de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Frau verliert 45 Kg mit Tanzhilfe und wird körperlicher Trainer

Wer sich das Bild von vor und nach der Transformation der Maskenbildnerin Samiha Dugom anschaut, wird wahrscheinlich nicht einfach von der sichtbaren Schlankheit des Mädchens, sondern auch von der Veränderung des Blicks, die sie erkannte, beeindruckt sein.

Aber die Verwandlung geschah in seinem Leben nicht über Nacht oder sogar in einem Zauberspruch. Einstellungen mussten gemacht werden, um es zu ermöglichen. Lassen Sie uns mehr über die Geschichte von Samiha erfahren und herausfinden, wie sie 45 kg in sieben Monaten eliminierte.

Die meiste Zeit ihres Lebens litt sie unter Übergewicht und von klein auf, selbst als sie noch in der Grundschule war, musste sie mit Mobbing, Kritik und Urteilsvermögen von Menschen umgehen.

Ohne Wissen über Gesundheit oder Ernährung, als die Zeit verging und Samiha aufwuchs, verbesserten sich die Dinge nicht: Als sie noch ein Teenager war, hatte sie bereits über 106 kg.

"Weil ich mein ganzes Leben lang fett war, dachte ich, wer ich war." Das war alles was ich wusste. Ich bat die Sterne jedoch, jede Chance, die ich hatte, dünn zu sein. Ich fühlte mich hoffnungslos: in meinem eigenen Körper gefangen ", sagte er.

Die Dinge kamen zu einem Punkt, an dem die überschüssigen Pfunde des Mädchens sie nicht nur wegen des Aussehens störten, sondern auch ihre Gesundheit schädigten. Sie sagte, sie könne nicht ein wenig auf der Treppe gehen, ohne den Atem zu verlieren. In diesem Moment wusste sie bereits, dass es an der Zeit war, etwas in ihrem Leben zu ändern.

Als Maskenbildnerin war sie ständig in Kontakt mit Vorbildern, die einen schlanken und fitten Körper haben. Samiha gestand, dass sie neidisch auf diese Mädchen war und dass es war, nachdem ein Fotograf ihr ein Bild geschickt hatte, in dem sie erschien, um ein Modell zu schminken, dass sie endlich Maßnahmen gegen ihr Problem ergriffen hatte.

"Ich war entsetzt. Ich konnte nicht glauben, wie ich es mir erlaubt hatte, so großartig zu werden. Etwas hat mich an diesem Tag entzündet, wie ein Streichholz, das eine Flamme entzündet ", sagte er.

Dort sagte sich Samiha, dass es an der Zeit wäre, mit dem Träumen aufzuhören und zu kämpfen, um ihre Wünsche zu verwirklichen. Sie versprach sich, dass sie ihr alles geben würde und gab nie auf, was sie wollte, weil sie wusste, dass es das alles wert war.

Entschlossen suchte Samiha nach Büchern, Artikeln und recherchierte, wie es sich anfühlt, einen gesunden Lebensstil zu haben. Damit ging der Maskenbildner auf eine andere Diät, reich an Protein und kalorienarm und nahm Zumba-Kurse.

Die Maskenbildnerin lernte auch Tänze aus der ganzen Welt und fing an, zu üben. Sie sagte auch, dass Klassenkameraden als Unterstützungsnetzwerk dienen: "In meiner ganzen Zumba-Familie unterstützte man den Erfolg des anderen, egal wie klein", sagte er.

Im Laufe der Zeit erreichte das Mädchen nicht nur ihr Ziel der Gewichtsabnahme, sondern ging auch über ihre eigenen Erwartungen hinaus. Inspiriert, gewann sie einen zweiten Beruf und fuhr fort, als ein physischer Trainer zu fungieren.

"Ich setze realistische Ziele und erreichbare Ziele für mich. Ich habe nicht aufgehört, weil ich wollte, dass es sich lohnt! Dieses neue Selbstvertrauen eröffnete ein Leben und Möglichkeiten, die ich nie zuvor in Betracht gezogen hatte. Ich inspirierte andere dazu, ihr Leben zu ändern, was mich dazu trieb, darüber hinauszugehen und als Individuum stärker zu sein. Die Leute fragten mich, was ich mache, also habe ich meine Geschichte mit ihnen geteilt ", sagte er.

Bei all ihrer Entwicklung ist Samiha zu dem Schluss gekommen, dass alle Dinge im Leben aus dem Geist kommen und dass alle Ziele erreicht werden können.

"Stellen Sie sich jeder hartnäckigen Herausforderung und kennen Sie ihren Wert. Hindernisse sind nur Chancen auf Besserung. Ich trainiere jetzt religiös und fahre fort, meine Gesundheit zu verbessern, in der Hoffnung, dass ich andere dazu inspirieren kann, dasselbe zu tun. Diese Reise hat kein Ende, keine Ziellinie, so ehrgeizig und niemals aufzugeben! "War die Botschaft, die das Mädchen verließ.


Hundert Jahre spielen und nicht aufhören wollen

Hundert Jahre spielen und nicht aufhören wollen

Beschweren Sie sich, dass nach 40 alles schwieriger wird und dass es kompliziert ist, Zeit und die Bereitschaft zur Erhaltung der guten Form zu finden? Tommy Thompson (aus England), ein Mann mit nur 100 Jahren, behält seine gute Form bei der Ausübung des Golfsports. Golf ist seine größte Leidenschaft und er ist stolz darauf sagen zu können, dass er auch nach über 100 Jahren den Kurs beenden kann, obwohl er nicht mehr so ​​lange ist. Selbst n

(Motivierende Geschichten)

Junge verlieren 80 kg in weniger als einem Jahr dank 3 einfachen Schritten

Junge verlieren 80 kg in weniger als einem Jahr dank 3 einfachen Schritten

Während der High School provozierten die Kinder Andy Albertson, der ihn "Andyopolis" nannte, als wäre er groß genug, um eine Stadt zu sein. Einmal weigerte sich ein Lehrer, der seinen Schülern Süßigkeiten brachte, Albertson einen zu geben und sagte vor der ganzen Klasse: "Andy, willst du das wirklich? Ich

(Motivierende Geschichten)