de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Rauchen Shisha ist es schlecht? Und die Elektronik?

Die Shisha ist eine Art Pfeife rauchen, weltweit verkauft und in vielen Größen und Stilen gefunden. Es stammt aus dem Nahen Osten und Indien und ermöglicht es dem Benutzer, aromatischen Tabakdampf zu inhalieren und gibt die falsche Vorstellung, dass Wasserdampf die schädlichen Bestandteile von Rauch filtert. Es wird in der Regel in Gruppen geraucht, darunter in Spezialitäten-Bars und Cafés.

Die elektronische Version von Narghile entwickelt sich zu einem beliebten Trend unter Jugendlichen, vor allem, weil sie ein traditionelles Erlebnis ohne traditionellen Rauch bietet. Obwohl Hersteller behaupten, dass elektronische Wasserpfeife weniger gesundheitsgefährdend ist, unterstützen Studien diese These nicht.

Experten werden nicht eingeschüchtert, wenn sie sagen, dass das Rauchen von Wasserpfeifen schlecht ist, obwohl es oft als sicherer und weniger suchterzeugend als Zigaretten bezeichnet wird. Ihrer Meinung nach kann die Praxis zu kurz- und langfristigen Gesundheitsrisiken führen.

Sieh dir Details zu dieser Art des Rauchens an und kenne die Gründe, warum das Rauchen von Wasserpfeifen schlecht ist, ja.

Die Narghile wird immer beliebter

Während der Zigarettenkonsum unter jungen Leuten allmählich abnimmt, gewinnt die rauchende Wasserpfeife immer mehr an Popularität. Pipe, mit Aromen von Kirsche, Schokolade, Wassermelone und Minze, kann unter anderem ein Spaß sein, der ernsthafte Gesundheitsrisiken bringt.

Rauchende Wasserpfeife wird als eine gesunde Alternative zum Zigarettenrauchen durch viele Anzeigen dargestellt, die behaupten, dass die Wasserpfeife sicherer ist und keinen Schaden verursacht.

Einer von fünf Highschool-Schülern in den Vereinigten Staaten berichtet, dass sie im vergangenen Jahr mindestens einmal Wasserpfeife geraucht haben, heißt es in einer Studie, die in der Zeitschrift Pediatrics veröffentlicht wurde . Eine andere Studie, die in Nursing Research veröffentlicht wurde, fand heraus, dass die meisten jungen Erwachsenen im Alter zwischen 18 und 30, die Narghile rauchen, denken, dass die Gewohnheit für ihre Gesundheit sicher ist.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben jedoch zu Ergebnissen geführt, die auf die Tatsache hinweisen, dass das Rauchen von Wasserpfeifen schädlich ist und ebenso gesundheitsschädlich ist wie das Rauchen von Zigaretten und in gewisser Weise sogar noch gefährlicher ist.

Warum ist Rauchen Shisha schlecht?

Laut einer amerikanischen Studie zur Prävention chronischer Krankheiten glauben viele Wasserpfeifenraucher, dass Rauchen der Pfeife weniger schädlich ist als Rauchen. Der Rauch aus der Shisha enthält jedoch viele der gleichen toxischen Elemente wie Zigarettenrauch und die Forschung zeigt ihre Beziehung zu der Häufigkeit von Lungenkrebs, Atemwegserkrankungen, niedrigem Geburtsgewicht bei Babys von rauchenden Müttern und Parodontitis.

Laut einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation kann eine Sitzung, bei der eine Wasserpfeife geraucht wird, den Raucher über einen längeren Zeitraum hinweg stärker rauchen als beim Rauchen einer Zigarette.

Aufgrund der Tiefe der Rauchinhalation und der Dauer der Sitzungen können die Narghile-Raucher höhere Konzentrationen der gleichen Toxine absorbieren, die im Zigarettenrauch gefunden werden.

Doch laut dem Bericht der Weltgesundheitsorganisation von 2005 kann Narghile zu einer stärkeren Inhalation von Teer, Nikotin und Kohlenmonoxid als Zigaretten führen. Die Studie stellt fest, dass es während einer einstündigen Sitzung mit rauchenden Narghiles möglich ist, so viel Rauch zu inhalieren, wie es ein Zigarettenraucher tun würde, wenn er etwa 100 Zigaretten konsumiert.

Risiko von Krebs und anderen Krankheiten

Obwohl Untersuchungen über das Shisha-Rauchen noch immer auf dem Vormarsch sind, zeigen die Beweise, dass es viele damit verbundene Gefahren gibt:

  1. Rauchen Narghile ist schlecht, weil der Rauch verwendet enthält hohe Mengen an toxischen Verbindungen, einschließlich Teer, Kohlenmonoxid, Schwermetalle und krebserregende Stoffe. Tatsächlich sind Wasserpfeifenraucher mehr Kohlenmonoxid und Rauch ausgesetzt als herkömmliche Zigarettenraucher;
  2. Wie beim Rauchen von Zigaretten kann das Rauchen von Wasserpfeifen mit der Häufigkeit von Mund- und Lungenkrebs, Herzkrankheiten und anderen schweren Krankheiten in Verbindung gebracht werden;
  3. Rauchen Narghile bietet etwa die gleiche Menge an Nikotin wie Zigaretten und führt möglicherweise zu Tabaksucht.

Nikotinabhängigkeit

Nikotin ist der Hauptwirkstoff sowohl in Zigaretten als auch in Nachfüllpackungen, die in Narghile verwendet werden, und daher haben beide ungefähr die gleiche Menge dieser Substanz, die Raucher zum Suchtrisiko führt.

Risiko von Infektionskrankheiten

Rauchen Shisha ist auch schlecht, weil es helfen kann, verschiedene Arten von Virus wegen des Rituals übergeben den Rauchschlauch von Mensch zu Mensch weitergeben. Diese Gewohnheit birgt ein erhöhtes Risiko für Infektionskrankheiten wie zum Beispiel Herpes.

Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Neben Krebs gibt es viele andere Gesundheitsprobleme, die durch Rauchen Narghile verursacht werden können, und unter ihnen sind Herzkrankheiten. Studien haben gezeigt, dass sowohl der in Narghile verwendete Tabak als auch der Rauch, den er erzeugt, mit Teer gefüllt sind, der die Arterien blockieren und den Blutfluss zum Herzen behindern kann, was den Raucher zu einem potenten Kandidaten für einen Herzinfarkt macht.

Maleficent für Neugeborene

Schwangere Frauen, die Shisha rauchen, sind untergewichtiger als Kinder, die keine Raucherjahre haben. Darüber hinaus besteht bei diesen untergewichtigen Kindern auch das Risiko, im Kindesalter eine Lungenerkrankung zu entwickeln.

Rauchen Narghile im Vergleich zum Rauchen

Viele Wasserpfeifenraucher irren sich, wenn sie denken, dass diese Praxis weniger gesundheitsschädlich ist als das Rauchen von Zigaretten. Sowohl die traditionelle Shisha als auch die elektronische Shisha sind schlecht, weil sie die gleichen giftigen Inhaltsstoffe wie die Zigarette bieten.

Durch das Saugen durch den Shisha-Schlauch erhält der Raucher Nikotin, das gleiche in hohem Maße süchtig machende Medikament, das in anderen Tabakprodukten gefunden wird. In diesem Fall ist der Tabak in den Wasserrohren der hohen Hitze des Verbrennens von Kohle ausgesetzt, und der Rauch wird so giftig wie die Zigarette.

Wegen der Art, wie Narghile verwendet wird, können Raucher mehr der giftigen Substanzen aufnehmen, die auch im Zigarettenrauch vorkommen. Eine stundenlange Sitzung von Narghile umfasst ungefähr 200 saugt, während das Rauchen einer Zigarette im Durchschnitt 20 Züge beinhaltet.

Die Menge an inhaliertem Rauch während einer typischen Shisha-Sitzung beträgt etwa 90.000 Milliliter (ml), verglichen mit 500-600 ml beim Rauchen einer traditionellen Zigarre.

Gibt es einen Passivraucher von Shisha?

Die Person in der gleichen Umgebung, in der das Narghile geraucht wird, kann auch gesundheitliche Schäden erleiden, da sie auch den Rauch aus dem Dampf und den Rauch aus dem Gerät einatmen. Sie enthalten schädliche Chemikalien von sowohl dem Tabak als auch der Holzkohle, die verwendet werden, um sie zu erhitzen.

Zwei Rechtfertigungen von wer die Gewohnheit verteidigt, Wasserpfeife zu rauchen

1. Es riecht besser als eine Zigarette

Der Rauch für die Shisha oder Shisha ist mit einer Kombination aus Tabak, Süßstoff und Aroma von Früchten und Kräutern zubereitet, die es ein viel schöneres Parfüm als herkömmliche Zigaretten geben. Daher entscheiden sich viele Menschen dafür, den berühmten Geruch von Aschenbecher zu vermeiden.

2. Verfärbt die Zähne nicht

Einige Zahnärzte stimmen mit der Begründung überein, dass das Rauchen von Wasserpfeifen wegen des Unterschieds im Tabakkontakt mit Zähnen besser für die Mundgesundheit ist. In der Tat raucht Rauchen Shisha nicht Zähne wie Zigarettenrauch, aber seine Verwendung ist noch nicht gerechtfertigt aufgrund der toxischen Komponenten, die es trägt.

Tut elektronische Wasserpfeife weh?

Die elektronische Wasserpfeife ist ein batteriebetriebenes Gerät ähnlich einer elektronischen Zigarette. Ein Zerstäuber erhitzt eine Flüssigkeit und verwandelt sie in einen Dampf, der inhaliert werden kann. Die Geräte sind in Einweg- oder Mehrwegform mit verschiedenen Fruchtaromen Ihrer Wahl erhältlich.

Die Hauptbestandteile der meisten dieser Flüssigkeiten sind Wasser, Fruchtaroma (hauptsächlich Kräuter), pflanzliches Glycerin und Propylenglycol. Über die Inhalation dieser Substanzen ist noch nicht genug bekannt.

Obwohl die meisten elektronischen Wasserpfeifen frei von Kohlenmonoxid, Schwermetallen wie Arsen und Blei und anderen krebserregenden Chemikalien sind, die in der traditionellen gefunden werden, enthalten einige Geräte unterschiedliche Grade von Nikotin je nach Marke. Tatsache ist, dass es noch keine schlüssigen Studien zu ihren langfristigen Auswirkungen gibt.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Wasserpfeifen erzeugt die Elektronik keinen Rauch, so dass kein Risiko für passives Einatmen oder unangenehmen Geruch besteht.

Aufgrund der Tatsache, dass elektronische Shisha in der Regel nicht die meisten der mit dem traditionellen verbundenen Chemikalien enthält, würde das Risiko einer rauchbedingten Krankheit verringert werden. Man muss jedoch immer die Zutaten überprüfen, um sicherzustellen, dass keine unerwünschten Chemikalien hinzugefügt werden.

Der gesunde Menschenverstand legt nahe, dass das Einatmen des durch elektronische Wasserpfeife erzeugten Wasserdampfs eine angenehmere Erfahrung sein sollte als das Einatmen von Rauch, der mehr als 4.000 Chemikalien enthält. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass es sich um ein Produkt handelt, das in Bezug auf seine Sicherheit für die Gesundheit noch wenig getestet wurde und dessen Verwendung von Experten nicht empfohlen wird.

Referenzen:


Ist Microdiol Fasten oder Gewicht verlieren?

Ist Microdiol Fasten oder Gewicht verlieren?

Microdiol ist eines der vielen auf dem Markt erhältlichen oralen Kontrazeptiva. Es ist eine Kombination aus den östrogenaktiven Substanzen Ethinylestradiol und dem Gestagen Desogestrel. In einigen klinischen Studien wurde festgestellt, dass Microdiol gute Ergebnisse bei der Schwangerschaftsverhütung, einer guten Kontrolle des Menstruationszyklus, wenigen Nebenwirkungen und einer geringen Diskontinuitätsrate aufweist. Di

(Heilmittel)

Xantinon Gewichtsverlust?  Was es ist und wie es eingenommen wird

Xantinon Gewichtsverlust? Was es ist und wie es eingenommen wird

Jeder ist wahrscheinlich schon kahl im Wissen, dass es keine magische Formel für die Gewichtsabnahme gibt. Trotzdem, wenn Sie von einer Droge hören, die eine Wirkung zu haben scheint, rennen einige Leute hinter dem Produkt her, in der Hoffnung, die unerwünschten Pfunde endlich loszuwerden, ohne viel zu leiden. W

(Heilmittel)