de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Phaseolamine - Was es ist, Vorteile, Wie zu Nehmen und Nebenwirkungen

Seit einiger Zeit ist das Abnehmen von ästhetisch zu einem Gesundheitsproblem geworden. Und wenn der beste Weg, um Gewicht zu verlieren, immer noch durch Ernährung und Bewegung ist, können einige Produkte und Ergänzungen dabei helfen.

Einer von ihnen ist genau die Phaseolamina, ein Protein in weißen Bohnen, das nicht nur hilft, Gewicht zu verlieren, sondern auch die Wirkung von Insulin verbessern und Diabetes verhindern kann.

Überprüfen Sie diese und andere Vorteile von Phaseolamine für Gesundheit und Fitness, und entdecken Sie auch den besten Weg, um die natürliche Ergänzung zu nehmen.

Was ist das?

Phaseolamine ist ein aus weißen Bohnen gewonnenes Glykoprotein, das die Aufnahme von Kohlenhydraten (Kohlenhydraten wie Brot und Reis) vermindert.

Es kann in Form von Ergänzungen (Kapseln) gefunden werden oder aus der Zerkleinerung von rohen weißen Bohnen gewonnen werden.

Wofür ist Phaseolamin?

Kurz gesagt, kann man sagen, dass Phaseolamin Alpha-Amylase blockiert, ein Enzym, das natürlich in unserem Körper vorhanden ist.

Da die primäre Funktion der Alpha-Amylase darin besteht, Kohlenhydrate präzise "abzubauen" und die Freisetzung von Glukose in Zellen zu ermöglichen, reduziert die Hemmung des Enzyms letztendlich die Menge an verfügbarer Energie im Kreislauf.

Und bei niedrigem Blutzuckergehalt gibt es weniger Nährstoffe, die die Zellen als Fett speichern können (daran erinnern, dass zu viel Kohlenhydrat und Protein auch als Fettsäuren vorrätig sind).

Wenn der Körper also keine Kohlenhydrate aufnehmen kann, kann er die Kalorien, die er liefert, nicht nutzen.

Vorteile

Die Verwendung von Phaseolamin in Form von Ergänzung oder sogar Verbrauch von weißen Bohnen bringt eine Reihe von Vorteilen für diejenigen, die über Gewicht und Gesundheit besorgt sind.

- Phaseolamine kann bei der Gewichtsabnahme helfen

Beachten Sie, dass wir nicht behaupten, dass Phaseolamin ausdünnt, sondern dass die Verbindung helfen kann, die zusätzlichen Pfunde zu verhindern oder zu eliminieren. Durch die Blockierung der Wirkung von mindestens einem Teil der alpha-Amylase, bevor es sogar den Darm erreicht, führt das Phasenolamin indirekt dazu, dass die Anzahl der Kalorien aus Kohlenhydraten reduziert wird.

Da es die Stärke nicht in einfachen Zucker zerlegen kann, ist das Verdauungssystem gezwungen, einen Teil der Kohlenhydrate, die während der Mahlzeit aufgenommen werden, durch den Stuhl auszuscheiden.

Obwohl vorläufig, haben einige Studien klinisch demonstriert, was viele Supplementinhaber seit langem behauptet haben: Phaseolamine hilft, Gewicht zu verlieren.

In einer dieser Studien, die im International Journal of Medical Sciences veröffentlicht wurde, untersuchten Forscher die Wirkungen von Phaseolamin auf übergewichtige Freiwillige, die die Verbindung 30 Tage lang erhielten.

Am Ende der Studie wurde beobachtet, dass die Teilnehmer, die täglich 445 mg Phaseolamin konsumierten, mehr Gewicht, Körperfett und Körperfett verloren als diejenigen, die nur ein Placebo erhielten.

Darüber hinaus half der weiße Bohnenextrakt denjenigen, die an Gewicht verloren haben, die fettfreie Masse beizubehalten, was bedeutet, dass es möglich zu sein scheint, Gewicht mit Phaseolamin zu verlieren, ohne Muskelgewebe zu verlieren.

- Kontroll-Glykämie

Diese Eigenschaft von Phaseolamin ist nicht nur für Diabetiker wichtig, sondern auch für diejenigen, die abnehmen müssen.

Laut einer Studie, die 2011 im Journal Nutritional Journal veröffentlicht wurde, senkt weißer Bohnenextrakt den Blutzuckerspiegel, dh die Blutzuckerrate direkt nach dem Essen.

Dies bedeutet, dass Phaseolamin den glykämischen Wert der Mahlzeit reduziert, was wiederum den Bedarf an Insulinproduktion durch die Bauchspeicheldrüse verringert.

Für diejenigen, die Diabetes verhindern wollen oder versuchen, eine niedrigere Freisetzung von Insulin begünstigt die Empfindlichkeit der Gewebe für das Hormon, so dass es schwierig für die so genannte "Insulinresistenz" zu erscheinen.

Für diejenigen, die übergewichtig sind, erleichtert diese Eigenschaft der Phaseolamina die Kontrolle des Appetits und behindert die Anhäufung von Fett. Und alles wieder wegen der Wirkung von Insulin.

Ein Überschuss des Hormons im Blutkreislauf kann zu Hypoglykämie führen, einem Zustand, in dem wenig Glukose im Blutkreislauf vorhanden ist (weil Insulin dazu beiträgt, den Überschuss in die Zellen zu schicken). Für den Körper bedeutet Hypoglykämie Hunger, denn Zuckermangel bedeutet wenig Energie für all unsere Stoffwechselfunktionen.

Man hat dann den berühmten Wunsch, kurz nach dem Essen süß oder hungrig zu essen. Und darüber hinaus stimuliert überschüssiges Insulin die Ansammlung von Fett in der Region des Bauches.

- Verbessert die Darmgesundheit

Wir haben vorher gesagt, dass einige der Kohlenhydrate, die nicht absorbiert werden, am Ende durch den Darm ausgeschieden werden, aber es gibt noch einen anderen Weg für Kohlenhydrate: sie können sich in Nahrung für Darmbakterien verwandeln.

Nach dem Verlassen des Magens durchlaufen die unverdauten Kohlenhydrate eine Fermentation im Darm, was für die Darmflora (Flora) sehr vorteilhaft ist. Und es ist bereits bekannt, dass eine gesunde Darmwand wichtig ist, um Verstopfung und Darmkrebs vorzubeugen.

- Reduzierende Maßnahmen

Aber ist das nicht das Gleiche wie abnehmen? Tatsächlich hilft Phaseolamin indirekt, den Körperfettanteil zu senken. Verstehe warum.

Wenn die Alpha-Amylase inhibiert wird, stehen weniger Kohlenhydrate zur Verfügung, um in Glucose umgewandelt zu werden. Da Glukose die wichtigste Energiequelle für den Körper ist, besteht bei fehlendem Molekül die Notwendigkeit, Brennstoff aus einer anderen Quelle zu beziehen.

Und welche Zellen haben das größte Potenzial für Energiespeicherung im Körper? Genau, Adipozyten - oder Fettzellen.

Natürlich können wir nicht sagen, dass Phaseolamin Fett verbrennt - obwohl es keine thermogene Wirkung hat -, sondern dass das Glykoprotein die Verwendung eines Teils der bereits als Triglyceride gespeicherten Energie stimuliert.

Wie man nimmt

Für die besten Ergebnisse mit Phaseolamine sollten Sie einen Teelöffel des in Wasser gelösten Mehls kurz vor den Hauptmahlzeiten nehmen. So können Sie weißes Bohnenmehl zu Hause zubereiten.

Wenn Sie eine Phaseolaminkapseln wählen, nehmen Sie eine von ihnen - die in Konzentrationen von 250, 500 und 1000 mg gefunden werden kann - mit einem Glas Wasser etwa 20 Minuten vor dem Hinsetzen, um die Mahlzeit zu machen.

Es ist wichtig daran zu denken, dass, da es auf Alpha-Amylase wirkt, Phaseolamin nur in Gegenwart einer Kohlenhydratquelle wirkt. Und da die Verdauung von Stärke immer noch im Mund beginnt, macht es keinen Sinn, das Phaseolamin nach dem Essen zu sich zu nehmen.

Ideale Dosis

Es gibt keine Einzeldosis von Phaseolamin, um den vollen Nutzen zu erzielen, aber es wird empfohlen, 1.000 mg (1 g) der Substanz pro Tag nicht zu überschreiten, mit dem Risiko von Nebenwirkungen wie Blähungen und Durchfall.

Kontraindikationen

Da Phaseolamin den Blutzuckerspiegel senkt, sollten Schwangere, Kleinkinder und Menschen mit Hypoglykämie die Einnahme des Präparats ohne ärztlichen Rat vermeiden.

Praktizierende mit intensiver körperlicher Aktivität, die fast sofortige Energie benötigen, sollten vor dem Training auch den Einsatz von Phaseolamin vermeiden.

Nebenwirkungen

Obwohl es ein natürliches Produkt ist, kann Phaseolamin einige unangenehme Nebenwirkungen wie Übelkeit, Kopfschmerzen, Blähungen, Gas und Durchfall verursachen.

Es ist erwähnenswert, dass viele Nahrungsergänzungen mit Phaseolamine andere Inhaltsstoffe zur Gewichtsabnahme in ihrer Zusammensetzung enthalten. Um andere mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden, überprüfen Sie die Markierung und bevorzugen Sie reines Phaseolamin.

Toxizität

Wie alle anderen Hülsenfrüchte enthalten die noch rohen weißen Bohnen in ihrer äußersten Schicht Phytinsäure.

Wenn die Bohnen nicht eingeweicht und gekocht werden, bleibt diese Säure aktiv und kann sich an Calcium, Zink, Magnesium und Kupfer im Darmtrakt binden, was es schwierig macht, diese Mineralien zu absorbieren.

Da das Kochen die Phytinsäure neutralisiert, aber auch das Phaseolamin denaturiert, wird ein sehr geringer Verbrauch der Verbindung an den Tag geleitet (es gibt Studien, die mit 3.000 mg Phaseolamin entwickelt wurden, aber die Hersteller des Supplements empfehlen nur ein Drittel dieser Dosis).

Zusätzliche Referenzen:


Hat Vitamin E Fett oder Gewicht verlieren?

Hat Vitamin E Fett oder Gewicht verlieren?

Lassen Sie uns prüfen, ob Vitamin E fett wird oder dünner wird. Vitamin E ist ein essentieller Nährstoff, der verschiedene Prozesse und Funktionen unterstützt. Es ist auch ein Antioxidans, das die Zellen Ihres Körpers vor Schäden durch freie Radikale schützt. Ein lebenswichtiger Nährstoff für die Schaffung und Funktion gesunder Muskeln, gibt es Fälle, in denen Vitamin E schlaff ist. Die empf

(Gewichtsverlust)

11 Vorteile von Omega 3 - Was dient und Eigenschaften

11 Vorteile von Omega 3 - Was dient und Eigenschaften

Viele Diäten zur Gewichtsabnahme deuten auf eine drastische Reduzierung der Fettaufnahme hin, aber wenn es eine Art von Nährstoffen gibt, die Sie auf Ihrer Speisekarte nicht übersehen können, sind genau die essentiellen Omega-3-Fettsäuren. Obwohl unser Körper in der Lage ist, fast alle Arten von Fett zu synthetisieren, die wir brauchen, können einige von ihnen nicht vom Körper produziert werden und müssen durch Nahrung gewonnen werden - daher der Begriff "essentiell". In eini

(Gewichtsverlust)