de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Diosmina und Hesperidin - Was es ist, wie zu verwenden und Nebenwirkungen

Es wurde viel über die Verwendung von Diosmin und Hesperidin bei der Behandlung von Krampfadern und ähnlichen Bedingungen, die die Gesundheit von Venen und Arterien beeinflussen, gesagt. Lassen Sie uns unten erklären, was diese Substanzen sind und wofür sie sind, zusätzlich zu den häufigsten Nebenwirkungen und Tipps, wie man Diosmin und Hesperidin zur Verbesserung dieser Gesundheitszustände verwenden kann.

Diosmina und Hesperidin

Diosmin und Hesperidin sind natürliche Flavonoide, die zur Behandlung von Gesundheitsproblemen eingesetzt werden können, die mit Entzündungen und Schwellungen in den Venen einhergehen. Flavonoide sind Verbindungen, die eine antioxidative und entzündungshemmende Wirkung haben, die mehrere Vorteile für unsere Gesundheit mit sich bringen können, und dabei helfen, bestimmte Krankheiten zu behandeln. Beide sind Flavonoide, die leicht in Zitrusfrüchten wie Orangen und Zitronen zu finden sind.

  • Was ist Diosmin? Diosmin ist ein Flavonoid, das in geringen Mengen in Lebensmitteln vorkommt. Es kann auch durch einen Prozess erhalten werden, der Hesperidin in Diosmin umwandelt.
  • Was ist Hesperidin? Hesperidin ist das vorherrschende Flavonoid in Früchten wie süßen Orangen. Im Allgemeinen wird es in Verbindung mit Diosmin zur Behandlung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems eingesetzt.

Diosmina und Hesperidin im Herz-Kreislauf-System

Das Diosmin in Verbindung mit Hesperidin hilft den Muskeln um die Blutgefäße sich zu lockern. Dadurch kann das in einer bestimmten Region angesammelte Blut an einen anderen Ort fließen, Ödeme und Krampfadern lindern und den Blutdruck senken.

Darüber hinaus wirken Diosmin und Hesperidin, indem sie die Kapillaren, Venen und Arterien an der richtigen Stelle stabilisieren und halten und verhindern, dass empfindliche Kapillaren um die Augen oder die Nase herum zerbrechen. Der Diosmin- und Hesperidin-Komplex kann auch zur Behandlung von Krampfadern und Hämorrhoiden nützlich sein.

Wofür ist es?

Medikamente oder Ergänzungen von Flavonoidkomplexen, die aus Diosmin und Hesperidin bestehen, wurden entwickelt, um bei der Behandlung von Zuständen wie schlechter Durchblutung der Beine, chronischer Veneninsuffizienz, Beingeschwüren, Krampfadern und entzündeten Hämorrhoiden durch Wiederherstellung der normalen Funktion der Venen verwendet zu werden.

1. Chronische venöse Insuffizienz

Das Blut in unserem Körper fließt durch unseren Körper und kehrt zum Herzen zurück, wo es wieder gepumpt wird. Unsere Venen verfügen über Einwegventile, die verhindern, dass Blut in die entgegengesetzte Richtung fließt. Solche Ventile sind sehr wichtig, besonders in unseren Beinen, wo die Schwerkraft dazu tendiert, den Blutfluss nur nach unten zu stimulieren.

Wenn jedoch eine Person an chronischer Veneninsuffizienz leidet, hören die Klappen der Blutgefäße auf, richtig zu funktionieren, was zu einem Anstieg des Blutdrucks in den Venen der unteren Gliedmaßen führt, was zu einer übermäßigen Flüssigkeitsleckage in benachbarten Geweben führt. Auch das Lymphsystem ist überlastet, Ödeme können in der Region beobachtet werden.

Symptome dieser Erkrankung sind Schwellungen in den Beinen und Beobachtung von Krampfadern. Wenn die venöse Insuffizienz schwerwiegend ist, können sich außerdem Ulcera cruris entwickeln.

- Wie es funktioniert

Der Komplex, der Diosmin 450 mg und Hesperidin 50 mg enthält, hemmt entzündliche Prozesse und reduziert den Flüssigkeitsverlust in den Geweben um die Entzündung herum. Diese Flavonoide wirken auch, indem sie die lymphatische Funktion und die Rückkehr von Gewebeflüssigkeit in den Blutstrom stimulieren, wodurch Ödeme reduziert werden.

Darüber hinaus beschleunigen die zusammen verabreichten Diosmin- und Hesperidinflavonoide den Heilungsprozess von Geschwüren in den Beinen, wie eine 2005 in der Fachzeitschrift Angiology veröffentlichte Studie belegt.

2. Entzündete Hämorrhoiden

Hämorrhoiden sind ein normaler Teil unseres Körpers. Es ist ein Gewebe, das reich an Blutgefäßen ist, das dazu dient, den Analkanal abzufedern und den Stuhlgang zu kontrollieren. Wenn sich diese Venen jedoch entzünden, können Schmerzen, Schwellungen, Blutungen und Juckreiz in dem Bereich jenseits der Projektion des Gewebes aus dem Anus auftreten.

- Wie es funktioniert

Flavonoide Substanzen arbeiten durch die Verringerung der Schmerzen, das Risiko von Blutungen, Juckreiz und das Wiederauftreten von anderen Entzündungen bei Hämorrhoiden, nach einer Studie von 2006 im British Journal of Surgery veröffentlicht .

Die Erforschung des Diosmin- und Hesperidin-Komplexes zeigt ebenfalls vielversprechende Ergebnisse bei der Behandlung von entzündeten Hämorrhoiden.

3. Andere Verwendungen

Es gibt wissenschaftliche Forschung und laufende klinische Studien, die nahelegen, dass Diosmin und Hesperidin bei der Behandlung von Diabetes, Bluthochdruck, Lymphödem und rheumatoider Arthritis verwendet werden können. Es gibt jedoch immer noch nicht genügend Beweise, um den Nutzen dieser Krankheiten zu belegen.

Nebenwirkungen

Diosmin und Hesperidin sind für die meisten Menschen sichere Substanzen. Einige der berichteten Nebenwirkungen umfassen jedoch:

  • Bauchschmerzen;
  • Schmerzen im Magen;
  • Durchfall;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Rötung auf der Haut;
  • Krämpfe;
  • Schwellung;
  • Urtikaria;
  • Muskelschmerzen;
  • Änderung der Herzfrequenz.

Die Anwendung von Diosmin und Hesperidin wird für schwangere oder stillende Frauen nicht empfohlen, da ihre Risiken noch nicht untersucht wurden.

Hesperidin kann möglicherweise das Blutungsrisiko erhöhen und den Blutdruck senken. Daher ist seine Anwendung nicht für Personen mit Druckproblemen angezeigt, die Antikoagulanzien einnehmen oder beabsichtigen, sich einer Operation zu unterziehen.

Wie zu verwenden

Die diese Flavonoide enthaltende Tablette hat üblicherweise die Zusammensetzung von 450 mg Diosmima Hesperidin 50 mg. Die Menge der Tabletten pro Tag sollte entsprechend den Dosierungsangaben in der Packungsbeilage oder entsprechend der vom Arzt empfohlenen Dosierung je nach dem zu behandelnden Zustand eingenommen werden.

  • Zur Behandlung der chronischen Veneninsuffizienz: Es ist angezeigt, 2 bis 3 Tabletten täglich zu nehmen, ohne die Tagesdosis von 1350 mg Diosmin + 150 mg Hesperidin zu überschreiten. Die Behandlung für diesen Zustand dauert in der Regel für etwa 2 bis 6 Monate unter der Aufsicht eines Gesundheitsexperten.
  • Zur Behandlung von Hämorrhoiden: Die Behandlung mit Hämorrhoiden wird im Allgemeinen mit einer Dosis von 1350 mg Diosmin + 150 mg Hesperidin pro Tag begonnen, aufgeteilt auf 2 oder 3 Dosen pro Tag für 4 Tage. Danach wird die Dosis auf 900 mg Diosmin + 100 mg Hesperidin täglich in 2 Tagesdosen für 3 Tage verringert. Und schließlich wird nur eine Tablette von Diosmin 450 mg + Hesperidin 50 mg für 3 Monate gegeben, um das Wiederauftreten von entzündeten Hämorrhoiden zu verhindern.
  • Zur Behandlung von Beingeschwüren, die durch Kreislaufschwäche verursacht werden: In diesem Fall besteht die übliche Behandlung aus einer täglichen Dosis von 900 mg Diosmin und 100 mg Hesperidin für 2 Monate.

In den meisten Fällen wird das Arzneimittel 1 bis 3 Monate lang zur Behandlung von Symptomen angewendet. Verwendung für mehr als 3 Monate sollte nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Es wird empfohlen, zusätzlich zu den Informationen in der Packungsbeilage Ihren Arzt zu konsultieren, damit er Ihnen die für Ihr Problem am besten geeignete Dosis geben kann. Informieren Sie Ihren Arzt auch über Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen, da Wechselwirkungen mit Arzneimitteln gegen hohen Blutdruck, Antikoagulantien und Antidepressiva der Benzodiazepin-Klasse auftreten können.

Obwohl Diosmin und Hesperidin Ergänzungen bereits in Reformhäusern und im Internet gefunden werden, ist ihre Verwendung nicht vor einem Arztbesuch empfohlen. Denken Sie daran, dass dies ein informativer Artikel ist und Ihr Arzttermin nie ersetzt werden sollte.

Zusätzliche Referenzen:


Osteopenie - Was es ist, Symptome, Behandlung und Tipps

Osteopenie - Was es ist, Symptome, Behandlung und Tipps

Sie haben sicherlich von Osteoporose gehört, aber wissen Sie, was Osteopenie ist? Dies ist eine Krankheit, von der wir sagen können, sie gehört zu den Idealen, die gesunde Knochen haben und an Osteoporose leiden. Osteopenie verursacht Schwäche und geringere Knochendichte, ist jedoch nicht so schwerwiegend, dass Frakturen begünstigt werden. Es

(Heilmittel)

Ist Abführmittel schlecht für die Gesundheit?  Nebenwirkungen und Pflege

Ist Abführmittel schlecht für die Gesundheit? Nebenwirkungen und Pflege

Viele Menschen verwenden Abführmittel, vor allem zur Gewichtsreduktion. Ist der Gebrauch von Abführmitteln gesundheitsschädlich? Welche Nebenwirkungen verursacht es? In welchen Situationen sollten Sie es verwenden? Wir werden das im folgenden Text untersuchen. Würden Sie einen Zahnarzt anrufen, um die Wasserleitungen in Ihrem Haus zu reparieren? Od

(Heilmittel)