de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Verliert GLP-1 an Gewicht? Was es ist, Hormon, Diabetes und mehr

Mit dem Anstieg der Fettleibigkeitsraten und der Anzahl übergewichtiger Menschen hat die Zahl der Forscher, die neue Wege der Gewichtsabnahme identifizieren können und die Stoffwechselprozesse, die bei der Bekämpfung von Hunger und Angstzuständen eine Rolle spielen, analysiert .

Einige Hormone wurden in diesen Prozessen als Hilfsstoffe identifiziert und sind derzeit das Ziel zahlreicher Forschungen, die bei der Entwicklung neuer Produkte und Medikamente helfen.

Lassen Sie uns wissen, was GLP-1 ist, verstehen, wie dieses Hormon im Körper funktioniert, wie es mit Diabetes zusammenhängt und wie dieses Hormon Ihnen hilft, Gewicht zu verlieren.

Was ist GLP-1?

Der Magen-Darm-Trakt gilt heute als der größte Satz endokriner Organe von Forschern, da er viele Hormone produziert, die verschiedene Funktionen im Körper ausüben. Viele dieser Hormone sind kaum verstanden, und die frühesten Studien, die sich auf sie beziehen, waren nur auf das Funktionieren des Verdauungstraktes gerichtet, einschließlich der Säuresekretion des Magens und der Kontraktion der Gallenblase.

Seit den 1970er Jahren haben viele Studien damit begonnen, andere Funktionen für diese Hormone zu identifizieren und auch den Einfluss vieler von ihnen auf die Appetitzüglung zu bewerten.

Neuere Studien zeigen, dass es viele Peptide im Darmtrakt gibt, die als Rezeptoren des Zentralen Nervensystems (ZNS) fungieren und Nachrichten senden, die sich auf Hungerkontrolle, erhöhtes Sättigungsgefühl und Kontrolle des Energieverbrauchs beziehen.

Infolgedessen gab es einen beträchtlichen Anstieg der Anzahl von Untersuchungen, die die Möglichkeit der Verwendung dieser Peptide als neue Wege zur Kontrolle von Fettleibigkeit und Gewichtszunahme identifizieren und bewerten könnten.

In diesen Studien wurde festgestellt, dass das System im Verdauungstrakt das Vorhandensein von Nahrung bestätigt und Signale über neurale und endokrine Mechanismen an das ZNS sendet, was zur Regulierung des Sättigungsgefühls und der Kontrolle des Hungers beiträgt. Unter den untersuchten Peptiden sind Cholecystokinin (CCK), Glucagon-ähnliches Peptid 1 (bekannt als GLP-1), Glucose-abhängiges insulinotropes Polypeptid (GIP), Pankreas-Polypeptid (PP), Peptid YY (PPY), Ghrelin, Irisine, unter anderem.

GLP-1 ist ein im Darm vorhandenes Peptid, das von den I-Zellen produziert wird, die sich im distalen Ileum und im Dickdarm befinden. Nach einer Mahlzeit wird GLP-1 in den distalen Darm sezerniert und diese Sekretion wird durch die Kombination verschiedener neuraler und endokriner Stimuli kontrolliert.

Der Kontakt der Nährstoffe direkt mit den I-Zellen des Darms erzeugt auch die Stimulation der Sekretion des GLP-1-Peptids. Wenn dieses Peptid freigesetzt wird, verringert sich die Menge des Glucagonhormons, das von den Zellen der Bauchspeicheldrüse abgesondert wird.

Hilft Ihnen GLP-1 beim Abnehmen?

Studien zu den Prozessen der Gewichtszunahme und Gewichtsreduktion sind zahlreich und viele neue Techniken wurden entwickelt mit dem Ziel, die Gewichtsreduktion für diejenigen zu erleichtern, die beide in Form kommen wollen.

In den letzten Jahren wurde in einigen Studien nachgewiesen, dass der Glukosemetabolismus von einigen Pankreas- und Magen-Darm-Hormonen aufrechterhalten wird. Diese Hormone sind Amylin, GLP-1 und GIP, Insulin und Glucagon.

Zusätzlich zur Beteiligung an der Ansammlung von Körperfett ist der Glukosestoffwechsel auch direkt an der Entstehung einiger Krankheiten einschließlich Diabetes beteiligt. Viele Studien zeigen, dass Insulinresistenz und das fortschreitende Absinken der Pankreassekretion dieses Hormons, die die Ursache für die Entstehung von Diabetes mellitus Typ 2 sind, nicht isoliert auftreten, sondern dass diese Anomalien auch durch die Wirkung anderer Substanzen wie GLP- 1.

Die Wirkung von GLP-1 Sättigung auf das zentrale Nervensystem wurde 1996 verifiziert. Bei Ratten, wenn sie gefastet hatten, erhielten sie intrazerebral-ventrikuläre Injektionen von GLP-1 und ihr Verzehr von Nahrung wurde im Abstand von zwei beobachtet Stunden im Vergleich zu einer anderen Kontrollgruppe.

Es wurde in dieser Studie beobachtet, dass je höher die Konzentration von injiziertem GLP-1 ist, desto niedriger der Nahrungsmittelverbrauch ist, der progressiv abnimmt. Darüber hinaus wurde auch die Wirkung von GLP-1 auf den Verzehr von Nahrungsmitteln unter Verwendung von Exendin, einem GLP-1-Rezeptor-Antagonisten im Körper, blockiert.

In einer anderen Studie mit Verabreichung von GLP-1 für sechs Wochen für Patienten mit Typ-2-Diabetes zeigten signifikante Ergebnisse der Gewichtsreduktion, Appetitkontrolle und auch erhöhte Magenentleerungszeit. Zusätzlich wurde eine Erhöhung der Insulinsensitivität und eine Verbesserung der Betazellfunktion beobachtet, ohne dass erhebliche Nebenwirkungen auftraten.

Alle diese Studien deuten darauf hin, dass GLP-1 eine signifikante Wirkung auf die Reduzierung der Nahrungsaufnahme hat, und folglich kann dieses Hormon helfen, Gewicht zu verlieren, mit den folgenden Wirkungsweisen:

  • Stimuliert die Insulinsekretion;
  • Verbessert die Insulinempfindlichkeit;
  • Hilft dabei, die Sekretion von Glucagon zu reduzieren;
  • Reduziert die Magenentleerungszeit;
  • Erweitert die Glukoseeliminierung;
  • Reduziert den Verzehr von Nahrung, erhöht das Sättigungsgefühl;
  • Es erhöht die Konzentration von Betazellen und behält ihre Funktion bei;

GLP-1 ist im Bereich der Gewichtsabnahme durch das Medikament Victoza, das vom Labor Novo Nordisk hergestellt wird, bekannt geworden. Dieses Medikament wurde 2010 von der Nationalen Agentur für Gesundheitsüberwachung (Anvisa) zugelassen und wurde zunächst zur Behandlung von Patienten mit Typ-2-Diabetes eingesetzt, dh es wurde zunächst nicht zur Gewichtsabnahme eingesetzt.

Victoza enthält eine Substanz namens Liraglutid, die die Wirkung von GLP-1 im Körper nachahmt und die gleichen Wirkungen wie dieses Hormon hat.

Dieses Medikament hilft, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, hilft der Bauchspeicheldrüse, effizienter zu arbeiten und Insulin nur dann freizusetzen, wenn es wirklich benötigt wird, um Hungerspitzen zu vermeiden und das Sättigungsgefühl zu erhöhen. Obwohl es weit verbreitet zur Kontrolle von Diabetes und zur Gewichtsreduktion eingesetzt wird, zeigen Studien, dass GLP-1 direkt auf das Gehirn wirkt und so hilft, das Lernen und Gedächtnis zu verbessern sowie einen natürlichen Schutz gegen Krämpfe und Nervenschäden zu schaffen .

In einigen Fällen wurde GLP-1 auch in Tests zur Behandlung von Krankheiten wie Alzheimer verwendet und hatte auch positive Ergebnisse bei der Verringerung der Symptome von Depression. Es ist wichtig zu wissen, dass dieses Arzneimittel nur unter der Anleitung eines Gesundheitsexperten verwendet werden sollte, da es einen signifikanten Einfluss auf den Blutzuckerspiegel haben kann, was einige Nebenwirkungen wie Magenschmerzen, Heißhunger und sogar Erbrechen verursachen kann.

Ein weiteres wichtiges Thema ist, dass das Medikament in Verbindung mit einer korrekten und ausgewogenen Ernährung sowie die Ausübung von Körperübungen, die kombiniert werden, verwendet werden, um die Ergebnisse der Gewichtsreduktion zu erreichen.

Dieses Medikament wird in Apotheken nur auf Rezept verkauft, und seine Werte variieren zwischen R $ 350, 00 und R $ 500, 00.

Fazit

Der Magen-Darm-Trakt produziert viele Hormone, die verschiedene Funktionen im Körper ausüben. Neuere Studien zeigen, dass es viele Peptide im Darmtrakt gibt, die als Rezeptoren im Zentralnervensystem (ZNS) fungieren und Nachrichten senden, die sich auf Hungerkontrolle, erhöhtes Sättigungsgefühl und auch Kontrolle des Energieverbrauchs beziehen.

GLP-1 ist eines dieser Hormone und seine Wirkung auf das Sättigungsgefühl im Zentralnervensystem wurde 1996 verifiziert. Viel Forschungsergebnisse legen nahe, dass GLP-1 eine sehr signifikante Wirkung auf die Reduzierung des Nahrungsverbrauchs hat und folglich dieses Hormon helfen kann um Gewicht zu verlieren

Zusätzliche Referenzen:


Schütteln Bioslim Gewicht verlieren?  Wie funktioniert es?

Schütteln Bioslim Gewicht verlieren? Wie funktioniert es?

Bevor wir irgendeine Art von Substanz in unseren Körper einbringen, ist es wichtig, eine gute Forschung zu machen mit dem Ziel, Informationen darüber zu erhalten, was ein solcher Bestandteil in unserem Körper verursachen kann und ob die von ihm versprochene Wirkung tatsächlich erfüllt wird. Und wenn dies sowohl Drogen als auch Getränke und Lebensmittel betrifft, sollte es in großem Umfang auch in Bezug auf Produkte angewendet werden, die versprechen, den Prozess der Gewichtsabnahme zu unterstützen, wie dies bei Shakes der Fall ist, insbesondere weil sie normalerweise einen oder mehrere ersetzen

(Gewichtsverlust)

Ist Black Mamba Hyperrush Thermogenic gut?

Ist Black Mamba Hyperrush Thermogenic gut?

Thermogene Ergänzungen wirken, um die Körpertemperatur zu erhöhen und den Stoffwechsel zu beschleunigen, so dass der Prozess der Verbrennung von Kalorien und Fetten schneller wird, indem Kalorien aus Fett als Energiequelle verwendet werden. Ein solches Produkt ist der Black Mamba Hyperrush, hergestellt von Innovative Labs. I

(Gewichtsverlust)