de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Magenkrebs - Symptome, Ursachen und was zu tun ist

Verstopfung ist ein Problem, das 2 von 3 Frauen betrifft. Dies mag nicht viel bedeuten, aber es zeigt, dass die Schwierigkeit, die balancierte Darmfunktion aufrechtzuerhalten, nicht auf bestimmte Fälle beschränkt ist. Fälle treten häufiger bei Frauen auf, und die Faktoren, die für Verstopfung verantwortlich sind, können von Lebensstadien bis Essgewohnheiten reichen.

Verstopfung ist eine Folge von Ungleichgewicht nicht nur in der Nahrung, sondern beweist, dass Gleichgewicht von verschiedenen Quellen des Wohlbefindens gesucht werden muss.

Was ist Verstopfung?

Es ist Darmverstopfung, die fast permanente Schwierigkeit der Evakuierung. Keine Parameter werden verwendet, um einen Fall von Verstopfung zu bestimmen, aber es wird als Referenz für normale Darmfunktion 2 bis 12 mal pro Woche verwendet. Organismen funktionieren jedoch in einer bestimmten Weise, was zur Missachtung von Zahlen führen kann. Verstopfung kann auch durch übermäßige Anstrengungen zur Evakuierung identifiziert werden.

Ursachen von Verstopfung

  • Eine der häufigsten Ursachen ist die Annahme von ballaststoffarmen Diäten. Der Verzehr von Nahrungsmitteln sollte ausgewogen sein, und wenn Sie bereits Schwierigkeiten haben, die Darmfunktion aufrechtzuerhalten, sollten Sie keine Diäten mit Ungleichgewichten zwischen den Gruppen einnehmen.
  • Die Einnahme von verarbeiteten Lebensmitteln und tierischen Proteinen beeinflusst auch die Darmfunktion negativ.
  • Unregelmäßige Darmtätigkeit kann ein Symptom für verschiedene Krankheiten sein und sogar dazu dienen, Stoffwechselstörungen zu identifizieren.
  • Psychische Störungen können auch die Darmfunktion beeinflussen und so zu Verstopfung wie Angst, Stress und Depressionen führen.
  • Geringe Flüssigkeitsaufnahme ist eine der häufigsten Ursachen für Darm-Fehlfunktion.
  • Bewegungsmangel und geringe körperliche Aktivität mindern die Funktion der Darmflora.

Symptome

Im Folgenden können Sie einige der Symptome kennenlernen, die bei der Erkennung und Erkennung von Verstopfung Fällen helfen.

  • Trockene, harte Stühle mit geringem Volumen
  • Wenige Stuhlgänge
  • Bauchblähung
  • Gase
  • Schmerzen beim Versuch zu evakuieren

Wasser trinken

Darmverstopfung kann mit der Annahme von einfachen Methoden, wie die Einnahme von mindestens 2 Liter Wasser pro Tag vermieden werden. Die Flüssigkeiten wirken direkt auf das reibungslose Funktionieren des Stoffwechsels und spiegeln somit die Ausscheidung von Toxinen durch Stuhlentleerung positiv wider.

Kontrollieren Sie den Alkoholkonsum

Trinken Flüssigkeiten ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung der regelmäßigen Funktion des Darms, aber aufgepasst, natürliche Getränke priorisieren. Vermeiden Sie Alkoholkonsum, sie beeinflussen negativ, da sie zu Dehydrierung von Fäkalien führen können.

Nahrungsmittel, die helfen, den Darm zu regulieren

Man sollte sich für natürliche Behandlungen entscheiden, um das Gleichgewicht der Darmflora zu finden, die Anwendung von Medikamenten ist nur im letzteren Fall und nach der Beurteilung eines zuverlässigen Arztes ratsam. Suchen Sie auf dieser Basis nach Alternativen in Lebensmitteln zu Lebensmitteln, die eine optimale Funktionsweise induzieren. Sie können unten nach funktionellen Essensoptionen suchen:

  • Papaya
  • Pflaume
  • Leinsamen
  • Kürbis
  • Kaffee
  • Hafer
  • Sojabohnen
  • Linse
  • Essen und Trinken

Schwangere Frauen

Im Durchschnitt leiden 30 bis 40 Prozent der Schwangeren in der Schwangerschaft an Verstopfung. Die Blockade entsteht durch den Druck des Uterus gegen das Rektum und die während dieser Zeit produzierten Hormone. Schwangere Frauen sollten mit ihren Ärzten sprechen, weil Verstopfung größere Beschwerden und sogar Hämorrhoiden führen kann. Es wird empfohlen, eine Nahrungsergänzung mit Eisen zu vermeiden, da diese zur Darmverstopfung beiträgt. Nicht nur Verstopfung, sondern in Fällen von Hämorrhoiden verbessern sich beide Beschwerden nach der Geburt des Babys.

Babys

Verstopfung ist selten bei Säuglingen im Alter von 0 bis 3 Monaten. Verstopfung in der Lebensmittelüberleitung ist üblich, wenn neue Lebensmittel an das Kind verfüttert werden. Eine geringe Flüssigkeitsaufnahme beeinflusst auch den Darmdurchgang negativ. Die Bewegung, die als Bicicletinha bekannt ist, kann bei der Verstopfung von Babys helfen. Leichte Drücke 3 Finger unterhalb des Nabels induzieren auch eine Bauchentspannung, können auch den Darmdurchgang positiv beeinflussen.

Körperliche Übungen

Sitzende Lebensweise ist eine der Ursachen für Verstopfung. Wenn Verstopfung nicht aufhört, gesunde Gewohnheiten annehmen. Körperliche Übungen beeinflussen den Darmtransit positiv. Wandern und Bodybuilding sind die begehrtesten für die Gesundheit.

Symptom von Krankheiten

Verstopfung ist ein Symptom, das bei der Erkennung und Diagnose verschiedener Krankheiten helfen kann. Es ist wichtig, dass gesunde Gewohnheiten angewendet werden, so dass die Auswirkungen so gering wie möglich sind und somit eine bessere Konditionierung für nachfolgende Behandlungen bietet. Unter den Krankheiten, die durch Verstopfung identifiziert werden können, können wir folgendes hervorheben:

  • Hypothyreose
  • Darmkrebs
  • Psychische Störungen
  • Krankheiten und neurologische Störungen
  • Verabschiedung bestimmter Arzneimittel
  • Darmerkrankungen wie Reizdarmsyndrom

Ärztlichen Rat einholen.

Wenn Sie mit diesen Bauchbeschwerden leben, haben Sie bereits Alternativen mit ausgewogener Ernährung und Ballaststoffen oder angenommenen körperlichen Übungen gesucht, und immer noch nicht besser, suchen Sie medizinische Follow-up. Der Gesundheitsfachmann kann den sichersten Weg für Sie führen, das Gleichgewicht der Darmflora zu erobern.


Verliert grüner Tee wirklich Gewicht?

Verliert grüner Tee wirklich Gewicht?

Trinken grüner Tee bringt eine Vielzahl von Vorteilen und einer der größten von ihnen ist in der Lage, uns zu helfen, Gewicht zu verlieren. Es ist bewiesen, dass grüner Tee bei der Verbrennung von Kalorien und Körperfett helfen kann und dies ist der Grund, warum es als Zutat in beliebten Diätpillen verwendet wird. Währ

(Nahrung für Diät)

10 Vorteile von Okra - für was es dient und Eigenschaften

10 Vorteile von Okra - für was es dient und Eigenschaften

Es kann für einige Leute überraschend sein, aber als ein sehr nahrhaftes Essen, gibt es mehrere Vorteile von Okra für unsere Gesundheit. In diesem Text werden wir Informationen über den Ursprung und die Sorten von Okra diskutieren, was sind die Verwendungen, Nützlichkeiten und Ernährungseigenschaften in Bezug auf dieses Gemüse, das so typisch für die brasilianische Küche ist. Lesen S

(Nahrung für Diät)