de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Vorteile von Sesamsamen - was es ist, Rezepte, Eigenschaften und Tipps

Sie können diesen Samen mit einem anderen Namen kennen: Sesam. Sehr beliebt in Hamburger Rümpfe, Sesamsamen, neben einem angenehmen und auffälligen Geschmack, ist eine große Quelle von Nährstoffen.

Die Sesampflanze kommt aus Asien und Ostafrika und ihre Samen sind in den Küchen dieser Region weit verbreitet. Ein Nebenprodukt von Sesamsamen ist Tahini, eine Sesampaste, die in der arabischen Küche in der Zubereitung von Soßen und Pasteten weit verbreitet ist.

Ein weiteres Produkt, das aus Sesam gewonnen wird, ist sein Öl, das die reichen Eigenschaften seiner Samen beibehält und eine gesündere Option als die üblicherweise verwendeten Öle darstellt.

Was ist Sesamsamen?

Sesamsamen oder Sesam stammen aus einer Pflanze, die vor mehr als dreitausend Jahren in Afrika und Asien domestiziert wurde. Es enthält einen der höchsten Ölgehalte in der Natur und so ist Sesamöl in der Küche dieser Regionen sehr beliebt. Darüber hinaus wird der Sesamsamen häufig verwendet, um einigen Gerichten mehr Geschmack und Nährstoffe zu verleihen.

  • Siehe auch: Vorteile von Sesam - Für was es dient und Eigenschaften.m \

Indem Sesamsamen mehrere gesundheitliche Vorteile mit sich bringt, hat es auf der ganzen Welt viel Popularität erlangt. Hamburgerbrot mit Sesamsamen ist der Beweis dafür.

Eigenschaften des Sesamsamen

Die Eigenschaften von Sesam kommen von seinen reichlich vorhandenen Nährwerten, einschließlich Vitamine, Proteine ​​und Mineralien wie Kalzium, Zink, Magnesium, Phosphor, Eisen, unter anderem.

Ernährungsinformationen

Werte für einen Teelöffel Sesamsamen.

  • 52 Kalorien;
  • 4, 4 Gramm Gesamtfette;
  • 1, 6 Gramm Protein;
  • 1, 1 Gramm Faser;
  • 0 Cholesterin;
  • 42 Milligramm Kalium.

Vorteile von Sesamsamen

1. Hoher Gehalt an pflanzlichem Protein

Wenn wir an Protein denken, denkt es immer an das tierische Protein wie Fleisch, Huhn oder Fisch. In der Tat ist es möglich, viel von dem pflanzlichen Protein, das hauptsächlich in Körnern und Samen enthalten ist, zu profitieren, da sie nicht das gleiche Fettniveau wie das Fleisch haben.

Sesamsamen haben ein hochwertiges Protein, das fast 20% der gesamten Samenzusammensetzung ausmacht. Außerdem hat es essentielle Aminosäuren für das Wachstum, besonders bei Kindern.

2. Hilfe im Kampf gegen Diabetes

Dank dem Magnesium und anderen Nährstoffen, die in Sesamsamen und vor allem Sesamöl enthalten sind, sagen einige Experten, dass diese Lebensmittel helfen können, Diabetes zu verhindern, sowie die Symptome derer, die bereits an dieser Krankheit leiden, zu kontrollieren.

In einer im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichten Studie fanden Forscher heraus, dass Öl aus Sesamsamen die Wirksamkeit des von Patienten mit Typ-2-Diabetes verwendeten Medikaments Glibenclamid verbessern kann.

Dies liegt daran, dass einige Sameneigenschaften die Funktionalität des Arzneimittels verbessern, indem sie Insulin und Glukosespiegel regulieren und helfen, die Symptome von Diabetes zu kontrollieren.

3. Reduziert den Blutdruck

Quelle von Magnesium, Sesamsamen hat auch gefäßerweiternde Eigenschaften und kann daher den Blutdruck senken. Der Verbrauch dieses Mineral ist sehr wichtig für diejenigen, die an hohem Blutdruck leiden, da es zukünftige Komplikationen vermeiden kann.

In einem Esslöffel Sesamsamen finden wir fast 25% des empfohlenen Tagesbedarfs an Magnesium.

  • Siehe auch: Vorteile von Magnesium - für was es dient und Quellen.

Darüber hinaus wurden die in Sesamsamen gefundenen Öle in neueren Forschungen untersucht, die behaupten, dass ihre Eigenschaften mit der Reduktion von Bluthochdruck verbunden sind, Probleme im Herz-Kreislauf-System reduzieren und Herzkrankheiten verhindern.

4. Verbessert die Verdauung

Um ein einwandfreies Funktionieren des Verdauungssystems zu erhalten, ist es wichtig, Lebensmittel zu essen, die reich an Ballaststoffen und Wasser sind.

Der hohe Ballaststoffgehalt, den der Sesamsamen unserem Körper gibt, hilft bei der Aufnahme von Nährstoffen und bei der Gesundheit unseres Verdauungssystems. Dies kann Verstopfung und Durchfall verhindern, indem die Gesundheit des Dickdarms geschützt und die Möglichkeit der Entwicklung von Magen-Darm-Erkrankungen und sogar Krebs reduziert wird.

5. Gesunde Haut und Haare

Der hohe Gehalt an Zink in der Zusammensetzung des Sesamsamen hilft bei der Bildung von Kollagen in unserem Körper und garantiert Muskeln, Haut und Haar widerstandsfähiger und gesund.

Die Verwendung von Sesamöl direkt auf der Haut kann Ausdrucksmarken reduzieren, da es Anti-Aging-Wirkstoffe enthält und außerdem wirksam Brandflecken und Narben reduziert.

6. entzündungshemmende Eigenschaften

Durch die Zugabe von Kupfer in seiner Zusammensetzung kann Sesamsamen Entzündungen in den Gelenken, Knochen und Muskeln reduzieren und somit die durch Arthritis verursachten Schmerzen und Schwellungen reduzieren.

Darüber hinaus ist Kupfer ein essentielles Mineral für das Blut, da es bei der Absorption von Eisen hilft und die Blutzirkulation im ganzen Körper verbessern kann.

7. Prävention von Krebs

Einige Komponenten des Sesams gelten als Antikrebsmittel, wie es bei Magnesium, Phytinsäure und Phytosterolen der Fall ist, wobei letzteres in Sesamsamen reichlich vorkommt.

Phytinsäure ist ein Antioxidans, das den Einfluss und die Wirkung von freien Radikalen reduziert, Verbindungen, die mit dem Auftreten verschiedener Arten von Krebs und anderen chronischen Krankheiten in Verbindung gebracht werden.

Einige Experten sagen, dass Sesamsamen hauptsächlich Leukämie-, Brust-, Lungen-, Pankreas-, Darm- und Prostatakrebs verhindern können.

8. Hilft Angst zu reduzieren

Einige Arten von Mineralien, die in Sesamsamen vorkommen, wie Magnesium und Kalzium, haben bekanntermaßen Anti-Stress-Eigenschaften.

Darüber hinaus enthalten Sesamsamen Thiamin und Tryptophan, Vitamine, die bei der Produktion von Serotonin helfen, einer Substanz, die dafür bekannt ist, Schmerzen zu lindern, Stimmungsschwankungen zu kontrollieren und die Schlafqualität zu verbessern.

Eine andere nützliche Verbindung, die wir in den Sesamsamen finden, ist Niacin, ein Vitamin-B-Komplex, der hilft, den LDL-Cholesterinspiegel zu senken, das schlechte Cholesterin im Blut. Dies kann GABA-Rezeptoren im Gehirn nutzen und hilft, die Angstzustände zu senken.

9. Knochengesundheit

Weniger als eine Tasse Sesamsamen enthält mehr Kalzium als ein Glas Milch, und es hat genug Zink in seiner Zusammensetzung. Eine im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie berichtet über Zinkmangel bei Osteoporose in Hüfte und Wirbelsäule.

Darüber hinaus enthalten die Samen Phosphor, der auch bei der Vorbeugung von Krankheiten wie Osteoporose und sogar bei der Genesung von Unfällen, die Knochenbrüche verursachten, hilft.

10. Mundgesundheit

In der alten ayurvedischen Medizin wird Sesamsamenöl verwendet, um Plaque zu reduzieren, Zähne aufzuhellen und die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch zu verbessern.

Durch ein Verfahren, das als " Ölziehen " bekannt ist, das wir als Mundwasser mit Öl bezeichnen, können die antibakteriellen und adstringierenden Eigenschaften von Sesamöl das Vorhandensein kariesverursachender Bakterien deutlich reduzieren.

Mundspülung mit Öl sollte am Morgen vor dem Essen oder Trinken durchgeführt werden, und beruht auf Mundwasser mit ein bis zwei Teelöffel Sesamöl für etwa zwanzig Minuten. Diese Zeit mag übertrieben erscheinen, aber Experten sagen, dass dies das Geheimnis der Mundreinigung ist. Das Öl wird durch Speichel mehr Konsistenz bekommen und dann einfach in den Müll gespuckt.

Essen und Trinken

1. Hühnchen mit Sesamsamen

Zutaten:

  • 2 Teelöffel Maisstärke;
  • 2 Teelöffel Reiswein oder Sherry;
  • 1 Teelöffel Zitronensaft;
  • 1 Teelöffel Sojasauce (Shoyu);
  • 1 Teelöffel scharfer Pfeffersauce;
  • 1 Teelöffel geriebener Ingwer;
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt;
  • Ein halbes Pfund knochenlose, hautlose Hähnchenbrust in Würfel geschnitten;
  • 2 Esslöffel Sesamsamen;
  • 1 Esslöffel Sesamöl;
  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • 100 Gramm frischer oder in Dosen geschnittener Champignon;
  • 1 grüner Pfeffer geschnitten;
  • Schnittlauch nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Um die Marinade zu machen

In einem Glasbehälter die Maisstärke mit dem Reiswein oder Sherry vermischen und Zitronensaft, Sojasoße, Pfeffersoße, Ingwer und Knoblauch hinzufügen und gut mischen. Fügen Sie das Huhn in Streifen hinzu. Bedecke den Behälter und mariniere im Kühlschrank für mindestens 3 Stunden.

In einer großen Pfanne oder Wok, erhitzen Sie die Sesamsamen bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren, bis die Samen goldbraun sind. Entfernen und trennen.

In der gleichen Pfanne das Sesamöl hinzufügen und bei schwacher Hitze erhitzen. Entfernen Sie das Hähnchen von der Marinade, reservieren Sie es und braten Sie das Huhn auf allen Seiten an. Das Hähnchen aus der Pfanne nehmen und trennen.

Die Champignons und die Paprika in dieselbe Pfanne geben und mindestens zwei Minuten braten. Schnittlauch hinzufügen und eine weitere Minute weiterrühren. Fügen Sie das Huhn zusammen mit der Marinade hinzu, die reserviert wurde und setzen Sie es bei mittlerer Hitze für ca. 3 Minuten auf.

Den Sesamsamen bestreuen und servieren.

2. Nudelsalat mit Sesamsamen

Zutaten:

  • 1 Packung Nudeln;
  • ½ Tasse Sesamöl;
  • ½ Tasse Sojasauce (Shoyu);
  • ¼ Tasse Balsamico-Essig;
  • 1 Teelöffel Dosenpfefferöl;
  • ¼ Tasse Weißzucker;
  • 1 Esslöffel Sesamsamen;
  • 1 geschnittene rote Paprika
  • Gehackter Schnittlauch.

Art der Zubereitung:

Kochen Sie eine Pfanne mit Salz und Wasser, um die Pasta vorzubereiten und folgen Sie den Anweisungen auf der Verpackung. Abtropfen lassen und beiseite stellen.

In einer Schüssel das Sesamöl, den Shoyu, den Balsamico-Essig, das Pfefferöl aus der Dose und den Zucker gründlich vermischen. Fügen Sie die Makkaroni zu dieser Mischung und streuen Sie die Sesam, Schnittlauch und Chili.

Kann heiß oder kalt serviert werden.

3. Tahine

Zutaten:

  • 1 Tasse Sesam-Tee;
  • ¼ Tasse Olivenöl.

Art der Zubereitung:

Den Ofen auf 350 Grad vorheizen und die Sesamsamen in einer linierten Form mit Butterpapier verteilen.

Backen Sie die Samen für 10 bis 12 Minuten und rühren Sie immer alle ein bis zwei Minuten, um nicht zu brennen.

Übertragen Sie die Sesamsamen zusammen mit dem Olivenöl in den Mixer. Schlagen Sie alles und fügen Sie ggf. etwas Olivenöl hinzu, bis sich eine dicke Paste bildet.

Gekühlt für bis zu einer Woche.

Wie?

Übermäßiger Konsum von Sesamsamen kann Reizungen im Magen und Darm verursachen, aber nur, wenn Sie sehr große Mengen an Nahrung aufnehmen.

Obwohl es nicht verrückt ist, können einige Menschen mit Allergien Reaktionen haben, wenn sie Sesamsamen essen, es ist wichtig, sich über Veränderungen nach dem Essen bewusst zu sein.

Um den Sesamsamen fast ohne es zu merken zu verbrauchen, können Sie die Tahine verwenden, um Soßen zu erhöhen und homus oder babaganoush zu machen.


16 Vorteile von Sesam - wofür es dient und Eigenschaften

16 Vorteile von Sesam - wofür es dient und Eigenschaften

Sesam ist eine äußerst schmackhafte und wohltuende Nahrung für den menschlichen Körper, wird aber in Brasilien immer noch wenig konsumiert. Seine beliebteste Verwendung ist in Sesambroten, jedoch ist es immer noch klein für die Menge der Eigenschaften, die der Samen hat. Neben den Broten werden die Samen in Salzgebäck, Kuchen, Sushis, unter anderem zum Würzen von Salaten verwendet. Aber

(Nahrung für Diät)

Ist rohes Gemüse besser als Kekse?

Ist rohes Gemüse besser als Kekse?

Jeder, der sich Gedanken über Gesundheit und Fitness macht, weiß bereits, dass er jeden Tag mehrere Portionen Gemüse essen sollte. Was viele aber noch nicht wissen, ist, dass die Zubereitung dieser Nahrungsmittel genauso wichtig ist wie die Quantität. Ernährungswissenschaftlern zufolge reicht es nicht aus, nur drei Portionen Gemüse pro Tag auf die Speisekarte zu nehmen, und das ist es: man muss beobachten, wie jeder vorbereitet ist, da das Kochen die Ernährungseigenschaften einiger Gemüsesorten verändern kann. Also be

(Nahrung für Diät)