de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Ist rohes Ei gut für die Gesundheit?

Wenn das Ei vor ein paar Jahren als Bösewicht in der Aufgabe, ein gesundes Leben zu erhalten, gesehen werden konnte, haben sich die Dinge heute viel verändert. Es besteht aus wichtigen Nährstoffen für das reibungslose Funktionieren des Organismus wie Proteine ​​mit hohem biologischen Wert, Kohlenhydrate, Kalium, Eisen, Selen, Zink, Phosphor, Magnesium, Kalzium, Vitamin A, B-Vitamine, Vitamin B12, Vitamin D und Vitamin K, Das Essen wird derzeit als etwas angesehen, das nicht nur zur Gesundheit beitragen kann, sondern auch gut zu einer guten Ernährung passt.

Und es gibt mehrere Möglichkeiten, das Ei so zuzubereiten, dass es in Mahlzeiten enthalten ist: gekocht, omelettförmig, gebraten, pochiert oder einfach nur, wie es in der Ernährung von Menschen üblich ist, die Muskelaufbau anstreben. Aber was ist mit dem rohen Ei? Essen Sie rohes Ei schlecht für Ihre Gesundheit? Das werden wir unten entdecken!

Kann ich rohes Ei essen?

Der Punkt ist, dass rohes Essen nicht gerade eine sehr sichere Einstellung ist. Alles wegen Salmonellose, einer Krankheit, die von Bakterien der Gattung Salmonella verursacht wird, die etwa 1% der Eier von Hühnern infiziert.

Nach Angaben des Tierarztes Jose Paes, der Zustand verursacht Durchfall, Erbrechen und viel Fieber und kann sogar zum Tod führen, in Fällen, in denen die betroffenen Kinder, ältere Menschen oder Menschen mit Immunschwäche sind, das heißt, ein Zustand, in dem die Aktivierung oder die Wirksamkeit des körpereigenen Immunsystems ist vermindert.

Und bevor Sie denken, dass 1% keine so große Menge dort ist, ist es wichtig zu wissen, dass es Fälle gibt, in denen ein kontaminiertes Ei andere anstecken kann. Zum Beispiel ist eine hausgemachte Mayonnaise mit rohen Eiern, die auf großen Partys serviert wird, von vielen Menschen konsumiert und nicht gekühlt gelagert, ein Beispiel für ein Rezept, bei dem eine solche Kontamination auftreten kann.

Außerdem ist es nicht so einfach, ein Ei zu identifizieren, das mit Bakterien der Salmonella-Gruppe infiziert wurde. Obwohl das Vorhandensein von Rissen in der Eierschale ein Anzeichen dafür ist, trifft eine von 2500 Arten der Gattung der Bakterien auf das Ei, wenn es sich noch im Prozess der Bildung befindet, wodurch es unmöglich wird, zwischen einem von Salmonellen befallenen Ei und einem Ei zu unterscheiden gesunde Ernährung.

Ein anderes Problem, das das Essen von rohem Ei undurchführbar macht, ist die Absorption von Biotin durch den menschlichen Organismus. Biotin ist ein Vitamin-B-Komplex, auch Vitamin B7 genannt, der wichtig für Haare, Haut und Nägel ist, den Zuckerhaushalt reguliert, den Stoffwechsel unterstützt und zur Regeneration des Gewebes beiträgt.

Wenn das Ei in seiner rohen Form konsumiert wird, kann der Körper nicht das gesamte Biotin absorbieren, das die Nahrung bereitstellt. Dies ist auf das Vorhandensein eines Proteins zurückzuführen, das im Eiweiß gefunden wird, das Avidin genannt wird und an Biotin bindet, wodurch verhindert wird, dass der Vitamin B-Komplex durch den menschlichen Verdauungstrakt absorbiert wird.

Die Lösung, dies zu verhindern? Kochen Sie das Eiweiß. Anstatt jedoch das Weiß vom Eigelb zu trennen und es zu kochen, wird empfohlen, das ganze Ei vor dem Verzehr zu kochen, denn wenn Sie das Eigelb nicht kochen, besteht immer noch die Gefahr, dass Sie sich mit Salmonellen infizieren und Salmellose entwickeln.

Vorsicht bei der Einnahme von Salmonellen

Zuerst müssen die Eier nach dem Kochen bei einer Temperatur von über 65 ° C verzehrt werden. Dies bedeutet, dass keine Spiegeleier mit dem Eigelb gegessen werden, da es bei einer Temperatur von 60 ° C erstarrt .

Eine weitere wichtige Sorge ist, dass Sie Eier kaufen, die in einem gekühlten Ort aufbewahrt werden, und speichern Sie sie im Kühlschrank, sobald Sie nach Hause kommen. Außerdem besteht die Richtlinie darin, das Essen innerhalb von drei bis vier Wochen nach dem Kaufdatum zu verwenden.

Hartgekochte Eier sollten zwei Stunden nach dem Kochen in den Kühlschrank gebracht werden, und es ist wichtig, alle Lebensmittel, deren Rezepte Eier enthalten, zu kühlen. Wenn ein Rezept die Verwendung von rohen Eiern erfordert, werden pasteurisierte Eier verwendet, die auf eine Temperatur erhitzt wurden, die hoch genug ist, dass jegliche Spur von Salmonellen eliminiert wurde.

Vorteile von Ei

Die Pflege und der Hinweis, kein rohes Ei zu essen, können Sie nicht entmutigen, sie in Ihren Mahlzeiten zu verzehren. Auch weil diese Art von Lebensmitteln mehrere Vorteile bietet, wie Sie unten sehen können:

1. Erhöht den Cholesterinspiegel von gut

Die Einnahme von Eizellen kann die HDL-Rate, bekannt als gutes Cholesterin, erhöhen. Die Forschung hat gezeigt, dass der Verzehr von zwei Eiern täglich über sechs Wochen den HDL-Spiegel um 10% verbessert hat.

2. Es ist Cholinquelle

Das Ei ist auch eine Quelle von Cholin, ein Vitamin-B-Komplex, der von den Menschen nicht in den entsprechenden Mengen konsumiert wird. Der Nährstoff ist wichtig für den Aufbau von Zellmembranen und trägt zur Produktion von Signalmolekülen im Gehirn bei.

Allein ein einzelnes Ei liefert mehr als 100 mg Cholin.

3. Verringerung des Risikos für die Entwicklung von Herzproblemen

Wir haben gesehen, dass HDL gutes Cholesterin ist, oder? Es gibt immer noch LDL, das als schlechtes Cholesterin bekannt ist. Es ist in andere Kategorien unterteilt: kleine, dichte LDL-Partikel und große LDL-Partikel.

Studien zufolge leiden diejenigen, die mehr kleine, dichte LDL-Partikel haben, häufiger an Herzproblemen als diejenigen, die größere Partikel haben. Obwohl das Ei in der Lage ist, den LDL-Spiegel bei einigen Menschen leicht anzuheben, wandelt es auch kleine Partikel in dichte in große um, was als Vorteil angesehen werden kann.

4. Augengesundheit

Eier sind eine Quelle für Lutein und Zeaxanthin, zwei wichtige Antioxidantien für die Augengesundheit, da sie an der Entwicklung der Netzhaut beteiligt sind. Laut Forschung kann der Konsum adäquater Mengen dieser Substanzen das Risiko des Auftretens von Katarakten und Makuladegeneration reduzieren.

Video:

Also, hast du die Tipps gefallen?


Auberginen Mehl Gewicht verlieren?  Vorteile und Tipps

Auberginen Mehl Gewicht verlieren? Vorteile und Tipps

Wer kümmert sich nicht um ein paar Pfunde und Fett, die sich um den Körper verteilen? Neben der Unannehmlichkeit, vor allem für das Aussehen, geht es auch um Gesundheit und Wohlbefinden, da Unrundität auch ein Risikofaktor oder ein Hinweis auf ein Problem im Körper sein kann. Das im Bauch gespeicherte Fett loszuwerden erfordert ein wenig Anstrengung und auch eine Änderung der Gewohnheiten in unserem Leben. Etwa

(Nahrung für Diät)

Käse halten oder den Darm freigeben?

Käse halten oder den Darm freigeben?

Wer schätzt guten Käse nicht? Geschmolzen oder frisch, kann es in verschiedenen kulinarischen Rezepten wie Kuchen, Lasagne, Pizza, Pommes, Sandwiches, Fondue und Fleisch erscheinen, die zu verschiedenen Zeiten des Tages genossen werden können. Haben Sie jedoch schon einmal darüber nachgedacht, wie die Zutat und ihr übermäßiger Verzehr die Gesundheit unseres Organismus beeinflussen können, insbesondere in Bezug auf die Auswirkungen, die unser Darm haben kann? Kann d

(Nahrung für Diät)