de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Young Beats Magersucht und zeigt Transformation, um anderen zu helfen

Die junge Engländerin Connie Inglis aus Leeds inspiriert mit ihrer Geschichte die ganze Welt. Noch vor einem Jahr litt sie unter Anorexia nervosa und war so dünn, dass sie in Lebensgefahr war. Opfer der furchterregenden Essstörung musste sie im Dezember 2015 ins Krankenhaus eingeliefert und mit einem Katheter gefüttert werden.

Sie wurde dann in eine auf Essstörungen spezialisierte Behandlungseinheit versetzt, wo sie Ende Mai 2016 entlassen wurde und sechs Monate damit verbrachte, langsam wieder für sich und den eigenen Körper zu lernen.

Jetzt, über ein Jahr später, ist Connie gesund, gewinnt an Gewicht und inspiriert junge Menschen auf der ganzen Welt. Durch sein Instagram, wo er bereits tausende Anhänger hat, zeigt er stolz seinen neuen Körper und spricht von der Wichtigkeit der Eigenliebe.

Der Spiegel ist nicht länger der schlimmste Feind und Connie hält sich nicht zurück, Unvollkommenheiten, Zellulitis und Fett zu zeigen. "Die Suche nach einem perfekten Körper hat mich nie glücklich gemacht, jetzt ist mein Leben besser geworden", sagt er.

Vor zwei Jahren versteckte sie ihren Körper jedoch unter dicken Pullovern und langen Jeans. Niemand wusste, dass sie an Anorexia nervosa litt, einer emotionalen Krankheit, die durch das Abnehmen gekennzeichnet war.

Ihre Instagram-Seite beschreibt sie als Feministin, Künstlerin und Self-Love-Enthusiastin. Sie ist eine selbsternannte "Verteidigerin aller Körper".

Connie startete ihre Instagram-Seite (@my_life_without_ana) als Versuch, das Stigma um Essstörungen zu brechen.

Seine ehrliche Darstellung der Gefahren der Magersucht und die Vorteile gesunder Ernährung haben ihm eine Legion von Fans eingebracht. Alle ihre Beiträge wurden mehr als 1.000 Mal geschätzt und sie hat mehr als 17.000 Anhänger angesammelt.

In einem ihrer letzten Beiträge sagt sie: "Sich schuldig fühlen, wenn man hungrig ist, ist wie ein Schuldgefühl beim Atmen, wenn die Lunge Sauerstoff braucht. Buchstäblich wurde uns beigebracht, Angst vor unseren menschlichen Grundbedürfnissen zu haben. Weigere dich, diese Scham zu fühlen, du darfst essen. "

"Ich habe mit Magersucht gekämpft, seit ich 13 Jahre alt bin, aber vor kurzem habe ich gemerkt, dass Genesung möglich ist und ich mein Bestes geben will", schrieb sie auf ihrer Seite. Die junge Frau erinnert sich, dass sie dreimal ins Krankenhaus eingeliefert worden war, bevor ihre Krankheit zu einer echten Bedrohung für das Leben wurde.

"Mein BMI war unter 13, aber ich war so krank, es zu erkennen und habe nicht gesehen, was dieser Körper brauchte, also habe ich damit gekämpft", schreibt sie auf der Seite.

Die tapfere junge Frau, inzwischen 21, die Fotos veröffentlicht, die ihren eigenen Körper im sozialen Netzwerk lieben, hat es geschafft, eine Art positive Körpergemeinschaft um ihre Seite aufzubauen. Connie sammelt immer noch Geld für einen Verein, um anderen Opfern der Krankheit zu helfen. Sie hat bereits fast 4.000 Dollar aufgebracht, um diesen jungen Menschen Unterstützung, Ausbildung und Ressourcen zu bieten.


Die Hyperprotein Diät - Wie es funktioniert, Menü und Tipps

Die Hyperprotein Diät - Wie es funktioniert, Menü und Tipps

Eine hyperprotektive Diät ist eine Diät, bei der ein erhöhter Protein- und Fettkonsum einhergeht mit einer geringen täglichen Aufnahme von Kohlenhydraten. Die Hyperprotein-Diät, die auch als Protein-Diät bezeichnet wird, hat Vorrang vor Fleisch, Milchprodukten und Gemüse und schließt Nudeln, Brot, Gebäck und die meisten Früchte von der Speisekarte aus. Diejenig

(Diät)

10 Fit Bananenrezepte

10 Fit Bananenrezepte

Banane ist eine sehr nahrhafte und köstliche Frucht, oder? Jeder weiß, wie reich es an Kalium ist, und ist ideal, um Krämpfen vorzubeugen, aber Obst ist nicht nur das. Dies ist eine geeignete Option für den Verzehr, die mehr Energie für den Tag bringt, um Ihr Training auf gesunde Weise zu trainieren. Das

(Diät)