de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Süßkartoffel-Omelett-Rezepte

Süßkartoffeln sind ein Lebensmittel reich an Ballaststoffen, Kalium und Kalzium, mehr als die englische Kartoffel präsentiert. Es kann sogar kalorienreicher sein, aber es hilft, Gewicht zu verlieren, weil es die Stärke resistent hat, die als lösliche Faser wirkt, die bewirkt, dass sie langsam absorbiert werden, Energie liefern und verhindern, dass es sich als Fett im Körper ablagert. Aufgrund dieser Stärke erhöhen Süßkartoffeln das Sättigungsgefühl und liefern Energie, ohne den Blutzuckerspiegel zu erhöhen. Aus diesem Grund werden Süßkartoffeln konsequent als Nahrung für Sportler und Menschen, die abnehmen wollen, angegeben.

Es gibt zahlreiche Rezepte, die mit Süßkartoffeln zubereitet werden können, aber das leichtere und vielleicht nahrhaftere ist das Omelett. Eier sind ausgezeichnete Proteinquellen und, im Gegensatz zu dem, was man sich vorgestellt hat, erhöhen sie nicht das Cholesterin. Ein Süßkartoffel-Omelett zu konsumieren kann der beste Weg für Sie sein, Ihren Hunger zu stillen, ohne zu viele Kalorien zu sich zu nehmen.

Also, folgen Sie unten einige Rezepte für leichte Süßkartoffel-Omelette und essen ohne Angst! Guten Appetit!

1. Rezept für einfaches Süßkartoffel Omelettlicht

Zutaten:

  • 1 kleine gekochte Süßkartoffel;
  • 1 ganzes Ei;
  • 1 klar;
  • grüner Schnittlauch nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Kochen Sie die Süßkartoffeln in Wasser für 20 Minuten bei starker Hitze. Abwarten, abkühlen, in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen. In einer Schüssel das Ei schlagen und mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken. Gießen Sie diese Mischung in eine Antihaft-Pfanne oder mit einem Stück Kokosöl und braten Sie sie bei schwacher Hitze. Warten Sie eine Minute und legen Sie die Süßkartoffelscheiben auf das Omelett. Falten Sie eine Seite und lassen Sie es für eine weitere Minute braun. Serve noch warm.

* Render eine Portion mit 199 Kalorien

2. Süsskartoffel-Omelett-Rezept

Zutaten:

  • 150g Süßkartoffeln;
  • 5 Eiweiß geschlagen;
  • Zimtpulver nach Geschmack;
  • 20 Tropfen Süßstoff.

Art der Zubereitung:

Fügen Sie den Süßstoff und Zimt in geschlagenem Schneeweiß hinzu und rühren Sie leicht um. Kochen Sie die Süßkartoffeln und mahlen Sie sie gut. Mischen Sie diese Teigwaren leicht und mischen Sie gründlich, bis sie eingearbeitet sind. Gießen Sie etwas von der Mischung in eine Antihaft-Pfanne oder mit einem Draht aus Kokosnussöl und braten Sie sie bei schwacher Hitze. Warten Sie eine Minute und legen Sie die Süßkartoffelscheiben auf das Omelett. Falten Sie eine Seite und lassen Sie es für eine weitere Minute braun. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Teig bis zum Ende. Serve noch warm.

* Serviert 4 Portionen, jede davon 250 Kalorien.

3. Rezept für Süßkartoffel-Omelett mit gebratenem Knoblauch

Zutaten:

  • 1 kleine gekochte Süßkartoffel;
  • 1 ganzes Ei;
  • 1 klar;
  • grüner Schnittlauch nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • gebratener Knoblauch.

Art der Zubereitung:

Kochen Sie die Süßkartoffeln in Wasser für 20 Minuten bei starker Hitze. Abwarten, abkühlen, in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen. In einer Schüssel das Ei schlagen und mit Salz, Pfeffer, gebratenem Knoblauch und Schnittlauch abschmecken. Gießen Sie diese Mischung in eine Antihaft-Pfanne oder mit einem Stück Kokosöl und braten Sie sie bei schwacher Hitze. Warten Sie eine Minute und legen Sie die Süßkartoffelscheiben auf das Omelett. Falten Sie eine Seite und lassen Sie es für eine weitere Minute braun. Serve noch warm.

* Render eine Portion mit 199 Kalorien

4. Rezept für Süßkartoffel-Omelett mit Zucchini

Zutaten:

  • 1 kleine gekochte Süßkartoffel;
  • 1 ganzes Ei;
  • 1 klar;
  • grüner Schnittlauch nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • 1 gekochte Zucchini.

Art der Zubereitung:

Kochen Sie die Süßkartoffeln in Wasser für 20 Minuten bei starker Hitze. Abwarten, abkühlen, in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen. In einer Schüssel das Ei schlagen und mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken. Gießen Sie diese Mischung in eine Antihaft-Pfanne oder mit einem Stück Kokosöl und braten Sie sie bei schwacher Hitze. Warten Sie eine Minute und legen Sie die Süßkartoffelscheiben und die gekochte Zucchini, die am Omelett geschnitten sind. Falten Sie eine Seite und lassen Sie es für eine weitere Minute braun. Serve noch warm.

* Render eine Portion mit 199 Kalorien

5. Rezept für Süßkartoffel-Omelett mit Leinsamen

Zutaten:

  • 1 kleine gekochte Süßkartoffel;
  • 1 ganzes Ei;
  • 1 klar;
  • grüner Schnittlauch nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • 1 Teelöffel Leinsamen.

Art der Zubereitung:

Kochen Sie die Süßkartoffeln in Wasser für 20 Minuten bei starker Hitze. Abwarten, abkühlen, in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen. In einer Schüssel das Ei schlagen und mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken. Gießen Sie diese Mischung in eine Antihaft-Pfanne oder mit einem Stück Kokosöl und braten Sie sie bei schwacher Hitze. Warten Sie eine Minute und legen Sie die Süßkartoffelscheiben und Leinsamen. Falten Sie eine Seite und lassen Sie es für eine weitere Minute braun. Serve noch warm.

* Render eine Portion mit 199 Kalorien

6. Rezept für Süßkartoffel-Omelett mit Hafer

Zutaten:

  • 1 kleine gekochte Süßkartoffel;
  • 1 ganzes Ei;
  • 1 klar;
  • grüner Schnittlauch nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • 1 Teelöffel Hafer.

Art der Zubereitung:

Kochen Sie die Süßkartoffeln in Wasser für 20 Minuten bei starker Hitze. Abwarten, abkühlen, in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen. In einer Schüssel das Ei schlagen und mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken. Gießen Sie diese Mischung in eine Antihaft-Pfanne oder mit einem Stück Kokosöl und braten Sie sie bei schwacher Hitze. Warten Sie eine Minute und legen Sie die Süßkartoffelscheiben und Haferflocken. Falten Sie eine Seite und lassen Sie es für eine weitere Minute braun. Serve noch warm.

* Render eine Portion mit 199 Kalorien

7. Süßkartoffel-Omelett mit Karottenrezept

Zutaten:

  • 1 kleine gekochte Süßkartoffel;
  • 1 ganzes Ei;
  • 1 klar;
  • grüner Schnittlauch nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • 1 geriebene Karotte.

Art der Zubereitung:

Kochen Sie die Süßkartoffeln in Wasser für 20 Minuten bei starker Hitze. Abwarten, abkühlen, in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen. In einer Schüssel das Ei schlagen und mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken. Gießen Sie diese Mischung in eine Antihaft-Pfanne oder mit einem Stück Kokosöl und braten Sie sie bei schwacher Hitze. Warten Sie eine Minute und legen Sie die Süßkartoffelscheiben und geriebene Karotten. Falten Sie eine Seite und lassen Sie es für eine weitere Minute braun. Serve noch warm.

* Render eine Portion mit 199 Kalorien

8. Rezept für Süßkartoffel-Omelett mit Brokkoli

Zutaten:

  • 1 kleine gekochte Süßkartoffel;
  • 1 ganzes Ei;
  • 1 klar;
  • grüner Schnittlauch nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • 100 g gehackter Brokkoli.

Art der Zubereitung:

Kochen Sie die Süßkartoffeln in Wasser für 20 Minuten bei starker Hitze. Abwarten, abkühlen, in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen. In einer Schüssel das Ei schlagen und mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken. Gießen Sie diese Mischung in eine Antihaft-Pfanne oder mit einem Stück Kokosöl und braten Sie sie bei schwacher Hitze. Warten Sie eine Minute und legen Sie die Süßkartoffelscheiben und den gehackten Brokkoli gleichmäßig verteilt auf. Falten Sie eine Seite und lassen Sie es für eine weitere Minute braun. Serve noch warm.

* Render eine Portion mit 199 Kalorien

9. Süßkartoffel-Omelett-Rezept mit Paprika

Zutaten:

  • 1 kleine gekochte Süßkartoffel;
  • 1 ganzes Ei;
  • 1 klar;
  • grüner Schnittlauch nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • 1/2 grüne Paprika, gehackt;
  • 1/2 gehackte rote Paprika.

Art der Zubereitung:

Kochen Sie die Süßkartoffeln in Wasser für 20 Minuten bei starker Hitze. Abwarten, abkühlen, in dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen. In einer Schüssel das Ei schlagen und mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken. Gießen Sie diese Mischung in eine Antihaft-Pfanne oder mit einem Stück Kokosöl und braten Sie sie bei schwacher Hitze. Warten Sie eine Minute und legen Sie die Süßkartoffelscheiben und die gehackten Paprika. Falten Sie eine Seite und lassen Sie es für eine weitere Minute braun. Serve noch warm.

* Render eine Portion mit 199 Kalorien

10. Süßkartoffel-Omelett mit Ziegenkäse-Rezept

Zutaten:

  • 1 mittelgroße Süßkartoffel in Scheiben geschnitten;
  • 50 g Ziegenkäse;
  • 3 Eiweiß;
  • 1 Esslöffel gehackter Schnittlauch;
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie;
  • 1 Esslöffel Olivenöl;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Kochen Sie die Süßkartoffeln in einer Pfanne bei starker Hitze für etwa 10 Minuten oder bis sie weich sind. Abtropfen lassen und beiseite stellen. Währenddessen das Eiweiß mit einer Gabel schaumig schlagen und Petersilie, Salz und schwarzen Pfeffer nach Geschmack vermischen. Eine Antihaft-Pfanne oder einen Schuss Kokosöl erhitzen und den Schnittlauch, die Süßkartoffeln in Scheiben schneiden und etwa 3 Minuten anbraten. Dann legen Sie die geschlagenen Weißen und schließlich den Ziegenkäse. Stehen lassen und auf der anderen Seite braun werden. Weiter servieren noch heiß.

* Render eine Portion mit 199 Kalorien


Karina Bacchis Shake Fitness Rezepte

Karina Bacchis Shake Fitness Rezepte

Karina Bacchi ist als Schauspielerin und brasilianische Moderatorin bekannt, die an Romanen wie "Da Cor do Pecado", "Brasilianischer Bürger und Wege des Herzens" sowie an Programmen wie "Einfaches Leben", "Changando de Vida e A Fazenda", teilgenommen hat. Sie hält derzeit die Position der Fitness Muse im Internet und es gab Nachrichten in der Presse, als sie im Alter von 40 Jahren der unabhängigen Produktion durch eine In-vitro-Fertilisation schwanger erschien. S

(Diät)

Ein neuer und erstaunlicher Vorteil des Fischkonsums

Ein neuer und erstaunlicher Vorteil des Fischkonsums

Der Konsum von mehr Fisch in Ihrer Ernährung kann helfen, die Schmerzen der rheumatoiden Arthritis (RA) zu lindern, laut einer neuen Studie von Arthritis Care & Research . Menschen mit RA, die mindestens zweimal pro Woche Fisch aßen, berichteten über weniger Schwellungen und Empfindlichkeit in ihren Gelenken als diejenigen, die selten oder nie aßen - und die Ergebnisse legen nahe, dass die Krankheit umso weniger aktiv war, je mehr Menschen aßen. An

(Diät)