de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


9 Vorteile der Tomate - wofür sie dient und Eigenschaften

Tomate ist eines der am meisten konsumierten Nahrungsmittel in vielen Kulturen auf der ganzen Welt. Seine Vielseitigkeit und sein Geschmack sowie die Leichtigkeit seiner Züchtung haben es zu einem der beliebtesten Gemüse in vielen Ländern gemacht. Bezeichnenderweise ist die Tomate eines der Hauptelemente der so genannten "Mittelmeerdiät", die immer für ihre Fähigkeit zur Förderung der Langlebigkeit und vor allem zur Vermeidung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen gepriesen wird.

Ein großer Teil dieses Erfolgs ist zweifellos auf die Vorteile der Tomate für die Gesundheit zurückzuführen. Zahlreiche Forschungen haben gezeigt, dass Tomaten reich an Substanzen sind, die eine lange Liste von Krankheiten verhindern und gleichzeitig ein gesundes Nahrungsmittel sind: ihre Eigenschaften kommen denjenigen, die abnehmen wollen, sehr zugute und können sogar dazu beitragen, Muskelmasse aufzubauen.

Wir haben unten neun Vorteile für Tomaten ausgewählt, damit Sie verstehen, was diese Frucht für Ihre Gesundheit und Fitness ist.

1. Carotinoide und Antioxidantien

Tomate ist ein Lebensmittel, das mit einer starken Batterie von Antioxidantien geladen ist. Unter diesen sind die vier wichtigsten Carotinoide am wichtigsten: Alfacarotin, Betacarotin, Lutein und Lycopin. Diese vier Antioxidantien arbeiten in Synergie miteinander, so dass die Anwesenheit der vier macht Tomate ein starkes Antioxidans.

Die Rolle von Antioxidantien bei der Reduzierung von freien Radikalen ist so wichtig, dass einer der Hauptvorteile von Tomaten darin besteht, die Auswirkungen von freien Radikalen, einschließlich vieler chronischer und degenerativer Erkrankungen, sowie unerwünschter Aspekte des Alterns zu bekämpfen. Die große Rolle der Tomate bei der Vorbeugung von Krebs ist zweifellos auf seine starken Antioxidantien zurückzuführen, insbesondere auf Lycopin.

2. Gewichtsverlust

Eine mittelgroße Tomate hat etwa 20 Kalorien. Dieser Wert, niedrig, wenn die Größe der Tomaten berücksichtigt wird, macht es bereits zu einem der am besten geeigneten Lebensmittel, um den Gewichtsverlust zu fördern. In der Tat sind viele Diäten mit großen Mengen von Tomaten geplant, da der Verzehr von mehr dieser sperrigen Nahrung und niedrigen Energieniveaus den Verbrauch von anderen Nahrungsmitteln verringert, normalerweise viel kalorienreicher. Das Ideal für diesen Zweck ist, die Tomaten vor jeder Mahlzeit zu essen.

Die große Konzentration von Tomatenfasern dient auch dazu, das Sättigungsgefühl nach dem Verzehr zu erhöhen, um in den folgenden Stunden überschüssiges Essen zu vermeiden. Genauso wichtig ist jedoch der Geschmack von Tomaten: Tomaten bringen gesunde Entscheidungen für diejenigen, die ihre eigenen Mahlzeiten kochen, da ihr niedriger Kalorienwert von einem seltenen süßen Geschmack begleitet wird.

3. Vitamine und Mineralien

Tomaten sind mit einer Vielzahl und Konzentration von Vitaminen und Mineralien ausgestattet. Seine Eigenschaften werden durch hohe Mengen an Vitamin A und Vitamin C hervorgehoben, die für viele gesundheitliche Vorteile von Tomaten verantwortlich sind, wie die Bekämpfung freier Radikale und die Erhöhung der Immunität.

Unter den Mineralien enthält die Tomate immer noch die Vorteile von Magnesium, das auf Muskeln und Knochen einwirkt und einen effizienteren Energiestoffwechsel begünstigt. Von allen Mineralien ist jedoch Kalium am wichtigsten in der Tomate. Diese Bedeutung wird noch größer, wenn man bedenkt, dass die meisten Menschen die empfohlene Menge dieses Minerals nicht konsumieren. Die vorteilhaften Wirkungen von Kalium sind extrem breit, da es für die Nervenübertragung, für die Muskelkontraktion und für das Flüssigkeitsgleichgewicht und den Stoffwechsel wichtig ist.

4. Prävention und Linderung von Bluthochdruck

Der Erfolg der Tomate in der Mittelmeerdiät ist nicht ohne Grund. Die hohen Kaliumkonzentrationen in der Tomate machen es zu einem starken Nahrungsmittel bei der Vorbeugung von Bluthochdruck, da dieses Mineral für die Erweiterung der Blutgefäße sorgt. Das Einschließen eines gesunden Kaliumspiegels in der Ernährung ist zweifellos eine äußerst vorteilhafte Veränderung der Kontrolle oder Verringerung des Blutdrucks, was es zu einem der Vorteile von Tomaten macht.

5. Cholesterin und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Der regelmäßige Verzehr von Tomaten wurde zunehmend mit der Senkung des LDL ("schlechten") Cholesterinspiegels und des Triglyceridspiegels in Verbindung gebracht. Da diese Elemente eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen spielen, zeigt die Tomate definitiv ihre Eigenschaften zur Vorbeugung dieser Krankheiten.

Andere Substanzen in Tomaten, wie zum Beispiel Folsäure und Niacin, sind auch weithin verwandt, um das Risiko der Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu reduzieren.

6. Haut, Zähne und Haare

Die Vorteile der Tomate für die Ästhetik haben direkten Einfluss auf die Gesundheit der Haut, der Zähne und der Haare. Seine gesundheitlichen Vorteile aus diesen Teilen des menschlichen Körpers haben Tomaten zu einem der wichtigsten Rohstoffe für ästhetische Produkte gemacht, insbesondere für die Bekämpfung der Auswirkungen des Alterns. Da Haut und Haar extrem empfindlich auf Nährstoffmangel reagieren, ist der regelmäßige Verzehr von Tomaten ein äußerst wirksames Mittel, um gesund und vor allem gesund zu bleiben.

7. Muskelmasse

Die Vorteile der Tomate zur Steigerung der Muskelmasse werden von der Wissenschaft immer deutlicher herausgestellt. Das Nährstoffgleichgewicht der Tomaten ist für das Wachstum der Muskelmasse notwendig, das auch direkt von der Tomate stimuliert wird.

Tomatidin, ein Molekül, das vom menschlichen Körper durch den Verzehr von Tomaten gewonnen wird, hat Eigenschaften, die die Muskelatrophie hemmen, die Proteinsynthese und damit das Muskelwachstum stimulieren. Diese Substanz ist konzentrierter auf immergrüne Tomaten, die besonders für Bodybuilder empfohlen werden. Es ist jedoch möglich, es auch in reifen Tomaten zu erhalten.

Darüber hinaus haben Studien gezeigt, dass der Verzehr von Tomatensaft nach muskulärem Ausdauertraining die Muskelregeneration auf äußerst effiziente Weise begünstigt, so dass Sportler auf lange Sicht bessere Ergebnisse erzielen können.

8. Nierensteine

Der Einfluss von Tomaten auf Nierensteine ​​ist komplex, aber im Allgemeinen positiv. Die Tomate hat entgiftende Eigenschaften, die die Nierenfunktion positiv beeinflussen, und fördert zusätzlich die harntreibende Wirkung, die das Volumen der vom Körper ausgeschiedenen Flüssigkeit erhöht. Da mehr Flüssigkeit durch die Nieren fließt, besteht eine geringere Wahrscheinlichkeit, Nierensteine ​​zu entwickeln.

Die hohen Konzentrationen von Mineralien können jedoch in diesem Fall ein negativer Punkt werden. Vor allem kann Kalium ein Hauptbestandteil von Steinen werden, deshalb wird mäßiger Verbrauch für Leute empfohlen, die bereits eine Geschichte von Nierensteinen haben.

9. Entzündungshemmende Wirkung

Die Fähigkeit der Tomate, Entzündungen im Körper zu reduzieren, ist eine der Haupteigenschaften für die Prävention chronischer Krankheiten. Die entzündungshemmende Wirkung tritt auf, indem die Spiegel des TNF-Alpha-Proteins reduziert werden, dessen hohe Spiegel mit chronischen und degenerativen Erkrankungen wie Alzheimer-Krankheit, Krebs, Osteoporose und verschiedenen kardiovaskulären Erkrankungen in Zusammenhang stehen.

Überlegungen

Wenige Nahrungsmittel sind so vielseitig wie Tomaten, die roh oder in komplexen zubereiteten Formen gegessen werden können, wie in beliebten Soßen. Das Interessanteste daran ist jedoch, dass Tomaten auch eines der wenigen Lebensmittel sind, deren Eigenschaften durch Kochen verbessert werden können.

Erwärmung Tomaten verursacht einige Verlust von Vitamin C-Ebenen, aber erhöht die Aufnahme von unzähligen ihrer nützlichen Substanzen. Der gleiche Effekt wird mit der Zugabe von gesunden Fetten, wie sie in Olivenöl oder Gemüse wie Avocados gefunden werden, erreicht.

Schließlich ist es wichtig, daran zu denken, dass Tomaten während des Anbaus zu den am stärksten kontaminierten Gemüsesorten gehören, so dass die Vorteile von Tomaten oft mit einer Ladung Gift einhergehen können. Es wird empfohlen, nach dem Ursprung der Tomaten zu suchen, wobei solche aus ökologischem Anbau bevorzugt werden.


Ist Soja Rindfleisch gut oder tun Sie es?

Ist Soja Rindfleisch gut oder tun Sie es?

Mit dem signifikanten Anstieg der Fettleibigkeit, Übergewicht und auch die Zunahme der Häufigkeit von zahlreichen Krankheiten, begannen viele Menschen ein gesünderes Leben durch den Verzehr von anderen Lebensmitteln, einschließlich Vegetariern, die zur Verbesserung der Gesundheit beitragen können ein Ganzes. Soj

(Nahrung für Diät)

Ingwer Kürbissuppe dünn?

Ingwer Kürbissuppe dünn?

Der Kürbis ist eine Nahrung, die als Quelle wichtiger Nährstoffe für das Funktionieren unseres Körpers dient, wie Fasern, Kalium, Kupfer, Mangan, Eisen, Magnesium, Phosphor, Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B3, Vitamin B5, Vitamin B6, Vitamin B9 (Folat), Vitamin C und Vitamin E. Es wurde bereits mit Vorteilen in Verbindung gebracht, wie der Bereitstellung von Antioxidantien für den Körper, der Unterstützung der Herzgesundheit, der Verringerung des Risikos, Prostatakrebs zu entwickeln, der Stimulierung des Immunsystems und der Unterstützung des Verdauungssystems dank ihres Inhalts von Fasern. Im G

(Nahrung für Diät)