de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Vorteile von Banane - für die es dient und Eigenschaften

Die Banane ( Musa acuminata colla) ist das Superfood der Tropen. Seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften machen es zu einer vollständigen Nahrung und seine Kultivierung, angepasst an das heiße und feuchte Klima, lässt uns die Früchte in allen Jahreszeiten zur Verfügung haben. Mehr als fünfzig Arten von Bananen wurden katalogisiert. In Brasilien finden wir unter anderem viele Sorten wie Nanica, Apfel, Silber, Gold, Erde, Bananen. Alle dienen der Gesundheit.

Bananen sind extrem vielseitig in Rezepten und ersetzen sogar Zutaten wie Zucker, raffinierte Öle, verarbeitete Mehle und mehr, so dass es dazu dient, auf unzählige Arten konsumiert zu werden. Wir werden jetzt die Vorteile von Banane sehen, genau erkunden, was es ist, welche Eigenschaften herausragen und viele Tipps:

Wofür ist Banane?

Bananen sind Quellen von essentiellen Vitaminen und Mineralien, einschließlich Kalium, Magnesium, Ballaststoffe und mehr. Die Vorteile von Banane machen es zu einem idealen Nahrungsmittel für Sportler und diejenigen, die regelmäßig Sport treiben, aufgrund der hohen Konzentration an Kohlenhydraten, die die Energielevel des Körpers regulieren. Kohlenhydrate sind eine schnelle Quelle der Energieabsorption vor dem Training und belohnen die Lebensenergie im Post-Workout.

Durch den relativ hohen Gehalt an Zucker und Kohlenhydraten, aber praktisch ohne Eiweiß oder Fette, können Bananen den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen lassen, was besonders für Menschen im Allgemeinen, vor allem beim Verzehr vor und nach Trainingseinheiten, von Vorteil ist. aber sollte von Diabetikern mit Vorsicht genossen werden.

Ernährungseigenschaften von Banane

Werte für eine durchschnittliche Banane mit einem Gewicht von 100 Gramm

  • 90 Kalorien
  • 0, 33 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate
  • 13 g Zucker
  • 1 g Protein
  • 3 g Fasern

Banane ist eine sehr reiche Quelle von Kalium, Mangan, Vitamin C, Kupfer und Vitamin B6. Im Folgenden werden wir die zehn Hauptvorteile sehen, die der Bananenverbrauch dem Organismus aufgrund der Konzentration dieser und der anderen Nährstoffe, die er enthält, bringt. Banane enthält kein Cholesterin.

10 Vorteile von Banane

Wir werden uns nun die Eigenschaften von Banane für Fitness und Gesundheit ansehen.

1 - Gut für das Herz

Bananen dienen der Verbesserung der Herzgesundheit, da sie reich an Kalium sind, einem Mineral, das Elektrizität leitet, die für die Stabilität des Herzens notwendig ist. Laut der FDA, die amerikanische Abteilung, die Lebensmittelqualität und Medikamente, hohe Kalium und niedrigen Natriumgehalt in Bananen steuert auch das Herz-Kreislauf-System gegen erhöhten Blutdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall zu schützen.

2 - Verbessere die Augengesundheit

Bananen haben Vitamin A. Der Begriff "Vitamin A" bezieht sich auf eine Reihe von Verbindungen, einschließlich Beta-Carotin und Alpha-Carotin, fettlösliche Vitamine, die für den Schutz der Augen- und Sehqualität unerlässlich sind. Diese Verbindungen bewahren die Membranen, die die Augen umgeben und eines der Proteine ​​bilden, die bei der Verarbeitung von Licht durch die Hornhaut helfen. Ausreichende Zufuhr von Vitamin A verringert auch das Risiko von Nachtblindheit.

3 - Erhöhen Sie die Energie des Körpers nach dem Training

Bananen sind ein großartiger Snack und dienen dazu, vor und auch unmittelbar nach dem Training konsumiert zu werden. Sie liefern genug Kohlenhydrate und Nährstoffe, um Energie vor dem Training zu geben, und enthalten auch Zucker, die das abgenutzte Muskelgewebe erreichen und ihre Glukosevorräte wiederherstellen können, die helfen, beschädigte Muskelfasern zu reparieren. Anstatt sich während der Trainingsmüdigkeit auf Leckereien oder isotonische Getränke zu verlassen, essen Sie eine Banane. Mit nur 100 Kalorien ist die Banane auch vor oder nach dem Training super, denn sie ist ein komplettes Essen und enthält keine verarbeiteten oder künstlichen Zutaten wie viele Optionen, die an den Akademien angeboten werden.

4 - Hilft Gewichtsverlust

Gewichtsabnahme ist nicht einer der Vorteile von Banane, die normalerweise in Betracht kommt, wenn wir an Obst denken. Aber Bananen zu essen ist eine interessante Option für diejenigen, die abnehmen müssen. Sie sind natürlich süß und können helfen, den Zuckerhunger des Körpers zu reduzieren. Eine durchschnittliche Banane hat ungefähr ein Viertel der Kalorien, die Sie essen würden, wenn Sie sich für einen Schokoladenriegel entscheiden würden. Außerdem ist etwa die Hälfte des Ballaststoffgehaltes der Banane löslich, dh wenn sie den Verdauungstrakt erreicht, absorbiert sie Wasser und verlangsamt die Verdauung. Das Essen bleibt länger im Magen und Sie fühlen sich länger zufrieden. Eine Banane vor den Mahlzeiten zu essen wird weniger wahrscheinlich zu viel essen, wenn das Essen den Tisch erreicht. Man muss nur vorsichtig mit der Menge sein, da Bananen reich an Kohlenhydraten sind.

5 - Verbessert die Gesundheit des Verdauungssystems

Jede Banane enthält ungefähr drei Gramm Ballaststoffe, ungefähr 10% der gesamten Ballaststoffe, die eine Person täglich einnehmen sollte. Die Fasern helfen Verstopfung, Blähungen und anderen unerwünschten Verdauungserscheinungen vorzubeugen. Fasern helfen auch, die Darmtätigkeit zu regulieren, weil sie sich an den Abfall und die Toxine im Verdauungstrakt binden und helfen, sie aus dem Körper zu eliminieren.

Darüber hinaus sind Bananen leicht verdaulich und können Fälle von Durchfall verhindern, da das darin enthaltene Kalium das Gleichgewicht und die Retention von Wasser im Darm erleichtert und Dehydrierung verhindert.

6 - Verbessere die Stimmung

Bananen können helfen, Depressionen aufgrund der hohen Mengen an Tryptophan zu überwinden. Tryptophan ist eine Aminosäure, die, wenn sie eingenommen wird, den Körper in Serotonin umwandelt, einen Neurotransmitter im Gehirn, der die Stimmung reguliert und das Wohlbefinden fördert. Darüber hinaus kann Vitamin B6, das in Bananen enthalten ist, die Schlafqualität verbessern, während Magnesium zur Entspannung der Muskeln beiträgt.

Die Banane hat auch Antioxidantien, die die Freisetzung von Dopamin im Gehirn regulieren, ein weiterer Booster für die Aufrechterhaltung der Stimmung.

7 - Vermeiden Sie Krämpfe

Als große Kaliumquelle werden Bananen von Sportlern zur Vorbeugung von Muskelkrämpfen geschätzt. Die Forschung hat gezeigt, dass der niedrige Kaliumspiegel im Körper zum Risiko von Krämpfen beitragen kann. Eine aktuelle Studie zitiert, dass der Verzehr von ein oder zwei Bananen vor einer Stunde Übung den Kaliumspiegel im Blut auch nach dem Training höher halten kann.

8 - Hilfe bei der Prävention von Nierenkrebs

Da Bananen eine gute Quelle für Vitamin C sind, können sie helfen, die Bildung freier Radikale zu bekämpfen, die Krebs verursachen können.

Schweizer Forscher haben eine Studie entwickelt, in der sie herausgefunden haben, dass der hohe Gehalt an Antioxidantien in Bananen hilfreich sein kann, um Nierenkrebs bei Frauen zu verhindern. Laut dieser Studie reduzieren Frauen, die vier bis sechs Bananen pro Woche essen, ihr Risiko, an Nierenkrebs zu erkranken, um die Hälfte.

Die Aufnahme von Ballaststoffen durch Obst und Gemüse wie Bananen ist auch mit einem geringeren Risiko für Darmkrebs verbunden.

9 - Verbessert die Gesundheit von Gehirn, Haut und Knochen

Banane kann Ihrem Gehirn, Haut und Knochen helfen, weil es Mangan und Vitamin C enthält. Eine Banane enthält sechzehn Prozent der Menge an Mangan, die Ihr Körper täglich benötigt, und etwa vierzehn Prozent Vitamin C. Vitamin C hilft dabei Produktion von Kollagen, eine wichtige strukturelle Komponente, die das Aussehen und die Elastizität der Haut erhält, um sie gesund zu halten.

Mangan trägt auch zur Produktion von Kollagen bei, einer wichtigen Strukturkomponente, die das Aussehen und die Elastizität der Haut erhält. Und auch als entzündungshemmendes und antioxidatives Mittel, zwei wichtige Eigenschaften, die dazu dienen, das natürliche Altern zu verzögern, da sie die durch freie Radikale verursachte Oxidation der Zellen reduzieren.

Studien haben gezeigt, dass Mangan auch die allgemeine Gehirnfunktion verbessern und Krankheiten wie Epilepsie und Parkinson verhindern kann. Einige Tierstudien haben gezeigt, dass geringe Mengen an Mangan den Körper zur Knochenschwäche beitragen, was zu Erkrankungen wie Osteoporose führen kann.

10 - Erschwingliche, leicht zu tragen und kalorienarmes Essen

Eine durchschnittliche Banane enthält etwa 100 Kalorien und ist voll von Nährstoffen und Ballaststoffen, so dass es ein großer Snack vor allem für diejenigen sein kann, die Sport treiben oder um Gewicht zu verlieren.

Durch den hohen Gehalt an Ballaststoffen und einen hohen Wassergehalt ist einer der Vorteile von Banane, dass Sie sich gesättigt fühlen und Sie zwischen den Mahlzeiten fern von kalorienreichen Lebensmitteln halten.

Die Banane ist leicht transportierbar und muss nicht gekühlt werden. Es kann immer auf dem Schreibtisch, im Rucksack des Fitnessstudios oder sogar im Auto sein, um den Hunger zwischen den Mahlzeiten abzuwehren.

Um die Freisetzung von Zuckern in den Blutkreislauf zu verlangsamen, verbinden Sie die Banane mit einer Quelle von gesundem Protein, wie zum Beispiel Nüssen, Erdnuss- oder Mandelbutter oder Proteinpulver. So wird der Snack befriedigender und Sie vermeiden Glukose-Spikes den ganzen Tag.

Einige Vorsichtsmaßnahmen beim Verzehr von Obst

- Allergische Menschen

Bananenverbrauch kann bei empfindlichen Menschen zu allergischen Hautreaktionen führen. Zu den häufigsten Symptomen gehören: Rötung, Hautausschlag und Juckreiz. Einige Menschen mit Fruchtunverträglichkeit können auch eine orale Allergie haben, bei der die Symptome Ausschläge und Schwellungen um den Mund oder Hals innerhalb von Stunden nach der Einnahme umfassen können. Andere allergische Reaktionen, die bereits bei empfindlichen Personen mit dem Verzehr von Bananen in Zusammenhang standen, waren Urtikaria und gastrointestinale Symptome wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall.

- Diabetiker

Es gibt widersprüchliche Meinungen darüber, ob die Vorteile von Bananen für Diabetiker gut sind oder nicht. Es ist wahr, dass Bananen reich an Stärke und Zucker sind, und deshalb kann man erwarten, dass sie einen starken Anstieg des Blutzuckers verursachen. Aufgrund ihres niedrigen glykämischen Index sollten Bananen den Blutzuckerspiegel jedoch nicht so stark ansteigen lassen wie einige andere kohlenhydratreiche Nahrungsmittel. Nach dem Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Zucker und Kohlenhydraten sind, sollten Diabetiker immer darauf achten, ihren Blutzuckerspiegel sorgfältig zu überwachen.

In einer anderen Sichtweise scheinen die Menschen den Bananenkonsum manchmal als Risikofaktor für Verstopfung zu betrachten, während andere Studien darauf hindeuten, dass Bananen zumindest bei manchen Menschen einen gegenteiligen Effekt haben können. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bananenverbrauch keine ernsthaften negativen Auswirkungen zu haben scheint, zumindest nicht, wenn er in Maßen konsumiert wird.

Verschiedene Möglichkeiten Bananen zu konsumieren

- Die Banane ist perfekt, um in der Natur verzehrt zu werden, denn ihre Haut schützt sie vor Keimen und Staub und gibt Instrumente ab, die entfernt werden müssen.

- Verwenden Sie die Banane in Obstsalat geschnitten.

- Sie kann im Mixer mit Milch geschlagen werden und zu einem leckeren Milchshake werden.

- Gegrillte Bananen mit Sahneeis werden als Dessert auf den karibischen Inseln serviert.

- Die Banane kann auch dehydriert werden und als Snack oder Snack serviert werden.

- Das reife Bananenpüree kann zu Kuchen, Brot, Pudding, Pfannkuchen und mehr hinzugefügt werden.

Banana-Bananen sind perfekt für Pommes.

- Bananenmehl enthält kein Gluten und hat einen sehr feinen Geschmack, es kann in fast allen Rezepten als Ersatz für Weizenmehl verwendet werden.

- Sehr reife Bananen sind perfekt für die Herstellung leckerer Gelees. Hier ist ein einfaches Rezept zur Vorbereitung:

Über Bananenschale

Es gab eine Zeit, als die Bananenschale als Gift genommen wurde, aber dieser Mythos ist bereits zu Boden gefallen. Die Forschung zeigt, dass die Bananenschale voller Nährstoffe ist. Die Ernährungswissenschaftlerin Laura Flores aus San Diego sagt: "Sie enthält hohe Mengen an Vitamin B6 und B12 sowie Magnesium und Kalium. Die Bananenschale enthält auch ein bisschen Ballaststoffe und Protein. " Laut dem American Journal of Biochemistry and Applied Biotechnology hat Bananenschale "viele bioaktive Komponenten wie Phenole, Carotinoide und andere".

In Kulturen, in denen die Rinde dieser Frucht bereits mehr geschätzt wird, wird sie zusammen mit anderen Früchten in den Vitaminen serviert oder gekocht und gebraten. Die reifen Bananenschalen sind süßer. Sei nur vorsichtig, sie gut zu waschen, um die Pestizide loszuwerden, die sie bringen können.

Praktische Tipps:

- Wenn Sie von einem Insekt gestochen werden und eine Nessel entwickeln, reiben Sie die Innenseite der Bananenschale ein, um Juckreiz und Reizungen zu lindern.

- Für einen schnellen Glanz auf Schuhen und Ledertaschen einfach die Innenseite der Bananenschale einreiben und mit einem trockenen Tuch nachpolieren.

Video:

Also, hast du die Tipps gefallen?


11 fetthaltige Nahrungsmittel, die viele gesund sind

11 fetthaltige Nahrungsmittel, die viele gesund sind

Wenn eine Person eine Diät beginnt, um Gewicht zu verlieren oder Gewicht zu halten, ist das erste, was sie tun, ist das gesamte Fett von der Speisekarte abgeschnitten. Allerdings vergessen die Menschen, dass nicht alle Fette schädlich für den Körper sind, und einige sind wichtig für die Aufrechterhaltung der Gesundheit und des Körpers. So k

(Nahrung für Diät)

Ist Kaffee schlecht für Gastritis?

Ist Kaffee schlecht für Gastritis?

Überall ist es für uns einfach, jemanden zu finden, der gerne eine Tasse Kaffee genießt, sei es zum Frühstück, Nachmittagsjause oder nach einer Mahlzeit mit Mittag- oder Abendessen. Für einige ist der Geschmack der Geschmack des Getränks, während andere es verwenden, um wach und wach zu werden. Aber i

(Nahrung für Diät)