de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


5 Gründe für Sie gefrorene Früchte und Gemüse zu kaufen

Tiefkühlkost bekommt einen schlechten Ruf für die Verarbeitung, aber die Wahrheit ist, dass einige der gesündesten Lebensmittel auf dem Markt in der Gefrierabteilung in Supermärkten sind. Hier sind fünf wichtige Gründe, Gemüse und gefrorene Früchte das ganze Jahr über in Ihrem Gefrierschrank zu lagern:

Sie sind reif - auf eine gute Weise!

Zu der Zeit, eine Frucht oder ein Gemüse geerntet wird, fängt es an, Nährstoffe zu verlieren, also beeinflußt die Zeit nach der Ernte, die Sie verbrauchen, seinen Nährwert.

Da die meisten Obst- und Gemüsesorten kurz nach der Ernte gefroren sind, reifen sie vollständig zur Ernte, dh sie sind voll von Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien und das Einfrieren "blockiert" viele ihrer Nährstoffe.

Auf der anderen Seite wurde ein Großteil der frischen Produkte in seinem Lebensmittelgeschäft für Meilen entfernt geerntet, und er musste mit dem LKW reisen, um dorthin zu gelangen. Als Ergebnis wurde es möglicherweise geerntet, bevor es seinen Nährwert erreichte, und während des Transports künstlich gereift.

Sie sind so nahrhaft (oder sogar mehr) als frische

Die oben genannten Unterschiede können auftreten, weil das gefrorene Produkt bereits gezeigt hat, dass es so nährstoffreich wie oder sogar überlegen ist, was durch zwei neue unabhängige Studien unterstützt wird. Wissenschaftler von Leatherhead Food Research und der Universität von Chester führten 40 Tests durch, um die Nährstoffgehalte in Produkten zu messen, die drei Tage lang im Kühlschrank aufbewahrt wurden, im Vergleich zu ihren gefrorenen Gegenstücken.

Sie fanden mehr nützliche Nährstoffe im Allgemeinen in gefrorenen Proben, in allem von Brokkoli zu Blaubeeren. Tatsächlich trugen gefrorene Früchte und Gemüse in zwei von drei Fällen einen höheren Anteil an Antioxidantien, einschließlich Polyphenole, Anthocyane, Lutein und Beta-Carotin.

Diese Schlussfolgerung stützt frühere Forschungsergebnisse, wonach das Gefrieren von Produkten ihre Nährstoffe nicht zerstört. In einem Bericht fiel der Vitamin-C-Gehalt in frischem Brokkoli mit einer Woche um mehr als 50% und nur 10% über ein ganzes Jahr, wenn er eingefroren wurde.

Sie sind frei von Zusatzstoffen

Da gefroren Lebensmittel konserviert, werden in gefrorenen Produkten wie Spinat und Erdbeeren keine unerwünschten Zusatzstoffe benötigt. Es ist leicht, Obst und Gemüse mit Listen von Zutaten aus einem einzigen Wort zu finden - einfach die Frucht oder das Gemüse selbst.

Sicher, es lohnt sich immer, die Zutaten zu überprüfen, aber sicherlich finden Sie mindestens ein Dutzend Sorten in den Tiefkühlzellen des Marktes mit absolut nichts hinzugefügt.

Sie sind super gesunde Fastfoods

Einer der großen Vorteile von zu Hause eingefrorenen Optionen ist, dass sie nicht gewaschen, geschält oder geschnitten werden müssen. Und für viele Menschen ist dieser Vorteil der einzige Grund, warum Gemüse auf ihren Tellern landet.

Eine Studie ergab, dass berufstätige Frauen im Durchschnitt weniger als eine Stunde pro Tag damit verbringen, Mahlzeiten zuzubereiten, zu servieren, zu essen und abzuwaschen. Nicht weniger als eine Stunde für jede Mahlzeit - es ist weniger als eine Stunde für alle täglichen Mahlzeiten!

Da das Tiefkühlprodukt keine Zubereitung benötigt, können Sie viel Zeit sparen, indem Sie zu Hause gesunde Gerichte zubereiten können, anstatt sich zum Beispiel für Fast Food zu entscheiden.

Sie sind vielseitig

Wenn Sie Ihren Gefrierschrank mit einer großen Auswahl an gefrorenem Obst und Gemüse bestückt haben, können Sie sie auf verschiedene Arten verwenden. Zusätzlich zu gefrorenem Obst können Sie Smoothies auftauen oder sie erhitzen, um sie mit Hafer oder Vollkorntoast zu essen.

Sie können das Gemüse in Olivenöl mit Knoblauch und Kräutern sautieren, mit ein wenig Quinoa oder Nudeln oder brauner Reis mit einem mageren Protein mischen. Einfach, lecker, nahrhaft und sofort fertig.


Das Getränk sollten Sie jeden Morgen nehmen, um Gewicht zu verlieren

Das Getränk sollten Sie jeden Morgen nehmen, um Gewicht zu verlieren

Für viele ist der Morgen gleichbedeutend mit Kaffee. Nur der Geruch von frischem Kaffee in der Luft ist ein Zeichen dafür, dass ein neuer Tag beginnt. Aber es gibt ein anderes heißes Getränk, das Sie als Teil Ihrer Weckroutine betrachten sollten. In der Tat kann es Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren! Si

(Diät)

Studie deckt auf, warum Sie Kaffee in einer weißen Tasse nicht trinken sollten

Studie deckt auf, warum Sie Kaffee in einer weißen Tasse nicht trinken sollten

Welche Farbe des Bechers, den Sie auf Kaffee trinken, kann mit dem Geschmack des Getränks zu tun haben? Laut einer Studie, die letzten November in der Online-Zeitung Flavour veröffentlicht wurde , viel. Ist das von dem Bericht eines Barista einer Cafeteria inspiriert, der sagte, er habe gehört, dass seine Kunden sich beklagen, dass der Kaffee in einem weißen Becher bitterer sei als der in einem durchsichtigen Behälter angebotene, entschieden Forscher aus Australien und dem Vereinigten Königreich eine Serie durchzuführen von Tests, um herauszufinden, wie Menschen den Geschmack von Kaffee in eine

(Diät)