de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


8 Vorteile von Psyllium - Was es ist, wofür es ist und wie es verwendet wird

Wenn die allgemeine Empfehlung ist, immer mehr Ballaststoffe zu Ihrer Nahrung hinzuzufügen, lohnt es sich, die Vorteile von Flohsamen zu kennen. Natürliche Quelle von löslichen Ballaststoffen, wurde es seit Jahrhunderten als natürliches Abführmittel verwendet, um den Darm gesund zu halten, aber seine Vorteile hören nicht auf.

Lasst uns Psyllium besser kennen lernen, wissen wofür es ist, wie man es benutzt, wo es zu kaufen ist und seinen Marktpreis darunter.

Was ist Flohsamen?

Psyllium ist eine natürliche lösliche Faser, die aus der Samenrinde des Krauts Plantago Ovata asiatischen Ursprungs stammt und zur Gruppe der Gummis und Schleimstoffe gehört. Seine Faser ist hygroskopisch, dh es absorbiert Wasser und kann, wenn es mit Flüssigkeiten vermischt wird, bis zu 20 Mal so groß werden. Es bildet eine Art "Paste", die die Darmwände reinigt, Giftstoffe und Abfall transportiert und eine hervorragende abführende Wirkung hat. aber ohne Durchfall oder Bauchschmerzen zu verursachen.

Wofür ist es?

Psyllium ist als mildes Abführmittel bekannt. Seine Wirkung beginnt bereits im Magen, wo es sich mit der teilweise verdauten Nahrung verbindet und in den Darm gelangt, wo es überschüssiges Wasser absorbiert, den Stuhl weich macht und gleichzeitig seine normale Wirkung stimuliert.

Bei einer guten Darmfunktion kann der Körper Zellen und Gewebe gesund halten, Infektionen bekämpfen und Entzündungen reduzieren.

Der richtige Verzehr von Psyllium hilft bei der Behandlung von Verstopfung, Durchfall, Kolitis, Hämorrhoiden, Analfissuren und Morbus Crohn. Es kann auch konsumiert werden, um die Regelmäßigkeit des Darms zu fördern, ist wirksam bei Diäten zur Gewichtsreduktion und ein Verbündeter bei der Erhaltung der Herzgesundheit, des Cholesterinspiegels und des Diabetes. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Vorteile von Psyllium ausgewählt und wie es noch mehr zu Ihrer Gesundheit beitragen kann.

1. Verbesserung der Darmfunktion

Oft ist der Darm nicht unsere Priorität, aber wenn es nicht gut funktioniert, fühlen wir uns wütend, launisch, ängstlich, unbehaglich, müde und so weiter.

Einer der Hauptvorteile von Psyllium ist die Verbesserung des Darmtransits, da es eine starke Quelle für natürliche Fasern ist und alle 100 Gramm 80 Gramm Ballaststoffe enthalten. Wenn sie im Darm wirken, fördern sie eine Reinigung und reinigen die Wände ", Beseitigung von Toxinen und Verunreinigungen durch Kot, ohne Darmstörungen zu verursachen.

2. Hilft bei Verstopfung

Der Darm ist ein sehr empfindliches Organ, das sich bei jeder Nahrungsaufnahme mit der Außenwelt verbindet. Eine Ernährung mit wenig Gemüse, Getreide und Früchten kann zum Beispiel eine Reihe von Darmproblemen auslösen, darunter Verstopfung oder "Verstopfung", wie es am besten bekannt ist.

Psyllium zu konsumieren wird helfen, Verstopfung zu reduzieren und Komplikationen wie Hämorrhoiden und Analfissuren zu verhindern, da seine Fähigkeit, Wasser zu absorbieren, das durch den Darm fließt, den Stuhl weich werden lässt und so den Stuhlgang und den Fluss erleichtert.

3. Erleichterung für Durchfall

Obwohl es eine abführende Wirkung hat, kann Flohsamen bei Durchfall helfen, da es eine lösliche Faser ist, die es ermöglicht, durch das Verdauungssystem zu gelangen, ohne vollständig zersetzt oder verdaut zu werden. Durch Absorption der im Darm vorhandenen Flüssigkeiten wird es zu einer zähflüssigen, voluminösen Verbindung, die die Dicke der Fäkalien erhöht und ihre Passage durch den Dickdarm verlangsamt, wodurch Durchfall verringert wird.

4. Hilft bei der Behandlung von entzündlichen Darmerkrankungen

Die Symptome von entzündlichen Darmerkrankungen sind nicht immer klar und es ist sehr üblich, dass die Diagnose Jahre dauert. Bis dahin gibt es viele Beschwerden, die die Lebensqualität derjenigen beeinträchtigen, die unter diesen Problemen leiden.

Erneut scheint eine Veränderung der Nahrung notwendig zu sein, und das ist, wo mehr Nutzen von Psyllium kommt, denn wenn es in der richtigen Form und Menge eingenommen wird, lindert es normalerweise die Symptome von Durchfall oder Verstopfung, was eine Verbesserung des Bildes durch die Entzündung liefert. Es ist wichtig zu betonen, dass für Fälle von chronischen Krankheiten die Einhaltung der ärztlichen Verordnung in Bezug auf Dosierung und Häufigkeit von grundlegender Bedeutung ist.

5. Hilft bei der Erhaltung und Reduzierung des Körpergewichts

Gewichtsverlust ist keine leichte Aufgabe, es erfordert Änderungen hauptsächlich in der Ernährung und körperliche Aktivität. Die Einnahme von Psyllium in der Nahrung macht es zu einem Verbündeten, da die Tatsache, dass sich Ihre Faser im Magen ausbreitet, ein größeres Sättigungsgefühl hervorruft und hilft, den Überschuss zu reduzieren.

Für diejenigen mit dem größten Appetit wird dieses Gefühl, "voll" zu sein, dazu beitragen, die Menge an Nahrung zu reduzieren, die in den Mahlzeiten gegessen wird, und kann allmählich eine gesunde Beziehung zu Nahrung aufbauen.

6. Kontrollieren Sie den Blutzuckerspiegel

Blutzuckerspiegel erfordern Aufmerksamkeit, besonders für Menschen mit Diabetes. Die Aufnahme von Ballaststoffen in die Ernährung kann vor allem nach dem Essen ein gutes glykämisches Gleichgewicht aufrechterhalten, da sie dazu beitragen, die Geschwindigkeit, mit der Kohlenhydrate vom Körper aufgenommen werden, zu reduzieren und nicht zu Zuckermolekülen zu werden.

Eine gelbildende Faser, wie Psyllium, kann sogar noch wirksamer sein, da ihre Verdauung langsamer sein wird und dieser Prozess wird auch helfen, den Blutzuckerspiegel zu regulieren.

7. Hilft bei der Kontrolle des Cholesterinspiegels

Das Verfolgen des Cholesterinspiegels ist Teil der Routine vieler Menschen und das Ändern von Cholesterin kann zahlreiche Schäden am Körper verursachen. Cholesterin zu halten ist eine Konsequenz aus einer Reihe von Maßnahmen, vor allem aber die Wahl dessen, was wir in unserer Ernährung einnehmen.

Eine 2012 von der Zeitschrift Molecular Nutrition and Food Research veröffentlichte Studie zeigt, dass der Konsum von löslichen Ballaststoffen helfen kann, Cholesterin zu verwalten. Psyllium hat auch Vorteile in diesem Sinne, denn als Teil einer gesunden Ernährung fördert es eine "Reinigung" im Darm und hilft dem Körper, bessere Nährstoffe aufzunehmen und Verunreinigungen zu beseitigen, darunter LDL (schlechtes Cholesterin).

8. Verbessert Herzgesundheit und Blutdruck

Bluthochdruck betrifft ungefähr 30% der Bevölkerung und ist eine mögliche Bedingung, die vermieden werden sollte, wenn wir eine gesündere Diät annehmen.

Eine Diät, die reich an löslichen Ballaststoffen wie Psylliumschalen ist, ist mit niedrigeren Triglyceridspiegeln und einem geringeren Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen verbunden. Studien im European Journal of Clinical Nutrition haben gezeigt, dass die Wirkung von Psyllium auf Patienten mit Typ-2-Diabetes nicht nur den Blutzucker verbessert, sondern auch das Risiko für Herzerkrankungen gesenkt hat, da es gezeigt hat, dass es den Bluthochdruck verbessert. Herz.

Wie benutzt man Psyllium?

Idealerweise benötigt der Körper eines Erwachsenen 25 bis 30 Gramm Ballaststoffe täglich, 25 für Frauen und 30 Gramm für Männer. Ein Esslöffel Psyllium in der Pulver-oder Kleie-Version enthält etwa 5 Gramm Ballaststoffe und einfügen in der Ernährung kann helfen, den täglichen Bedarf zu erfüllen.

Es wird empfohlen, eine Portion pro Tag zu nehmen und allmählich zu erhöhen, damit sich der Körper anpassen kann. Es kann tagsüber, vor Hauptmahlzeiten eingenommen werden, wenn es darum geht, den Appetit zu kontrollieren, und kann mit Fertiggerichten gemischt und sogar als Zutat in einigen Rezepten verwendet werden. Hier ist, wie einfach es ist, Flohsamen zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen:

- Mischen zu Flüssigkeiten

Fügen Sie einen Esslöffel Psyllium zu einem Glas Wasser, Saft, Kokoswasser, Proteinshakes und Frucht-Smoothies hinzu. Ein Tipp ist, die Faser für einige Minuten in einem Teil der Flüssigkeit ruhen zu lassen, dies gibt ihr die Möglichkeit zu befeuchten und zu expandieren, und nach diesem Prozess können Sie mehr Flüssigkeiten mischen und die gewünschte Konsistenz erhalten.

- Turbine deine Haferflocken

Fügen Sie einen Messlöffel Psyllium zu jeder Tasse Haferflocken hinzu, dies erhöht die Menge an Ballaststoffen in 5 Gramm. Dann einfach wie gewohnt konsumieren.

- Verwenden Sie als Zutat bei der Zubereitung von Brot, Kuchen und Keksen

Psyllium ist eine beliebte Zutat, um einige Rezepte vorzubereiten, vor allem, weil es kein Gluten und keine Laktose enthält. Die Vorteile von Psyllium bei der Zubereitung dieser Rezepte reichen von der Fähigkeit, viel Wasser zu absorbieren, zur Textur und Elastizität beizutragen und die Rezepturen feuchter und weicher zu halten, so dass die Zubereitungen denen aus Weizenmehl ähnlicher sind.

- Verwenden Sie als Verdickungsmittel

Seine Fähigkeit, in Volumen zu expandieren und ein Gel zu bilden, hilft, die richtige Konsistenz für verschiedene Rezepte zu erreichen. Verwenden Sie einen halben Esslöffel Psyllium in der Zubereitung, diese Menge sollte genug sein, um Ihre Rezepte zu verdicken.

- Streuen Sie feste Mahlzeiten

Streuen Sie einen Löffel Psylliumsuppe auf Suppen, Müsli, Quark oder Joghurt und auf eigene Mahlzeiten.

Wo kaufen und wie viel kostet es?

Psyllium ist leicht in Naturalienhäusern, Getreideanbaugebieten, Apotheken und auf Spezialprodukten zu finden. Sie werden üblicherweise in Form von Kapseln, Pulver oder Kleie verkauft.

Der Wert variiert in Abhängigkeit von dem Labor, in dem er hergestellt wird, der Konzentration (mehr oder weniger Psyllium), der Form (Kapsel oder Pulver) und der verkauften Menge (Anzahl der Kapseln oder Menge an Gramm). Die Versionen werden in verschiedenen Mengen verkauft, aber die Kapselversion bringt eine andere Konzentration mit sich, und so ist es wichtig, dran zu bleiben und sich für diejenige zu entscheiden, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Um ein Gefühl für den Preis zu bekommen, kosten die Kapseln mit 60 Einheiten und einer Konzentration von 500 mg durchschnittlich 15 Reais. Das Pulver und die Kleie können nach Gewicht bezogen werden, wobei 100 Gramm ungefähr 9 Reais kosten.

Nebenwirkungen und Sicherheit

Psyllium hat nicht viele Nebenwirkungen, im Allgemeinen ist sein Verzehr sicher und vom Organismus gut vertragen. Jedoch können Krämpfe, Blähungen oder Blähungen in erster Linie zu Beginn auftreten und Menschen, die empfindlich auf Ballaststoffe reagieren, können allergische Reaktionen haben. Daher ist es wichtig, dass Psyllium nach und nach in Ihre Nahrung eingebracht wird.

Es wird auch nicht empfohlen, Psyllium einzunehmen, wenn Sie etwas Medizin eingenommen haben, da es die Absorption durch den Körper stören kann; Warte also mindestens drei Stunden.

Psyllium ist ein gesunder Weg, um mehr Ballaststoffe in Ihre Ernährung aufzunehmen, aber versuchen Sie immer, den Anweisungen für den Verzehr zu folgen und vergessen Sie nicht, dass es Flüssigkeit absorbiert. Es ist daher wichtig, viel Wasser zu trinken und während des Tages ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Zusätzliche Referenzen:


Wie man erkennt, welches Eis schlecht ist

Wie man erkennt, welches Eis schlecht ist

Wer mag kein Eis, das sehr kalt und schmackhaft ist, besonders an den heißesten Tagen, wenn die Sonne nicht ruht? Eine Freude, nicht wahr? Ja, aber wer sich um Gesundheit und gute Form kümmert, muss sich der Art von Eiscreme bewusst sein, die konsumiert, so dass dieser Geschmack dem Körper nicht schadet. W

(Nahrung für Diät)

Erdbeerblatt-Tee - für was es dient, Vorteile und wie zu

Erdbeerblatt-Tee - für was es dient, Vorteile und wie zu

Wenn wir über Erdbeere sprechen, erinnern wir uns bald an die rote und berühmte Frucht, die allein oder in Rezepten für Säfte, Vitamine, Eiscreme, Kuchen und Torten gut konsumiert wird. Aber wussten Sie, dass das Erdbeerblatt auch seinen Nutzen hat? Nun, wir können einen Erdbeerblatt-Tee mit ihnen machen. Las

(Nahrung für Diät)