de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Ist Femproporex wirklich schlank?

Femproporex ist ein Medikament, das für die Behandlung von Fettleibigkeit entwickelt wurde. Es unterdrückt den Appetit und kann auch verwendet werden, um stressbedingte Störungen zu behandeln. Ein interessantes Konzept, wenn man bedenkt, dass einige Studien gezeigt haben, dass ein hohes Maß an Stress tatsächlich zur Gewichtszunahme beitragen kann. Wir werden in diesem Artikel sehen, ob Femproporex wirklich schlitzt und wie es im Körper funktioniert.

Wo und für wen wurde Femproporex erstellt?

Obwohl über die Herkunft des Medikaments nicht viele Informationen veröffentlicht wurden, scheint es in Südamerika oder Mexiko entstanden zu sein, wo es immer über Online-Händler verkauft wurde.

Femproporex wird von Menschen aller Art gesucht, aber seine Indikation ist für adipöse Patienten, das heißt, mit BMI (Body Mass Index) ist größer als 30.

Es glättet schnell, weil es in der Lage ist, den Appetit zu unterdrücken und Stress abzubauen.

Wie Femproporex im Körper arbeitet, um Sie Gewicht zu verlieren

Femproporex dünn, weil es direkt auf das zentrale Nervensystem wirkt. Er sendet eine Nachricht an das Gehirn, die besagt, dass der Körper bereits mit allen Nährstoffen versorgt ist, die er benötigt, und auf diese Weise gibt das Gehirn das Hungergefühl in der Person nicht frei. Ohne Appetit verliert sich das Thema schnell. Auf die gleiche Weise informiert das Medikament das Gehirn, dass alles gut im Körper ist und das Gehirn hält die Person energisch und ohne Stress, weil sie nicht essen.

Zusätzlich zur Unterdrückung des Appetits kann Femproporex den Stoffwechsel beschleunigen und das Energieempfinden erhöhen und wirkt als zusätzlicher Anreiz, die Belastung durch körperliche Aktivitäten zu erhöhen. Femproporex sollte mit einer gesunden Ernährung und Bewegung in Verbindung gebracht werden, da seine Wirkung nur während der Aufnahmezeit gewährleistet ist. Sobald der Patient unterbrochen ist, fühlt sich der Patient wieder sehr hungrig und kann das gesamte Gewicht zurückgewinnen.

Die Behandlung mit Femproporex sollte kurz sein, da die Substanz ein Amphetamin ist und viele potenziell schwerwiegende Nebenwirkungen haben kann. Die Verwendung von Femproporex durch Sportler ist verboten. Und er erscheint als Amphetamin im System bei Anti-Doping-Tests.

Femproporex Nebenwirkungen

Femproporex slims indirekt durch Appetitlosigkeit, aber es kann von allen Nebenwirkungen von Amphetaminen begleitet werden.

Gemäß der Packungsbeilage kann es zu Abhängigkeit, Zittern, Reizbarkeit, hyperaktiven Reflexen, Schwäche, Anspannung, Schlaflosigkeit, Verwirrtheit, Angst und Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Blässe oder Gesichtsrötung, Herzklopfen, Herzrhythmusstörungen, Brustschmerzen führen Hypertonie oder Hypotonie, Kreislaufkollaps, Mundtrockenheit, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchkrämpfe und veränderte Libido.

Das Medikament ist für Menschen mit Erkrankungen wie Hypothyreose, Glaukom, Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen und schwangeren Frauen kontraindiziert. Wie andere Amphetamin-abgeleitete Psychostimulanzien kann Femproporex das Herz-Kreislauf-System und die mentalen Funktionen beeinträchtigen und sogar langfristig gesundheitsschädliche Auswirkungen haben.

Wie Femproporex verkauft wird

Das Produkt Femproporex wird von mehreren Firmen hergestellt und unter verschiedenen Markennamen verkauft. Die Tabletten und Kapseln können jeweils vier bis 25 Milligramm der Substanz enthalten. Die beliebtesten Handelsnamen von Drogen, die das Medikament enthalten, sind wie folgt:

  • Lipenan (Glenmark-Labor)
  • Disobesi -M (Aché Laboratories)
  • IFA-Diety, IFA-Diety ap (IFA-Celtics)
  • Eskelcaps, Feprorex (Medix)

Femproporex slims, weil es ein Amphetamin ist

Amphetamine sind synthetische Drogen, die die Aktivitäten des zentralen Nervensystems stimulieren. Sie wurden im Zweiten Weltkrieg in großem Umfang eingesetzt, um die Soldaten während der Kämpfe wach und aktiv zu halten. Schon früh in der Anwendung von Amphetaminen zeigte sich, dass sie auch dazu beitrugen, Menschen aufmerksamer und selbstbewusster zu machen und gleichzeitig Hunger und Müdigkeit zu reduzieren.

Eine der deutlichsten schädlichen Auswirkungen der Verwendung von Amphetaminen ist, dass wenn Sie aufhören, Sie einen großen Mangel an Energie (Asthenie) fühlen, werden Sie depressiv und haben Schwierigkeiten bei der Durchführung der Aufgaben, die Sie normalerweise tun, bevor Sie diese Medikamente verwenden. Dies sind die Empfindungen, die zur ständigen Nutzung und Abhängigkeit von Amphetaminen führen.

Die Verwendung von Amphetaminen ist zur Gewichtsreduktion populär geworden

Englands medizinische Behörden waren unter den ersten, die den Gebrauch von Amphetaminen verbieten. Sie bemerkten, dass die Piloten ihrer Luftwaffe ihre Leistung ernsthaft beeinträchtigt hatten, als sie unter der Wirkung dieser Drogen standen.

Später, als die Wirkung von Amphetaminen als Appetitzügler bewiesen wurde, wurden sie in Diäten verwendet, die von Menschen gefüttert wurden, die abnehmen wollten. Obwohl dies die Form der Nutzung war, die sie in der Welt sehr beliebt machte, ist es nicht die einzige.

Trucker nehmen sie mit, damit sie nicht am Steuer schlafen, Studenten und Arbeiter nutzen sie, um länger wach zu bleiben. Es gibt immer noch die Ecstasy-Pillen, die von jungen Leuten genommen werden, um die Nacht in den Balladen zu verbringen.

Femproporex ist ein Arzneimittel, das Teil von Amphetaminen ist.

Brasilien verzeichnet Weltrekord beim Drogenkonsum, um den Appetit zu hemmen. Die Statistiken zeigen ein Interesse an Public Health. Nach Angaben der Agentur der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) verwendet fast ein Prozent der gesamten brasilianischen Bevölkerung Drogen in dieser Gruppe.

Auswirkungen von Amphetaminen auf das Gehirn

Amphetamine - und dies schließt Femproporex ein - wirken in einer breiten Weise auf verschiedene Verhaltensweisen des Menschen ein. Die Person unter seiner Handlung hat Schlaflosigkeit (weniger Schlaf), Appetitlosigkeit (verliert seinen Appetit), fühlt sich voller Energie und spricht schneller, wird mehr aufgeregt.

So, der Fahrer, der die "Niete" nicht zum Schlafen nimmt, der Student, der "Ball" zu sich nimmt, um die Nacht zu studieren, eine Person, die jede konstante Medizin, um Gewicht zu verlieren, oder sogar eine Person, die in Wasser gelöste stimulierende Tabletten injiziert oder nimmt "attackiert" zu werden oder einen "Schlag" zu haben, nehmen tatsächlich Amphetamine ein.

Durch diese Medikamente ist die Person in der Lage, jegliche Aktivität länger auszuführen und fühlt sich weniger müde. Erschöpfung tritt erst Stunden später auf, wenn die Droge weg ist; Wenn eine neue Dosis eingenommen wird, kehren die Energien zurück, wenn auch mit geringerer Intensität.

Wie auch immer, Amphetamine veranlassen einen Organismus, über seine Fähigkeiten hinaus zu reagieren, indem er übermäßige Anstrengungen unternimmt, die der Gesundheit schaden.

Auswirkungen von Amphetaminen auf den Rest des Körpers

Neben der Wirkung auf das zentrale Nervensystem wirken Amphetamine auch auf andere Organe, wie die Pupillen der Augen. Sie wirken durch eine Dehnung der Pupillen (Mydriasis). Dieser Effekt ist für Autofahrer schädlich, weil in der Nacht die Augen durch das Licht von den Scheinwerfern der Autos in der entgegengesetzten Richtung mehr verdunkelt werden.

Sie verursachen immer noch eine Zunahme der Herzschläge (Tachykardie) und eine Erhöhung des Blutdrucks. Dies kann die Gesundheit von Menschen, die bereits Herz- oder Druckprobleme haben, durch längerfristigen Gebrauch dieser Arzneimittel ohne medizinische Nachsorge oder übermäßige Dosen schädigen.

Toxische Effekte bei Überdosierung von Amphetamin

Wenn eine Person in der Dosis übertreibt und mehrere Tabletten auf einmal nimmt, werden alle ihre Auswirkungen stärker ausgeprägt und abnormale Verhaltensweisen wie Aggression, Irritation und Wahnvorstellungen können auftreten. Abhängig von der Überdosis und Empfindlichkeit der Person, kann ein wahrer Zustand der Paranoia und sogar Halluzinationen erscheinen - genannt Amphetamin Psychose. Die physischen Zeichen sind auch sehr offensichtlich: ausgeprägte Mydriasis, blasse Haut (aufgrund der Kontraktion der Blutgefäße) und Tachykardie.

Diese Intoxikationen sind schwerwiegend und die Person muss normalerweise bis zur vollständigen Entgiftung im Krankenhaus behandelt werden. Es ist möglich, dass während der Intoxikation die Temperatur des Körpers bis zu Anfällen ansteigt. Schließlich zeigen jüngste Arbeiten an Labortieren, dass die fortgesetzte Verwendung von Amphetaminen zur Degeneration bestimmter Gehirnzellen führen kann, die bei Menschen, die diese Arzneimittel missbrauchen, irreversible Schäden verursachen könnten.

Die Kontroverse über den Verkauf von Femproporex

Der Verkauf von Femproporex mit Verordnung war in vielen Ländern bis 2011 und 2012 frei, als Ergebnisse von verschiedenen Studien zu zeigen begannen, dass das Rauschgift geistige Abhängigkeit und andere gefährliche Nebenwirkungen verursachen kann.

In den Vereinigten Staaten wurde der Handel mit Femproporex zu diesem Zeitpunkt verboten, und in einem kürzlich veröffentlichten Bericht bestätigte die FDA (Abteilung, die den Verkauf von Drogen im Land kontrolliert), dass der Stoff für die Verwendung in den Vereinigten Staaten nicht zugelassen ist.

Das Übergangsverbot in Brasilien

Selbst wenn man bedenkt, dass Femproporex abgespeckt wurde, scheint der Konsum die von ANVISA (National Agency of Sanitary Surveillance) aufgezeigten Gesundheitsschäden nicht wert zu sein. Im Jahr 2011 untersagte die Agentur den Verkauf von Amphetaminen wie Femproporex unter dem Argument, dass Amphetamine viele Gesundheitsrisiken bergen und dass es keinen wissenschaftlichen Beweis für ihre Wirksamkeit gibt. Zu der Zeit war ein Teil der medizinischen Klasse gegen das Verbot, weil es ohne Option für die Behandlung von übergewichtigen Patienten und mit Essstörungen wäre.

Im Jahr 2014 verabschiedeten der Senat und das Repräsentantenhaus einen Gesetzesentwurf, der die Resolution der ANVISA aussetzte. Ein noch breiterer Vorschlag, der im Haus stand und auf den Appell wartete, wurde im Juni dieses Jahres 2015 verabschiedet und nun ist die Produktion, der Verkauf und der Konsum von Appetitzüglern wieder erlaubt.


Fungiert die Geburtenkontrolle?

Fungiert die Geburtenkontrolle?

Eine der größten Ängste, die Frauen haben, wenn sie Kontrazeptiva verwenden, ist, wenn sie fett werden. Als es in den 1960er Jahren eingeführt wurde, war die Pille nicht so gut entwickelt wie die aktuellen Pillen und hatte mehr Nebenwirkungen. Und während im Laufe der Jahre die Antibabypille sich entwickelt hat, um Nebenwirkungen zu minimieren, glauben viele Leute immer noch, dass das Kontrazeptivum mästet und sogar schlecht ist. Aber

(Heilmittel)

Wird Venlafaxin fett oder dünn?

Wird Venlafaxin fett oder dünn?

Einige Leute suchen nach mehreren Alternativen im Kampf, um Gewicht zu verlieren. Sie tun alles, was angezeigt ist, lassen die Gesundheit oft beiseite. Übergewicht ist für niemanden gesund, aber verrückte Diäten auch nicht. Es gibt diejenigen, die allein Abführmittel, Diuretika, Appetitzügler, Antidepressiva usw. nehm

(Heilmittel)