de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


5 Rezepte für Kohl Saft mit Ingwer, Gewicht zu verlieren

Mit weniger als 30 Kalorien pro 100 g Portion ist Kohl eine ausgezeichnete Nahrungsoption, um die Diät einer Person einzugeben, die abnehmen möchte. Und dies nicht nur wegen seines niedrigen Kaloriengehalts, da das Gemüse 5 g Ballaststoffe pro Portion enthält, sondern auch weil es reich an Eisen ist - es enthält mehr Eisen pro Portion als ein Steak, zusätzlich zu Kalzium, Vitamin A, C und K, Omega 3 und ein starker Entgifter sein.

Da er aus so vielen wichtigen Nährstoffen für den menschlichen Organismus besteht, wirkt Kohl sehr gesund. Es ist bekannt, um Entzündungen zu bekämpfen, das Immunsystem zu stärken, zur Gesundheit der Knochen beizutragen, die Blutgerinnung zu verhindern und den Cholesterinspiegel zu senken.

Im Gegenzug ist Ingwer auch ein wichtiger Bestandteil in der Diät enthalten, um Gewicht zu verlieren und die Gesundheit zu fördern. Sein Kaloriengehalt ist niedrig: 19 Kalorien sind in einer Portion äquivalent zu ¼ Tasse der Pflanze gefunden und seine gesundheitlichen Vorteile sind vielfältig.

Dazu gehören die Verbesserung der Aufnahme von essentiellen Nährstoffen in den Körper und die Linderung von Übelkeit, Krämpfe, verstopfte Nase. Es hat immer noch entzündungshemmende Eigenschaften, begünstigt das Verdauungs-, Atmungs- und Kreislaufsystem und wird als thermogenes Nahrungsmittel eingestuft, das hilft, den Stoffwechsel schneller zu verlassen und folglich den Prozess der Fettverbrennung beschleunigt.

Mit so vielen Vorteilen aus beiden Lebensmitteln, sowohl für die Gesundheit und um Gewicht zu verlieren, ist es kein Wunder, dass sie in Einnahmen vereint sind. Ein solches Rezept ist Kohlsaft mit Ingwer, der zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen verzehrt werden kann.

Im Folgenden finden Sie eine Reihe von Rezepten, die wir für Sie aufteilen, um zu lernen, wie Sie Ihren eigenen Kohlsaft mit Ingwer zubereiten und so die Vorteile dieser Lebensmittel ausnutzen können.

- Rezept 1: Kohlsaft mit Ingwer, Apfel und Gurke

Wir beginnen mit einem Rezept, das neben Kohl und Ingwer den Apfel, der wichtige Nährstoffe wie Kalium und Vitamin C enthält, und Gurken enthält, die dem Körper neben Kalium und Vitamin C noch Ballaststoffe, Kalzium und Kalium liefern Magnesium.

Zutaten:

  • 4 bis 5 Tassen geschnittenem Grünkohl;
  • 2 Äpfel, entkernt und geschnitten;
  • 1 Gurke, mit dem letzten abgeschnitten;
  • 1 Stück Ingwer 2, 5 bis 5 cm;
  • ¼ Tasse frische Minze.

Art der Zubereitung:

1 - Geben Sie die Zutaten in einen Mixer und Schneebesen. Wenn Sie Zugang zu einem Entsafter haben, mischen Sie die Zutaten, um den flüssigen Inhalt vom Feststoff zu trennen. Wenn Sie das Produkt nicht haben, besteht die Option darin, den Saft zu entlasten, nachdem er im Mixer geschlagen wurde.

2 - Gießen Sie den Inhalt in ein Glas und servieren.

Das Rezept ergibt eine Portion.

- Rezept 2: Kohl und Ingwersaft mit Orange, Zitrone und Karotte

Kombiniert mit den Vorteilen von Kohl und Ingwer, bietet dieses Rezept uns wichtige Eigenschaften wie Vitamin C in Orange, Kalium in Zitrone und Magnesium, Fasern und Beta-Carotin in Karotten.

Zutaten

  • Eine Orange;
  • 2 Karotten;
  • 1 Handvoll Kohl;
  • ¼ Zitrone;
  • 1 Stück Ingwer ca. 2, 5 cm;
  • ½ Gurke, falls gewünscht.

Art der Zubereitung:

1 - Schneiden Sie die Orangen in zwei Hälften und entfernen Sie die Häuser;

2 - Alle Zutaten in den Mixer geben und verquirlen.

3 - Jetzt nur servieren und guten Appetit!

- Rezept 3: Kohlsaft mit Ingwer und Ananas

Hier ist unser Rezept mit Ananas, eine Frucht, die ausgezeichnete Körper Nährstoffe wie Ballaststoffe, Mangan, Kalium, Eisen, Kalzium, Vitamin C und Voll B, Beta-Carotin, sowie ein Enzym namens Bromelain, die als bekannt ist verbessert hilft bei der Reduzierung von Entzündungen, senkt den Cholesterinspiegel im Blut und hilft bei der Verdauung.

Zutaten:

  • ½ mittelgroße Ananas;
  • 1 Blatt Kohl;
  • 250 ml Wasser;
  • Ingwerscheiben.

Art der Zubereitung:

1 - Wasser und andere Zutaten in den Mixer geben und schlagen.

2 - Gießen Sie den Inhalt in ein Glas und servieren.

- Rezept 4: Kohlsaft mit Ingwer, Zitrone, Koriander und Sellerie

Zusätzlich zur Zugabe von Zitrone zu der Kombination aus Kohl + Ingwer bringt unser viertes Rezept den Koriander, eine Pflanze, die Ballaststoffe, Eisen und Vitamin C enthält und eine antioxidative Wirkung hat und hilft, schlechte Cholesterin (HDL) und Zuckerspiegel zu senken im Blut und Sellerie, die aus Nährstoffen wie Proteine, Fasern, Magnesium, Kalium, Kalzium, Eisen, Vitamine A und B6 besteht. Seine Eigenschaften bieten Vorteile wie verbesserte Verdauung und Immunsystem und schützt die Knochen vor Krankheiten wie Osteoporose.

Zutaten:

  • 1 Packung Kraut;
  • ½ Packung Sellerie;
  • ½ Bund Koriander oder Petersilie;
  • 1 Gurke mit dem letzten Teil entfernt;
  • 1 Zitrone ohne die Schale;
  • 5 cm frische Ingwerwurzel;
  • Optional: 1 grüner Apfel, um das Rezept süßer zu machen, wenn Sie es wünschen.

Art der Zubereitung:

1 - Alle Gemüse gut waschen und in eine große Schüssel geben;

2 - Zuerst den Kohl im Mixer, dann den Koriander oder die Petersilie, dann den Sellerie, nach dem Ingwer, dann die Zitrone und den grünen Apfel, wenn Sie es in den Saft geben möchten.

3 - Schütteln Sie die Mischung vor dem Servieren.

4 - Setzen Sie den Saft in ein Glas und helfen Sie sich.

Die Empfehlung für die Saftbereitung ist, dass alle verwendeten Zutaten möglichst biologisch sind. Das Rezept reicht aus, um zwei 440 ml Gläser zu servieren. Obwohl der Saft bis zu 12 Stunden in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden kann, der verhindert, dass Luft durchströmt, ist es am besten, ihn bald nach seiner Zubereitung zu konsumieren, da einige der Enzyme der Inhaltsstoffe mit dem Produkt verloren gehen der Zeit.

- Rezept 5: Kohlsaft mit Ingwer und Kokoswasser

Im letzten Rezept haben wir einen entgiftenden Saft, der die Begleitung zu Kokoswasser bringt. Es ist bekannt als ein natürliches isotones, wegen der Anwesenheit von wichtigen Mineralien wie Natrium und Kalium in seiner Zusammensetzung. Ein isotonisches Präparat ist eine Substanz, die hilft, Flüssigkeit und Elektrolyte aufzufüllen (wie Mineralien in Körperflüssigkeiten vorhanden sind), die während einer körperlichen Aktivität durch Schweiß verloren gehen.

Zutaten:

  • 2 Blätter Kohl;
  • 1 Esslöffel Ingwersaft;
  • 2 Esslöffel Zitronensaft;
  • 3 Tropfen Tabasco-Pfeffer;
  • 300 ml Kokoswasser;

Art der Zubereitung:

1 - Legen Sie den Kohl, Ingwer-Saft und Kokoswasser in den Mixer;

2 - Als nächstes fügen Sie den Zitronensaft und die Pfeffertropfen hinzu;

3 - Beat alles, versüßen, um zu schmecken und zu dienen.


10 Rezepte mit Sojasprossen, um Gewicht zu verlieren

10 Rezepte mit Sojasprossen, um Gewicht zu verlieren

Der Sojasprossen, auch Moyashi genannt, ist ein kalorienarmes, sehr nahrhaftes Nahrungsmittel, reich an Ballaststoffen, Mineralien und Vitaminen B und C. Es wird ständig in der japanischen, chinesischen und thailändischen Küche verwendet. Es kann als Salat serviert werden, zubereitet gedämpft oder integriert Saucen und Fleisch. Vi

(Diät)

21 Vorteile einer Snooze bringen für Gesundheit und Fitness

21 Vorteile einer Snooze bringen für Gesundheit und Fitness

Ist es nicht schön, ein paar Minuten mittags oder mittags ein Nickerchen machen zu können? Und bevor jemand rausgeht und sagt, dass dies eine Sache von faulen, faulen Menschen oder Menschen ist, die nichts mit Leben zu tun haben, lassen Sie es uns wissen: Das ist auch etwas für diejenigen, die sich um Gesundheit und Fitness kümmern. Di

(Diät)