de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


20 Lebensmittel, die die Durchblutung verbessern

Eine gute Durchblutung ist wichtig für das reibungslose Funktionieren des Gehirns. Bei schlechter Durchblutung ist das Gehirn möglicherweise nicht in der Lage, Sauerstoff zu den lebenswichtigen Organen des Körpers zu transportieren und Nährstoffe durch den Körper zu transportieren. Das Herz ist das Hauptorgan, das Ihr Blut zirkulieren lässt. Daher ist es wichtig, dass es gesund ist, damit es einen effizienten Blutfluss gewährleistet. Daher sind die Hauptnahrungsmittel, die die Blutzirkulation verbessern, diejenigen, die gut mit dem Herzen, das heißt, wenig Cholesterin und Fett und reich an Antioxidantien sind.

Was Sie essen, hängt direkt mit der Qualität des Blutes zusammen, was wiederum eine direkte Auswirkung auf die Blutgefäße und das Herz hat. Blutgefäße sind verantwortlich für den Transport von Nährstoffen, Sauerstoff, Mineralien und Vitaminen zu allen Zellen und Organen des Körpers. Wenn es aufgrund einer schlechten Ernährung geschwächt ist, kann dies verschiedene Probleme und zukünftige Krankheiten auslösen.

Deshalb, um besser und mit mehr Lebensqualität zu leben, kennen Sie die besten Lebensmittel, die unten in der Blutzirkulation helfen:

1. Orangen

Die Orange hat einen hohen Gehalt an Vitamin C, was dazu beiträgt, das Blut auf natürliche Weise zu verdünnen und die Wände der Kapillaren zu stärken, wodurch der Aufbau von Plaque vermieden wird, der zu einer schwächeren Zirkulation führt. Die Orange kann als Dessert oder in den Zwischenräumen zwischen den Mahlzeiten oder in Säften genossen werden. Versuchen Sie, die Früchte in der Natur zu konsumieren, anstatt sie als Zutat für Rezepte und Süßigkeiten zu verwenden.

2. Bittere Schokolade

Kakao enthält natürlich vorkommende Flavonoide in Pflanzen und anderen Nahrungsmitteln, die die Blutzirkulation verbessern. Eine im Circulation Journal veröffentlichte Studie ergab, dass Bitterschokolade, reich an natürlichen Flavonoiden, die Durchblutung im Vergleich zu weißer, Flavonoid-freier und fettiger Schokolade verbessert. Eine kleine Portion Bitterschokolade am Tag zu konsumieren kann Ihrem Herzen gut tun.

3. Cayennepfeffer

Cayenne kann in Form von frischem Pfeffer oder trockenem Gewürz gefunden werden und wurde mit erhöhter Stoffwechselrate und Stärkung der Arterien und Blutgefäße in Verbindung gebracht. Cayennepfeffer ist am besten, wenn er roh in Salaten oder Säften verzehrt wird, kann aber auch als Gewürz oder mit Gemüse zu einer bestimmten Zeit sautiert werden.

4. Sonnenblumensamen

Sonnenblumenkerne sind reich an Vitamin E, verantwortlich für die Aufrechterhaltung der Bildung von Blutgerinnseln. Daher sind Samen wichtige Nahrungsmittel, die die Blutzirkulation verbessern. Genau wie Sonnenblumenkerne, Oliven und Kürbiskerne sind auch Lebensmittel, die im Blutkreislauf helfen. Sie können in die tägliche Ernährung eingeführt werden, indem sie über Salate und andere bevorzugte Nahrungsmittel gelegt werden.

5. Ingwer

Ingwer ist dafür bekannt, Übelkeit und Verdauung zu heilen und die Blutzirkulation zu erhöhen. Ingwer kann roh konsumiert werden, gekaut werden, um seine Vorteile aus Saft zu erhalten, in Lebensmitteln, in Fleischsaucen oder sogar in einem Ingwertee mit Zitrone und Honig.

6. Knoblauch

Knoblauch bringt enorme gesundheitliche Vorteile und einer von ihnen ist seine Eigenschaft der Reinigung von Blut, die Plaque-Aufbau zu verhindern hilft. Andere Lebensmittel, die in der Blutzirkulation helfen, die zur gleichen Gruppe gehören, sind Radieschen und Zwiebeln. Knoblauch kann in praktisch allen Rezepten verwendet werden, von der Zubereitung von Reis, Bohnen, Saucen, Fleischgewürzen bis hin zu Salaten und Gemüse, warum nicht? Nutzen Sie diese köstliche Zutat, um die Gesundheit Ihres Herzens zu verbessern.

7. Ginkgo Biloba

Eine der ältesten Baumarten der Welt ist Ginkgo biloba. Es ist bekannt, Blutgefäße zu erweitern und dabei den Blutfluss zu erhöhen. Es wird auch verwendet, um den Blutfluss im Gehirn zu erhöhen. Diese Pflanze ist nicht so leicht zu finden, so dass viele Menschen von Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln profitieren, die diese Pflanze in die Zusammensetzung bringen.

8. Goji-Beeren

Goji-Beeren sind Früchte aus der Lycium barbarum-Pflanze, die aus den tibetischen Bergen stammen. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie reich an Vitamin C sind, Nährstoff, der das Immunsystem verbessert, den Cholesterinspiegel verbessert und das Herz und das Gehirn schützt. Es kann in Naturkostläden gefunden werden und hat eine rosinenähnliche Erscheinung mit einem rauhen, aber roten Aussehen. Sie sind reich an Ballaststoffen, die das Immunsystem stimulieren und die Blutzirkulation erhöhen.

9. Wassermelone

Wassermelonen sind reich an Lycopin, einem natürlichen Antioxidans, das die Durchblutung fördert. Lycopin ist ein natürliches Pigment, das der Nahrung die Farbe rötlich verleiht. Neben Wassermelone haben Tomaten und Aprikosen auch Lycopin. Die Wassermelone kann in Obstsalaten, Gemüsesalaten oder Säften genossen werden.

10. Tomate

Lycopin ist reich an Lycopin, ebenso wie Wassermelone. Tomate ist ein Nahrungsmittel und sollte nach Möglichkeit konsumiert werden. Daher ist es eines der Hauptnahrungsmittel, das die Blutzirkulation verbessert, da es eine vielseitige Frucht ist, die in Salaten, Säften, Hackfleisch und Saucen verzehrt werden kann.

11. Lachs und Avocado

Beide enthalten Omega-3-Fettsäuren, die herzgesund sind. Forschung hat gezeigt, dass dieses gesunde Fett das Herz-Kreislauf-System verbessert und die Durchblutung erhöht. Lachs kann in der Woche auf gesunden Gerichten mit grünem Blattgemüse oder weißem Reis gegessen werden. Es wird sehr gut gegrillt oder in natürlichen Snacks zerkleinert. Avocado kann als Vitamin, Saft oder pur verzehrt werden.

12. Samen

Samen von Chia, Leinsamen und Hanf sind reich an Omega-3-Fettsäuren, Ballaststoffen und Antioxidantien. Sie sind auch entzündungshemmende Quellen von Proteinen, die helfen können, den Cholesterinspiegel zu senken und die Blutqualität zu verbessern. Tierische Nahrungsmittel tragen zur Übersäuerung des Blutes bei, während Proteine ​​pflanzlichen Ursprungs das Gegenteil bewirken.

13. Hafer

Hafer ist eines der besten Lebensmittel, um Cholesterin im Körper zu reduzieren, zusätzlich hat es entzündungshemmende Eigenschaften. Sie können glutenfreien Hafer und vorzugsweise Getreide für mehr Vorteile erhalten. Eine kleine Schüssel mit Saft, Joghurt, Vitamin, Fruchtsalat mit Hafer kann bereits Ihr Blut verbessern.

Weil es reich an Ballaststoffen ist, hilft es auch dem Verdauungssystem und fördert mehr Energie für die täglichen Aktivitäten. So kann es zusätzlich zur Verbesserung der Alkalinität des Blutes noch allgemein mehr Disposition geben. Essen Sie zu Beginn des Tages beim Frühstück, um die Wirkung zu verstärken. Wenn Sie keinen Hafer mögen, sind andere Körner mit ähnlicher Wirkung Reis, Mais, Quinoa und Amaranth.

14. Zitrusfrüchte

Zitrusfrüchte wie Zitronen und Grapefruits sind einige der besten Lebensmittel, die im Blutkreislauf helfen, haben wenig Zucker und haben entzündungshemmende Eigenschaften. Sie haben die Funktion, das Blut zu alkalisieren, obwohl es außen sauer ist und hohe Dosen von Vitamin C enthält.

Zitrusfrüchte sind auch leicht verdaulich. Sie können den Saft in Salate, Fleischsaucen in einem bittersüßen Kontrast, Säfte, aber achten Sie darauf, die ganze Frucht zu essen und rein, wie es wichtige und lösliche Fasern zum Herzen enthält.

15. Ölsaaten

Mandeln und Nüsse sind Nahrungsmittel, die die Blutzirkulation verbessern, weil sie spezielle antioxidative Komponenten haben, die diese Vorteile fördern. Mandeln enthalten Vitamin E, das Entzündungen bekämpft, und die Nüsse enthalten Omega-3-Fettsäuren.Essen Sie die rohe Version wann immer möglich, sobald sie gekocht werden, werden sie saurer. Rohe Mandel- oder Nussbutter eignet sich hervorragend zum Verzehr sowie in Brei, Gemüsesalat und Fruchtsalat.

16. Grüne Blätter

Ungeachtet des grünen Gemüses, das Sie wählen, kann jeder von ihnen große Vorteile für Ihre Gesundheit und Ihren Kreislauf bringen. Grünes Gemüse ist das am meisten alkalisierende Nahrungsmittel da draußen, da es die dichteren Quellen von Chlorophyll enthält als jedes Goldfutter. Chlorophyll hat die Aufgabe, das Blut und auch die Leber zu reinigen, die für die Filterung des Blutes verantwortlich ist.

Sie sind auch große Quellen der Vitamine C und K. Gemüse wie Spinat, Grünkohl, Rübe, Rucola, Salat und Weißbrot sind ausgezeichnete Auswahl an Lebensmitteln, die die Durchblutung verbessern. Verbrauchen in Salaten, natürlichen Snacks, funktionellen Säften oder in Suppen.

17. Acai

Acai enthält mehr Antioxidantien als jede andere Frucht und übertrifft sogar die Blaubeeren. Darüber hinaus sind sie wichtige Quellen für Omega-3, wirken auf die Gesundheit des Herzens, indem sie schlechtes Cholesterin reduzieren und dadurch die Blutzirkulation verbessern.

18. Gurken

Gurken haben Sellerie-ähnliche Effekte für ihre Fähigkeit, Verschwendung und Toxine zu beseitigen, sowie Wasser, Kalium, Vitamin C und Fasern, die den Blutfluss im Körper verbessern. Gurken haben entzündungshemmende Eigenschaften, aber achten Sie darauf, wenn immer möglich in organischer Form zu kaufen, um die Exposition gegenüber Pestiziden zu reduzieren. Sie können in Salaten, funktionellen Säften, Suppen oder Gratin genossen werden.

19. Spargel

Spargel sind andere Lebensmittel, die die Durchblutung verbessern, indem sie Giftstoffe und Abfälle beseitigen. Aufgrund des hohen Kaliumgehalts wirkt es auch als Diuretikum und enthält neben Vitamin C und Ballaststoffen wichtige B-Vitamine wie Folsäure. Es ist auch eine reiche Quelle von Protein, in 6 Spargelstangen gibt es 4 Gramm Protein.

20. Rote Paprika

Rote Paprika sind reich an Vitamin C. Es ist bekannt, dass eine einzelne Paprika mehr Vitamin C enthält als die Menge, die Sie an einem Tag benötigen! Sie sind auch eine gute Quelle für Ballaststoffe, Antioxidantien und sind natürliche Feuchtigkeitscremes für den Körper, die den Blutfluss verbessert. Chilies sind vielseitige und schmackhafte Speisen, die roh in Suppen, Salaten oder mit Gemüse, in Begleitung von Fleisch oder in Soßen genossen werden können.

Denken Sie daran, Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, gesunde Fette und all diese Lebensmittel zu konsumieren, die die Blutzirkulation verbessern. Sie werden Ihnen helfen, die Gesundheit des Körpers allgemein zu verbessern. Vergessen Sie auch nicht, genug Wasser zu sich zu nehmen und sich zu bewegen, denn nichts ist besser, als gegen schlechte Durchblutung zu kämpfen, als den Körper in Bewegung zu halten und den sitzenden Lebensstil wegzubewegen.


Coco wird fett oder Gewicht verlieren?

Coco wird fett oder Gewicht verlieren?

Die Kokosnuss wächst auf einer Palme, die in Gebieten mit tropischem Klima gefunden werden kann, mit einem Großteil des brasilianischen Territoriums. Kokosfleisch ist die weiße Beschichtung, die im Inneren der Kokosnuss enthalten ist. Dieses Fleisch kann saftig und weich oder dicker und knusprig oder sogar hart und faserig sein, abhängig davon, wie lange der Kern gelagert wurde. Ma

(Nahrung für Diät)

Kalorien aus Salat - Arten, Portionen und Tipps

Kalorien aus Salat - Arten, Portionen und Tipps

Ein weltweites Synonym für Diät, Salat ist nie aus der Mode wegen seiner hervorragenden Ernährungseigenschaften und reduzierten Kalorien. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Salat nur ein Teil des Menüs derjenigen sein kann, die abnehmen wollen. Reich an Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien, kann Salat Teil der Ernährung derjenigen sein, die regelmäßig trainieren oder sich um die Erhaltung der Gesundheit sorgen. Die N

(Nahrung für Diät)