.

In seiner Arbeit verwendete Behnke Tumormodelle für Prostatakrebs, um Wege zu finden, mehr Sauerstoff in den Tumor zu bringen, der die Krankheit verursacht. Dies liegt daran, wenn ein Tumor wenig Sauerstoff hat, ist es in der Regel aggressiver. Die Erklärung dafür ist, dass Sauerstoff Krebszellen zerstört.

Wenn also nicht zu viel Sauerstoff vorhanden ist, werden Tumore resistenter gegen traditionelle Krebsbehandlungen wie zum Beispiel die Strahlentherapie.

"Wenn wir alle Körpersysteme - Lunge, Herz und Blutgefäße - mit Bewegung manipulieren, können wir das Gefäßsystem (wie Blutgefäße in einem bestimmten Organ angeordnet sind) des Tumors nutzen und die Blutzirkulation zum Tumor verbessern "Sagte der Forscher.

Er erklärte weiter, dass damit der Tumor weniger widerstandsfähig gegen den Anstieg der Herzfrequenz ist, der durch Bewegung verursacht wird, was dazu führt, dass die Sauerstoffversorgung des Tumors während und nach der Aktivität stark zunimmt.

Der Wissenschaftler betonte jedoch, dass der Schlüssel darin besteht, eine moderate Übungspraxis beizubehalten. Leichtere Aktivitäten haben möglicherweise keine Wirkung, und intensivere Übungen können negative Folgen haben, wie das Durchtrennen des Blutkreislaufs zur Tumorstelle oder die Schädigung des Immunsystems.

Er stellte weiter klar, dass eine moderate Aktivität etwas ist, das 30 bis 60% der aeroben Kapazität einer Person ausnutzt und die meisten Menschen tun können.

Studien von Behnke und seinem Team zeigten auch, dass moderate Bewegung auch dazu beiträgt, einige negative Nebenwirkungen, die traditionelle Krebstherapien mit sich bringen, wie niedrige Blutzellzahl, Müdigkeit, Kachexie - die Schwäche und Mangel verursacht, zu neutralisieren von Appetit und Gewichtsverlust - und Verlust von Muskelmasse.

Der Professor sagt auch, dass eine Behandlung, die die Ausübung von Körperübungen vorschreibt, positive Nebenwirkungen hat, im Gegensatz zu anderen Arten von Behandlungen, die negative Nebenwirkungen haben. "Bewegung ist eine Art von Behandlung, die mehreren Körpersystemen zugute kommt und die Umgebung innerhalb des Tumors dauerhaft verändern kann", fügte er hinzu.

Der Wissenschaftler wird jetzt ein 750.000 $ Zuschuss von der American Cancer Society verwenden, um seine Forschung zu erweitern und Wege zu erforschen, in denen moderate körperliche Aktivitätspraxis Strahlentherapie effektiver machen kann, besonders in Fällen von schwierigen Tumoren behandelt.

"Wenn wir die Wirksamkeit der Strahlenbehandlung verbessern, wird die Prognose des Patienten besser", sagte er.


Schwimmen ist die perfekte Übung für alle, die gemeinsame Probleme haben

Schwimmen ist die perfekte Übung für alle, die gemeinsame Probleme haben

Schwimmen ist eine ausgezeichnete Herz-Kreislauf-Übung, die keine Auswirkungen hat. Wenn Sie im Wasser sind, können Sie Herz und Lunge herausfordern, ohne Ihre Gelenke zu belasten, was bedeutet, dass Schwimmen für Menschen mit Osteoarthritis oder Problemen mit Gelenken und Gelenken am geeignetsten ist. S

(Übungen)

Bodybuilding Gewichtsverlust?  Fakten und Tipps

Bodybuilding Gewichtsverlust? Fakten und Tipps

Nicht jeder, der ins Fitnessstudio geht, ist dort, um einen geheilten und muskulösen Körper zu bekommen - viele Menschen wollen einfach nur abnehmen und gesund werden. Aber braucht es mehrere Sätze von Kraftübungen, um Gewicht zu verlieren? Dies ist, was wir als nächstes sehen werden, plus einige Gewichtsverlust Tipps im Fitnessstudio. Bod

(Übungen)