de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


12 Vorteile des Schwimmens für Fitness und Gesundheit

Kinder möchten Delfine zusammenbringen, und ältere Menschen suchen nur nach Kondition, Aussehen und Gesundheit, die einer niedrigeren Altersgruppe entsprechen als ihre eigenen. Die Vorteile des Schwimmens sind nicht auf diese beschränkt, aber es ist wichtig, dass wir wissen, dass Sport nicht nur für eine gute Gesundheitspflege gesucht wird, sondern auch für diejenigen, die sich fit halten wollen. Werden sich alle Praktizierenden der Wichtigkeit und der Zusammenarbeit bewusst, die das Schwimmen in ihr Leben bringt?

Nun, wenn Sie bereits üben und nicht wissen, was die Vorteile des Schwimmens sind, oder Sie Zweifel über die Wahl der idealen Aktivität für Sie haben, lassen Sie uns ein wenig mehr über diesen Sport wissen, der erfrischt und immer noch die Unannehmlichkeit von Schweiß und extremen Temperaturen vermeidet .

1. Langlebigkeit

Forscher an der Universität von South Carolina folgten Studien und Erfahrungen von Männern im Alter von 20-90 Jahren für 30 Jahre und konnten feststellen, dass diejenigen, die Schwimmen praktizierten, eine 50% niedrigere Sterblichkeitsrate im Vergleich zu anderen körperlich aktiven Menschen hatten Wer pflegte einen sitzenden Lebensstil. Es ist bemerkenswert, dass ähnliche Untersuchungen mit Frauen durchgeführt wurden, und die Ergebnisse waren ähnlich. Warum nicht ein paar Jahre mehr Leben garantieren, indem Sie sich im Pool vergnügen?

2. Keine Auswirkung

Es ist üblich, dass Menschen Beschwerden und Unbehagen zu Beginn der körperlichen Betätigung melden. Schwimmen unterscheidet sich dadurch, dass es etwas bietet, was kein anderes Aerobic-Training kann: es bietet die Möglichkeit, den ganzen Körper zu trainieren, ohne dass es zu einer Beeinträchtigung des Skelettsystems kommt, wodurch Schmerzen in der Anpassungsphase reduziert werden .

Denn wenn du unter Wasser bist, wird dein Körper automatisch leicht. Wenn Sie Ihren Körper bis zu Hüfthöhe unter Wasser halten, wird Ihr Körper nur 50% seines Gewichts halten, wenn Sie ein wenig mehr bis zur Brusthöhe eintauchen, kann das Gewicht auf etwa 25 bis 35 reduziert werden % des Gesamtgewichts, und wenn Sie Ihren Körper bis zum Hals unter Wasser halten, entspricht das Gewicht nur 10%.

Diese Schwimmeigenschaften bieten dem Pool einen idealen Platz für steife Muskeln und schmerzende Gelenke, besonders für Menschen, die mit Übergewicht und körperlichen Einschränkungen zu kämpfen haben.

3. Arthritis

Schwimmen ist sehr empfehlenswert für Menschen mit Arthritis. Dehnübungen im Pool können die Muskulatur stärken und als Aerobic-Workout noch wesentlich dazu beitragen. Ideal für Menschen, die an Arthritis leiden, ist ein beheizter Pool, da heißes Wasser helfen kann, die steifen Gelenke zu "lockern". In der Tat können Menschen mit rheumatoider Arthritis die Vorteile des Schwimmens noch mehr als andere Menschen genießen, vor allem in Kombination mit Hydrotherapie. Schläge im Pool können immer noch Arthrose Schmerzen reduzieren.

4. Stärke und Muskeltonus

Schwimmen ist ein guter Weg, um Kraft und Muskeltonus zu erhöhen, besonders im Vergleich zu anderen Aerobic-Übungen. Wenn ein Athlet auf einer Bahn läuft, bewegt er sich durch die Luft, während ein Schwimmer dem Widerstand von Wasser gegenübersteht, dessen Dichte um etwa 12% größer ist als die von Luft.

Wir wissen, dass der beste Weg, Kraft und Muskelaufbau aufzubauen, der Widerstand ist, also ein weiterer Punkt zum Schwimmen. Diese Resistenz ist nicht nur auf Muskeln beschränkt, aber Studien haben gezeigt, dass Schwimmen auch zur Verbesserung der Knochenfestigkeit beitragen kann, besonders wenn es um Frauen in der postmenopausalen Phase geht.

5. Arbeitet den ganzen Körper und macht ihn flexibler

Im Gegensatz zu Sportgeräten, die dazu neigen, die Trainingseinheiten von einem Körperteil zu isolieren, fordert das Schwimmen den ganzen Körper gleichzeitig durch eine Vielzahl von Bewegungen heraus, die den Gelenken und Bändern helfen, sich zu lockern und zu werden flexibler. Sie können die Arme, Beine und den Kopf bewegen, und die Verlängerung von Armen und Beinen ermöglicht es Ihnen, Ihren Körper im Wasser effizienter zu dehnen, als die komplette Strecke.

Damit Sie die Vorteile des Schwimmens mit der Flexibilität besser nutzen können, empfiehlt es sich, vor und nach dem Training schonend zu dehnen. Diese verbesserte Kontrolle über den Körper verbessert die verbesserte Balanceverbesserung über einen längeren Zeitraum.

6. Bessere Gesundheit des Herzens

Denken Sie nicht, dass Schwimmen nur die Muskeln des Brust-, Trizeps- und Quadrizeps tont, weil einer der größten Vorteile des Schwimmens über das Herz ist. Da Schwimmen eine Option für Aerobic-Übungen ist, dient es der Stärkung des Herzens und hilft ihm nicht nur dabei, größer zu werden, sondern es auch für ein besseres Pumpen zu nutzen, indem es einen besseren Blutfluss durch den Körper ermöglicht.

Es wird immer noch behauptet, dass Schwimmen funktionell ist, um Entzündungen im ganzen Körper zu bekämpfen und so die Folgen von Herzerkrankungen zu reduzieren. Es wird empfohlen, mindestens 30 Minuten pro Tag schwimmen zu gehen. Dies ist eine gute Initiative, um den Blutdruck unter Kontrolle zu halten und die Wahrscheinlichkeit einer koronaren Herzkrankheit bei Frauen von 30 auf 40% zu reduzieren.

7. Gewichtskontrolle und Kalorien verbrennen

Viele Leute denken, dass, weil Wasser in der Regel kälter als die Temperatur unseres Körpers ist, es schwierig sein würde, mit Trainingseinheiten im Pool Gewicht zu verlieren, aber diese Überprüfungen müssen überprüft werden. Schwimmen wird jetzt als einer der größten Kalorienbrenner anerkannt, der eine großartige Alternative für diejenigen sein kann, die das Gewicht unter Kontrolle halten wollen.

Die Menge der verbrannten Kalorien hängt nicht nur von der Intensität ab, mit der Sie trainieren, sondern auch von Ihrer eigenen Physiologie. Allgemein gesagt, es wird gesagt, dass alle 10 Minuten Schwimmen, Schwimmen in der Brust, können Sie bis zu 60 Kalorien verbrennen, während Sie auf dem Rücken schwimmen Sie bis zu 80 Kalorien zu beseitigen.

Aber wenn Sie ein fortgeschrittener Fitnessschwimmer sind, können Sie sich mit etwas weniger als 150 Kalorien befreien. Die Intervalle und die Strukturierung mit Aufnahmen unterschiedlicher Intensität können dessen Erholung begünstigen und eine bessere physikalische Resistenz ermöglichen.

8. Keine Allergien

Einer der Vorteile des Schwimmens ist, dass es Ihnen erlaubt, in feuchter Luft zu trainieren, was helfen kann, Asthmasymptome und Allergien zu reduzieren. Eine Gruppe von Kindern wurde während eines Schwimmprogramms sechs Wochen lang beobachtet, und es war möglich, Verbesserungen in der Schwere von Allergiesymptomen, Mundatmung und sogar Schnarchen zu bemerken.

Poolübungen können helfen, das Lungenvolumen zu erhöhen und dennoch richtige Atemtechniken beizubringen. Die Vorteile des Schwimmens können nach dem ersten Jahr des regulären Trainings noch höher sein.

9. Cholesterin-Kontrolle

Die aerobe Kraft des Schwimmens trägt zum Ausgleich von HDL- und LDL-Cholesterin bei. Es wird gesagt, dass für jeden 1% Anstieg des "guten" (HDL) Cholesterins das Risiko des Todes durch Herzkrankheiten auf 3, 5% sinkt.

Studien haben gezeigt, dass Schwimmen auch der Gesundheit Ihres Endothels nutzen kann. Jetzt müssen Sie sich fragen, was das ist, oder? Endothel ist nichts anderes als die dünne Schicht von Zellen, die die Arterien auskleiden, und neigt dazu, mit fortschreitendem Alter an Flexibilität zu verlieren. Es wurde gezeigt, dass Sechzigjährige, die regelmäßig mit Schwimmen trainieren, eine Endothelfunktion ähnlich der von Menschen haben, die 30 bis 40 Jahre jünger sind, da das Schwimmen dazu führt, dass die Arterien sich mehr und mehr ausdehnen und zusammenziehen effizient.

10. Diabetes

Es ist bewiesen, dass es möglich ist, bis zu 6% des Diabetesrisikos pro 500 verbrannte Kalorien pro Woche beim Schwimmen zu reduzieren. Ein Minimum von 30 Minuten Schwimmen wird 3 mal pro Woche empfohlen, so dass Sie durchschnittlich 900 Kalorien verbrennen und dadurch das Risiko für Typ-2-Diabetes um mindestens 10% reduzieren. Intensives Schwimmen, einmal pro Woche, kann das Risiko für Typ-2-Diabetes um bis zu 16% reduzieren. Regelmäßiges Schwimmen kann wesentlich zur glykämischen Kontrolle beitragen, insbesondere bei Diabetikern, die mindestens 150 Minuten pro Woche trainieren und so dem Körper helfen, mit Insulinsensitivität umzugehen, und gilt sowohl für Typ-1- als auch für Typ-2-Diabetes.

11. Kein Stress

Unter den Aerobic-Übungen sind die Vorteile des Schwimmens auch für den psychologischen Faktor wichtig. Indem er die Übungen verfolgt und ihre Überwindung anerkennt, motiviert sich die Person selbst, entschlossen und aufgeregt zu bleiben, um weiterzugehen. Endorphinspiegel neigen dazu, mit Schlaganfällen höher zu werden, also missbrauchen das Glückshormon und sind glücklich mit der Unterstützung des Schwimmens für bessere Gesundheit und Fitness.

12. Selbstwertgefühl

Die Vorteile des Schwimmens können viele andere auslösen, darunter Wohlbefinden ist einer der Zwecke, die Menschen ermutigen, aktiv zu bleiben und regelmäßig schwimmen zu üben. Wer fühlt sich nicht gut und sicher mit einer guten Form und einer besseren Lebensqualität? Sich gut zu fühlen, kann im Verhalten und im sozialen Leben derjenigen deutlich werden, die während ihres ganzen Lebens maximalen Nutzen erzielen können.


Wie ist eine Gewichtsanzeige?

Wie ist eine Gewichtsanzeige?

Belastungstests, auch als Laufbandtest bezeichnet, sind Untersuchungen, die von einigen Patienten durchgeführt werden, um die Herzgesundheit zu bewerten. Es sollte durchgeführt werden, wenn es von einem Arzt in bestimmten Fällen oder einmal im Jahr für eine vollständige Gesundheitsuntersuchung angewiesen wird. Es

(Aerobic)

Wie Interval Training funktioniert, um Gewicht zu verlieren

Wie Interval Training funktioniert, um Gewicht zu verlieren

Intervall-Training für Gewichtsverlust, auch bekannt als HIIT (High Intensity Interval Training) ist eine Art von Training, das sich als sehr effektiv bei der Gewichtsabnahme erwiesen hat. In der Tat behaupten viele, dass es der effektivste Weg ist, um Gewicht zu verlieren. Die Wirksamkeit ergibt sich aus der Kombination von Perioden hoher und niedriger Intensität, die eine Reihe von Mechanismen stimulieren, die kurz- und langfristig zu Gewichtsverlust führen. O

(Aerobic)