de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Hämotherapie Gewichtsverlust? Was es ist, Vorteile, wofür es dient und Risiken

Haben Sie schon von Hämotherapie gehört? Weiß nicht was das ist? Lassen Sie uns ein wenig mehr über das Verfahren unten wissen, seine Vorteile kennen, was es dient und verstehen, ob die Hämotherapie fortsetzt, Gewicht zu verlieren oder nicht, neben seinen möglichen Risiken.

Was ist Hämotherapie?

Nach dem medizinischen Merriam-Webster-Wörterbuch ist die Definition der Hämotherapie eine Behandlung, die die Verabreichung von frischem Blut, einer Fraktion von Blut oder einer Blutzubereitung umfasst.

Dies ist die Verwendung von Blut bei der Behandlung einer Art von Gesundheitszustand, die Bluttransfusion beinhaltet. In Fällen, in denen der Patient sein eigenes Blut erhält, wird das Verfahren als Auto-Hämotherapie bezeichnet.

Eine typische Hämotherapiesitzung funktioniert wie folgt: Der Arzt legt einen Tourniquet auf den Arm des Patienten, um die Vene zu stimulieren, um gegen die Haut zu springen. Anschließend zieht der Arzt normalerweise eine Blutmenge aus einer Tube und macht einen durch die Nadel verursachten Wundverband.

Dann wird das Blut wieder in den Körper des Patienten injiziert, gewöhnlich in eine Muskelregion wie den Oberschenkel oder den Gesäß, obwohl die Anwendung auch im Arm erfolgen kann. Aus dem Muskel wird die Blutprobe im ganzen Körper verteilt. Die Transfusion kann unmittelbar nach der Blutentnahme oder zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Im Fall der Auto-Hämotherapie wird Blut zum Zeitpunkt der Anwendung entnommen und es wird keine Behandlung durchgeführt.

Was sind die Vorteile und Vorteile der Hämotherapie?

Befürworter des Verfahrens sagen, dass die Hämotherapie das Immunsystem stärkt, den Heilungsprozess beschleunigt und die Symptome von Haut- und Gelenkbeschwerden lindert.

Befürworter der Behandlung erklären, dass die Stärkung des Immunsystems durch die Hämotherapie Patienten helfen kann, Krankheitsbilder schneller zu heilen.

Die Erklärung ist, dass dies geschieht, weil wenn das Blut der Person wieder in ihren Körper eingeführt wird, das Immunsystem einen Anstieg hat und das Blut angreift, wobei es daran erinnert, dass es Spuren des fraglichen Zustands trägt.

Es wird angenommen, dass dieser plötzliche Anstieg des körpereigenen Abwehrsystems dazu beiträgt, den Rest der Infektion aus dem Körper zu vertreiben. Hämotherapie wird normalerweise zur Behandlung von Virusinfektionen wie Erkältung und Grippe eingesetzt.

Das Verfahren kann jedoch auch zur Behandlung von Hautproblemen wie Ekzemen, Psoriasis und Verbrennungen eingesetzt werden. In diesen Situationen zieht die Injektion nicht nur den Körper härter zur Bekämpfung von Krankheiten an, sondern zieht auch mehr Blut in das betroffene Gebiet.

Die Folge ist, dass die Zellen ein wenig Hilfe bekommen, sich schneller zu erneuern, was den Heilungsprozess fördert. In diesen Fällen kann der Arzt auch entscheiden, das Blut, das vom Patienten entnommen wurde, mit Sauerstoff oder einem Medikament zu behandeln.

Wenn das Blut wieder injiziert wird, trägt es die Medizin direkt in das betroffene Gebiet. Die Ergebnisse können schneller sein, weil das Mittel nicht den gesamten Blutkreislauf durchlaufen musste, bevor es dort angekommen ist.

Im Gegenzug nährt Blut, das mit Sauerstoff behandelt wird, normalerweise die Zellen und hilft ihnen, stärker zu funktionieren, was ihnen eine bessere Chance gibt, den Zustand zu bekämpfen.

Geht die Hämotherapie weg?

Es ist nicht möglich zu sagen, dass die Hämotherapie abnimmt, da es keine ernsthaften und zuverlässigen Quellen gibt, um diese Aussage zu bestätigen oder zu erklären, wie dies geschehen kann.

Wenn Sie jedoch jemanden hören oder lesen hören, dass sich die Hämotherapie verschlingt, ist es am weisesten und sichersten, mit einem seriösen, vertrauenswürdigen Arzt zu sprechen und ihn zu bitten, Ihnen und Ihnen das Verfahren zu erklären kann oder darf sich ihm nicht unterwerfen.

Unterziehen Sie sich keiner laxen Hämotherapiebehandlung, da dies zu ernsthaften Gesundheitsschäden führen kann, wie Sie im folgenden Thema genauer sehen können.

Wenn der Gewichtsverlust etwas ist, was Sie wollen oder brauchen, folgen Sie einer bewährten, gesunden und nachhaltigen Methode. Machen Sie eine ausgewogene, nahrhafte, kontrollierte, gesunde Ernährung und Bewegung, um Ihren gesamten Kalorienverbrauch zu maximieren.

Die Risiken der Eigenblutbehandlung

Eine Veröffentlichung der Website der Regierung des Bundesstaates São Paulo aus dem Jahr 2007 präsentierte Erfahrungsberichte von Experten und Organisationen, die gegen die Praxis demonstriert und vor den Risiken gewarnt haben, die die Auto-Hämotherapie für die Gesundheit darstellt.

Im April desselben Jahres veröffentlichte die Nationale Agentur für die Gesundheitsüberwachung (Anvisa) eine technische Aufzeichnung, in der das Verfahren verurteilt wurde, da es keine Studien gibt, die die Effizienz der Praktik belegen.

Im gleichen Sinne warnte die Medizinische Fakultät der Universität von São Paulo (FMUSP), dass die sogenannte Auto-Hämotherapie keine wissenschaftliche Grundlage hat und schwere Nebenwirkungen wie eine generalisierte Infektion verursachen und den Patienten zum Tod führen kann.

Dalton Chamone, MD, Professor für Hämatologie und Hämotherapie, erklärte, dass die Infektion dank der Tatsache, dass es Bakterien in der Haut gibt, entwickelt werden kann. So kann ein Teil dieser Bakterien in die Spritze gelangen. Er stellte klar, dass, wenn Blut in den Muskel injiziert wird, ein Hämatom gebildet wird, das nur eine Kultur von Bakterien ist.

Die Brasilianische Gesellschaft für Hämatologie und Hämotherapie (SBHH) hat einen offiziellen Vermerk herausgegeben, der klarstellt, dass es keine Studien mit wissenschaftlichen Belegen zu diesem Thema gibt, sowohl in der nationalen als auch in der internationalen Literatur, und dass die Nebenwirkungen, Risiken und Komplikationen der Autohemotherapie sind unbekannt.

Die SBHH erkennt das Verfahren nicht als ärztliche Praxis an. Dennoch ist es möglich, Personen ohne medizinische Qualifikation zu finden, die die Auto-Hämotherapie durchführen.

Dies geschieht normalerweise in einem Heim ohne die notwendigen sanitären Anpassungen, die ein hohes Infektionsrisiko mit sich bringen, zusätzlich zu den Chancen, dass der Betroffene eine Kontamination erleidet.

Die Federal Medical Council (CFM) hat das Verbot der ärztlichen Praxis der Auto-Hämotherapie durch den Empfang von Fragen und Denunziationen von Laien verstärkt, die diese Technik anwenden und verbreiten.


19 Tipps für Fettabbau und gute Gesundheit

19 Tipps für Fettabbau und gute Gesundheit

Wenn dein Ziel der Fettabbau ist und beginnst, eine gute Gesundheit für deinen Körper zu haben und zu halten, sind hier einige wichtige und wichtige Tipps für dich, um es zu erreichen. Überprüfen Sie unten: Schlaf Mehr. Dies ist bei weitem das Wichtigste. Du bekommst nicht genug Schlaf. Wenn Sie viel Zeit auf der Arbeit verbringen, Ihr Kind zu den Fußballspielen Ihres Kindes mitnehmen, Tanzkonzerte und Karatekurse besuchen, bringen Sie sich selbst vor Erschöpfung um. Und d

(Tipps zum Abnehmen)

4 emotionale Fehler, die den Gewichtsverlust schädigen

4 emotionale Fehler, die den Gewichtsverlust schädigen

Unsere Emotionen haben einen tiefgreifenden Einfluss darauf, wie wir uns selbst ernähren und wie wir Entscheidungen treffen, die zu mehr oder weniger Gesundheit für unseren Tag führen. Ein Großteil unseres Essverhaltens wird von unseren Gefühlen, unseren Stimmungen in diesem Moment und an diesem Tag beeinflusst. Wie

(Tipps zum Abnehmen)