de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Molkeprotein-Mousse-Rezepte

Die Mousse ist ein Rezept, das trotz seiner französischen Herkunft weithin bekannt und weltweit verbreitet ist. Das leichte Rezept, belüftet und cremig, spricht alle Gaumen und Liebhaber von Süßigkeiten und Desserts an. Das traditionellste Mousse ist Schokolade, aber seit einiger Zeit haben sie Rezepte, die Früchte als Basis tragen.

Eine leichte und nahrhafte Option kann Whey Protein Mousse sein, ideal für diejenigen, die mehr Energie im Training wollen. Es kann von denen konsumiert werden, die abnehmen wollen, weil es wenig Kalorien hat, mit Gelatine oder leichtem Saft.

Befolgen Sie die einfachen Molke Protein Mousse Rezepte unten und fügen Sie es in Ihre Ernährung ein! Wenn Sie möchten, können Sie Ihre eigenen Früchte für die Zubereitung verwenden, aber unten haben wir uns entschieden, nur die Früchte in der Dekoration zu verwenden. Guten Appetit!

1. Rezept für Erdbeermousse mit Molkenprotein

Zutaten:

  • 1 Beutel Gelatinepulver leichter Erdbeergeschmack;
  • 186 g fettarmer Joghurt;
  • 30 g Wheyprotein Erdbeergeschmack.

Art der Zubereitung:

Bereiten Sie die Gelatine gemäß den Anweisungen auf der Verpackung vor und kühlen Sie sie. Dann schlagen Sie die Gelatine in den Mixer und fügen Sie die anderen Zutaten hinzu. In einzelnen Schüsseln anrichten und kühlen. Wenn konsistent, mit gehackten Erdbeeren servieren.

2. Rezept für Ananasmousse mit Molkenprotein

Zutaten:

  • 12 Esslöffel Molkeprotein Aroma Vanille;
  • 12 Esslöffel gefiltertes Wasser;
  • 6 Esslöffel Magermilchpulver;
  • 1 Päckchen mit leichtem Ananassaft.

Art der Zubereitung:

Schlagen Sie alle Zutaten in einem Mixer für 3 Minuten oder bis sie cremig sind. In eine einzelne Platte oder in einzelne Schüsseln gießen und im Kühlschrank lagern. Mit Ananasstücken garnieren und servieren.

3. Orange Mousse Rezept mit Molkenprotein

Zutaten:

  • 12 Esslöffel Molkeprotein Aroma Vanille;
  • 12 Esslöffel gefiltertes Wasser;
  • 6 Esslöffel Magermilchpulver;
  • 1 Packung Orangensaft.

Art der Zubereitung:

Schlagen Sie alle Zutaten in einem Mixer für 3 Minuten oder bis sie cremig sind. In eine einzelne Platte oder in einzelne Schüsseln gießen und im Kühlschrank lagern. Mit Orangenschale garnieren.

4. Zitronenmousse Rezept mit Molkenprotein

Zutaten:

  • 12 Esslöffel Molkeprotein Aroma Vanille;
  • 12 Esslöffel gefiltertes Wasser;
  • 6 Esslöffel Magermilchpulver;
  • 1 Packung Zitronensaft leicht.

Art der Zubereitung:

Schlagen Sie alle Zutaten in einem Mixer für 3 Minuten oder bis sie cremig sind. In eine einzelne Platte oder in einzelne Schüsseln gießen und im Kühlschrank lagern. Mit Zitronenschale garnieren und servieren.

5. Brombeermousse Rezept mit Molkenprotein

Zutaten:

  • 12 Esslöffel Molkeprotein Vanillegeschmack;
  • 12 Esslöffel gefiltertes Wasser;
  • 6 Esslöffel Magermilchpulver;
  • 1 Päckchen mit leichtem Brombeersaft.

Art der Zubereitung:

Schlagen Sie alle Zutaten in einem Mixer für 3 Minuten oder bis sie cremig sind. In eine einzelne Platte oder in einzelne Schüsseln gießen und im Kühlschrank lagern. Mit Erdbeeren garnieren und servieren.

6. Guava-Mousse-Rezept mit Molkenprotein

Zutaten:

  • 12 Esslöffel Molkeprotein Aroma Vanille;
  • 12 Esslöffel gefiltertes Wasser;
  • 6 Esslöffel Magermilchpulver;
  • 1 Packung Guavensaftlicht.

Art der Zubereitung:

Schlagen Sie alle Zutaten in einem Mixer für 3 Minuten oder bis sie cremig sind. In eine einzelne Platte oder in einzelne Schüsseln gießen und im Kühlschrank lagern. Mit Guavenstücken dekorieren und servieren.

7. Passionsfrucht-Mousse-Rezept mit Molkenprotein

Zutaten:

  • 12 Esslöffel Molkeprotein Aroma Vanille;
  • 12 Esslöffel gefiltertes Wasser;
  • 6 Esslöffel Magermilchpulver;
  • 1 Packung Licht Maracujasaft.

Art der Zubereitung:

Schlagen Sie alle Zutaten in einem Mixer für 3 Minuten oder bis sie cremig sind. In eine einzelne Platte oder in einzelne Schüsseln gießen und im Kühlschrank lagern. Mit Passionsfrucht-Samen und Fruchtfleisch garnieren und servieren.

8. Mango-Mousse-Rezept mit Molkenprotein

Zutaten:

  • 12 Esslöffel Molkeprotein Aroma Vanille;
  • 12 Esslöffel gefiltertes Wasser;
  • 6 Esslöffel Magermilchpulver;
  • 1 Packung Mangosaft.

Art der Zubereitung:

Schlagen Sie alle Zutaten in einem Mixer für 3 Minuten oder bis sie cremig sind. In eine einzelne Platte oder in einzelne Schüsseln gießen und im Kühlschrank lagern. Mit Mangostücken dekorieren und servieren.

9. Rote Frucht Mousse Rezept mit Molkenprotein

Zutaten:

  • 12 Esslöffel Molkeprotein Aroma Vanille;
  • 12 Esslöffel gefiltertes Wasser;
  • 6 Esslöffel Magermilchpulver;
  • 1 Päckchen hellroten Fruchtsaft.

Art der Zubereitung:

Schlagen Sie alle Zutaten in einem Mixer für 3 Minuten oder bis sie cremig sind. In eine einzelne Platte oder in einzelne Schüsseln gießen und im Kühlschrank lagern. Mit roten Fruchtstücken garnieren und servieren.

10. Schokoladenmousse Rezept Molkeprotein

Zutaten:

  • 3 Eiweiß;
  • 50 g Molkenproteingeschmackschokolade;
  • 30ml Magermilch.

Art der Zubereitung:

Schlage das Eiweiß an einer verschneiten Stelle. Dann fügen Sie allmählich Molke und Milch hinzu, bis sich eine homogene Mischung gebildet hat. Fügen Sie bei Bedarf mehr Milch hinzu, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Pour in einzelne Schalen oder in eine einzelne Platte. Im Kühlschrank kühl stellen und servieren, wenn fest oder nach 15 Minuten im Gefrierschrank.


6 Yum Suppenrezepte mit Kohllicht

6 Yum Suppenrezepte mit Kohllicht

Wenn Sie Ihre Diät verbessern möchten, um mit Detox-Inhaltsstoffen Gewicht zu verlieren, wie wäre es mit der Zubereitung einer Yamsuppe mit hellem Kohl für kältere Tage? Von allen Eigenschaften des Kohls wissen wir bereits sehr gut, was dazu beitragen kann, Maßnahmen zu reduzieren und Auswüchse zu beseitigen, trotzdem ist Kohl immer die Grundlage vieler grüner Detox-Säfte. Yamswur

(Diät)

10 Rezepte mit Kokosmilch - leicht und fit

10 Rezepte mit Kokosmilch - leicht und fit

Kokosmilch kann üblicherweise in leichten, gesunden und gesunden Rezepten verwendet werden, indem Sahne und Sahne durch süße Rezepte und Frischkäse und saure Sahne in salzigen Rezepten ersetzt werden. Es verleiht dem Rezept einen einzigartigen Geschmack und Sie können Ihre Geschmacksknospen daran gewöhnen, alle Eigenschaften zu nutzen. Sehe

(Diät)