de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 gesunde Gewohnheiten für ein langes Leben

Die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt heute etwa 70 Jahre. Sie sank von der durchschnittlichen Lebenserwartung von 100 Jahren vor vielen Jahren. Das liegt daran, dass die Menschen sich heute weniger um Gesundheit kümmern und sich eher um unwichtige Dinge sorgen. Dies geschieht auch, weil wir uns mit Fast Food, Softdrinks und nicht mit dem gesunden Obst und Gemüse beschäftigen, das unsere Urgroßeltern früher gegessen haben. Dies geschieht auch wegen des erhöhten Risikos für verschiedene Krankheiten.

Aber trotz allem kann eine Person mit angemessener Sorgfalt gesunde Gewohnheiten haben und ein langes Leben führen. Es gibt nur ein paar Dinge, die geändert werden müssen. Einige der gesunden Gewohnheiten, die Sie in Ihr Leben einführen müssen, sind nachfolgend aufgeführt:

10. Bleiben Sie in Verbindung

Mit den Menschen, die du liebst, mit Freunden und Familie zusammen zu sein, wird dir helfen, länger auf diesem Planeten zu bleiben. Regelmäßiges Zusammenwirken mit anderen ist der beste Weg, um Depressionen zu vermeiden. Depression ist eine der Ursachen von Krankheiten, besonders im Alter. Nicht nur Interaktion und soziale Aktivität vermeiden Depressionen, sondern auch viele andere Vorteile. Psychologen haben bewiesen, dass Gruppenübungen mehr Einfluss auf Körper und Geist haben als Übungen allein.

Wenn Sie während des Gehens Gesellschaft haben, ist das Gehen vorteilhafter, als allein zu gehen. Wenn Sie keine Gruppe sind, müssen Sie mindestens eine reguläre Firma haben, jemanden, den Sie täglich sehen. Dies ist notwendig, weil sie Sie unterstützen und die ersten sein werden, die Ihre Gesundheitsprobleme bemerken, sich um Sie kümmern, Sie ins Krankenhaus bringen usw.

9. Sorge weniger

Um ein Jahrhundert zu leben, sollte der grundlegende Jargon "mach dir keine Sorgen". Stress und Stress sind die Wurzeln einer schweren Krankheit. Besonders wenn du über fünfzig bist, musst du vorsichtig sein, dich nicht zu sehr zu sorgen. Menschen sorgen sich oft um Familie, Arbeit und sogar um Alter und Gesundheit, aber das sollte aufhören.

Eine Person sollte sich nicht unnötig sorgen und Dinge passieren lassen. Dafür gibt es viele gesunde Gewohnheiten, Praktiken und Therapien. Yoga und Meditation sind sehr gute Techniken und wirken Wunder in diesem Aspekt. Selbst wenn Sie einige Minuten tief durchatmen, können Sie sich mit Ihren Sorgen beschäftigen. Denken Sie daran, nicht neurotisch zu werden und sich zu entspannen, damit Sie länger leben können.

8. Nein zum Ruhestand

Der Ruhestand wird dich schneller älter werden lassen. Nachdem Sie in Rente gegangen sind, steigen die Chancen für Fettleibigkeit und andere chronische Krankheiten exponentiell. Eine Studie von Rentnern deutet darauf hin, dass Menschen kurz nach der Pensionierung krank werden und sterben, während diejenigen, die sich auch nach der Pensionierung einer anderen Arbeit widmen, länger leben.

Nach dem Ruhestand beginnt der Körper zu rosten. Nach der Pensionierung kann eine Person anfangen, in Grundschulen oder anderen Berufen zu unterrichten, z. B. in Museen, oder sie arbeitet sogar als Berater, Freiwillige usw. Arbeiten nach dem Ruhestand hilft Ihrem Körper, aktiv zu bleiben und verhindert und Verlust von Muskeln und Krankheiten.

7. Weichen Sie nicht von gesunden Gewohnheiten ab

Wenn Ärzte das Leben derer untersuchen, die mehr als ein Jahrhundert gelebt haben, erkennen sie, dass sie Gewohnheitstiere waren: Sie würden nach einem Zeitplan aufwachen, nach einem Zeitplan schlafen, ihr ganzes Leben lang die gleiche Art von Essen essen und die gleiche Art von Aktivität ausüben. Die Aufrechterhaltung gesunder Gewohnheiten hält Ihren Körper in Balance. Gleichgewicht ist sehr notwendig, damit der Körper länger in Form bleibt. Ohne Gleichgewicht im Körper kann es schneller aufgeben.

Wenn Sie beispielsweise Ihre Routine ändern, wenn Sie zu spät aufstehen, kann dies Ihrem Körper schaden und es später erschweren, wiederzukommen. Verhaltensänderungen können das Immunsystem Ihres Körpers schwächen und das ist etwas, was Sie nicht wollen, wenn Sie länger leben wollen.

6. Frühstücksfasern

Um ein langes Leben zu haben, sollte der Blutzucker kontrolliert werden. Wenn Sie älter werden, sollten Sie eine Menge Bohnen essen. Eine vollständige Mahlzeit wird Sie Blutzucker zu kämpfen haben. Körner sind besser am Morgen. Der Grund, warum Ihr Blutzucker kontrolliert werden muss, ist, dass ein Anstieg des Blutzuckerspiegels Diabetes verursachen kann, was Ihr Alter beschleunigt.

Für ein langes und gesundes Leben sollte dies vermieden werden und gesunde Essgewohnheiten beim Frühstück können Wunder für Ihren Blutzuckerspiegel bewirken. Versuchen Sie also, faserreiches Müsli zum Frühstück an vier bis fünf Tagen in der Woche zu essen.

5. Frische Diät

Eine Person sollte aufpassen, was er isst. Die erste Sache ist, dass die Person immer daran denken sollte, zur richtigen Zeit zu speisen. Die zweite Sache ist, dass alles, was Sie essen, gesund und frisch ist. Die zwei genannten gesunden Gewohnheiten sind notwendig. Mahlzeiten rechtzeitig zu machen, wird Sie jung, aktiv und energisch halten. Aber wenn Ihre Mahlzeiten kein frisches Essen haben, gibt es keine Chance, dass Sie jung werden und stattdessen werden Sie krank.

4. Kaue richtig

Kauen Sie Ihr Essen richtig, nicht nur hilft Ihnen, den Geschmack von Lebensmitteln voll zu genießen, aber es ist auch eine der gesunden Gewohnheiten, die Ihnen helfen, in Form zu bleiben. Forscher, die Diabetespatienten untersuchen, haben herausgefunden, dass die Gewohnheit, nicht richtig zu kauen und sofort zu schlucken, das Diabetesrisiko erhöhen kann.

Um ein langes Leben zu führen, sollte man unbedingt versuchen, das Risiko von Diabetes zu vermeiden. Dazu empfehlen die Ärzte, langsam zu essen und jede Gabel 20 Mal vor dem Schlucken zu kauen. Die Person sollte die Angewohnheit schaffen, die Gabel oder die Schaufel nach jedem Bissen ruhen zu lassen, so dass die langsame Geschwindigkeit beibehalten wird.

3. Schlaf für mindestens sechs Stunden

Wenn Sie versuchen, mehr Stunden zu Ihrem Tag hinzuzufügen, können Sie Stunden Ihrer Nacht schneiden. Diese Praxis, die Schlafstunden zu verkürzen, kann Ihren Tag verlängern, aber auf der anderen Seite kann das Hinzufügen von ein paar Stunden Schlaf Ihrem Leben ein paar Jahre hinzufügen.

Laut Ärzten sollte eine Person mindestens sechs Stunden pro Nacht schlafen. Der Grund, warum Schlaf so wichtig ist, ist, dass er eine sehr wichtige Rolle bei der Regulierung und Heilung von Körperzellen spielt. Also, schlafen bis zur empfohlenen Zeit ist eine der gesunden Gewohnheiten, die uns für hundert Jahre oder mehr leben hilft.

2. Floss jeden Tag

Eine Studie an der New York University sagt, dass Zahnseide täglich eine der wichtigsten gesunden Gewohnheiten ist, um eine bessere Lebenserwartung zu haben. Der Mund und das Zahnfleisch haben normalerweise eine bestimmte Art von Bakterien, die Zahnfleischerkrankungen verursachen können.

Aber es geht nicht nur um gesundes Zahnfleisch und Mund. Tatsächlich kommen diese Bakterien oft ins Blut. Wenn sie in den Blutkreislauf gelangen, können sie Entzündungen in den Arterien verursachen, was wiederum das Risiko von Herzinfarkten erhöht. Forscher sagen immer, dass diejenigen, die Bakterien im Mund haben, dicke Arterien und eine geringere Lebenserwartung haben. So sollte eine Person den Zahnarzt ab und zu besuchen und Zahnseide jeden Tag. Zahnseide täglich ist eine wesentliche Gewohnheit, um ein langes und gesundes Leben zu haben.

1. Übungen

Alle Fachleute, Ärzte und Forscher glauben, dass, um für immer jung zu bleiben, die notwendige Bedingung ist, dass Sie regelmäßig trainieren. Übung für den Körper ist ähnlich wie Öl für ein Auto: Es ist nicht obligatorisch, aber mit Öl geht Ihr Auto viel besser und länger. Ärzte haben durch ihre Studien gezeigt, dass gesunde Trainingsgewohnheiten regelmäßig dauerhafte Wirkungen auf Muskeln, Knochen und Gehirn haben und auch die Stimmung einer Person beeinflussen.

Das Wichtigste ist, dass Sport nicht nur bedeutet, ins Fitnessstudio zu gehen. Eine Person kann in irgendeiner Weise trainieren, sogar einen einfachen 30-minütigen Spaziergang am Tag oder Yoga oder Bodybuilding. Die Art der Übung, die eine Person macht, hängt sehr von ihrer körperlichen Fähigkeit ab.


Motivations für Gewichtsverlust Diät

Motivations für Gewichtsverlust Diät

Warum fehlt so vielen Menschen die Motivation, sich zu ernähren und Probleme beim Essen zu haben? Mit allen verfügbaren Informationen darüber, wie sich falsche Lebensmittel auf die Gesundheit auswirken, warum würde jemand weiterhin ungesunde Lebensmittel essen? Für viele ist es, weil ungesundes Essen eine Gewohnheit ist, und Gewohnheiten können sehr schwierig sein zu brechen. Die

(Motivation Tipps)

Wie das Gesetz der Anziehung bei der Gewichtsabnahme helfen kann

Wie das Gesetz der Anziehung bei der Gewichtsabnahme helfen kann

Es gibt viele Gründe für Menschen, für Gewichtsverlust zu kämpfen, aber obendrein wäre der Wunsch, einen schönen oder gesunden Körper zu haben. Wenn du etwas willst, hast du ein Bild davon, was du wirklich erleben willst. Wenn Sie abnehmen wollen, ist die Realität, die Sie erleben wollen, ein Körper, ein schlanker Körper, in dem Sie bestimmte Kleidung tragen können, die nicht in Ihren Körper passt, wo Sie sich attraktiver fühlen können, aktiv, agil, leicht und voller Energie und fühlt sich daher im Inneren großartig an. All diese Bild

(Motivation Tipps)