de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Progesteron Fetten sogar?

Lassen Sie uns nun untersuchen, was Progesteron ist, wie es funktioniert und ob Progesteron Sie tatsächlich dicker macht. Progesteron gehört zu den weiblichen Hormonen, die ab der Pubertät zusammen mit Östrogen von den Eierstöcken produziert werden.

Dieses Hormon wirkt, indem es den Körper der Frau darauf vorbereitet, durch die Verdickung der Wände des Uterus und die Verstärkung der Blutzirkulation, in der ein Fötus in Zukunft installiert wird, schwanger zu werden.

Wenn es keine Befruchtung gibt, fallen die Progesteronspiegel schnell ab, was zum Abschälen des inneren Gewebes führt, das die Wände der Gebärmutter verdickt hat und Menstruation verursacht.

Wenn die Befruchtung stattfindet, wird Progesteron weiterhin im weiblichen Körper wirken, das Brustvolumen erhöhen und die Prozesse für die zukünftige Milchproduktion einleiten.

Schon in diesem Stadium verhindert dieses Hormon, dass die Gebärmutterkontraktionen den sich entwickelnden Embryo austreiben (Abtreibung). Obwohl es ein weibliches Hormon ist, wird es auch bei Männern auf viel niedrigeren Ebenen gefunden.

Mast Progesteron?

Fett zu bekommen bedeutet Fett zu gewinnen, und in diesem Sinne können wir sagen, dass Progesteron nicht an Gewicht zunimmt. Kontrazeptiva können jedoch Wasserretention als Nebenwirkung begünstigen, die derzeit bei 15% der Frauen berichtet wird, die dieses Hormon einnehmen. Daher kann eine Gewichtszunahme aufgrund einer solchen Flüssigkeitsretention auftreten.

Progesteron-basierte Kontrazeptiva

Es gibt zwei Arten von Verhütungsmitteln: eines enthält nur Progesteron und das andere Östrogen. Beide oral verabreicht.

Progesteron-Injektionen werden ebenfalls angewendet, aber in diesem Fall sind die Hormongaben höher, weil sie die kontrazeptiven Wirkungen für drei Monate hinausschieben. In diesem Fall kann es aufgrund der Netzretention zu einer viel größeren Gewichtszunahme kommen. Aus diesem Grund glauben viele Leute, dass Progesteron mästet.

Die Wahl zwischen dem einen oder dem anderen hängt von der Anleitung eines Gynäkologen ab.

Niedriges Progesteron

Wenn der Progesteronspiegel im Körper sinkt, geben einige Symptome ein Signal:

  • Frau stoppt den Eisprung (Anovulation);
  • Amenorrhoe (fehlende Menstruation);
  • Menstruationsstörungen;
  • Verminderte Libido und dadurch erhöhte Schwierigkeit, einen Orgasmus zu erreichen;
  • Haut weniger üppig und trockener;
  • Schmerzen und Schwellungen in den Brüsten;
  • Vaginale Trockenheit;
  • Erhöhter Appetit;
  • Verminderte vaginale Schmierung;
  • Wasserretention;
  • Gewichtszunahme;
  • Reizbarkeit;
  • Verschärfte Sensibilität;
  • Migräne;
  • Depression;
  • Abrupte Stimmungsänderungen;
  • Erhöhung der Körpertemperatur;
  • TPM;
  • Spontane Abtreibung;
  • Osteoporose;
  • Spontane Abtreibungen.

Diese Symptome müssen mit Hilfe eines Arztes und entsprechender Untersuchungen untersucht werden.

Wie man Nebenwirkungen kämpft

Unabhängig von der gegebenen Definition, ob Progesteron fett macht oder Flüssigkeit zurückhält, ist es eine Tatsache, dass Frauen mit dem einen oder dem anderen nicht zurechtkommen.

Auf die eine oder andere Weise ist Progesteron an diesem Prozess beteiligt. Natürlich ist es leichter, eine Gewichtszunahme durch Wassereinlagerungen zu umgehen als durch den Verzehr fetthaltiger Nahrungsmittel.

  • Im Idealfall, wenn Sie dieses zusätzliche Gewicht wegen der Antibabypille erkennen, ist es, mehr Faser, Obst, Gemüse, Getreide, Gemüse zu essen. Eine ausgewogene Ernährung ist in jedem Lebensabschnitt gesund und unverzichtbar. Wenn das Gefühl der Retention vorhanden ist, können Entgiftungsdiäten in diesem Stadium wichtige Verbündete sein.
  • Erhöhen Sie die Flüssigkeitsaufnahme. Ja, es scheint widersprüchlich, aber je weniger es hydratisiert, desto flüssiger bleibt es.
  • Salzaufnahme verringern. Schauen Sie sich die Etiketten von industrialisierten Lebensmitteln an. Einige tragen sehr hohe Natriumwerte, die zusammen mit dem Progesteron der Kontrazeptiva eine übermäßige Retention verursachen.
  • Üben Sie regelmäßige körperliche Übungen, die die Durchblutung verbessern und die Schwellung fördern. Versuchen Sie mindestens fünfmal pro Woche mindestens 30 Minuten zu Fuß zu gehen. Es ist eine demokratische Übung, die überall praktiziert werden kann, ohne Gelenke zu zwingen und sehr vorteilhaft.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Er kann die Dosis ändern, wenn er es für notwendig hält.

Progesteron x Östrogen

Nichts in unserem System ist zufällig. Die zwei wichtigsten weiblichen Hormone haben unterschiedliche, aber grundlegende Funktionen.

In der ersten Hälfte des Zyklus der Frau ist Östrogen der Protagonist, verantwortlich für die Vorbereitung der Frau auf Sex. Nach diesen fünfzehn Tagen verläßt er den Schauplatz und erscheint als Progesteron mit der Funktion, die Unversehrtheit einer Schwangerschaft zu erhalten. Sich um alles kümmern, um dies zu ermöglichen. Nach dieser zweiten Phase des Zyklus, niedrige Progesteron und Östrogen kommen mit allem zurück.

Kannst du verstehen, warum Frauen Stimmungsschwankungen haben? Im Gegensatz zu dem, was viele behaupten, gibt es nichts Psychologisches. Es ist ein hormonaler, chemischer, konstanter und zyklischer Faktor. Während des Monats durchläuft eine Frau Höhen und Tiefen zwischen diesen beiden Hormonen.

Männer sind aus diesem Grund linearer. Ihr Hormon, Testosteron, bleibt den ganzen Monat über stabil.

Progesteron wird benötigt, um Östrogen auszugleichen. Wenn ein Ungleichgewicht zwischen ihnen besteht, treten Probleme auf.

Vorteilhafte Wirkungen von Progesteron

Denken Sie nicht, dass Progesteron nicht viel Nutzen für Ihren Körper bringt, nur weil es dicker wird. Schau dir an, was sie für dich tut:

  • Schützen Sie gegen Brustzysten;
  • Lindert Symptome der postpartalen Depression;
  • Erleichtert die Wirkung von Schilddrüsenhormon;
  • Normalisiert die Blutgerinnung;
  • Stellt den Sauerstoffgehalt der Zellen wieder her;
  • Normalisiert den Kupfer- und Zinkgehalt;
  • Hilft, Endometriumkarzinom vorzubeugen;
  • Hilft Brustkrebs zu verhindern.

Abschließende Überlegungen

Aus diesen Informationen wissen wir, dass in einigen Fällen Progesteron dick wird; Allerdings wird dieses Symptom, wie die anderen aufgeführten, nicht bei allen Frauen vorhanden sein.

Jeder Organismus reagiert unterschiedlich auf den Überschuss oder das Fehlen einer Komponente. Dies bedeutet nicht, dass sie nicht korrigiert werden können.

Exzesse werden sowohl schädlich als auch mangelhaft sein. In allem muss es immer Gleichgewicht geben, denn auf diese Weise werden Frauen in jedem Stadium ihres Lebens die hormonellen Schwingungen mit mehr Ruhe durchmachen.


Nitrit und Natriumnitrat - Lebensmittel und die Gefahr für die Gesundheit

Nitrit und Natriumnitrat - Lebensmittel und die Gefahr für die Gesundheit

Selbst im Informationszeitalter gibt es viele Mythen und einige Verwirrung über die Verwendung von Nitrit und Natriumnitrat in Lebensmitteln. Solche chemischen Verbindungen werden natürlicherweise in einigen Nahrungsmitteln, wie zum Beispiel Gemüse, gefunden oder absichtlich in verarbeitete Nahrungsmittel wie Speck gegeben, um als Konservierungsmittel zu wirken. E

(Ergänzungen)

9 Vorteile von Vitamin C - für was es dient und Quellen

9 Vorteile von Vitamin C - für was es dient und Quellen

Vitamin C ist einer der am meisten anerkannten Nährstoffe für seine gesundheitlichen Vorteile. Viele Menschen nehmen Vitamin-Ergänzungen, vor allem im Winter oder wenn sie an Erkältungen und Grippe leiden, aufgrund der Vorteile von Vitamin C für das Immunsystem und die Linderung der Symptome dieser Krankheiten. Vit

(Ergänzungen)