de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Soße-Rezepte für helle Salate

Alternativen zu finden, damit das Gericht angenehmer wird, ist eine der Möglichkeiten, die wir bei der Ernährung festhalten wollen. Zu wissen, dass es nicht einfach ist, traditionelle Snacks und kalorienarme Mahlzeiten zu erfinden, kennen die besten Rezepte für Salatdressings, um den Geschmack zu erhöhen Ihrer Mahlzeit ist entscheidend für die Stärkung der Zweck und Ziele. Achte auf das Essen und seinen Beitrag zur Ernährung, das ist der beste Weg, um auf dein Gewicht und deine Gesundheit zu achten.

Innovativer Salat

Es gibt Menschen, die entmutigt sind und die Schwierigkeit erkennen, auf Diät zu bleiben, da die Gerichte normalerweise nicht so attraktiv sind. Die Auswahl der Zutaten ist der Schlüssel zur Stärkung Ihrer Salatdressings. Sie erhalten einen besonderen Geschmack und ein innovatives Menü, das nicht einmal aussieht, als ob Sie auf Diät sind.

Suchen Sie nach der Zubereitung verschiedener Gerichte, wählen Sie Zutaten mit besonderen Aromen, die die "Gleichheit" Ihrer Ernährung vermeiden, wie Kirschtomaten, feine Kräuter, schwarze Oliven, Käseminen und sogar Kapern.

Proteine

Proteine ​​können auch mit Ihren leichten Salatdressings kombiniert werden. Fleisch und Vollkornprodukte können die Muskelernährung unterstützen und den Geschmack Ihrer Rezepte verbessern. Zu den eiweißreichsten Gemüse- und Gemüsesorten gehören Spinat, Brokkoli und sogar Blumenkohl. Eier, Linsen und Kichererbsen stehen ebenfalls auf der Speisekarte .

1. Leichte Joghurt-Sauce Rezept

Die erste Wahl von Salatdressings ist eine klassische leichte Joghurt-Sauce, die sicherlich den Geschmack Ihrer Mahlzeit erhöhen wird.

Zutaten:

  • 1 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Esslöffel Essig;
  • 1 kleine Portion Joghurt oder Joghurt;
  • 1 Teelöffel verarbeitete Zwiebel;
  • 1 Teelöffel leichte Mayonnaise ;
  • 1 Portion Petersilie (nach Geschmack);
  • 1 Teil Schnittlauch (nach Geschmack);
  • 50 ml Wasser;
  • Schwarzer Pfeffer und Süßstoff (nach Geschmack).

Art der Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in den Mixer geben.
  2. Verarbeite sie;
  3. In eine Schüssel geben und servieren.
  4. Vereinbaren Sie den ausgewählten Salat;

Kalorienwert: 1 Esslöffel - 4 Kalorien

2. Cremige Mix Sauce Rezept

Zutaten:

  • 1 Tasse (Tee) natürlicher Tomatenextrakt;
  • 1 Esslöffel Essig (vorzugsweise weiß);
  • 2 Teelöffel Oregano;
  • 1 Knoblauchzehe (verarbeitet);
  • 2 Esslöffel Sellerie;
  • Grüner Geruch (nach Geschmack);
  • Pfeffer des Königreichs zum Probieren.

Art der Zubereitung:

  1. Lege alle Zutaten in eine Pfanne.
  2. Mische sie zusammen;
  3. Geh zum Feuer;
  4. Rühren bis zum Kochen;
  5. Nach dem Identifizieren der dicken Textur, löschen Sie das Feuer;
  6. Dienen Sie, wie Sie wollen.

Kalorien : 1 Esslöffel - 10 Kalorien

3. Obst Vinaigrette Rezept

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • 3 Esslöffel Balsamico-Essig;
  • Kleine Portion gehackte Zwiebel;
  • Fruchtfleisch (Ihre Wahl);
  • Portion Petersilie nach Geschmack;
  • Schnittlauchschnitt nach Geschmack;
  • Süßstoff nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

  1. Das Olivenöl und den Essig im Mixer verarbeiten
  2. Nach Erhalt der Homogenität die restlichen Zutaten hinzufügen
  3. Prozess bis zur gewünschten Konsistenz
  4. Dienen Sie, wie Sie wollen

Kalorienwert: 1 Esslöffel - 4 Kalorien

4. Sauce Rezept Craprese Licht

Caprese ist ein klassisches Rezept für Salatsaucen, das Ihrer Ernährung sicherlich nicht entgeht und dennoch einen unvergleichlichen Geschmack hat.

Zutaten:

  • 3 Esslöffel Balsamico-Essig;
  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • Kleine Portion Wasser;
  • Salz nach Geschmack;
  • Weißer Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

  1. In einer Schüssel das Olivenöl mit dem Essig vermischen;
  2. Rühre um und füge die restlichen Zutaten hinzu.
  3. Serve dann, oder im Kühlschrank.

Kalorienwert: 1 Esslöffel - 9 Kalorien.

5. Rosé leichte Sauce Rezept

Zutaten:

  • 2 Teelöffel leichte Mayonnaise ;
  • 2 Esslöffel natürlichen oder griechischen Joghurt;
  • 1 Teelöffel englische Soße;
  • Zitronentropfen nach Geschmack;
  • Pfeffer des Königreichs zum Probieren.

Art der Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben;
  2. Mische sie zusammen;
  3. Reservieren oder bald servieren.

Kalorien : 1 Esslöffel - 13 Kalorien

6. Süße Shoyu Sauce Rezept Licht

Zutaten:

  • 1 Esslöffel Shoyu Light Sauce ;
  • 10 Tropfen Zitrone;
  • 1 Esslöffel Essig;
  • 10 Einheiten Rosinen;
  • Knoblauch nach Geschmack;
  • Grüner Geruch nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

  1. Fry den Knoblauch im Wasser;
  2. Fügen Sie die Shoyu-Soße und Rosinen hinzu;
  3. Von der Hitze nehmen;
  4. Fügen Sie die anderen Zutaten hinzu, nicht zu vergessen, immer zu rühren;
  5. Dann servieren oder reservieren.

Kalorien : 1 Esslöffel - 8 Kalorien.

7. grünes Licht Sauce Rezept

Sie werden überrascht sein über die Erfrischung, die einige Salatdressings bringen, und dies ist der Fall mit dieser grünen Soße.

Zutaten:

  • ½ Tasse Minze;
  • 1 mittelgroße Zwiebel (geschnitten);
  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • Leichtes Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

  • Nachdem Sie alle Zutaten gereinigt haben, übertragen Sie sie in den Mixer oder Prozessor;
  • Verarbeite sie zu der gewünschten Konsistenz;
  • Nimm die Soße in den Kühlschrank.
  • Verwenden Sie, wie Sie möchten.

Kalorien : 1 Esslöffel - 36 Kalorien.

8. Light Fruit Sauce Rezept

Zutaten:

  • Saft von 1 Passionsfrucht;
  • Saft von 2 Zitronen;
  • 2 Esslöffel Essig;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • Leichtes Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

  1. In einem feuerfesten, die Zitrone und Passionsfruchtsäfte;
  2. Fügen Sie den Essig und dann das Olivenöl hinzu;
  3. Überprüfen Sie den Geschmack;
  4. Wenn nötig, etwas Salz nach Geschmack hinzufügen;
  5. Nach dem Zubereiten des Salats die Soße darauf verteilen.

Kalorien : 1 Esslöffel - 32 Kalorien.

9. Rezept der hellen Kräuter leichte Sauce

Die Kräutersauce ist eine der raffiniertesten Salatdressings auf unserer Liste. Sie werden es nicht bereuen, einen für Ihren Salat zu machen:

Zutaten:

  • 1 Glas natürlicher oder griechischer Joghurt;
  • Saft von 1 Zitrone;
  • 2 Teelöffel Honig;
  • 1 Knoblauchzehe verarbeitet;
  • Grüner Schnittlauch nach Geschmack;
  • Basilikum nach Geschmack;
  • Salsinha zu schmecken.

Art der Zubereitung:

  • In einen Deckel mit Deckel, fügen Sie alle Zutaten hinzu;
  • Rühre sie um und stelle sie zum Verzehr bereit;
  • Halten Sie die Soße an einem kühlen Ort und arrangieren Sie ihre leichten Salate .

Kalorien : 1 Esslöffel - 28 Kalorien.

10. Sauce Rezept verliert an Gewicht

Die letzte Wahl unserer Salatdressings wird für Ihre Gewichtverlustdiät funktionell sein!

Zutaten:

  • Saft von 3 Zitronen;
  • 2 Esslöffel Leinsamenmehl;
  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • 2 Esslöffel Quinoa;
  • 3 Esslöffel Shoyu-Soße;
  • 1 Knoblauchzehe zerstoßen;
  • Wasser nach Geschmack;
  • 1 Einheit Tomate (ohne Samen und Haut).

Art der Zubereitung:

  • Gib alle Zutaten in einen Mixer.
  • Verarbeite sie zu der gewünschten Konsistenz;
  • An leichten Salaten anrichten und servieren.

Kalorien : 1 Esslöffel - 37 Kalorien.


Brasilianische Shows, was Teil eines kompletten veganen Menüs sein kann

Brasilianische Shows, was Teil eines kompletten veganen Menüs sein kann

Der Bewohner der Stadt São José do Rio Preto André Ferrizzi hat kürzlich ein Video im Internet veröffentlicht, das einen Tisch voller Gemüse zeigt und erklärt, was jedes einzelne auf dem Tisch ist, um zu zeigen, was ein Veganer isst, Wie er selbst in der Einführung des Videos erklärt, sind Lebensmittel wie Fleisch, Eier, Milch, Käse und sogar Honig nicht erlaubt. André ha

(Diät)

7 Rezepte für Orangensaft mit Acerola - Vorteile und How To

7 Rezepte für Orangensaft mit Acerola - Vorteile und How To

Acerola ist eine tropische Frucht, die in Brasilien häufig konsumiert wird. Es besitzt einen sauren Geschmack und ist bekannt für seine guten Mengen an Vitamin C sowie die Vitamine A, B1 und B6, zusätzlich zu Eisen, Phosphor, Kalium, Kalzium und Magnesium. Vitamin C zum Beispiel ist ein ausgezeichnetes Antioxidans, stärkt das Immunsystem und hilft beim Aufbau von Kollagenzellen. Ih

(Diät)