de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 beste Hochdrucknahrungsmittel

Hoher Blutdruck, auch bekannt als systemische arterielle Hypertonie (SAH), ist ein Zustand, der durch hohe Blutdruckwerte gekennzeichnet ist, die auf diese Weise aufrechterhalten werden. Regierungsdaten zeigen, dass in den letzten 20 Jahren mehr als 30% der Bevölkerung über 50 Jahre Brasilien die Krankheit vorstellten.

Für Brasilianer zwischen 60 und 69 Jahren beträgt die Quote 50%, für 75-Jährige 75%. Darüber hinaus haben Männer in Brasilien tendenziell mehr Kondition als Frauen: Ihr Index liegt bei 38% und ihr Anteil bei 32%.

Während die meisten hypertensiven Patienten keine Symptome der Krankheit zeigen, gibt es Fälle, in denen einige Anzeichen der Erkrankung wie Schmerzen in der Brust, Kopfschmerzen, Schwindel, Klingeln in den Ohren und verschwommenes Sehen auftreten können.

Die Krankheit hat keine Heilung, daher dient ihre Behandlung der Kontrolle des Problems. Unkontrollierte Bluthochdruck kann zu Komplikationen wie Schlaganfall oder Herzrhythmusstörungen führen.

Nur der Arzt, der den individuellen Fall jedes Patienten begleitet, kann die beste Behandlung dafür bestimmen. Dies kann die Verwendung von Medikamenten sowie die Beibehaltung des richtigen Gewichts, regelmäßige körperliche Aktivität, Raucherentwöhnung, Mäßigung beim Alkoholkonsum und die Kontrolle von Zuständen wie Diabetes, der ein Risikofaktor ist, einschließen für hohen Blutdruck.

10 der besten Lebensmittel für Bluthochdruck

Die Fütterung ist auch Teil der Bluthochdruck-Kontrollbehandlung. Vermeiden von fetthaltigen Lebensmitteln und nicht missbrauchen Salzkonsum in der Ernährung geht in das Vorsorgepaket.

Der Überschuß an Natrium im Blutstrom, der als Hauptfeind der Aufrechterhaltung eines gesunden Blutdrucks angesehen wird, zieht Wasser in die Blutgefäße, was zu einer Zunahme des Gesamtvolumens des Blutes in den Gefäßen führt. Die Folge ist erhöhter Blutdruck.

Nach den Dietary Approaches to Stop Hypertonie (DASH) sollte Ernährung für diejenigen, die mit der Bedingung leiden, auch Lebensmittel enthalten, die reich an Kalium, Magnesium und Kalzium sowie Proteinquellen sind mit wenig Fett, Vollkornprodukten und viel Obst und Gemüse.

Wenn daher die Krankheit diagnostiziert wird, muss der Patient seine Ernährung mit Bluthochdruck anpassen. Nachdenken darüber, heute bringen wir eine Liste mit einigen der besten Lebensmittel für Bluthochdruck. Überprüfen Sie unten:

1. dunkles Blattgemüse

Dazu gehören Römersalat, Kohl, Rucola, Rüben, Blumenkohl und Spinat. Da sie reich an Kalium sind, verbessern diese Gemüse den Anteil des Minerals und des Natriums im Körper, wodurch der Körper überschüssiges Kalium durch den Urin beseitigen kann.

Die Empfehlung ist, frische oder gefrorene Grünpflanzen anstelle von Gemüse in Dosen, die normalerweise Natrium hinzugefügt haben, zu bevorzugen.

2. Blaubeere, Himbeere und Erdbeere

Beeren - besonders Blaubeeren - sind eine gute Nahrung für Bluthochdruck, da sie reich an Verbindungen sind, die Flavonoide genannt werden. Die Forschung hat gezeigt, dass die Einnahme einer solchen Substanz Bluthochdruck verhindert und helfen kann, Bluthochdruck zu senken.

3. Kartoffeln

Ein weiteres Mitglied der Liste der besten Lebensmittel für Bluthochdruck ist Kartoffeln. Die Erklärung ist, dass es reich an Magnesium und Kalium ist, zwei Nährstoffe, die helfen, den Blutdruck zu senken. Darüber hinaus hat es Fasern, die gut für die Gesundheit sind und zum Verdauungssystem und Sättigung des Körpers beitragen.

4. Rote Rübe

Eine in der Fachzeitschrift Hypertension veröffentlichte Studie zeigte die positiven Effekte, die Bluthochdruck mit dem Rübensaft erzielen kann. Sie fanden heraus, dass die Nitrate, die in dem aus dem Gemüse zubereiteten Getränk gefunden wurden, den Blutdruck der Studienteilnehmer innerhalb von 24 Stunden senken konnten.

5. Magermilch

Da es reich an Kalzium ist und einen geringen Fettgehalt aufweist, ist es empfehlenswert, das Getränk zur Ernährung von Hypertonikern zu verwenden. Das liegt daran, dass die beiden Elemente wichtig für eine Diät sind, die auf die Senkung des Blutdrucks ausgerichtet ist.

6. Naturjoghurt mit wenig oder ohne Fett

Für diejenigen, die Milch nicht sehr mögen, ist die Wahl, einen niedrigen Fett- oder Nullfettjoghurt zu wählen, der nicht im Zucker reichlich vorhanden ist. Das Getränk ist nicht nur eine Quelle für Kalzium, sondern auch eine Quelle für Magnesium und Kalium, die bei der Hypertonie helfen.

7. Hafer

Voller Ballaststoffe, wenig Fett und wenig Zusammensetzung. Haferflocken sind eine gute Wahl für jeden, der unter hohem Blutdruck leidet. Bei den Beilagen sollte jedoch auf die Vermeidung von zucker- und natriumreichen Zutaten geachtet werden.

Ein Vorschlag ist, den Hafer mit gehackten Früchten wie Erdbeere, Brombeere und / oder Himbeere zu kombinieren und mit etwas Honig zu ergänzen.

8. Banane

Kalium, wie wir oben erklärt haben, trägt zur Beseitigung von überschüssigem Natrium aus dem Körper bei. Die Banane ist eine Hauptquelle für den Nährstoff und kann in solchen Zwischenräumen zwischen den Mahlzeiten konsumiert werden, in denen beispielsweise der Hungerstreik stattfindet.

9. Kiwi

Eine andere Frucht, die zu den besten Lebensmitteln für Bluthochdruck gehört, ist Kiwi. Es hat 2% des Kalziumgehalts, 7% der Menge an Magnesium und 9% der Menge an Kalium, die der menschliche Körper täglich verbrauchen muss.

Wie wäre es mit einem Obstsalat mit Kiwi und anderen Lebensmitteln für hohen Blutdruck wie Bananen, Brombeeren, Erdbeeren und Himbeeren?

10. Knoblauch

Anstatt die Lebensmittel mit Salz zu würzen, wie wäre es mit Knoblauch? Forschung am Menschen hat bereits gezeigt, dass die Ergänzung mit dem Inhaltsstoff Bluthochdruck senkt.

Sorge

Besser als nur zu wissen, einige der besten Lebensmittel für Bluthochdruck ist es, mit Ihrem Arzt zu überprüfen, wie Ihre Ernährung funktionieren sollte, unter Berücksichtigung der einzelnen Aspekte des Patienten.

Es ist auch wert, die Hilfe eines Ernährungsberaters zu haben, um die Speisekarte zu setzen, nicht nur die Lebensmittel für Bluthochdruck, die vorhanden sein sollten, sondern auch, wie die Mahlzeiten an die Routine der Person angepasst werden können.

Video:

Also, hast du die Tipps gefallen?


Funktioniert Fettbrot wirklich?

Funktioniert Fettbrot wirklich?

Im Laufe der Jahre haben Experten entdeckt, dass der hohe Brotkonsum so stark ist, dass Brot oft als Schurken auf der gesunden Nahrung des Planeten erkannt wird. Die meisten Sorten sind ohne Nahrung und gelten als der größte Feind von Diäten mit wenig Kohlenhydraten und Fetten. Einige behaupten, dass es einen sehr hohen glykämischen Index hat und schlecht ernährt ist, und daher sollte vollständig vermieden werden, während andere sagen, dass Brote reich an Ballaststoffen und Kohlenhydraten sind, was sie zu einem notwendigen Essen macht. Also,

(Nahrung für Diät)

Wird Jaca fett oder nimmt er ab?

Wird Jaca fett oder nimmt er ab?

Wird der Schakal fett? Jaca wird hauptsächlich in tropischen oder subtropischen Klimaten kultiviert. Es ist eine sehr süße und schmackhafte Frucht. Zusätzlich zu seinem köstlichen Geschmack und den Gerüchten über die Mast, ist es auch reich an wichtigen Nährstoffen wie Vitamin A, Vitamin C, Kalzium, Kalium, Eisen, Thiamin, Riboflavin, Niacin, Magnesium und vielen anderen. Nährwe

(Nahrung für Diät)