de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Leg Press oder Squat - Was ist besser?

Wenn es darum geht, ein körperliches Trainingsprogramm zu erstellen, ist es wichtig, nicht nur die Ziele zu kennen, die Sie mit dieser Serie erreichen wollen, sondern auch ein wenig über die Arten von Übungen nachzudenken, damit Sie auswählen können, welche die besten sind und die Ziele erreichen welche wurden gegründet.

Zwei Übungen, die Teil eines Beintrainingsprogramms sein können, sind Beinpresse und Squat. Aber gibt es einen, der günstiger ist als der andere, oder ist es möglich, beides zu verwenden? Heute werden wir ein wenig darüber reden und prüfen, in welchen Situationen die Beinpresse oder Kniebeugen vorteilhafter ist.

Lasst uns zunächst ein wenig über jede dieser Übungen wissen:

Leg drücken

Damit die Beinpresse ausgeführt werden kann, ist es notwendig, dass der Arzt auf dem Gerät sitzt und die Lasten mit beiden Beinen drückt. Die am stärksten bearbeiteten Muskeln bei dieser Art von Training sind der Quadrizeps femoris, die Hinterhand des Oberschenkels, der Gesäßmuskel, der Trizeps sural (Hinterbein) und der Erektor der Wirbelsäule (Wirbelsäule).

Wer diese Art von Übung macht, muss sehr vorsichtig sein, die Beine nicht zu stark zu beugen und die Knie zu nahe an der Brust zu lassen, da dies zu Hüftverletzungen führen kann.

Hocken

Wie der Name schon sagt, ist Squatting eine Übung, bei der man hocken muss, während man die Stange mit den Lasten hält. Es funktioniert die Oberschenkel Quadrizeps, die Mitte und das Maximum Gesäß, die hinteren Oberschenkel-, Bauch-und Lendenmuskeln. Diese Bewegungen helfen, die Oberschenkel zu definieren, den Po hart und den Bauch flach.

Diejenigen, die Squatting üben, sollten immer auf die Haltung achten. Die Empfehlung ist, den Po zu krampfen, die Lendenwirbelsäule gerade zu lassen und Knieverletzungen zu vermeiden.

Also sollte ich Beinpresse oder Kniebeugen wählen?

Mit den kurzen Informationen, die wir bisher gegeben haben, glaube ich, dass ich erkannt habe, dass die beiden Arten von Übungen ein wenig anders sind, nicht wahr? Was dies zeigt, ist, dass die Wahl zwischen Beindruck oder Kniebeugen sehr von dem Ergebnis abhängt, das der Behandler mit seinem Trainingsprogramm erreichen möchte.

1. Um die Beine sicher zu bearbeiten

Die beste Option ist die Beinpresse. Mit dieser Art Übung trainieren Sie gezielt die Muskeln in Ihrer Beinregion, ohne dabei Gefahr zu laufen, sich mit den Gewichten der Stange zu verletzen. Es ist ein guter Vorschlag für alle, die beginnen und immer noch nicht beide Gewichtheben bewältigen.

Die Beinpresse ist auch toll für jene Leute, die gelegentlich vergessen, ihre Beine zu trainieren, schwer in ihre Arme investieren und am Ende diese seltsame Physiognomie von hyper muskulären Armen und zu dünnen Beinen bekommen.

Es ist wert, daran zu erinnern, dass in Kniebeugen, wenn die Bar sehr schwer ist, ein großes Unfallrisiko besteht, da die Person sich ducken kann und nicht gezwungen werden muss, zu erhöhen. Daher ist es wichtig, sich immer auf die Aufsicht eines Lehrers oder einer anderen Akademie zu verlassen.

2. Für diejenigen, die allgemeine Gewinne haben wollen

Auf der anderen Seite, wenn Sie nicht nur die Muskeln der Beinregion stärken, sondern Ihre Gesamtleistung verbessern möchten, ist die ideale Serie für Sie, zu hocken.

Diese Übung hilft Ihnen bei der Arbeit an einer Reihe von Körpermuskeln (Femur - Quadrizeps, Mittel - und Oberbacken, hintere Oberschenkel, Bauch - und Lendenmuskeln, wie wir es in den vorherigen Themen gesehen haben), stärkt sie in einer einheitlichen Art und Weise Leistung ist als Ganzes effizienter, nicht nur in Bezug auf die eine oder andere Muskelregion.

3. Um Gewicht zu verlieren

Wenn Ihr Hauptziel ist, Gewicht zu verlieren, ist es am besten, auf Beinpresse zurückgreifen. Dies liegt daran, dass es ohne die Verantwortung, eine Gewichtsstange mit den Armen anzuheben, einfacher ist, die Anzahl der Wiederholungen in der Vorrichtung und folglich den mit ihr erzielten Kalorienaufwand zu erhöhen.

Ein Tipp ist, die Belastung, die Sie gewohnt sind, mit der Beinpresse ein wenig tiefer zu lassen und so viel wie möglich die Anzahl der Wiederholungen zu erhöhen, die an der Ausrüstung durchgeführt werden. Um eine Vorstellung davon zu erhalten, wie viele Kalorien Sie mit der Beinpresse verbrennen, multiplizieren Sie das Gewicht mit der Anzahl der Sätze und der Anzahl der Wiederholungen.

4. Für diejenigen, die alle Muskeln des Beines arbeiten wollen

So wie die Beinpresse gezielt die Beinmuskulatur bearbeitet, kann die Kniebeuge sogar noch effizienter sein als für diese Körperregion. Laut einer 2001 veröffentlichten Studie arbeiten Kniebeugen mehr an Beinmuskeln als Beinpressen.

5. Für diejenigen, die noch keine Kniebeugen machen können

Diejenigen, die noch neu im Bodybuilding sind und nicht einmal Kniebeugen mit Barren ohne Lasten machen können, wird die Beinpresse zu einer großartigen Alternative, vor allem um grundlegende Kraft zu erlangen.

6. Für diejenigen, die groß werden wollen

Wir finden sogar Bodybuilder, die die Beinpresse machen, aber wenn Bodybuilding-Klassiker wie Arnold Schwarzenegger, Lou Ferrigno (auch bekannt als "Hulk"), Dave Draper und Ronnie Coleman angegeben haben, dass die Squatting ihr Training integriert hat, Wer sie als Inspiration hat, kann zwischen Beindruck oder Kniebeugen nicht zweifeln.

7. Für diejenigen, die noch nicht die beste Haltung kennen

Ein weiterer Vorteil der Beinpresse ist, dass das Gerät den Benutzer in Bezug auf eine bessere Positionierung der Beine führt und einige Geräte sogar eine gepolsterte Rückenlehne und einen Platz zum Händelegen bieten, während die Übung läuft eine unangemessene Position für ihre Körperhaltung ist kleiner und als Konsequenz wird das Risiko, an einer Art von Verletzung zu leiden, ebenfalls kleiner.

8. Für diejenigen, die die Kernmuskulatur stärken wollen (Kern)

Bei der Ausführung von Kniebeugen müssen die so genannten Rumpfmuskeln doppelt so schwer arbeiten, um Verletzungen zu vermeiden und eine korrekte Körperhaltung beizubehalten. So stärkt dieses Training die Region und hilft beim Bau dieses geträumten Kleinen.


15 Stretching-Übungen für Bodybuilding

15 Stretching-Übungen für Bodybuilding

Die Leute besuchen Fitnessstudios, suchen mageres Gewicht, Diäten, aber nur wenige erkennen die Bedeutung von Dehnübungen vor und nach körperlichen Aktivitäten. Wir alle sollten erkennen, dass nur die körperlich aktivsten Menschen etwas Zeit für Dehnübungen aufwenden. Die Anerkennung der Bedeutung von Dehnübungen für das Bodybuilding ist schlecht verbreitet, und unser Ziel ist es, die Vorteile aufzuzeigen, die Sie aus der Einhaltung der Praxis und den unterschiedlichen Variationen, in denen sie durchgeführt werden können, ziehen können. Was ist St

(Übungen)

Wie Cortisol Ihr Training beeinflusst

Wie Cortisol Ihr Training beeinflusst

Viele Fitness-Enthusiasten und Kunden von Personal Trainern bemühen sich, Muskelzuwächse mit ihren Trainingsprogrammen zu optimieren. Viele Menschen verzichten jedoch auf ein kardiorespiratorisches Training, weil ihnen gesagt wurde, dass ein Anstieg des Blutcortisols während aeroben Trainings den Proteinkatabolismus erhöhen würde, was zu Muskelbrüchen oder -verlust führen würde. Bei Fi

(Übungen)