de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Mann mit Darm-Krankheit lehnt starke Medizin und Chirurgie ab und verbessert Diät und Übung

Im Jahr 2003 erhielt der heute 33-jährige britische Webentwickler Jonathan Benson von Ärzten die Nachricht, dass bei ihm eine Colitis ulcerosa diagnostiziert worden sei, eine entzündliche Darmerkrankung, die auch Dickdarm genannt wird Geschwüre in der Region. Der Zustand hatte Jonathan Bauchschmerzen und jeden Tag Durchfall gehabt.

Einige Zeit später, im Jahr 2007, war er in einem Krankenhausbett gefangen und laut seinen Ärzten war die beste Alternative, um seine Gesundheit wiederherzustellen, ein chirurgischer Eingriff zur Entfernung seines Dickdarms durchzuführen, der ihn zurücklassen würde ein Kolostomiebeutel (ein Kompartiment, in dem Stuhl von Patienten, die Schwierigkeiten haben, den Kolon zu passieren) gespeichert sind.

Verzweifelt und entschlossen, sich einer Operation zu entziehen, konnte der Brite die Ärzte davon überzeugen, dass er seine Gesundheit nur durch körperliche Betätigung und gesunde Ernährung wiedererlangen konnte.

Derzeit, nachdem er Kohlenhydrate aus seiner Ernährung eingeschränkt und begonnen hat, Gewichtheben zu üben, ist er nicht nur gesünder als zuvor, da er auch den Körper zeigt, der eines Fitnessmodells würdig ist.

Wie alles passiert ist

Bevor er die Krankheit entdeckte und die Operation ablehnte, war Jonathan bereits in die Fitnesswelt involviert. Zu der Zeit war er 20 Jahre alt und beschloss, seinen sitzenden Lebensstil zu ändern. Nach der Umstellung auf das Fahrrad als Transportmittel zum Arbeitsplatz und zum Ersetzen von Sandwiches und salzigen Snacks durch Fisch und Gemüse überschritt er 121 kg bis 93 kg. Der Prozess dauerte 18 Monate.

Jonathan zeigte seine gute Form bevor er entdeckte, dass er an Colitis ulcerosa litt

Im Jahr 2002 begann er jedoch mit Magenschmerzen und Durchfall zu leiden, wodurch er weitere 12 kg in einem Jahr verlor. Im Jahr 2003 erhielt er nach der Diagnose einer Colitis ulcerosa die ärztliche Verschreibung zur Einnahme von Steroiden, die zur Beendigung der Entzündung führten, dafür aber Muskelschwund und Flüssigkeitsansammlungen im Gesicht verursachten, die ihn verursachten ein Vollmond-Auftritt im Gesicht.

Darüber hinaus bringt diese Art von Substanz als längerer Gebrauch Nebenwirkungen wie Knochenverlust und erhöhten Blutdruck und Cholesterin, seine Verwendung für eine lange Zeit wird nicht empfohlen.

Die verbleibende Alternative, die die Ärzte dem Jungen anboten, war die Verwendung von Immunsuppressiva (Immunsuppressiva), die ihn anfällig und infektiös machen würden. Aber für Jonathan schien das nicht die beste Lösung zu sein: "Ich wollte keine Drogen oder Inhibitoren des Immunsystems verwenden. Ich bin keine Person, die Drogen benutzt ", erklärte er.

So gingen die Briten anderen Wegen nach, um ihren Zustand zu kontrollieren. Während dieser Suche traf er die Spezifische Kohlenhydrat-Diät, eine eingeschränkte Version der Paleo-Diät, die vorsieht, dass ihre Praktizierenden nur Nahrungsmittel verzehren, die bereits vor der Entstehung der Landwirtschaft verfügbar waren.

Dies bedeutet, dass Sie nur Fleisch, Fisch, Gemüse und Nüsse essen und verarbeitete und kohlenhydratreiche Lebensmittel wie Brot, Nudeln, Reis, Milch, Getreide und Weizen beiseite legen dürfen.

"Sie korrigieren das Gleichgewicht der Bakterien im Darm. Aufgeben von Keksen, Brot und Pizza schien etwas, was ich tun konnte, also musste ich keine schweren Medikamente mehr nehmen ", sagte Jonathan.

Zu Beginn seines Umzugs aß Jonathan Karotten und Hühnchen und erweiterte dann seine Ernährung auf Fisch, Nüsse, Eier und Gemüse. Der Brite gestand, dass es schwierig war, zu Beginn des Vorschlags zu bleiben, und weil es so ein restriktives Essen war, beeinflusste es sein soziales Leben.

Nach den frühen Stadien der Ernährungsänderung gewöhnte er sich an neue Essgewohnheiten und sah, dass seine Symptome kontrolliert wurden. Er fing auch an, täglich körperliche Übungen im Fitnessstudio zu machen und bekam seinen athletischen Körper zurück.

Schwierig wurde es jedoch, als Jonathan 2007 krank wurde und acht Tage lang im Krankenhaus mit Steroiden behandelt wurde. Dort wurde er von den Ärzten informiert, dass er sich einer Kolonentfernung unterziehen und Immunsuppressiva anwenden müsste.

Ängstlich, aber zuversichtlich, dass er mindestens eine weitere Chance brauchte, um seine Gesundheit wiederzuerlangen, überredeten die Briten die Ärzte und erhielten weitere sechs Monate, um zu versuchen, die Situation umzukehren.

Er verließ das Krankenhaus mit knapp über 76 kg, nahm die Diät wieder auf und sobald er ankam, begann er im Fitnessstudio Gewicht zuzunehmen. Und schließlich wurde seine ganze Anstrengung ausgeglichen. Seit sieben Jahren ist er völlig frei von Steroiden und braucht nur noch ein schwaches Entzündungsmedikament, ähnlich wie Aspirin.

Heute fühlt er sich glücklich, dass er keine Kolostomie-Tasche benutzen musste und erzählt, dass er sich in der besten Verfassung seines Lebens befindet, wie er selbst sagte, mit seiner Diät, um Übungen zu machen und positives Denken zu bewahren.

Seine Erwartung ist, dass seine Geschichte andere inspirieren kann, die dasselbe Problem wie er haben. "Ich denke, Teenager könnten sich von der Geschichte inspirieren lassen. Wenn Sie von einer Kolitis betroffen sind, verlieren Sie Gewicht, Sie verlieren Muskeln. Sie möchten nicht mit Ihren Kollegen über Ihren blutigen Durchfall sprechen. Ärzte bieten diesen Weg der Ernährung und Bewegung nicht an. Ich wollte sagen, dass du gesund sein, in Form sein kannst, du kannst einen erwünschten Körper haben ", beendete er.


Shake It Off: Mann verliert über 192 Pfund Inspiriert von Taylor Swift Songs

Shake It Off: Mann verliert über 192 Pfund Inspiriert von Taylor Swift Songs

In Englisch, schütteln Sie es aus - der Titel eines der jüngsten Erfolge der amerikanischen Sängerin Taylor Swift - bedeutet so etwas wie eine Sache loszuwerden. Und genau das hat einer der Fans des Künstlers getan. Inspiriert von diesem und anderen Songs, die von dem Mädchen gesungen wurden, wurde Ronnie Brower aus Eastwood, USA, mehr als 192 der 305 kg, die er besaß, los. Vor

(Motivierende Geschichten)

Frauen-langer Zyklus, zum der Wünsche zu geben und zu bestrafen, um Gewicht zu verlieren

Frauen-langer Zyklus, zum der Wünsche zu geben und zu bestrafen, um Gewicht zu verlieren

Carina glaubt nicht, dass mit ihrem Aussehen auf dem Foto links im Alter von 29 Jahren etwas nicht in Ordnung ist. Sie sagt: "Was auf einem Foto schwer festzuhalten ist, ist die Stimmung der Person darin." Sie gab zu, dass sie eine ungesunde Beziehung zu Ernährung und Bewegung hatte. "Ich habe meinen Wünschen nachgegeben und dann die Kalorien drastisch reduziert, um mich irgendwie dafür zu bestrafen, dass ich mehr esse. B

(Motivierende Geschichten)