de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Tipps von Arnold Schwarzenegger für Muskelmasse gewinnen

Arnold Schwazernegger ist einer der erfolgreichsten Bodybuilder der Geschichte und sicherlich der bekannteste. Seine Geschichte beeindruckt nicht nur durch den gigantischen Erfolg (sieben Siege bei Mr. Olympia!) Oder durch die Breite seiner Karriere (schließlich war Schwarzenegger neben seinem Bodybuilder als Schauspieler und Politiker erfolgreich), vor allem aber wegen seines hartnäckigen Siegeswillens.

Schwarzenegger wurde nicht zufällig zum Champion. Seine Flugbahn war geplant und er wusste von Anfang an, was er wollte: der größte Bodybuilder der Welt zu werden. Diese Entschlossenheit machte Arnold Schwarzenegger zu einem großen Kenner von Muskelaufbautechniken. Im Laufe der Jahre hat Schwarzenegger seine eigenen Wege zur Steigerung der Muskelmasse geschaffen, indem er Trainingstechniken, Ernährung und vor allem psychologische Motivation und Entschlossenheit erfand.

Schauen Sie sich die 10 wichtigsten Arnold Schwarzenegger Tipps zum Muskelaufbau an.

1. Die Pumpe

Einer der wichtigen Punkte von Arnold Schwarzeneggers Training ist der Versuch, große Mengen Blut zu konzentrieren. Für Schwarzenegger ist "die Pumpe" das beste Gefühl, das ein Training einem Sportler bieten kann - aber in Wirklichkeit ist es viel mehr.

Die Idee ist, dass bei Wiederholungen von Übungen, die eine konstante Spannung auf einen Muskel aufrechterhalten, das hier als "Pumpe" bezeichnete Phänomen fördert: Venen, die Blut aus Muskeln ziehen, werden während der Anstrengung komprimiert, aber die Arterien injizieren weiterhin Blut in das Gebiet. Auf diese Weise wird der Muskel, der trainiert wird, ein Fokus der Blutkonzentration und wird anschwellen.

Laut Schwarzenegger ist dieser Zustand in der Lage, die Zunahme der Muskelmasse zu verstärken. Obwohl es keinen wissenschaftlichen Beweis für den Nutzen dieses Phänomens gibt, scheinen die Ideen des Champions korrekt zu sein: Sobald das überschüssige Blut die Muskelzellen dazu bringt, zu schwellen, veranlasst es sie, ihre Struktur zu stärken.

2. Behalte den Geist in den Muskeln

Für Arnold Schwarzenegger erfordert Hypertrophietraining eine Verbindung zwischen dem Geist und jedem der trainierten Muskeln. Das bedeutet also, dass es nicht ausreicht, die Bewegungen des Trainings durchzuführen: Es ist notwendig, sie mit Konzentration und mit perfektem Bewusstsein der Bewegung zu realisieren.

Anstatt nur ein Gewicht zu heben und die Spannung als Konsequenz zu fühlen, müssen Sie sich darauf konzentrieren, wo die Spannung zu spüren ist. Somit wird die Übung immer korrekter und zusätzlich mit einer höheren mentalen Konzentration auf die Aktivität ausgeführt.

Die Verbindung zwischen dem Verstand und den Muskeln mag schwierig zu erreichen sein, aber es ist sehr vorteilhaft, sie zu verfolgen. Alle bisherigen Studien haben ergeben, dass konzentriertes Arbeiten die Nervenaktivität im Muskel steigert und zu größeren Gewinnen führt von Muskelmasse.

3. Visualisieren Sie Ihre Leistung

Die psychologischen Tricks von Arnold Schwarzenegger sind viele. In einem von ihnen rät der Champion den Sportlern, ihre Leistung vorherzusehen, bevor sie sie überhaupt bekommen. In einem in den Medien weit verbreiteten Satz sagt Schwarzenegger, er habe sich immer vorgestellt, sein Bizeps sei riesig und visualisierte das Heben übermenschlicher Mengen an Gewicht.

Ob der Effekt auf den Muskelmassezuwachs real ist oder nicht, ist nicht bekannt. Schwarzeneggers Idee scheint jedoch mit den Erkenntnissen auf dem Gebiet der motorischen Wahrnehmung übereinzustimmen. Die Vorstellung einer Bewegung führt dazu, dass sie richtiger ausgeführt wird, weil die Phantasie den gleichen nervösen Pfad der Bewegung selbst aktiviert. Studie zeigt, dass Sportler beim Üben der Visualisierung während der Pausen eine höhere Leistung im Krafttraining erzielen.

Unabhängig von den tatsächlichen Auswirkungen ist Schwarzeneggers Botschaft klar: visualisieren Sie Ihre Ziele intensiv und selbstbewusst.

4. Machen Sie eine Haltung

Schwarzenegger stand ständig vor dem Spiegel. Seine Posen waren nie auf Wettbewerbe beschränkt, aber sie wurden die ganze Zeit gemacht. Es ging nicht nur darum, die Posen zu trainieren, die ihm helfen würden, die Preise zu gewinnen - er glaubte, dass Posen wirklich dazu beigetragen haben, Muskeln aufzubauen.

In der Tat scheint neuere Forschung auf die Bestätigung von Schwarzeneggers Hypothese hinzuweisen. Die Idee ist, dass die Pose eine immer effektivere Verbindung zwischen dem Muskel und dem Geist schafft, wodurch der Muskel eng zusammengezogen werden kann. Wenn die Muskeln stärker kontrahiert werden, sind die Workouts viel effektiver.

Auf diese Weise kann Posieren eine große Hilfe sein, auch wenn das Ziel nicht ist, einen Bodybuilding-Wettbewerb zu gewinnen. Der Gewinn an Motivation kann auch groß sein, da die Gewohnheit, ständig zu trainieren, die Entwicklung von Muskeln überwacht werden kann.

5. Verstecken Sie nicht Ihre Schwächen

Arnold Schwarzenegger empfiehlt Sportlern, insbesondere Anfängern, nicht zu versuchen, ihre Schwächen zu verbergen. Diese Gewohnheit, die durch Unsicherheit motiviert ist, manifestiert sich auf verschiedene Arten: Kleidung tragen, die den schwächsten Teil des Körpers verdeckt, oder die Zurückhaltung, bestimmte Übungen zu machen. Für Schwarzenegger sollten Schwächen offen behandelt werden, so dass die weniger entwickelten Teile des Körpers wirklich im Mittelpunkt einer gut geplanten Ausbildung stehen sollten.

Das Wissen um Schwächen ist der Schlüssel zum Fortschritt - sie zu verstecken ist Selbstsabotage.

6. Haben Sie einen Partner

Wann immer es möglich war, trainierte Schwarzenegger mit Partnern. Die Motivation, die die Gruppenaktivität bietet, kann sehr vorteilhaft für alle Athleten sein, die sich selbst helfen und auf gesunde Weise miteinander konkurrieren. Arnold Schwarzenegger suchte (so lange wie möglich) sich mit besseren Athleten zu umgeben als er, um sie herauszufordern und ein möglichst intensives Training zu ermöglichen.

7. Überrasche deine Muskeln

Selbst das intensivste Training kann die Muskeln nicht vorwärts tragen, wenn es auf die gleiche Weise wiederholt wird. Arnold Schwarzenegger, der diese Tatsache kennt, empfiehlt, dass der Athlet, um Muskelmasse zu gewinnen, die Muskeln häufig überraschen muss: Ändern des zu hebenden Gewichtes, Erhöhen der Wiederholungen, schnelleres Training oder mehr Sätze. Andere Möglichkeiten beinhalten die Aufnahme ungewöhnlicher Übungen und die Änderung der Reihenfolge der Übungen.

Die Muskeln werden, wenn sie überrascht werden, auf eine Weise gezwungen, auf die sie nicht genau vorbereitet waren, was das Training effektiver macht.

8. Perfektioniere deine Technik ...

Die Technik jeder Übung muss laut Schwarzenegger mit Perfektion gemeistert werden. Der Grund dafür ist, dass die perfekte Technik die Anstrengung auf den Muskel konzentriert, für den das Training gedacht ist. Unvollkommene Techniken teilen die Anstrengung mit anderen Muskeln, so dass viele Bizeps-Workouts zum Beispiel den Unterarm viel mehr zwingen.

9. ... und Falle!

Obwohl die perfekte Technik extrem wichtig ist, ist Arnold Schwarzenegger ein Befürworter bewusster Tricks. Auf diese Weise wird empfohlen, dass die Technik oft ignoriert wird, um ein paar Wiederholungen mehr zu machen, wenn das Limit erreicht ist.

Auf diese Weise ist das Schummeln nicht vollständig: Es wird nur verwendet, wenn der Hauptmuskel die Anstrengung alleine nicht mehr ausführen kann. Die Hilfe von anderen Muskeln, in diesem Fall, nimmt nicht die Last des Hauptmuskels weg, im Gegenteil, es erlaubt nur, dass es weiter für eine größere Zunahme der Muskelmasse arbeitet, was sonst unmöglich wäre.

10. Spiel Schwer

Arnold Schwarzenegger ist dafür bekannt, lange Workouts zu verteidigen und wird daher im Allgemeinen mit anderen Bodybuildern verglichen, die kurze Workouts mit größerer Intensität befürworteten - das heißt schwerere Gewichte. Was allerdings nicht bekannt ist, ist, dass Schwarzenegger auch schwere Übungen gemacht hat: in der Tat zweimal pro Woche.

Der Versuch, kurze und intensive Workouts in Ihre Routine einzubauen, ist eine gute Alternative, nicht nur Ihre Muskeln zu trainieren, sondern auch Sie zu motivieren: Es ist ein Vergnügen, immer größere Gewichte zu heben, um Ihre eigenen Rekorde zu brechen.


Steve Cooks Diät und Training

Steve Cooks Diät und Training

Junge Leute, die nach Fitness streben, suchen immer nach Athleten und Benchmarks, und genau das ist Steve Cook heute geworden. Das Men Physique Athlete Shape Modell , das sich durch Werbekampagnen und Fitness- Initiativen auszeichnet, hat viele Anhänger, die wissen wollen, welche Geheimnisse es gibt, um Ihren Körper praktisch perfekt zu halten.

(Übungen)

Hugh Jackmans Diät und Training - The Cinema Wolverine

Hugh Jackmans Diät und Training - The Cinema Wolverine

Hugh Jackman ist der Interpret des X-Men-Helden Wolverine in Theatern. Inzwischen ist der 47-jährige Australier auch für andere Arbeiten bekannt, wie Kate & Leopold (2001), Van Helsing: Der Monsterjäger (2004), Australien (2008), Steel Giants (2011), Die Miserablen 2012) und Peter Pan (2015). In seinen Actionfilmen zeigt Jackman eine starke Statur, die manche Leute wundern lässt, wie der Schauspieler es schafft, muskulös zu sein, selbst wenn er 50 Jahre alt ist. Und

(Übungen)