de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Mutter von 200 kg Dava Fast Food für Babys

Sie war für einige Jahre wegen ihrer enormen Geburt bekannt, indem sie Drillinge beim Wiegen von mehr als 250 Pfund zum Zeitpunkt der Lieferung hatte. Die Geburt war von einer riskanten Größe, die 68 Fachkräfte und einen entsprechenden Preis von über 650.000 R $ erforderte. Zum Glück ist sie von einem Ort, der sich all das leisten kann, denn Leanne Salt ist Britin.

Weil sie ein Leben in Risiko lebt (da ihre Gesundheit aufgrund dieser Krankheit sehr prekär ist), lebt Leanne von den Vorteilen der Regierung, die pro Woche ein bisschen von 700 Dollar ausgibt.

Sie behauptet, dass Kinder die ganze Zeit hungrig sind, aber das ist zu beschäftigt, um für sie das ganze Essen vorzubereiten, das benötigt würde. Bald fand sie eine "geniale Lösung", die Kindern Fast Food geben sollte.

Das ist richtig, sie fing an, diese Art von Essen zu ihren Kindern zu geben, als sie nur 6 Monate alt waren, und das Gesundheitsministerium empfiehlt, dass in diesem Alter das einzige, was außer Muttermilch gegeben werden kann, Frucht ist, Gemüse und etwas Fleisch.

Die Kinder begannen mit Nuggets und Pommes und sie waren begeistert. Dann essen sie auch die traditionelle "Kartoffel und gebratener Fisch", die in den Ständen von England verkauft wird!

Bereits in den ersten Jahren hatten Kinder, die zu früh geboren wurden, das normale Gewicht von Kindern in ihrem Alter (was wahrscheinlich nur aufgrund dieser Art von Nahrung möglich war). Dies ist etwas, das gut sein sollte, aber wenn man es kalt analysiert, ist es nicht angemessen, dass sie dieses Gewicht durch diese Art von Diät gewonnen haben.

Heutzutage sind Kinder bereits 4 Jahre alt. Wie werden sie in zehn Jahren hier sein?


Kommerzielle Motivation

Kommerzielle Motivation

Die Wahrheit ist, dass jeder seine eigene Motivation kennt, nicht wahr? Du musst nur deine finden!

(Stimmung)

Eis mit Muttermilch gemacht

Eis mit Muttermilch gemacht

Wenn Sie unserem Portal gefolgt sind, haben Sie wahrscheinlich einige Dinge gesehen, die die Muttermilch und die Essgewohnheiten der Menschen betreffen. In diesem Fall war es nicht anders. In London (England) hatte die Eisdiele "Icecreams" die "brillante" Idee, ein Eis mit Muttermilch zu machen

(Stimmung)