de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Wie man Tribulus Terrestris für beste Ergebnisse nimmt

Tribulus terrestris, eine Pflanze, die seit Jahrhunderten in traditionellen chinesischen und indischen Arzneien verwendet wird, hat zuletzt die Aufmerksamkeit des Westens auf sich gezogen als Vorstufe von Testosteron.

In den letzten Jahren wurde Tribulus terrestris als natürliche Alternative zu Medikamenten eingesetzt, um die Synthese von Testosteron zu stimulieren, einem Hormon, das mit dem Aufbau von Muskelmasse und sexueller Ausdauer verbunden ist.

Erfahren Sie ein wenig mehr über das Kraut und wie man Tribulus terrestris nimmt, um magere Masse zu erhöhen, ohne an den Nebenwirkungen zu leiden, die mit anabolen Steroiden verbunden sind.

Was ist das?

Tribulus terrestris ist ein Kraut asiatischen und europäischen Ursprungs, das zur Herstellung eines Extraktes mit medizinischem Potenzial verwendet wurde.

In Pulver oder Kapseln stimuliert das Ergänzungsmittel die endogene Produktion von Testosteron, einem Hormon, das Kraftverstärkungen bringen und die Bildung von fettfreier Masse stimulieren kann.

Obwohl es keine definitiven Studien zu diesem Thema gibt, behaupten Hersteller, dass Tribulus terrestris Nahrungsergänzungsmittel die Menge an freiem Testosteron im Blutkreislauf um bis zu 40% erhöhen können.

Viele Menschen benutzen die Pflanze auch, um die Libido zu erhöhen und die sexuelle Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Wie funktioniert es?

Die aktiven Verbindungen von Tribulus terrestris - insbesondere Saponine - arbeiten zusammen, um die Synthese des luteinisierenden Hormons (LH) durch die Hypophyse zu erhöhen, was wiederum die Hodenzellen stimuliert, Testosteron zu produzieren.

Da Testosteron ein hoch anaboles Hormon ist, kann eine höhere Konzentration des Hormons im Blutkreislauf einer größeren Proteinsynthese entsprechen. Das heißt, mehr Muskelaufbau und Wachstum.

Vorteile von Tribulus terrestris

Bevor wir wissen, wie man Tribulus terrestris für die besten Ergebnisse im Bodybuilding oder sogar für die sexuelle Leistung einsetzt, lassen Sie uns ein wenig mehr über die Hauptvorteile der Pflanze wissen:

1. Erhöhte Muskelmasse

Durch die Stimulation der Produktion von Testosteron und Stickoxid kann Tribulus terrestris die Leistung während des Trainings verbessern und so den Anstieg der Muskelmasse beschleunigen. Dies liegt daran, Testosteron fördert eine Steigerung der Stärke während des Trainings, die für größere Belastungen und mehr gezogenen Workouts ermöglicht.

Stickoxid verbessert die Zufuhr von Sauerstoff und Aminosäuren zu den Zellen während der Aktivitäten und stellt somit mehr Nährstoffe für die Muskeln bereit, um mit dem Wiederaufbau von Muskelfasern zu beginnen.

In einer Studie, die in Litauen entwickelt wurde, lieferten Forscher 625 mg Tribulus terrestris Extrakt dreimal täglich für 20 Tage.

Auch in der Mitte der Studie gab es einen expressiven Anstieg der Testosteronspiegel im Kreislauf der Probanden. Nach dem zehnten Forschungstag kam es jedoch zu keiner weiteren Erhöhung der Hormonraten im Blutkreislauf.

Obwohl die Verwendung von Tribulus terrestris als Stimulans der Testosteronproduktion immer noch umstritten ist (für viele Fachleute gibt es keine ausreichende wissenschaftliche Unterstützung, um zu behaupten, dass die Pflanze die Produktion des Hormons erhöht), scheint ihre vasodilatorische Wirkung bewiesen zu sein.

In der Praxis bedeutet dies, dass, wenn es keinen endgültigen Beweis dafür gibt, dass Tribulus terrestris Testosteron erhöht, es immer noch möglich ist, von der Verwendung der Pflanze wegen ihrer Auswirkungen auf die Produktion von Stickoxid zu profitieren.

2. Verbesserte sexuelle Funktion

Einer der Hauptvorteile von Tribulus terrestris liegt in seiner Leistung auf der sexuellen Leistung. Durch die Stimulation der Produktion von Testosteron und Förderung der Vasodilatation im Genitalbereich hilft die Pflanze bei der Wiederherstellung der Libido und bei der Behandlung von sexueller Impotenz und Unfruchtbarkeit.

3. Schutz des Herzens

Studien zeigen, dass Tribulus terrestris aus zwei Gründen ein Verbündeter der Herzgesundheit sein kann. Erstens kann Tribulosin (eines der natürlicherweise in der Pflanze vorhandenen Saponine) aufgrund der Aktivierung der Proteinkinase c epsilon (PKC & epsi;) dazu beitragen, die Herzzellen vor einem frühen Tod zu schützen.

Und auch, weil es Hinweise gibt, dass ein anderes Saponin, Protodioscin, Angiotensin hemmen kann. Wenn es im Umlauf ist, verändert dieses Enzym den Blutdruck und erhöht das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

4. Blutdruck

Neben der Kontrolle der Angiotensinspiegel stimulieren die Saponine auch die Produktion von Stickstoffmonoxid, einem Vasodilatatorpotential. Die Entspannung der Gefäßwand verbessert die Durchblutung und trägt zur Blutdrucksenkung bei.

5. PMS und Menopause

Einige vorläufige Untersuchungen zeigen, dass Frauen von der Anwendung von Tribulus terrestris profitieren können, um die Symptome der prämenstruellen Spannung und der Menopause zu verringern.

Andere

Zusätzlich zu den oben genannten Vorteilen dient Tribulus terrestris dazu:

  • Verbesserung der Nieren- und Leberfunktion;
  • Erhöhung der körperlichen Vitalität und Verringerung der Müdigkeit;
  • Kopfschmerzen kontrollieren;
  • Verringern Sie den Anteil an schlechtem Cholesterin (LDL).

Wie man Tribulus terrestris nimmt

Die richtige Art, Tribulus terrestris für die besten Ergebnisse zu verwenden, hängt von Ihrem Ziel ab:

1. Als Pre-Workout-Ergänzung

Wie kann man Tribulus terrestris anwenden, um die Absorption zu verbessern und die Wirkung von Saponinen während des Trainings zu verstärken? Nur in Wasser und auf nüchternen Magen verdünnt.

An Trainingstagen nehmen Sie eine Dosis von 500-800 mg (in Kapsel oder Pulver) nach dem Aufwachen und eine weitere Portion 30-60 Minuten vor dem Training ein. Wenn Sie möchten, können Sie Tribulus auch mit Kreatin in ca. 400 ml Wasser mischen und vor Beginn der Übungen einnehmen.

An Tagen, an denen Sie nicht trainieren, halten Sie die erste Dosis aufrecht und nehmen Sie die zweite Dosis am Mittag vor dem Mittagessen ein. Da Tribulus terrestris am besten wirkt, wenn der Glukosespiegel niedriger ist, kann die Einnahme des Extrakts zusammen mit der Mahlzeit die Wirksamkeit der Pflanze beeinträchtigen.

2. Bulking-Phase

Der Bulking-Zyklus ist durch einen erhöhten Kalorienverbrauch gekennzeichnet, der auf eine Zunahme der Muskelmasse abzielt. Da es in diesem Stadium des Zyklus auch eine größere Ansammlung von Fettgewebe gibt, kann die Verwendung von Tribulus terrestris als Ergänzung eine gute Möglichkeit sein, den Balance-Zeiger dank der Zugabe von magerer Masse, nicht nur von Fett, zu erhöhen.

Zu diesem Zweck wird empfohlen, 400-600 mg Tribulus dreimal täglich, immer 30-40 Minuten vor den Hauptmahlzeiten einzunehmen.

3. Um die sexuelle Funktion zu verbessern

Da Tribulus terrestris ein natürliches und schlecht konzentriertes Produkt ist, hat es keine sofortige Wirkung wie die berühmten blauen Pillen. Die Pflanze arbeitet schrittweise und kumulativ, was bedeutet, dass Sie wissen müssen, wie Sie Tribulus regelmäßig einnehmen, um alle Vorteile für die sexuelle Leistungsfähigkeit zu erhalten.

Die ideale Dosis zur Verbesserung der Libido und Erektion hängt von der Konzentration der Saponine im Pflanzenextrakt ab, aber im Allgemeinen wird empfohlen, mindestens 400 mg Extrakt mit 40% Saponin täglich über einige Wochen zu sich zu nehmen. Sie können eine Kapsel kurz vor dem Schlafengehen nehmen, immer mit etwas Wasser und ohne sie mit anderen Lebensmitteln zu kombinieren.

Ist es notwendig, Tribulus terrestris zu radeln?

Im Gegensatz zu DHEA und Androstendion (zwei Vorstufen von Testosteron) wird Tribulus nicht auf natürliche Weise vom Körper produziert, und eine längere Verwendung der Pflanze kann ihre Wirksamkeit verringern.

Um dies zu verhindern, wird empfohlen, drei Wochen lang mit dem Ergänzungsmittel und 1-3 Wochen frei zu arbeiten.

Es ist jedoch nicht notwendig, nach der Einnahme des Ergänzungsmittels eine Therapie nach dem Zyklus durchzuführen, da Tribulus terrestris keine Aromatisierung wie anabole Steroide verursacht, die einen abrupten Anstieg des Testosteronspiegels fördern.

Vor der Einnahme von Tribulus terrestris

Nicht selten geraten viele Menschen in den klassischen Irrtum, dass jedes Naturprodukt ohne Gesundheitsrisiken frei konsumiert werden kann. Zusätzlich zu möglichen Nebenwirkungen können viele Pflanzen und ihre Extrakte mit einigen Medikamenten interagieren und eine Reihe von Problemen verursachen.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich, dass Sie nicht nur genau wissen, wie Sie Tribulus terrestris einnehmen, sondern dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie mit der Einnahme des Extrakts als sexueller Stimulanzien beginnen oder den Muskelmassegewinn beschleunigen.

Nebenwirkungen

Tribulus terrestris gilt als eine sichere Ergänzung, wird aber nicht für Schwangere und Kleinkinder empfohlen. Mögliche Nebenwirkungen sind Schlaflosigkeit, Verdauungsprobleme (Blähungen, Blähungen), Akneausbrüche und Veränderungen im Menstruationszyklus.

Studien, die mit Ratten durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass Tribulus die Größe der Prostata bei Tieren erhöhen kann, aber dieser Effekt kann noch nicht beim Menschen durch das Fehlen spezifischer Untersuchungen nachgewiesen werden.

Menschen, die sich einer Krebsbehandlung unterziehen, Hypertonikern, Diabetikern und Frauen, die bereits einen gewissen Grad an Virilisierung haben (überschüssige Haare, sehr ernsthafte Stimme), sollten ebenfalls die Anwendung von Tribulus terrestris vermeiden.

Wo zu kaufen

Es ist möglich, Tribulus terrestris in Form von Extrakten, Tabletten oder Kapseln in Häusern von Naturprodukten, Apotheken oder Geschäften, die auf Sportergänzungen spezialisiert sind, zu finden.

Stellen Sie vor dem Kauf von Tribulus terrestris sicher, dass das Produkt eine Mindestkonzentration von 40% Saponinen aufweist.

Wie viel kostet es?

Eine Packung mit 60 Kapseln mit je 500 mg Tribulus terrestris kann für ca. R $ 57.00 in Online-Shops gefunden werden.

Zusätzliche Referenzen:


Nahrungsergänzungsmittel gegen Muskelkatabolismus

Nahrungsergänzungsmittel gegen Muskelkatabolismus

Stresshormone versetzen Sie in einen katabolen Zustand, der Ihre Muskeln abbaut. Wir werden hier erklären, wie man den zellulären Katabolismus mit einigen Nahrungsergänzungsmitteln vermeiden kann. Siehe auch: 12 Tipps zur Vermeidung von Muskelkatabolismus Wenn sich Ihr Körper im anabolen Modus befindet, gewinnen Sie leicht an Muskelmasse, aber wenn Sie sich in einem katabolen Zustand befinden, baut Ihr Körper das Muskelgewebe ab, um seine unmittelbaren Bedürfnisse zu stillen. Wenn

(Muskelmasse)

Whey Protein Supplement - Tipps und Pflege

Whey Protein Supplement - Tipps und Pflege

Du hast vielleicht noch nie davon gehört, aber jeder Marmorierer weiß, was das Whey Protein Supplement ist. Dies ist heute das am meisten konsumierte Ergänzungsmittel der Welt. Es stammt aus Molkenprotein und wurde konsumiert, um die von den Athleten gewünschten täglichen Proteinziele zu erreichen. Ser

(Muskelmasse)