de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Ist Lyrica sogar fett?

Wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren, ist es großartig, wie viele Menschen sich um die Art und Weise kümmern, in der Medikamente, die Teil ihrer Routine sind, die Reichweite dieses Ziels beeinflussen. Viele Medikamente arbeiten mit dem Stoffwechsel und dem chemischen Gleichgewicht des Körpers, so dass es für Menschen, die sie verwenden, schwer ist, an Gewicht zuzunehmen, anstatt Gewicht zu verlieren.

Es gibt den Fall von Lyrica, oder Pregabalin, ein Mittel, das empfohlen wird, um die Symptome der Fibromyalgie zu lindern, aber auch in Fällen von neuropathischem Schmerz, Epilepsie und generalisierter Angststörung (GAD) verschrieben wird. Es gibt Behauptungen, dass Lyrica Fett als eine seiner Nebenwirkungen anbaut.

Lyrica

Lyrica ist hauptsächlich ein Antiepileptikum, auch bekannt als Aticonvulsivante, häufig zur Behandlung von neuropathischen Schmerzen und partiellen Anfällen, hauptsächlich im Gehirn, im Bereich des Temporallappens. Dieses Medikament ist kein Antidepressivum und konzentriert sich auf die Art und Weise, wie die Nervensignale verabreicht werden, insbesondere auf die Muskeln.

Wie funktioniert Lyrica?

Die Hauptverwendungen von Lyrica drehen sich um die Kontrolle und Verringerung der Auswirkungen von neuropathischen und Muskelschmerzen, die eine analgetische Wirkung haben. Diese chronischen Schmerzen sind Folgen von Schäden oder Hyperaktivität in den Nerven, die das Schmerzempfinden übertragen. Es wird angenommen, dass das Mittel wirkt, um beide Ursachen zu reduzieren. Es ist ein relativ schnell wirkendes Medikament (es ist wichtig, daran zu denken, dass Lyricas Wirkungseintritt in der Regel nach einer Woche Drogenkonsum bemerkt wird), und seine fortgesetzte Verwendung beeinträchtigt die Wirksamkeit nicht.

Obwohl Tierstudien zeigen, dass Pregabalin die Menge der von diesen Nerven abgegebenen elektrischen Signale verringert, ist nicht genau bekannt, wie Lyrica im menschlichen Körper funktioniert.

Lebt Lyrica wirklich?

In einer von Pfizer durchgeführten klinischen Studie wurde gefolgert, dass 9% der Patienten in 14 Wochen eine Gewichtszunahme mit dem Medikament zeigten. Gründe für eine Gewichtszunahme sind jedoch unklar, können aber durch beobachtete Nebenwirkungen, wie einen erhöhten Appetit, verstanden werden. Eine andere Hypothese ist, dass sich der Stoffwechsel verändert und langsamer wird.

In jedem Fall ist die Gewichtszunahme keine der häufigsten Nebenwirkungen von Medikamenten. Dennoch ist die Möglichkeit unbestreitbar und als Nebeneffekt mästet Lyrica ja.

Anstatt sich jedoch dafür zu entscheiden, die Anwendung aufzugeben oder zu einem Medikament zu wechseln, wird es als sicherere Alternative empfohlen, Ihren Fall mit einem Arzt oder einem qualifizierten Gesundheitsdienstleister zu besprechen und zu verstehen, wie Sie das Medikament abnehmen oder verhindern können. Der Abbruch der Behandlung sollte schrittweise mit medizinischer Nachsorge erfolgen.

Hinweise

Laut Pfizer ist Lyrica ein angezeigtes Medikament zur Behandlung von neuropathischen Schmerzen (Schmerzen aus Verletzungen und / oder Fehlfunktionen der Nerven und des Nervensystems) bei Erwachsenen. Es dient auch als adjuvante Therapie bei partiellen epileptischen Anfällen (Krämpfen) bei Kindern ab 12 Jahren.

Es wird auch bei der Kontrolle von Fibromyalgie verwendet, deren Symptome chronische Schmerzen im Körper sind, aber immer noch Müdigkeit und Veränderungen im Schlaf. Dennoch wird es bei der Behandlung von generalisierter Angststörung bei Erwachsenen angewendet.

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen im Gebrauch

Zusätzlich zu der Tatsache, dass Lyrica dicker wird, ist ein weiterer Grund, offen mit einem Arzt zu sprechen, die verschiedenen Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen bei der Einnahme dieses Medikaments. Zusätzlich zu Personen, die allergisch gegen Pregabalin oder einen der anderen Bestandteile sind, und gegen Personen, die Laktoseintoleranz haben, sollten die folgenden Fälle nicht den Konsum von Lyrica initiieren, ohne einen Arzt zu konsultieren:

  • Diabetiker: eine stärkere Kontrolle des Gewichts und der Behandlungsdosen kann notwendig sein;
  • Nierenerkrankungen: Dosisanpassungen müssen möglicherweise vorgenommen werden;
  • Herzinsuffizienz: Es ist eine Krankheit, bei der das Blut nicht richtig durch das Herz gepumpt wird und bei Lyrica können sich die Symptome verschlimmern.

Die Anwendung von Lyrica ist mit Schwindel und Schläfrigkeit verbunden, die dazu führen, dass die Fähigkeit, Auto zu fahren und Maschinen zu bedienen, beeinträchtigt wird. Sie müssen Ihren Arzt auch über Erkrankungen wie die erblichen Probleme der Galaktoseintoleranz und des Alkoholismus oder die Geschichte der chemischen Abhängigkeit informieren.

Es liegen keine ausreichenden Daten über die Auswirkungen auf schwangere Frauen oder mögliche Risiken für den Fötus vor, daher darf dieses Arzneimittel nicht ohne ärztlichen Rat eingenommen werden. Im Falle einer Schwangerschaft während der Behandlung sollte der Arzt sofort informiert werden. In Bezug auf die Situation beim Stillen ist es nicht ratsam, Lyrica zu konsumieren, da nicht bekannt ist, ob das Medikament in der Muttermilch eliminiert wird.

Nebenwirkungen

Wir haben gesehen, dass Lyrica Medikamente mästen, aber dies ist nicht die einzige Konsequenz seiner Verwendung. Sie sollten auf allergische Reaktionen (insbesondere Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge und Rachen, zusätzlich zu Hautausschlägen), Schwindel und Schläfrigkeit, verschwommenes Sehen, Verlust des Sehvermögens, Nierenversagen, Herzversagen, Selbstmordgedanken und Selbstmord achten Krampfanfälle, verminderte Gehirnfunktion und Geschichte der chemischen Abhängigkeit und Drogenmissbrauch.

Im Falle einer der oben genannten Nebenwirkungen sollten Sie Ihren Arzt informieren

Überdosierung

Im Falle einer Überdosierung entwickelten Menschen mit Nierenversagen aufgrund der allmählichen Ansammlung des Arzneimittels Myoklonus (bei Kontraktionen, unkontrollierbar und unwillkürlich eines Muskels oder einer Muskelgruppe). Andere Symptome dieser Vergiftung sind Schläfrigkeit und Tachykardie.

Zusätzliche Quellen:


Verhütungs Selene Mast?

Verhütungs Selene Mast?

Stimmt es, dass das bekannte Verhütungsmittel Selene fett wird? Es gibt diejenigen, die behaupten, Selene sei dünn. Wer hat Recht? Wie funktioniert es? Wir werden das alles als nächstes untersuchen. Die Antibabypille ist bereits seit langem eine Methode, die von Frauen, die eine ungewollte Schwangerschaft vermeiden möchten, bekannt ist. Es

(Heilmittel)

Nebenwirkungen von Metformin, Gewicht zu verlieren

Nebenwirkungen von Metformin, Gewicht zu verlieren

Die Suche nach dem perfekten Körper kann viele Menschen dazu bringen, Fehler zu machen, die schwerwiegende Folgen für die Gesundheit haben können. Wir wissen, dass die Aufrechterhaltung einer nährstoffreichen Ernährung entscheidend für das reibungslose Funktionieren und die Gesundheit unseres Körpers ist. Metfo

(Heilmittel)