de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


5 Schritte gemacht, diese Junge verlieren 65 Kilogramm und ändern Ihr Leben in 2 Jahren

Als sie erst 14 war, besuchte Mele Osai ihren Arzt und erhielt einige überraschende Neuigkeiten - sie war Insulinresistent. Obwohl sie den größten Teil ihres Lebens übergewichtig war, wusste sie nicht, dass es ihre Gesundheit so jung beeinflussen könnte.

"Ich habe nicht ganz verstanden, was Insulinresistenz ist, aber ich wusste, dass es zu Diabetes führen könnte, was mich Angst vor meiner Zukunft hatte", sagte Mele. Wenn jemand Insulinresistenz hat, bedeutet dies, dass seine Muskeln, Fette und Leberzellen nicht ausreichend auf Insulin reagieren. Sie können keine Glukose aus dem Blutkreislauf aufnehmen - und der Körper benötigt mehr Insulin, um die Glukose in die Zellen zu bringen. Dies kann schließlich zu Typ-2-Diabetes oder Prä-Diabetes führen.

Bei seinem größten Gewicht war Mele 135 kg in seiner 1, 70 m Höhe. Sie liebte es zu essen und oft ungesunde Lebensmittel wie Fast Food. Aber das Erwachen seines Arztes bewirkte eine Veränderung.

Sie begann mit zuckerhaltigen Getränken wie Milchshakes und den zwei Litern Soda, die sie jeden Tag trank. Und stattdessen begann er mehr Wasser zu trinken.

Hacken zuckerhaltige Getränke half ihr ein paar Pfunde zu verlieren, aber sie musste gegen die Portionskontrolle kämpfen. Sie aß 2 oder 3 Sandwiches in einer Mahlzeit. Sie wusste, dass sie kleinere Mahlzeiten essen musste, um Gewicht zu verlieren und auch verarbeitete Lebensmittel wie Pommes und Süßigkeiten zu schneiden. Außerdem versuchte er, nahrhafte Nahrungsmittel wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und mageres Eiweiß in seine Ernährung einzubringen.

"Ich sorge dafür, ausgewogene Mahlzeiten zu haben", sagte sie. "Ich habe gelernt, meinen Körper zu pflegen und mich darum zu kümmern."

Als sie ihre Suche nach Gewichtsverlust begann, war die Teenagerin aus Sydney, Australien, zu jung, um sich in einem Fitnessstudio einzuschreiben, also musste sie improvisieren. Sie fing an, ein paar alte Gewichte in ihrem Garten zu heben und benutzte zu Hause ein Heimtrainer. Mele ging auch so oft wie möglich, eine Gewohnheit, die sie immer noch hat. Jetzt hat sie sich in einem Fitnessstudio eingeschrieben, wo sie sich auf den Muskelaufbau konzentriert.

"Ich trainiere im Fitnessstudio Bodybuilding und fing jeden Tag an, um in Form zu kommen", sagte sie.

Nachdem sie sich ihren Zielen gewidmet hatte, sah sie eine Veränderung ihrer Gefühle.

"Ich fühlte mich körperlich und geistig viel besser", sagte sie. "Meine Kleidung trug sich besser, meine Fitness verbesserte sich und ich sah andere Vorteile, wie sauberere Haut und mehr Energie, was mich dazu brachte weiter zu machen."

Diese Änderungen haben zu großartigen Ergebnissen geführt. In zwei Jahren verlor Mele 65 kg und wiegt jetzt 69, 8 kg, nachdem sie ihre Insulinresistenz umgekehrt hat.

"Ich bin der gesündeste, den ich je in meinem Leben erlebt habe", sagte der 16-Jährige. "Ich bin jetzt mit mir selbst zufrieden."

Hier sind einige ihrer Tipps für jeden, der auch versucht, wie sie zu verlieren.

1. Sei sanft zu dir selbst

Ein Plateau zu erreichen, sieht schrecklich aus, aber es ist, wenn die Leute nett zu sich selbst sein müssen, sagte Mele.

"Mein größter Rat ist, sich selbst zu lieben und nicht selbst zu Märtyrern zu werden, wenn es schwierig wird", sagte sie. "In Zeiten, in denen du aufgeben willst, musst du erkennen, wie weit du gekommen bist, und die schwierigen Zeiten werden vorübergehen."

2. Ignoriere das Guthaben

"Die Zahl auf der Skala ist nicht immer der beste Weg, um Fortschritte zu messen. Es ist entmutigend, wenn man sieht, dass sich die Zahlen nicht ändern ", sagte sie." Es ist gut, andere Veränderungen zur Kenntnis zu nehmen. Fotos von Fortschritt, Körpermaßen, wie deine Kleidung passt und, am wichtigsten, du fühlst körperlich all die guten Möglichkeiten, deinen Fortschritt zu messen. "

3. Mach, was für dich funktioniert

Als Mele sich darauf konzentrierte, Gewicht zu verlieren, entschied sie sich für gesunde Trainings- und Essgewohnheiten, die für sie Sinn ergaben. Und deshalb glaubt sie, dass sie es getan hat.

"Sie müssen einen Weg finden, der nachhaltig ist - und das bedeutet, eine Diät zu finden, die zu Ihnen und Ihrem Lebensstil passt, und eine Aktivität zu finden, die Sie mögen", sagte sie.

4. Setzen Sie sich zuerst

Eine Stunde am Tag ins Fitnessstudio zu gehen oder Zeit damit zu verbringen, Mahlzeiten zu planen, kann dazu führen, dass man sich selbstsüchtig fühlt. Aber wenn Sie zuerst auf Ihre Gesundheit achten, sind Sie besser in der Lage, andere Dinge zu tun.

5. Die Änderung braucht Zeit

Drehen Sie Ihr Leben, um Gewicht zu verlieren, beinhaltet viele Rückschläge. Mele sagte, dass, wenn sie Gewichtsverlust als eine Veränderung in ihrem allgemeinen Wohlbefinden dachte, sie sich wirklich dazu verpflichten könnte.

"Es gibt keine schnellen Lösungen für die Gewichtsabnahme", sagte sie. "Ihre Gesundheit sollte ein langfristiges Anliegen sein."


Sie lehnte Insulin-Injektionen für Diabetes und geheilt verlieren 46 kg

Sie lehnte Insulin-Injektionen für Diabetes und geheilt verlieren 46 kg

Patti Murillo-House, heute mit 62 kg, hat bereits 108 kg gewogen. Als sie den Gebärmutterhalskrebs losgeworden war, hörte sie einfach auf, auf ihre Gesundheit aufzupassen und aß alles, was sie sehen konnte, und wurde zu dick. Damit bekam sie viel Gewicht und wurde mit Diabetes, Cholesterin und Bluthochdruck diagnostiziert. D

(Motivierende Geschichten)

Frau verliert die Hälfte ihres Körpergewichts zum Fallschirm springen

Frau verliert die Hälfte ihres Körpergewichts zum Fallschirm springen

Debbie Allmark, eine 35-jährige Frau, war am Boden zerstört, als sie erfuhr, dass sie zu schwer war, um Fallschirmspringen zu machen, was der größte Traum ihres Lebens war. Nach dieser Entdeckung war sie mit Entschlossenheit gefüllt und beschloss, Gewicht zu verlieren, um ein Verlangen zu erfüllen. Die

(Motivierende Geschichten)