de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Lily of the Mist - Was es dient, Vorteile, wie man plant und wie man verwendet

Hedychium coronarium, Venus-Träne, weiße Lilie, Schmetterling, Sumpf-Jasmin und Ingwer-Weiß: Das sind die anderen Namen, unter denen die Sumpflilie auch genannt werden kann. Die Pflanze stammt aus dem Himalaya nach China und Madasgacar und kommt natürlich in feuchten und unterschwelligen Gebieten des Atlantischen Regenwaldes vor.

Mit seinen 2, 5 Metern Höhe, seinen weißen Blüten, groß und duftend und seinen ovalen Samen und rötlichen Farben, ist die Pflanze an den Ufern von Seen und Bächen zu finden und dient als Unterschlupf für Wildtiere.

Für was es dient und die Vorteile der Sumpflilie

Die Lilie des Sumpfes wurde bereits in der Papierherstellung verwendet, ihre Rhizome (unterirdische Stängel) produzieren eine essbare Stärke und eine aus der Pflanze extrahierte Essenz wird bei der Herstellung von Parfüms verwendet. Außerdem liefern ihre Blüten den Bienen Nektar.

Die Sumpflilie hat auch folgende Vorteile:

  • Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Die gesamte Erweiterung der Pflanze kann bei der Herstellung von Arzneimitteln zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingesetzt werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Menschen, die an dem Problem leiden, die Pflanze ohne Anleitung und Genehmigung des behandelnden Arztes benutzen können;
  • Es hat Eigenschaften im Rhizom: das heißt, sie helfen, den Husten und die Irritationen im Pharynx zu beruhigen;
  • Es hat tonische Eigenschaften im Rhizom: Das bedeutet, dass die Sumpflilie die körpereigene Immunantwort stimuliert, die für die Prävention und Behandlung von Krankheiten wichtig ist. Pflanzen mit tonischen Eigenschaften, wie Sumpflilie, reduzieren Schwäche und Müdigkeit, stimulieren die Zellproduktion und erholen geschädigtes Gewebe;
  • Es bringt eine antirheumatische Wirkung von seinem Rhizom: Die Pflanze bekämpft rheumatische Probleme, das heißt, sie betrifft Muskeln, Bänder, Gelenke und Sehnen und ist nicht traumatisch. Zustände, die das Immunsystem betreffen und Organe wie Gehirn, Nieren und Herz erreichen, treten ebenfalls in die Liste der rheumatischen Erkrankungen ein;
  • Es hat kardiotonische Eigenschaften in seinen Blüten: Dies zeigt an, dass die Pflanze mit der Zunahme der Kontraktionskraft der Herzmuskeln beiträgt.

Wie man anbaut

Die Sumpflilie sollte an schattigen Stellen angebaut werden. Sobald Sie diese Stelle gefunden haben, ordnen Sie auch einen fruchtbaren Boden an und fügen genug organische Substanz in den Ländern hinzu, in denen die Bepflanzung erfolgt. Es ist wichtig zu wissen, dass die Pflanze keine chemischen Dünger mag.

Der Boden sollte regelmäßig bewässert werden, jeden Tag, zumindest während des ersten Anbaumonats. Dieser Boden muss entwässerbar sein, da die Art keine Staunässe akzeptiert. Auf der anderen Seite toleriert es sehr kurze Dürreperioden.

Damit sich die Pflanze gut entwickelt und das Wachstum neuer Blätter anregt, empfiehlt es sich, im Winter zu beschneiden. Die Sumpflilie blüht vom Sommer bis zum Herbst.

Schau dir Schritt für Schritt an, wie man die Sumpflilie anpflanzt:

  1. Finden Sie den Ort mit Schatten und das ist in der Nähe eines Ortes mit Wasser, da die Lilie des Sumpfes in Orten mit mäßiger Feuchtigkeit zu hoch blüht;
  2. Wählen Sie eine Methode zum Schutz der Pflanze, da sie leicht vom Wind beschädigt werden. Ein Vorschlag ist, in Gruppen in einer windstillen Umgebung gegen die Wand zu pflanzen;
  3. Wählen Sie einen reichen Boden mit guter Drainage, die reich und feucht ist und organische Substanz hinzufügt;
  4. Warten Sie, bis die Samen ausgereift sind (keimen), bevor Sie sie pflanzen. Um die Samen zu keimen, muss man sie zwei Stunden mit heißem Wasser einweichen, um die Rinde zu erweichen und Chemikalien zu entfernen, die den Prozess stören könnten;
  5. Pflanzen Sie die Samen bis zu einer Tiefe von 2 cm von feuchtem organischem Material, vorzugsweise in einem Tablett oder Blumentopf. Halten Sie den Boden feucht und lassen Sie die Samen der Sonne ausgesetzt. Die Temperatur sollte zwischen 20 ° C und 25 ° C liegen. In zwei bis sechs Wochen sprießen und reifen die Samen;
  6. Sobald die Samen gereift sind, ein 15 cm großes Loch in den Boden graben, die Samen pflanzen und mit Erde bedecken. Während der Wachstumsperiode ständig Wasser gießen und den Boden im Winter feucht halten. Die monatliche Anwendung eines flüssigen ausgeglichenen Düngemittels kann sich für die Sumpflilie während ihrer Wachstumsperiode gut entwickeln.

Wie zu verwenden

Einige Leute verwenden Lilie des Sumpfes in kulinarischen Zubereitungen wie Tee, Gelees und Salaten. Es gibt auch diejenigen, die reiben, verarbeiten, ihre Soßenwurzel im Wasser lassen und dann trocknen, um ein Mehl zu erhalten, aus dem Kekse und Kuchen gebacken werden können.

Auf der anderen Seite weisen einige Leute darauf hin, dass die Sumpflilie giftig ist und sogar zum Tod führen kann. Um sicherzustellen, dass es für Sie richtig ist und Ihnen keine größeren Probleme bereitet, sollten Sie sich vor dem Gebrauch der Anlage an Ihren Arzt wenden.


Salat zu fett oder schlank?

Salat zu fett oder schlank?

Können Sie sagen, ob der Salat mästet oder ob der Salat mästet? "Iss dieses Gemüse!" Du hast es wahrscheinlich dein ganzes Leben lang gehört, und wenn du wie die meisten Leute bist, hast du immer noch Probleme, all die "Grüns" zu essen, die du solltest. Vor diesem Hintergrund kann es schwierig sein, sich vorzustellen, zu viel Gemüse wie Salat zu essen, um sich um das Äquivalent einer Salatüberdosis zu sorgen. Wie imm

(Nahrung für Diät)

Acrylamid in Lebensmitteln - Was ist das und Risiken

Acrylamid in Lebensmitteln - Was ist das und Risiken

Acrylamid ist nicht nur ein Bestandteil von Kunststoffen für Verpackungen und andere industrielle Zwecke, sondern es ist auch eine Substanz, die in verschiedenen Lebensmitteln unseres täglichen Lebens vorhanden sein kann. Acrylamid wurde 2002 von Wissenschaftlern in stärkehaltigen Lebensmitteln gefunden, die auf Temperaturen über 120 ° C erhitzt worden waren. Sei

(Nahrung für Diät)