de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Plätzchen-Rezepte Vegan Light

Willst du etwas schmackhafter als einen Keks? Dieser Keks amerikanischer Herkunft wurde auch in Brasilien sehr häufig konsumiert. Viele Bäckereien, Konditoreien und Geschäfte servieren diese Kekse, sowie viele Marken haben den Keks übergeben, um in Supermärkten zu verkaufen.

Wenn Sie Veganer sind, ist es möglicherweise schwieriger, Kekse zum Verkauf zu finden, die keine Zutaten tierischen Ursprungs enthalten. In diesem Sinne können Sie Ihren eigenen veganen leichten Keks zu Hause zubereiten, sowie viel schmackhafter und gesünder werden.

Sie können den Geschmack variieren, mit einigen Vorschlägen, die Banane, Apfel, Walnüsse, Datteln und Aprikosen, Schokolade, Kokosnuss, Mandeln, Rosinen oder andere bevorzugte Aromen sind. Um Ihr Rezept zu bereichern, können Sie Haferflocken, Leinsamen oder Vollkornmehl hinzufügen. Vergessen Sie nicht, Pflanzenöl und Milch zu verwenden.

Im Folgenden finden Sie einige leckere und einfache Rezepte für die Zubereitung Ihres veganen leichten Kekses zu Hause. Genießen und guten Appetit!

1. Schokoladen-veganes Plätzchen-Rezept

Zutaten:

  • 1 ½ Tasse Weizenmehl;
  • ½ Tasse brauner Zucker;
  • ¼ Teelöffel Backpulver;
  • ¼ Teelöffel Zimtpulver;
  • 1 Esslöffel Kakaopulver;
  • ½ Tasse Kokosnussöl;
  • ¼ Tasse Gemüse Milch;
  • ½ Tasse gehackte vegane Schokolade.

Art der Zubereitung:

Heize deinen Ofen auf 180 ° C vor. Alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt und Kakao) in einer Schüssel gut vermischen. Öffnen Sie einen Platz in der Mitte und fügen Sie flüssige Zutaten (Kokosöl und Milch) hinzu. Gut vermischen, bis alles gut und homogen ist. Gehackte Schokolade dazugeben und mit den Händen vermischen. Den Teig in etwa 16 Kugeln teilen. Den Teig in eine nonstick Form geben und mit Kokosöl einfetten. Flachte jeden Ball mit deinen Händen ab, bis du einen Keks bekommst. Im vorgeheizten Ofen 8 Minuten backen. 10 Minuten abkühlen lassen und dann servieren.

2. Vegan Cookie Rezept mit Kastanien

Zutaten:

  • 4 Tassen Vollkornmehl;
  • 2 Tassen brauner Zucker;
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 1/2 Tasse Wasser;
  • 1 Löffel chemische Hefe;
  • gehackte Cashewnüsse.

Art der Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen, bis eine homogene Masse entsteht. Schöpfen Sie eine Kugel aus dem Teig, bedecken Sie sie mit Plastikfolie und kühlen Sie sie mindestens 1 Stunde lang. Den Teig öffnen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen oder bis sie goldbraun sind. Warte cool und serviere.

3. Veganes Keksrezept mit Tapioka

Zutaten:

  • ½ Tasse Kokosnusszucker;
  • ½ Tasse geschmolzenes Kokosnussöl;
  • ¼ Tasse Gemüse Milch;
  • 1 Esslöffel Tapiokamehl;
  • 1 ½ Tasse Haferflocken;
  • ½ Teelöffel Backpulver;
  • ¾ Tasse gehackte vegane Schokolade.

Art der Zubereitung:

Ofen auf 180 ° C vorheizen In einer Schüssel den Tapioka-Gummi mit der Milch vermischen, gut mischen und gut befeuchten. Buchen Sie es. Mehl, Zucker und Backpulver in eine Schüssel geben. Mischen Sie gründlich. Öffnen Sie einen Platz in der Mitte und fügen Sie das Kokosnussöl und die reservierte Tapiokamischung hinzu. Mischen Sie vorsichtig mit einem Löffel, bis es einen gleichmäßigen Teig bildet, wenn Sie bevorzugen, können Sie Ihre Hände benutzen.

Den Teig in 12 bis 18 Kugeln trennen und in ein Antihaftmittel legen oder vorher mit Kokosöl einfetten. Kneten Sie mit den Fingerspitzen, bis Sie Kekse bekommen. Backen bis sie goldbraun sind. Warte cool und serviere das lecker!

4. Veganes Keksrezept mit Quinoa

Zutaten:

  • ½ Tasse Mandeln;
  • ½ Tasse Pekannuss;
  • 1 Tasse Flocken-Quinoa;
  • 1 Tasse Reismehl;
  • 1 Prise Zimt;
  • 1 Prise Ingwerpulver;
  • 1 Prise Salz;
  • 1 Esslöffel Chia;
  • ½ Tasse Kokosnussöl;
  • ½ Tasse Melasse;
  • 1 Tasse gehackte vegane Schokolade.

Art der Zubereitung:

Verarbeiten Sie die Mandeln, Pecannuss, Quinoa, Reismehl, Zimt, Ingwer, Chia und Salz in einem Prozessor, bis eine homogene Mischung erhalten wird. Dann fügen Sie Kokosnussöl und Melasse hinzu, fügen Sie die gehackte Schokolade hinzu und integrieren Sie alles. Die Plätzchen modellieren und auf ein mit Kokosöl gefettetes Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen für 10 Minuten backen. Warten Sie vor dem Servieren abkühlen.

5. Veganes Keksrezept mit Kokosraspeln

Zutaten:

  • 2 Teelöffel brauner Leinsamen;
  • 1/4 Tasse Mandelmilch Tee;
  • 5 Esslöffel Kakaopulver;
  • 1 Tasse Weizenmehl;
  • 1/2 Teelöffel Backpulver;
  • 1/4 Teelöffel Salz;
  • 1/2 Tasse brauner Zucker;
  • 1/4 Tasse Demerara Zucker;
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz;
  • 4 Esslöffel Kokosnussöl;
  • 3/4 Tasse Kokosraspeln.

Art der Zubereitung:

Den Backofen bei 180ºC anzünden. In einem Mixer den Leinsamen und die Maische gut pürieren, bis ein feines Mehl entsteht. In eine Schüssel geben und mit Pflanzenmilch vermischen. Lass es für 15 Minuten sitzen. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben. Fügen Sie zu der Mischung aus Leinsamen, Zucker, Öl und Vanille hinzu. Alles gut mischen.

Fügen Sie diesen Teig mit den trockenen Zutaten hinzu und mischen Sie, bis Sie einen gleichmäßigen Teig bekommen. Zuletzt fügen Sie geschredderte Kokosnuss hinzu und mischen Sie gründlich. Modellieren Sie die Kekse und legen Sie sie in einen gefetteten und mit Butter bestrichenen Teig, so dass zwischen ihnen ein Zwischenraum bleibt. Backen Sie für ungefähr 15 Minuten oder bis goldenes Braun. Warten Sie 10 Minuten und servieren Sie.

6. Einfaches und veganes Plätzchen-Rezept

Zutaten:

  • 3 Tassen Weizenmehl;
  • 1/2 Tasse brauner Zucker;
  • 1/2 Tasse organischer Zucker;
  • 1 Tasse Pflanzenmargarine;
  • 1 Esslöffel Backpulver;
  • 1 Esslöffel Vanilleessenz;
  • 1 Riegel halbierte vegane Bitterschokolade.

Art der Zubereitung:

Mit den Händen Mehl, Zucker, Vanille und Butter in einer Schüssel vermischen, bis eine homogene Masse entsteht. Fügen Sie das Backpulver hinzu und rühren Sie vorsichtig um. Zum Schluss gehackte Schokolade hinzufügen. Die Kekse mit den Händen formen oder Murmeln formen und in das gefettete Backblech legen. Leicht in einem mittelgroßen Ofen (180 ° C) für 15 bis 20 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

7. Veganes Keksrezept mit Bananen-Biomasse

Zutaten:

  • 1 1/2 Tassen Vollkornmehl;
  • 1 Tasse brauner Zuckertee;
  • 3/4 Tasse Kokosnussöl;
  • 1 Tasse Hafer-Tee;
  • 1 Tasse Rosinen;
  • 2 Esslöffel Leinsamenmehl;
  • 1 Esslöffel Bananenbiomasse;
  • 1/4 Tasse Wasser Tee;
  • 3/4 Teelöffel Backpulver;
  • 1/2 Teelöffel Salz.

Art der Zubereitung:

In einer Schüssel Weizenmehl, Leinsamenmehl, Backpulver und Salz vermischen. Buchen Sie es. Schlagen Sie die Bananen-Biomasse mit dem Öl, Wasser und Zucker in den Mixer, bis eine homogene Mischung entsteht. Gießen Sie diese Mischung mit den trockenen Zutaten in die Schüssel und vermischen Sie sie mit einem Löffel. Fügen Sie die Hafer und Rosinen hinzu und mischen Sie, bis gut eingearbeitet.

Einen Esslöffel voll Teig in ein gefettetes Backblech legen oder mit Buttermilch bestreichen und in jeden Teig drücken, um die Kekse zu bilden. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der Teig fertig ist. Lassen Sie zwischen den Keksen Platz, um ein Festkleben zu vermeiden. Im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen. Warten Sie, um abzukühlen. In Marmeladen aufbewahren oder dann servieren.

8. Veganes Nusskeksrezept

Zutaten:

  • 1 Teelöffel Leinsamen;
  • 1/2 Teelöffel Backpulver;
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz;
  • 2 Esslöffel Vollweizenmehl;
  • 1 Esslöffel Kokosnussöl;
  • 3 Esslöffel gehackte Walnüsse;
  • 1 Tasse Haferflocken;
  • 1 Tasse weißes Weizenmehl;
  • 1 Tasse und Tee brauner Zucker;
  • Wasser, um den Teig zu legieren.

Art der Zubereitung:

Mischen Sie alle Zutaten in einer Schüssel und legen Sie zuerst die trockenen und dann die Flüssigkeiten. Fügen Sie Wasser zu einer Strukturierungskonsistenz hinzu. Wenn alles als homogener Teig eingearbeitet ist, trennen Sie die Portionen des Teigs und legen Sie ihn in eine gefettete Auflaufform. Bei mittlerer Temperatur 30 Minuten backen. Servieren.

9. Vegan Cookie Rezept für Aprikosen und Datteln

Zutaten:

  • 2 Tassen Mandelmilchrückstand;
  • 1/4 Tasse Kokosnussöl;
  • 1/2 Tasse gemahlener Leinsamen;
  • 1 Tasse gehackte Mandeln;
  • 1/2 Tasse Haferflocken;
  • 6 Aprikosen, 15 Minuten eingeweicht;
  • 6 Termine für 15 Minuten eingeweicht;
  • 1/4 Tasse gehackte Mandeln.

Art der Zubereitung:

In einen Glasbehälter die Aprikosen legen, mit Wasser bedecken und beiseite stellen. Machen Sie dasselbe mit Daten. Lassen Sie die getrockneten Früchte befeuchten. In einer Schüssel den Milchrückstand mit Kokosöl und Leinsamen vermischen. Nimm die Schale mit den gehackten Mandeln zum Verarbeiter und schlag, bis du ein Mehl bekommst. Das Mandelmehl in die Schüssel geben und gut vermischen. Fügen Sie die Haferflocken hinzu. Buchen Sie es.

Nehmen Sie Aprikosen und getränkte Datteln ohne die Flüssigkeit zum Prozessor. Beat schnell, lassen Sie einige Stücke, um Textur zu geben. Die anderen Zutaten einarbeiten. Zum Schluss die gehackten Mandeln vermischen. Modelliere die Cookies. Ein Formular mit Pergamentpapier auslegen und die Kekse auflegen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Dienen!

10. Veganes Apple-Plätzchen-Rezept

Zutaten:

  • 2 kleine Bananen;
  • 1 kleiner Apfel in Würfel geschnitten;
  • 1 Esslöffel Leinsamenmehl;
  • 1 Teelöffel Amaranth Flocken;
  • 3 Esslöffel Haferflocken;
  • Zimtpulver nach Geschmack;
  • 1 Esslöffel Kokosöl.

Art der Zubereitung:

Die Banane kneten, Leinsamen, Amaranth, Hafer, Zimt, Kokosöl dazugeben und mischen. Den Apfel hinzufügen und vorsichtig vermischen, bis die Pasta eingearbeitet ist. Mit Hilfe eines Löffels den Teig abtropfen lassen und in ein mit Butterpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit dem Finger kneten, bis jeder Keks flach ist. Im Ofen bei 180º goldbraun backen. Warte cool und serviere. Wenn Sie möchten, können Sie es in Staus speichern und später konsumieren.


10 Soße Rezepte für Pasta Light

10 Soße Rezepte für Pasta Light

Wollen Sie Essen schmackhafter als einen heißen Teig? Wenn Sie Pasta lieben, wird dieser Artikel sehr hilfreich für Sie sein. Wenn es diesen Willen trifft, um einen Teig zu schmecken, aber Sie sind ohne Soße Ideen für das Follow-up, können Sie diese Vorschläge von Rezepten unter Soße für leichten Teig konsultieren. Sie kö

(Diät)

8 Rezepte für geröstete Siri Kekse

8 Rezepte für geröstete Siri Kekse

Krabbenfleisch ist ein stark konsumiertes Essen an Stränden, in Küstenregionen. Es ist üblich, Leute zu finden, die diese Delikatesse konsumieren, aber Sie können sie auch anderswo finden. Ein Tipp für den Verzehr von Krabbenfleisch ist der traditionelle Krabbenkuchen. Dieser Keks wird mit verschiedenen Gewürzen zubereitet und kann eine schmackhafte Alternative sein, um die Krabbe auf gesunde Weise in Ihre Ernährung einzubringen. Natür

(Diät)