de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Rezepte für Farofa Vegana Light

Die Farofa ist praktisch brasilianisches Kulturerbe, von so viel, was hier konsumiert wird. Brasilianer liebt eine Farofa und bereitet wann immer möglich einen Farofinha vor, um seine Gerichte zu begleiten. Dies ist bereits zur Tradition geworden und je nach Region und Staat können Sie die verwendeten Mehle und Zutaten als Grundlage für die Zubereitung diversifizieren.

Wenn Sie Veganer sind, können Sie natürlich nicht einige Farofas Wurst, Trockenfleisch und andere traditionelle in dem Staat vorbereiten. Sie sollten auch einige Zutaten wie Ei in der Farofa vermeiden. Wenn Sie Butter verwenden, verwenden Sie Ghee, oder verwenden Sie Olivenöl oder anderes Pflanzenöl in Vorbereitung.

Im Folgenden können Sie 10 leichte vegetarische Farofa-Rezepte ausprobieren, aber Sie können die Zutaten auswählen, die Ihnen am besten schmecken. Das Geheimnis einer guten Farofa ist, sie sehr knusprig und würzig zu machen. Folge uns!

1. Rezept für veganes helles Kalbfarofa

Zutaten:

  • 2 Tassen rohes Maniokmehl;
  • 1/2 Zwiebelschnitt;
  • 2 Esslöffel Ghee;
  • Meersalz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Die Zwiebel in einer beschichteten Pfanne mit dem Mehl gießen. Dann mit Salz würzen und bei schwacher Hitze knusprig oder 20 Minuten ziehen lassen. Pass auf, dass du nicht brennst. Serviere als Begleitung!

2. Rezept von Farofa Vega Licht Weihnachten

Zutaten:

  • 3 Esslöffel Corn Cerealien;
  • 3 Esslöffel geriebene Karotte;
  • 3 schwarze Pflaumen gehackt;
  • 3 gehackte Aprikosen;
  • 1 Teelöffel Himalayasalz;
  • 20 in Scheiben geschnittene grüne Oliven;
  • 2 Teelöffel Kapern;
  • 50 g Cashewnüsse;
  • 50 g Nüsse;
  • 70 g Paranuss;
  • 1 Esslöffel Butter Ghee;
  • 1 Knoblauchzehe;
  • 2 Esslöffel geröstete Sojabohnen;
  • 2 Teelöffel schwarzer Sesam;
  • 3 Esslöffel grobes Mehl;
  • 3 Esslöffel geröstetes Sojaprotein;
  • 10 kleine Paprika;
  • 10g weiße Rosinen;
  • 3 gehackte Datteln.

Art der Zubereitung:

Paniermehl, Karotten und Knoblauch in Ghee Butter anbraten. Die Nüsse und Kastanien ca. 10 Minuten in einem Ofen bei 180ºC rühren. Backen Sie das Protein für 8 Minuten im Ofen. Die Rosinen 10 Minuten hydratisieren. Abtropfen lassen.

Alle Zutaten außer Maismehl mixen und anbraten. Stellen Sie das Salz und wenn es kalt ist, fügen Sie das Getreideflocken hinzu. Dienen!

3. Rezept für leichte vegetarische Farofa aus Zucchini

Zutaten:

  • 6 Esslöffel Pflanzenöl;
  • 1 große gehackte Zwiebel;
  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 3 mittelgroße geschredderte Zucchini;
  • 2 Tassen geröstetes Maniokmehl;
  • 1 Päckchen gehackter grüner Geruch.

Art der Zubereitung:

Reiben Sie die Zucchini und drücken Sie sie mit einem Papiertuch trocken, um überschüssiges Wasser zu erhalten. Erhitzen Sie das Öl in einer tiefen beschichteten Pfanne. Zwiebel und Knoblauch einige Minuten sautieren. Fügen Sie die Zucchini hinzu, wickeln Sie die Gewürze ein, ohne dass es zu weich wird. Maniokmehl und Salz hinzufügen, gut vermischen und vom Herd nehmen. Am Ende grünen Duft hinzufügen und servieren.

4. Rezept für vegane leichte Bananen Farofa

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 1/2 Tasse gehackte Zwiebel;
  • 2 Tassen Maismehl;
  • 3 Esslöffel gehackter grüner Geruch;
  • 2 mittelgroße reife Bananen zerkleinert;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

In einem Topf in mittlerer Hitze oder Pfanne bei mittlerer Hitze das Olivenöl anbraten und den Knoblauch und die Zwiebel anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Fügen Sie das Maismehl hinzu und reduzieren Sie die Hitze. Mit Salz abschmecken und braun und knusprig abschmecken. Fügen Sie die gehackte Banane und den grünen Duft hinzu, mischen Sie und gehen Sie noch ein paar Minuten. Mit Pfeffer würzen und als Beilage servieren!

5. Veganes Farofa-Light-Rezept mit Gemüse

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • ½ Tasse gekochter Karottetee in Würfeln;
  • ½ Teelöffel in Scheiben geschnitten und gekocht;
  • ½ Tasse gekochte gehackte Zucchini;
  • 6 Aprikosenstücke gehackt;
  • 2 Esslöffel Rosinen schwarze Rosinen;
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt;
  • 1/2 gehackte Zwiebel;
  • 2/3 Tasse geröstetes Maniokmehl;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Knoblauch und Zwiebel in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl anbraten. Dann fügen Sie die Karotte, die Hülse und die Zucchini hinzu. Wenn es gebräunt ist, das Mehl hinzufügen und 2 Minuten rühren, um es knusprig zu machen. Fügen Sie Salz hinzu und fügen Sie Pfeffer hinzu. Dienen!

6. Veganes Farofa-Light-Rezept mit Lauch

Zutaten:

  • 2 Tassen rohes Maniokmehl;
  • 1 Stiel Lauch geschnitten;
  • 1 Knoblauchzehe gehackt;
  • 1/2 Zwiebelschnitt;
  • 2 Esslöffel Ghee;
  • Meersalz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Zwiebel, Knoblauch und Lauch in einer beschichteten Pfanne mit dem Mehl anbraten. Dann mit Salz würzen und bei schwacher Hitze knusprig oder 20 Minuten ziehen lassen. Pass auf, dass du nicht brennst. Serviere als Begleitung!

7. Veganes Farofa-Light-Rezept mit Mandeln

Zutaten:

  • 6 Esslöffel Pflanzenöl;
  • 1 große gehackte Zwiebel;
  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 1 Tasse gehackte Nüsse;
  • 2 Tassen geröstetes Maniokmehl;
  • 1 Päckchen gehackter grüner Geruch.

Art der Zubereitung:

Erhitzen Sie das Öl in einer tiefen beschichteten Pfanne. Zwiebel und Knoblauch einige Minuten sautieren. Fügen Sie die Nüsse hinzu und umhüllen Sie die Gewürze. Maniokmehl und Salz hinzufügen, gut vermischen und vom Herd nehmen. Am Ende grünen Duft hinzufügen und servieren.

8. Veganes Farofa-Light-Rezept mit Pilzen

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 1/2 Tasse gehackte Zwiebel;
  • 2 Tassen Maismehl;
  • 3 Esslöffel gehackter grüner Geruch;
  • 1 Tasse gehackte Pilze;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

In einer Pfanne mit mittlerer Hitze oder einer beschichteten Pfanne das Olivenöl und den Knoblauch und die Zwiebel anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Fügen Sie das Maismehl hinzu und reduzieren Sie die Hitze. Mit Salz abschmecken und braun und knusprig abschmecken. Fügen Sie die Pilze und den grünen Duft hinzu, rühren Sie und gehen Sie noch ein paar Minuten. Mit Pfeffer würzen und als Beilage servieren!

9. Veganes Farofa-Light-Rezept mit Auberginen

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Tasse gewürfelte Aubergine;
  • 6 Aprikosenstücke gehackt;
  • 2 Esslöffel Rosinen schwarze Rosinen;
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt;
  • 1/2 gehackte Zwiebel;
  • 2/3 Tasse geröstetes Maniokmehl;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Die Aubergine in einer Soße in einer Lösung mit Wasser und etwas Salz liegen lassen. Nach 10 Minuten abtropfen und mit Papiertuch trocknen. Dieser Schritt ist wichtig, um der Aubergine einen bitteren Geschmack zu verleihen. Knoblauch und Zwiebel in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl anbraten. Dann fügen Sie die Aubergine hinzu. Wenn sie gebräunt sind, Mehl hinzufügen und 2 Minuten rühren, bis sie knusprig sind. Fügen Sie Salz hinzu und fügen Sie Pfeffer hinzu. Dienen!

10. Rote-Bete-Light-Gemüse-Rezept

Zutaten:

  • 6 Esslöffel Olivenöl;
  • 4 Knoblauchzehen gehackt;
  • 2 gehackte Zwiebeln;
  • 3 Tassen Maniokmehl;
  • 1 große geriebene Rübe;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • gehackte Petersilie nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Den Knoblauch und die Zwiebel im Olivenöl anbraten. Fügen Sie das Mehl und zuletzt die geriebenen Rüben hinzu. Gut vermischen, salzen und mit gehackter frischer Petersilie servieren. Wenn Sie möchten, können Sie andere Gemüse der Präferenz hinzufügen.


Kaltes Zittern ist mehr als Übung, sagt Forschung

Kaltes Zittern ist mehr als Übung, sagt Forschung

Wie weit würden Sie in der Lage sein, diese unerwünschten überschüssigen Pfunde loszuwerden? Würden Sie es wagen, sich der Kälte auszusetzen und von der Temperatur für 10 bis 15 Minuten geschüttelt zu werden? Es scheint verrückt, aber laut einer Studie von Wissenschaftlern der Universität von Sydney in Australien ist die Praxis genauso effektiv wie die Verschiebung moderater körperlicher Aktivität, um das sogenannte "weiße Fett" zu transformieren. Kalorienspe

(Diät)

Natürlicher Zucker von der Pflanze, die Ursprung zu Tequila gibt, hilft, Gewicht zu verlieren

Natürlicher Zucker von der Pflanze, die Ursprung zu Tequila gibt, hilft, Gewicht zu verlieren

Wenn Sie planen, Gewicht zu verlieren, werden Ernährungsberater und Fitness-Experten immer empfehlen, dass Sie Alkohol reduzieren. Alkoholische Getränke sind sehr kalorienreich und mästen. Aber viele von uns, selbst gesundheitsbewusst, trinken gerne, auch wenn sie mit Freunden am Wochenende gesellig sind. D

(Diät)