de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Tipps für einen schnellen Plunged Belly

Es ist der Traum der meisten Menschen, mit einem flachen Bauch zu streicheln, und wir sollten nicht diejenigen beurteilen, die von diesem Moment träumen. Mit deiner Fitness glücklich zu sein, kann dir mehr Sicherheit, Selbstwertgefühl und immer noch Einfluss auf verschiedene persönliche Faktoren bieten, das wissen wir. Sportler und körperlich aktive Menschen wundern sich oft über die Verzögerung der Ergebnisse, wird etwas falsch gemacht?

Wenn wir einen gut definierten Bauch bewundern, ist es unvermeidbar zu hinterfragen, mit welchen Methoden ein solches Ergebnis erreicht werden kann. Es war dieses gemeinsame Verlangen, dass wir einige Tipps für Sie ausgewählt haben, um motiviert zu sein, den flachen Bauch zu erobern, den Sie sich so sehr wünschen.

1. Mehr Mahlzeiten, kleinere Portionen

Offensichtlich sollten Sie die Menge der Nahrungsaufnahme reduzieren, die mit Ihren Zielen unvereinbar ist, also werden Sie gesündere Nahrungsmittel konsumieren, um den Fettanteil zu reduzieren, der die Fettschicht der Bauchregion reduzieren wird. Studien haben gezeigt, dass der größte Einfluss von übermäßigem Kalorienverbrauch "kleine Snacks" oder Zwischenmahlzeiten sind.

Mehrere Personen unterzogen sich der Analyse für ein paar Wochen, und es war möglich zu erkennen, dass diejenigen, die die Angewohnheit machten, eine Ausnahme für Mahlzeiten außerhalb der Arbeitszeiten zu machen, im Durchschnitt zusätzliche 500 Kalorien pro Tag auf ihrem Plan hatten. Das Ideal ist, sich auf eine ausgewogene und geplante Mahlzeit mit mehr Mahlzeiten in regelmäßigen Abständen zu konzentrieren, aber mit kleineren Portionen, die die festgesetzten Ziele nicht kompromittieren.

2. Essen Sie die richtigen Fette / gesunde Fette

Glauben Sie nicht, dass es ein Fehler ist, Nahrungsmittel mit Fett zu essen, der Fehler liegt darin, Nahrungsmittel zu essen, die die ungesunde Art von Fett haben. In der Tat hat die Medizin bereits bewiesen, dass das Essen von Fett im Prozess der Gewichtsabnahme helfen kann, da 20 bis 35% der Kalorien nicht mehr als fettes Essen sind.

Denken Sie nicht, dass dies eine Erlaubnis ist, zum nächsten Fast-Food zu eilen. Sie müssen kleine Portionen bestimmter Fette, wie einfach ungesättigte Fette wie in Avocado, Walnüssen und gesunden Ölen enthalten. Die wichtige Sache ist, weg von verarbeiteten Nahrungsmitteln zu bleiben, die in den Transfetten hoch sind. Wir müssen betonen, dass der Verzehr dieser Fette moderat sein sollte.

3. Zählen Sie weniger Kalorien, fahren Sie eine bunte Platte

Das Zählen der täglichen Kalorien kann eine Möglichkeit sein, die verbrauchten Portionen zu kontrollieren, aber die Kalorienwerte sind nicht länger wichtig, wenn Sie nur den Verbrauch einer bestimmten Gruppe von Nährstoffen priorisieren.

Um Ihnen zu helfen, einen flachen Bauch zu haben, ist es am besten, eine Vielzahl von Nahrungsmitteln zu haben, dh gute Kohlenhydrate, magere Proteine, ganze Körner, Früchte, Gemüse, Grüns und mehr. Wenn Sie Ihren Körper gut ernährt halten, können Sie eine gute Leistung bei körperlichen Aktivitäten sicherstellen, so dass Sie sich selbst herausfordern und Ihre körperlichen Grenzen überwinden, Ihre Kondition verbessern und unerwünschtes Fett verbrennen können. Stand fest auf einer gesunden Speisekarte.

4. Entkomme dem Zucker

Beseitigen Sie Süßigkeiten und Lebensmittel mit hohem Zuckergehalt. Machen Sie Substitutionen, finden Sie Alternativen mit Null Zucker oder wechseln Sie zu mageren Proteinquellen, damit Sie sich satt fühlen und das Verlangen nach Süßigkeiten kontrollieren können.

Ein wertvoller Tipp ist es, Ihrem Frühstück einen Spritzer Pulverbecher hinzuzufügen, da Studien gezeigt haben, dass diese Zugabe dazu beitragen kann, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren und ein Sättigungsgefühl über einen längeren Zeitraum zu bieten. Konsumiere keine kohlensäurehaltigen Getränke, wie zB Softdrinks, weil sie eine hohe Konzentration an Zucker haben.

5. Vitamin C

Jeder Stress-Momente sind durch Ungleichgewichte im Zusammenhang mit dem Hormon Cortisol gerechtfertigt, so ist es wichtig, dass Sie wissen, dass Vitamin C im Gleichgewicht dieser möglichen Cortisol-Peaks helfen kann. Dies ist ein Weg, um Erkältungen zu bekämpfen und immer noch zur Wirkung von Carnitin beizutragen, einer Verbindung, die vom Körper verwendet wird, um Fett in Energietreibstoff umzuwandeln, was bedeutet, dass das Vitamin ein Verbündeter wird. Es kann den negativen Nebenwirkungen von Stimmungsschwankungen entgegenwirken. Wir müssen die Kiwi, den Pfeffer und auch den Kohl hervorheben, die mit einer höheren Konzentration von Vitamin C als die Orange selbst zählen.

6. Kardiorespiratorische Übungen

Sie sind entscheidend für Ihren Stoffwechsel, um aktiv zu bleiben und somit Kalorien zu verbrennen, so dass Sie den Anteil an Körperfett reduzieren und einen flachen Bauch haben können. Es gibt mehrere Übungsoptionen für Sie zu wählen, das Ideal ist für Sie zu wechseln, so wird Ihr Körper nicht anpassen, immer körperlich entwickeln. Wandern und Laufen gehören zu den Top-Optionen, aber es gibt zahlreiche Aktivitäten in Fitness-Studios.

7. Vorsicht vor der Aufnahme von Ballaststoffen

Es wird empfohlen, den Verzehr ballaststoffreicher Lebensmittel zu kontrollieren, da diese mit Sättigung und regelmäßiger Darmfunktion einhergehen, jedoch Blähungen durch Blähungen und Gas verursachen. Vermeiden Sie Lebensmittel, die zur Produktion von Gasen beitragen, wie Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl, unter anderem.

8. Vergiss das Wasser nicht

Das natürliche Getränk ist für jedes ausgewogene Funktionieren Ihres Körpers unerlässlich. Wasser kann die metabolische Funktion unterstützen und somit die Kalorienverbrennung unterstützen und die Bildung eines flachen Bauches erleichtern.

Es wird empfohlen, dass Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag konsumieren. Eine Flasche mit Ihnen zu tragen kann eine positive Initiative sein, sich immer daran zu erinnern, Ihren Körper zu befeuchten. Vergessen Sie nicht, Ihren Körper auch während körperlicher Übungen zu befeuchten.

9. Thermogene Lebensmittel

Sie bevorzugen Ihren Stoffwechsel, warum also nicht zu Ihrem Menü hinzufügen? Es gibt wenige Möglichkeiten, Sie können diejenigen auswählen, die Ihrem Geschmack am nächsten sind. Unter ihnen ist grüner Tee einer der häufigsten, aber diejenigen, die keine Teeliebhaber sind, können sich auch auf grüne Säfte und Salate mit geriebenem Ingwer verlassen. Roter Pfeffer und Zimt können ebenfalls als positiv für ihren thermogenen Beitrag angesehen werden.

10. Bauchmuskelübungen

Es gibt unzählige Widersprüche über die Bedeutung des Übens von Cardio- und Bauchmuskelübungen, um einen flachen Bauch zu haben, da Profis keine Schlussfolgerung ziehen, sondern Tatsache ist, dass Bauchmuskelübungen der beste Weg sind, die Bauchmuskeln zu stärken und so zu optimieren der Prozess der Eroberung des gefiederten Bauches.

Erwähnenswert ist, dass Sie nicht jeden Tag unermüdlich Sit-Ups ausführen müssen, denn wie jedes andere Körperteil braucht auch Ihr Bauch Ruhe. Es wird empfohlen, Sit-ups drei bis vier Mal pro Woche zu machen, wobei Sie stets Ihre körperliche Fitness respektieren.


Bist du eine schlanke falsche Person?

Bist du eine schlanke falsche Person?

Selbst wenn Sie keine übergewichtige Person sind, können Sie immer noch eine falsche Lean sein. Hier ist, was Sie über diesen allgemeinen Zustand wissen müssen. Es gibt viele Menschen, deren Gewicht nach BMI normal oder niedrig ist - Body Mass Index oder Tabellen von Höhe und Gewicht - obwohl sie nicht sehr gesund oder fit sind. Die

(Tipps zum Abnehmen)

Paleo Diät Gewicht verlieren?  Wie funktioniert es?

Paleo Diät Gewicht verlieren? Wie funktioniert es?

Die Paleo-Diät ist derzeit einer der besten Beweise. Immer mehr Menschen sind daran interessiert, der altsteinzeitlichen Speisekarte zu folgen. Aber was genau ist das? Wie funktioniert diese Diät? Funktioniert es wirklich? Ich zeige dir die Konzepte hinter dieser Diät, das Essen, das du erlaubst, und gebe meine Meinung dazu ab. S

(Tipps zum Abnehmen)