de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 süße Kartoffel Keks Rezepte

Weißt du, warum Süßkartoffeln ständig von Menschen gegessen werden, die Sport treiben, ins Fitnessstudio gehen und Menschen kalorienreduziert ernähren? Es ist ein komplexes Kohlenhydrat mit niedrigem glykämischen Index. Dies bedeutet, dass seine Absorption im Körper langsamer ist, was dazu führt, dass es für längere Zeit eine verlängerte Energie liefert und die Ansammlung von Fett verhindert, indem es die Wirkung von Insulin hemmt.

Süßkartoffeln hemmen auch den Appetit und geben länger das Sättigungsgefühl. Darüber hinaus ist es reich an Ballaststoffen, Eisen, Vitamin A, E, C und Kalium. Es bringt auch gute Kalziumquellen mit sich, die die der Kartoffel übertreffen und die Faser verdoppeln. Für die Gesundheit, Kartoffeln sind bekannt, um zu helfen, Diabetes und Cholesterin zu kontrollieren und helfen, den Darm zu regulieren. Aus diesen und anderen Gründen ist Süßkartoffel der Liebling der Sportler geworden und wird ständig in den verschiedensten Rezepten konsumiert.

Es ist üblich, Süßkartoffel, Süßkartoffel-Gratin, gefüllte Süßkartoffel, Süßkartoffel-Souté, Süßkartoffel-Rustica, mit Fleisch geröstete Süßkartoffeln usw. zu finden. Süßkartoffeln können auch als Basiszutat für süße Rezepte für ihren natürlich süßen Geschmack dienen, wie es bei Süßkartoffelbrigadier und Süßkartoffel-Biskuit der Fall ist.

Damit Sie sich den leichten Süßkartoffel-Keks gönnen können, ohne Ihre Kalorien zu erhöhen, befolgen Sie die Rezeptvorschläge unten, um die täglichen Snacks zu konsumieren. Guten Appetit!

1. Rezept für Süßkartoffel Keks Licht

Zutaten:

  • 1 große Süßkartoffel;
  • 1 Tasse Demerarzucker;
  • 2 Tassen Weizenmehl;
  • 1 Esslöffel Backpulver.

Art der Zubereitung:

Die Kartoffeln gut waschen, schälen und im Wasser kochen, bis sie weich genug sind, um sie mit einer Gabel in Form eines Pürees zu zerdrücken. In einer großen Schüssel fügen Sie die Kartoffelpüree, Butter, Zucker, Weizenmehl und schließlich die Hefe hinzu, alles sehr gut rührend, bis eingearbeitet. Weichen Sie den Teig mit den Händen ein, bis er sich löst. Formen Sie die Kugeln mit Ihren Händen und glätten Sie sie dann. Ordnen Sie diese Kekse in einer nicht klebrigen Silikon- oder Antihaft-Auflaufform an und backen Sie sie im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten oder bis sie leicht gebräunt ist. Erwarten Sie, gedient zu werden und gedient zu werden. Es kann in einem fest verschlossenen Topf gelagert und in wenigen Tagen konsumiert werden.

2. Rezept für leichte Süßkartoffel Keks mit Streuseln

Zutaten:

  • 250 g saure Streusel;
  • 75 ml Olivenöl;
  • 2 Teelöffel Salz;
  • 250 g gekochte und geknetete Süßkartoffeln;
  • 160 ml Wasser.

Art der Zubereitung:

In einer Schüssel die süße Streusel mit dem Olivenöl, dem Salz und alles vermischen, bis man eine Farofa bekommt. Kochen Sie die Kartoffeln in einer Pfanne, wenn sie weich kneten und mischen Sie diese in die Schüssel. Fügen Sie langsam das Wasser hinzu, bis sich ein weicher Teig bildet, aber die Hände verlässt. Setzen Sie diesen weichen Teig in eine Zuckerglasurdüse und formen Sie die Kekse der gewünschten Form und Größe, gelegt in ein Backblech aus Silikon oder gefettet. Im mittleren Ofen 30 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen und servieren.

3. Rezept für Süßkartoffel Keks Licht mit Chia

Zutaten:

  • 2 Tassen gekochte und gepresste Süßkartoffeln;
  • 1 Tasse Demerarzucker;
  • 2 EL leichte Margarine;
  • eine Prise Salz;
  • 4 Tassen Weizenmehl;
  • 1 Esslöffel Chia.

Art der Zubereitung:

In einer großen Schüssel fügen Sie die Kartoffelbrei und die anderen Zutaten eins nach dem anderen alles sehr gut bis zum Einbau hinzu. Weichen Sie den Teig mit den Händen ein, bis er sich löst. Formen Sie die Kugeln mit Hilfe eines Löffels. Ordnen Sie diese Kekse in einer nicht klebenden Silikon- oder Antihaft-Auflaufform an und backen Sie sie im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Erwarten Sie, gedient zu werden und gedient zu werden. Es kann in Marmelade gespeichert werden, um später konsumiert zu werden.

4. Süßkartoffelplätzchen-Rezept mit Leinsamen

Zutaten:

  • 1 Tasse Süßkartoffeltee;
  • 3 Tassen Maisstärke Tee;
  • 1 Tasse Demerarzucker;
  • 1 Esslöffel Backpulver;
  • 200 Gramm Butterlicht;
  • 1 Esslöffel Leinsamen.

Art der Zubereitung:

Die Kartoffeln gut waschen, schälen und im Wasser kochen, bis sie weich genug sind, um mit einer Gabel zu kneten und ein Püree zu bilden. In einer großen Schüssel die Kartoffelbrei hinzufügen

und die anderen Zutaten eins nach dem anderen rühren alles sehr gut ein. Weichen Sie den Teig mit den Händen ein, bis er sich löst. Formen Sie die Kugeln mit Hilfe eines Löffels. Ordnen Sie diese Kekse in einer nicht klebenden Silikon- oder Antihaft-Auflaufform an und backen Sie sie im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Erwarten Sie, gedient zu werden und gedient zu werden. Es kann in Marmelade gespeichert werden, um später konsumiert zu werden.

5. Leichtes Süßkartoffel-Biskutrezept mit Kürbiskern

Zutaten:

  • 1 Tasse gekochte süße und gut geknetete Süßkartoffel;
  • 3/4 Tasse leichter Buttertee;
  • 1 Tasse brauner Zuckertee;
  • 3 Tassen Maisstärke Tee;
  • 1 Esslöffel Kürbiskern.

Art der Zubereitung:

Die Kartoffeln gut waschen, schälen und im Wasser kochen, bis sie weich genug sind, um mit einer Gabel zu kneten und ein Püree zu bilden. In einer großen Schüssel die Kartoffelbrei hinzufügen

und die anderen Zutaten eins nach dem anderen rühren alles sehr gut ein. Weichen Sie den Teig mit den Händen ein, bis er sich löst. Formen Sie die Kugeln mit Hilfe eines Löffels. Ordnen Sie diese Kekse in einer nicht klebenden Silikon- oder Antihaft-Auflaufform an und backen Sie sie im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Erwarten Sie, gedient zu werden und gedient zu werden. Es kann in Marmelade gespeichert werden, um später konsumiert zu werden.

6. Süßkartoffel Keks Rezept Licht mit Ingwer

Zutaten:

  • 1 große Süßkartoffel;
  • 1 Tasse Demerarzucker;
  • 2 Tassen Weizenmehl;
  • 1 Esslöffel Backpulver;
  • Ingwerflocken.

Art der Zubereitung:

In einer großen Schüssel fügen Sie die gebackene und geknetete Kartoffel und die anderen Bestandteile eins nach dem anderen alle sehr gut hinzu, bis eingearbeitet. Weichen Sie den Teig mit den Händen ein, bis er sich löst. Formen Sie die Kugeln mit Hilfe eines Löffels. Ordnen Sie diese Kekse in einer nicht klebenden Silikon- oder Antihaft-Auflaufform an und backen Sie sie im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Erwarten Sie, gedient zu werden und gedient zu werden. Es kann in Marmelade gespeichert werden, um später konsumiert zu werden.

7. Rezept für leichte Süßkartoffelkekse mit Zimt und Mandeln

Zutaten:

  • 500 g Demerarzucker;
  • 500 g gekochte und geknetete Süßkartoffeln;
  • 125 g gemahlene Mandeln;
  • 4 Edelsteine;
  • 24 g helle Butter;
  • Zimt nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

In einer großen Schüssel fügen Sie die Kartoffelbrei und die anderen Zutaten eins nach dem anderen alles sehr gut bis zum Einbau hinzu. Weichen Sie den Teig mit den Händen ein, bis er sich löst. Formen Sie die Kugeln mit Hilfe eines Löffels. Ordnen Sie diese Kekse in einer nicht klebenden Silikon- oder Antihaft-Auflaufform an und backen Sie sie im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Erwarten Sie, gedient zu werden und gedient zu werden. Es kann in Marmelade gespeichert werden, um später konsumiert zu werden.

8. Rezept für leichten Süßkartoffelkeks mit Sternanis und Vanille

Zutaten:

  • 1 große Süßkartoffel;
  • 1 Tasse Demerarzucker;
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz;
  • 2 Tassen Weizenmehl;
  • 1 Esslöffel Backpulver;
  • 1 Esslöffel Sternanis.

Art der Zubereitung:

Die Kartoffeln gut waschen, schälen und im Wasser kochen, bis sie weich genug sind, um mit einer Gabel zu kneten und ein Püree zu bilden. In einer großen Schüssel die Kartoffelbrei hinzufügen

und die anderen Zutaten eins nach dem anderen rühren alles sehr gut ein. Weichen Sie den Teig mit den Händen ein, bis er sich löst. Formen Sie die Kugeln mit Hilfe eines Löffels. Ordnen Sie diese Kekse in einer nicht klebenden Silikon- oder Antihaft-Auflaufform an und backen Sie sie im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Erwarten Sie, gedient zu werden und gedient zu werden. Es kann in Marmelade gespeichert werden, um später konsumiert zu werden.

9. Süßkartoffelkeksrezept mit Kokosnuss und Hafer

Zutaten:

  • 1 große Süßkartoffel;
  • 1 Tasse Demerarzucker;
  • 2 Tassen Weizenmehl;
  • 2 Esslöffel Haferflocken;
  • 1 Esslöffel Backpulver;
  • 2 Esslöffel Kokosraspeln ohne Zucker.

Art der Zubereitung:

Trennen Sie eine große Schüssel geben Sie die Kartoffelbrei und die anderen Zutaten einzeln nachrühren alles sehr gut zu integrieren. Weichen Sie den Teig mit den Händen ein, bis er sich löst. Formen Sie die Kugeln mit Hilfe eines Löffels. Ordnen Sie diese Kekse in einer nicht klebenden Silikon- oder Antihaft-Auflaufform an und backen Sie sie im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Erwarten Sie, gedient zu werden und gedient zu werden. Es kann in Marmelade gespeichert werden, um später konsumiert zu werden.

10. Süßkartoffelchip-Plätzchenrezept mit Käse

Zutaten:

  • 1 große Süßkartoffel;
  • 1 Tasse geriebener Parmesan;
  • 1 EL leichter Quark;
  • Salz nach Geschmack;
  • Oregano nach Geschmack;
  • 2 Tassen Weizenmehl;
  • 1 Esslöffel Backpulver.

Art der Zubereitung:

Die Kartoffeln gut waschen, schälen und im Wasser kochen, bis sie weich genug sind, um mit einer Gabel zu kneten und ein Püree zu bilden. In einer großen Schüssel die Kartoffelbrei hinzufügen

und die anderen Zutaten eins nach dem anderen rühren alles sehr gut ein. Weichen Sie den Teig mit den Händen ein, bis er sich löst. Formen Sie die Kugeln mit Hilfe eines Löffels. Ordnen Sie diese Kekse in einer nicht klebenden Silikon- oder Antihaft-Auflaufform an und backen Sie sie im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Erwarten Sie, gedient zu werden und gedient zu werden. Es kann in Marmelade gespeichert werden, um später konsumiert zu werden.


6 Pita-Rezepte aus Sardinha Light

6 Pita-Rezepte aus Sardinha Light

Wenn es um gesundheitliche Vorteile geht, sind Sardinen, ein billiger und leicht zugänglicher Fisch, nicht hinter anderen raffinierten und teuren Fischen. Reich an Selen (das zur Steigerung der Muskelmasse beiträgt, stimuliert das endokrine System und erhöht die Immunität) und Magnesium (das die Verdauung reguliert, den glykämischen Spiegel und die Knochengesundheit verbessert), ist Sardine eine Quelle von wichtiger Nährstoff, den der menschliche Körper nicht produzieren kann, das Omega 3. Omega

(Diät)

10 Rezepte für Joghurt-Sauce

10 Rezepte für Joghurt-Sauce

Kennst du die leichte Mahlzeit, die immer gut passt? Derjenige, den wir ohne Schuld essen? Aus gesunden, nährstoffreichen Lebensmitteln, die uns so gut machen, ist es Teil unserer ausgewogenen Ernährung und hilft bei unserem Ziel, Gewicht zu verlieren. Diejenigen, die sich an einen leckeren Salat erinnerten, haben es richtig gemacht!

(Diät)