de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Wie man deinen Metabolismus beschleunigt und Gewicht verliert

Metabolismus ist die Menge chemischer Reaktionen, die im Körper stattfinden, die lebenswichtig sind, um uns am Leben zu erhalten. Der Stoffwechselprozess wandelt Nahrung in Energie um, die von unseren Zellen als Brennstoff genutzt wird. Unsere Stoffwechselrate wird durch verschiedene Faktoren wie Alter, Geschlecht, Gewicht, körperliche Aktivität und Gesundheitsprobleme beeinflusst. In diesem Artikel werden wir erklären, was Metabolismus ist und wie es funktioniert, und Ihnen helfen zu lernen, wie Sie Ihren Stoffwechsel beschleunigen können, um Gewicht zu verlieren.

Was ist Metabolismus?

Der Begriff Stoffwechsel bezieht sich auf die physikalischen und chemischen Prozesse, die im Körper stattfinden und uns normal funktionieren lassen, wie Atmung, Blutzirkulation und Nervenfunktionen. Unser Körper wandelt die Energie aus der Nahrung, die wir essen, um diese Prozesse zu ermöglichen. Chemikalien in unserem Verdauungssystem bauen Nahrung in Brennstoff um, der sofort verwendet oder im Körpergewebe gespeichert wird. Die Energie (kcal), die wir täglich aufwenden, um zu überleben, wird als Basal- oder Ruhezeit bezeichnet. Selbst wenn Sie es nicht kontrollieren können, können Sie vielleicht Ihren Stoffwechsel beschleunigen, um mit Übung Gewicht zu verlieren.

Wie funktioniert der Stoffwechsel?

Hormone und das Nervensystem kontrollieren unseren Stoffwechsel. Wenn wir essen, bauen Verdauungsenzyme Kohlenhydrate, Fette und Proteine ​​auf eine Weise ab, die unser Körper zum Wachsen oder als Energie nutzen kann. Während dieser Metabolisierung treten zwei Aktivitäten gleichzeitig auf, der Aufbau von Körpergewebe und die Speicherung von Energie oder Anabolismus und Katabolismus. Metabolismus ist das Gleichgewicht zwischen diesen Prozessen:

  • Anabolismus - Der Prozess, bei dem Energie verwendet wird, um das Wachstum neuer Zellen zu unterstützen und unser Gewebe organisch zu halten, Energie wird in Form von Fett gespeichert.
  • Katabolismus - Der Prozess der Freisetzung von Energie, wo große Moleküle Ihrer Nahrung, wie Kohlenhydrate, Fette und Proteine, in kleinere Moleküle zerlegt werden, um Energie für die sofortige Nutzung des Körpers bereitzustellen. Diese Energie ist Treibstoff für viele Prozesse, wie zum Beispiel die Erwärmung des Körpers und die Bewegung unserer Muskeln.

Basale Metabolische Rate (BMR)

TMB ist die Rate, mit der Ihr Körper in Ruhe Energie (kcal) verbrennt und 50-80% Ihres gesamten Energieverbrauchs ausmacht.

Bis zu einem gewissen Grad ist Ihr TMB genetisch bedingt, kann aber durch bestimmte Gesundheitsprobleme und körperliche Aktivitäten beeinträchtigt werden.

Wenn Sie trainieren, verbrennen Sie mehr Energie. In guter körperlicher Verfassung erhöht sich auch Ihr BMR, denn je mehr Muskeln und weniger Fett wir haben, desto höher ist die Stoffwechselrate - die Muskeln brauchen mehr Energie als Fett.

Andere Faktoren, die auch die BMR beeinflussen:

  • Alter - Wenn wir älter werden, neigt unser Körper dazu, Fett zu gewinnen und Muskeln zu verlieren, was unsere BMR verlangsamt.
  • Körpergröße - Ältere Erwachsene haben ein höheres TMB.
  • Wachstum - Kinder haben einen höheren Bedarf an Energie.
  • Sex - Männer haben einen schnelleren Stoffwechsel als Frauen aufgrund erhöhter Muskelmasse.
  • Temperatur - Bei extrem hohen oder niedrigen Temperaturen muss mehr Kraftstoff verbrannt werden.
  • Diäten - Während einer übermäßigen Diät verlangsamt unser TMB, um Energie zu sparen.
  • Drogen - Bestimmte Drogen wie Koffein können BMR erhöhen.

Stoffwechselstörungen

Stoffwechselstörungen sind in der Regel nach der Art der Nahrung kategorisiert, die nicht richtig gebrochen werden kann.

  • PKU oder Phenylketonurie tritt auf, wenn der Körper Phenylalanin nicht in Tyrosin umwandeln kann.
  • Fruktoseintoleranz ist, wenn der Körper Fructose nicht brechen kann.
  • Galaktosämie ist, wenn der Körper das Kohlenhydrat Galactose nicht in Glukose umwandeln kann.

Bei richtiger Behandlung und Kontrolle mit einem eingeschränkten Diätplan können Menschen mit Stoffwechselstörungen ein normales Leben führen.

Hormonelle Probleme können auch zu Stoffwechselproblemen führen. Sie sind normalerweise mit der Schilddrüse verbunden, der Drüse, die für die Freisetzung von Hormonen verantwortlich ist, die die Stoffwechselvorgänge regulieren. Häufige Probleme sind:

  • Hypothyreose: wenn die Stoffwechselrate aufgrund einer schlecht aktiven Schilddrüse sinkt.
  • Hyperthyreose: wenn der Stoffwechsel aufgrund einer überaktiven Drüse zunimmt.

Ist Ihr Stoffwechsel verhindert, dass Sie Gewicht verlieren? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Stoffwechsel beschleunigen können

Es ist unfair, dass manche Menschen Kalorien verbrennen und schneller abnehmen können als andere. Aber wenn ein langsamer Stoffwechsel anhält, kann man das ändern, sagt der Sportphysiologe und Motivationstrainer Mark Mckeon aus Melbourne: "Genetik ist der wichtigste Faktor für den Grundumsatz und wir können nichts dagegen tun "Er sagt. "Aber Muskeln aufzubauen, aktiv zu bleiben und die Qualität der Nahrung, die man isst, zu steigern, kann eine Möglichkeit sein, den Stoffwechsel zu beschleunigen." Vielleicht ist die Hauptstrategie die Erhöhung der Muskelmasse. "Muskeln verbrennen Kalorien in Ruhe, nicht Fett. Muskeln benötigen acht Mal mehr Stoffwechsel als Fettzellen. Deshalb scheinen schlanke, muskulöse Menschen alles zu essen, ohne zuzunehmen ", sagt McKeon.

"Das TMB einer muskulösen Person ist wie die Hölle", sagt Sportphysiologe und Personal Trainer Carl Matthews von Sidney. Er sagt, dass unsere BMR im Durchschnitt jedes Jahrzehnt um 2% sinkt, aber mehr Muskeln zu gewinnen, wird der Gewichtszunahme entgegenwirken. "Aber es ist wichtig, eine Einschätzung zu machen und auf deinen Körper zu hören", sagt er. "Wenn es dir nicht gut geht oder du gestresst bist, brauchst du Blöcke von 8 Stunden Schlaf oder eine Yoga-Stunde, um dein TMB effizienter zu machen." Es ist interessant zu bemerken, dass Forscher in einer Umfrage der Yale Universität 2000 herausfanden, dass nicht übergewichtige Frauen, die anfällig für Stress sind, eher überschüssiges Bauchfett haben.

Es ist also wahrscheinlich auch wichtig, dass Sie sich entspannen können. Natürlich sind regelmäßige Aerobic-Übungen und eine gesunde Ernährung auch wichtig für die Gewichtsabnahme. TMB wird berechnet, indem Elektroden in Ihrem Körper platziert werden und entdeckt wird, wie schnell ein elektrischer Strom durch ihn fließt.


15 erstaunliche Vorteile der Sauna für Gesundheit und Fitness

15 erstaunliche Vorteile der Sauna für Gesundheit und Fitness

Vor vielen Jahren entdeckte ein Finne, dass das Gießen von Wasser auf erhitzten Steinen in einem kleinen geschlossenen Raum eine Art trockene Hitze entwickelte, die dann als therapeutische Behandlung verwendet wurde. Seit damals ist die Nutzung der Sauna gewachsen, mit mehreren Versionen in Spas, Resorts oder sogar zu Hause verwendet.

(Aerobic)

Ist Biking Slim?

Ist Biking Slim?

Radfahren, um Gewicht zu verlieren, ist nicht nur effektiv, sondern auch extrem unterhaltsam. Radfahren biegt, weil es hilft, Kalorien schnell zu verbrennen und ist viel interessanter als Laufen oder Laufen. Die meisten Menschen behaupten, dass ihre Herzfrequenz beim Radfahren wesentlich schneller ansteigt als beim Laufen oder Laufen

(Aerobic)