de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 einfache Tipps für eine entgiftende Diät

Eine Detox-Diät kann bedrohlich wirken. Das Opfer, Zucker, Koffein, Alkohol und raffinierte Kohlenhydrate auszusortieren, mag zu viel erscheinen. Manchmal helfen kleine Schritte vor dem Eintritt in eine entgiftende Diät. Hier sind einige einfache Tipps, die jeder tun kann.

Tauschen Sie Kaffee gegen grünen Tee aus

Auch wenn Kaffee seine Vorteile haben kann, wenn er in kleinen Mengen während einer entgiftenden Diät konsumiert wird, ist es wichtig, ihn zu schneiden. Kaffee ist sehr sauer und kann Entzündungen im Körper verstärken. Kombinieren Sie dies mit Sahne und Zucker und Sie haben eine entzündliche Pumpe, die den Gewichtsverlust hemmt, ganz zu schweigen von der Linderung chronischer Schmerzen. Grüner Tee dagegen wird Ihnen eine kleine Menge Koffein geben, aber es ist viel alkalischer und verhindert Entzündungen.

Verringern Sie die meisten Protein- und Milchprodukte

Während Protein basierte Lebensmittel wie Fleisch und Geflügel in der Regel ein wichtiger Teil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sind, wenn Sie versuchen, zu entgiften, ist es eine gute Idee, zu verlangsamen. Proteinreiche Lebensmittel haben eine anabole Wirkung, oder Builder, auf den Körper. Der Zweck, eine entgiftende Diät zu machen, ist, eine Pause zu schaffen und den Körper von Giftstoffen zu befreien. Die Eliminierung von proteinreichen Lebensmitteln oder Milchprodukten (Milch, Joghurt, Quark) gibt Ihrem Körper vorübergehend die Möglichkeit, sich selbst zu entgiften.

Erhöhen Sie rohes und gekochtes Gemüse

Dieser Punkt bedarf keiner Ausarbeitung, aber während einer entgiftenden Diät ist es wichtiger, Ihr Gemüse zu vermehren. Erstens, Sie essen weniger Protein, also müssen Sie irgendwo kompensieren. Zweitens, die meisten rohen oder gekochten Gemüse tun einen guten Job, Giftstoffe zu fangen und sie aus dem Körper zu entfernen. Essen Sie viele der folgenden Gemüsearten:

  • Zwiebel
  • Spargel
  • Brokkoli
  • Kohl
  • Sellerie
  • Rüben
  • Rosenkohl
  • Jacatupé
  • Knoblauch
  • Grünkohl

WEITERE INFORMATIONEN: Eine vollständige Liste der empfohlenen und nicht erlaubten Lebensmittel finden Sie unter Alle Diät-Detox - Menüs, Zweifel, Rezepte und Tipps

Trinken Sie warmes Wasser mit Zitrone am Morgen

Wir alle wissen, dass Wasser wichtig ist. Eigentlich sollten wir alle ungefähr die Hälfte unseres Gewichts trinken, ohne Übungswasser. Hinzufügen von Zitrone (frisch oder konzentriert) in das Wasser bei Raumtemperatur oder warm am Morgen vor dem Essen etwas hilft, um Ihr System zu arbeiten beginnen durch die Beseitigung von Giftstoffen aus Ihrem Körper. Etwa 240 bis 360 ml am Morgen mit etwas Zitronensaft reichen aus, um Ihnen Energie zu geben.

Schlaf 1 Stunde länger

Schlaf hilft, das Gleichgewicht wiederherzustellen, unseren Körper zu reparieren und neu zu starten. Wir alle brauchen 7 bis 8 Stunden Schlaf, also ruhen viele von uns nicht genug. Während einer entgiftenden Diät baut unser Körper ab und beseitigt Giftstoffe. Dies kann für unseren Körper schwierig sein, daher ist es sehr wichtig, mehr zu schlafen.

Tauschen Sie Süßigkeiten gegen Bitterschokolade aus

Eine der schwierigsten Gewohnheiten zu verlassen ist Zucker. Bitterschokolade, mit mindestens 70% Kakaoanteil, hat viele Vorteile und ist eine Entschlackungsdiät wert. Bitterschokolade ist reich an Flavonoiden, dem gleichen Nährstoff wie Rotwein. Schokolade enthält auch die Aminosäure Arginin, die mit der Regulierung von Entzündungen und Blutdruck verbunden ist! Sie müssen sich nicht schuldig fühlen, diese Art von Süßigkeiten zu konsumieren. Um die Vorteile zu haben, essen Sie ein paar Stücke Bitterschokolade. Übertreib es nicht. Kaufen Sie kleine Bars, wenn Sie versucht sind, die ganze Bar zu essen.

Tauschen Sie Cerealien mit Hafer- oder Buchweizenzucker aus

Der Begriff "gesundes Waschen" bezieht sich darauf, dass ein Lebensmittel gesünder aussieht als es ist, indem Wörter wie "mehr Ballaststoffe", "weniger Fett" oder "kein Zuckerzusatz" verwendet werden. Meistens sind Cash Cerealien, die gesund aussehen, nicht gut für Ihren Körper, wie Sie denken, dass es ist. Darüber hinaus ist die Box Getreide verarbeitet und fast immer voller Zucker. Ein Wechsel zu Hafer oder Buchweizen bringt Sie in die Richtung, was hinzugefügt wird. Einige einfache, aber gesunde Ergänzungen umfassen:

  • Rote Früchte
  • Walnüsse
  • Zimt
  • Muskatnuss
  • Ein wenig Ahornsirup oder Honig

Machen Sie eine "Detox-Salat-Dressing" statt die bereit zu verwenden

Fertigsaucen sind mit Zutaten gefüllt, von denen viele im Labor hergestellt werden. Eine hausgemachte Salatdressing ist in der Regel einfach zu machen. In der Tat haben Sie wahrscheinlich alle Zutaten für diese Detox-Sauce in Ihrer Küche. Probieren Sie dieses Salatdressing, wenn Sie das nächste Mal einen Salat zubereiten:

"Detox" Soße

  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, um zu schmecken

Gut mischen, in den Salat geben und genießen!

Tauschen Sie Brötchen und Nudeln mit Quinoa und Linsen

Brot und Pasta sind in der Regel entzündlich. Wenn Sie versuchen, Ihre Diät zu entgiften, müssen Sie Nahrungsmittel schneiden, die Entzündung in Ihrem Körper verursachen. In der Tat, wenn Sie übergewichtig sind und nicht verlieren können, haben Sie eine Entzündung. Anstatt zu frühstücken Toast, ein Sandwich zum Mittagessen und Nudeln Nudeln, Ersatz für Quinoa oder Linsen. Sie sind alkalisierender und voller Nährstoffe.

Fügen Sie ein wenig Kokosnussöl zu allem hinzu

Kokosöl ist die Königin aller Augen, besonders für die Gesundheit. Als Energieträger wird vorzugsweise ein mittelkettiges Triglycerid, Kokosöl, eingesetzt, das sich positiv auf den Stoffwechsel auswirkt. Neben dem Energieverbrauch ist Kokosöl antibakteriell und antimikrobiell. Wenn du Kokosöl in deine Ernährung einbeziehen möchtest, beginne mit wenig und steigere es durch Hinzufügen zu:

  • Hafer
  • Vitamine
  • Gebratenes Gemüse
  • Suppen
  • Bäckerei- und Konditoreiwaren
  • Salate

Sein regelmäßiger Verzehr fördert die Verdauung, verbessert die Herz-Kreislauf-Gesundheit und hilft, die Schilddrüse zu regulieren.


Die Ingwer-Diät, um Gewicht zu verlieren - wie es funktioniert, Menü und Tipps

Die Ingwer-Diät, um Gewicht zu verlieren - wie es funktioniert, Menü und Tipps

Ingwer ist ein Nahrungsmittel, das neun Kalorien pro Stück von 2, 5 cm im Durchmesser hat. Es ist eine Quelle von Nährstoffen wie Kalium, Ballaststoffe, Protein, Kalzium, Vitamin B6, Vitamin C, Eisen und Magnesium. Unter den Vorteilen, die Ingwer für den Körper bietet, sind entzündungshemmende Wirkung, die Verdauung, Atmung und Kreislauf, die Bekämpfung von Mundgeruch, Koliken und Kater und antioxidative Wirkung. Sieh

(Diät)

Diese Bilder können veranschaulichen, warum Sie nicht Gewicht verlieren

Diese Bilder können veranschaulichen, warum Sie nicht Gewicht verlieren

Gesundes Essen ist nur ein Teil der Gleichung, wenn es um das Abnehmen geht. Die Portionsgröße spielt eine wichtige Rolle oder sogar noch größer, und diese Fotos beweisen, warum. Das Instagram- Meowmeix- Profil hat diese vergleichenden Fotos veröffentlicht, um zu zeigen, wie einfach es ist, die Kalorienanzahl in einer Mahlzeit zu verdoppeln, ohne es zu merken. Rüh

(Diät)