de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Kuchenrezepte mit Tapioca Light Flour

Tapioka ist eine Zutat, die ständig in Brasilien verwendet wird, hauptsächlich in den Regionen Nord und Nordost. Seit einiger Zeit ist diese Zutat im ganzen Land beliebt und kann heute auf Märkten im ganzen Land gefunden werden.

Menschen haben Tapioka als gesünderen Ersatz für Brot verwendet, durch die Ernennung von Angehörigen der Gesundheitsberufe, Ernährungswissenschaftler und Personal Trainer. Die Gymgourer lieben Tapioka, weil es den Workouts mehr Ballast und Energie liefert und zusätzlich für mehr Sättigung sorgt. Diese Freude kann auch in Rezepten verwendet werden, die Weizenmehl wie Kuchen ersetzen.

Im Folgenden finden Sie einige Kuchenrezepte mit reinem und leichtem Tapioka-Mehl, das Ihren Gaumen bestimmt erfreut. Probieren Sie es aus!

1. Kuchenrezept mit einfachem Tapiokamehl

Zutaten:

  • 200 g granuliertes Tapiokamehl;
  • 2 mittelgroße Eier;
  • 200 ml Magermilch;
  • 160g Demerara-Zucker;
  • 50 g leicht geschmolzene Butter;
  • 100 ml Kokosmilch;
  • 5 g chemisches Backpulver.

Art der Zubereitung:

Zunächst ist es wichtig, die Tapioka zu hydratisieren, das Tapiokamehl in die Magermilch einzutauchen und beiseite zu stellen. In der Zwischenzeit die Eier in den Mixer geben und schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker und die geschmolzene Butter zu einer Creme geben. Schalten Sie den Mixer aus, fügen Sie das hydrierte Mehl, Kokosmilch und Hefe hinzu und rühren Sie vorsichtig mit einem Löffel um, bis die Zutaten gemischt sind. Wenn der Teig homogen ist, in ein Backblech aus Silikon oder gefettet geben und etwa eine halbe Stunde oder bis zur Röstung in den vorgeheizten Ofen geben. Erwarte zu erweichen, entmutigen, in Stücke schneiden und servieren.

2. Kuchenrezept mit Tapiokamehl mit Ricotta

Zutaten:

  • 200 g granuliertes Tapiokamehl;
  • 2 mittelgroße Eier;
  • 150 Gramm Ricotta;
  • 200 ml Magermilch;
  • 160g Demerara-Zucker;
  • 50 g leicht geschmolzene Butter;
  • 100 ml Kokosmilch;
  • 5 g chemisches Backpulver.

Art der Zubereitung:

Zunächst ist es wichtig, die Tapioka zu hydratisieren, das Tapiokamehl in die Magermilch einzutauchen und beiseite zu stellen. In der Zwischenzeit die Eier in den Mixer geben und schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker und die geschmolzene Butter zu einer Creme geben. Schalten Sie den Mixer aus, fügen Sie das hydrierte Mehl, Ricotta, Kokosmilch und Hefe hinzu und rühren Sie vorsichtig mit einem Löffel, bis die Zutaten gemischt sind. Wenn der Teig homogen ist, in ein Backblech aus Silikon oder gefettet geben und etwa eine halbe Stunde oder bis zur Röstung in den vorgeheizten Ofen geben. Erwarte zu erweichen, entmutigen, in Stücke schneiden und servieren.

3. Kuchenrezept mit cremigem Tapiokamehl

Zutaten:

  • 200 g granuliertes Tapiokamehl;
  • 2 mittelgroße Eier;
  • 1 helle Creme;
  • 200 ml Magermilch;
  • 160g Demerara-Zucker;
  • 50 g leicht geschmolzene Butter;
  • 100 ml Kokosmilch;
  • 5 g chemisches Backpulver.

Art der Zubereitung:

Zunächst ist es wichtig, die Tapioka zu hydratisieren, das Tapiokamehl in die Magermilch einzutauchen und beiseite zu stellen. In der Zwischenzeit die Eier in den Mixer geben und schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker und die geschmolzene Butter zu einer Creme geben. Schalten Sie den Mixer aus, fügen Sie das hydrierte Mehl, die Sahne, Kokosmilch und Hefe hinzu und rühren Sie vorsichtig mit einem Löffel, bis die Zutaten gemischt sind. Wenn der Teig homogen ist, in ein Backblech aus Silikon oder gefettet geben und etwa eine halbe Stunde oder bis zur Röstung in den vorgeheizten Ofen geben. Erwarte zu erweichen, entmutigen, in Stücke schneiden und servieren.

4. Kuchenrezept mit Tapiokamehl mit Goiabada

Zutaten:

  • 200 g granuliertes Tapiokamehl;
  • 2 mittelgroße Eier;
  • 1 Tablette gehackter Diät Guave;
  • 200 ml Magermilch;
  • 160g Demerara-Zucker;
  • 50 g leicht geschmolzene Butter;
  • 100 ml Kokosmilch;
  • 5 g chemisches Backpulver.

Art der Zubereitung:

Zunächst ist es wichtig, die Tapioka zu hydratisieren, das Tapiokamehl in die Magermilch einzutauchen und beiseite zu stellen. In der Zwischenzeit die Eier in den Mixer geben und schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker und die geschmolzene Butter zu einer Creme geben. Schalten Sie den Mixer aus, fügen Sie das hydrierte Mehl, Kokosmilch, Guave und Hefe hinzu und rühren Sie vorsichtig mit einem Löffel um, bis die Zutaten gemischt sind. Wenn der Teig homogen ist, in ein Backblech aus Silikon oder gefettet geben und etwa eine halbe Stunde oder bis zur Röstung in den vorgeheizten Ofen geben. Erwarte zu erweichen, entmutigen, in Stücke schneiden und servieren.

5. Kuchenrezept mit Tapiokamehl mit Joghurt

Zutaten:

  • 200 g granuliertes Tapiokamehl;
  • 2 mittelgroße Eier;
  • 200 ml Magermilch;
  • 1 leichter Honiggeschmack-Joghurt;
  • 160g Demerara-Zucker;
  • 50 g leicht geschmolzene Butter;
  • 100 ml Kokosmilch;
  • 5 g chemisches Backpulver.

Art der Zubereitung:

Zunächst ist es wichtig, die Tapioka zu hydratisieren, das Tapiokamehl in die Magermilch einzutauchen und beiseite zu stellen. In der Zwischenzeit die Eier in den Mixer geben und schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker und die geschmolzene Butter zu einer Creme geben. Schalten Sie den Mixer aus, fügen Sie das hydrierte Mehl, Joghurt, Kokosmilch und Hefe hinzu und rühren Sie vorsichtig mit einem Löffel, bis die Zutaten gemischt sind. Wenn der Teig homogen ist, in ein Backblech aus Silikon oder gefettet geben und etwa eine halbe Stunde oder bis zur Röstung in den vorgeheizten Ofen geben. Erwarte zu erweichen, entmutigen, in Stücke schneiden und servieren.

6. Kuchenrezept mit Tapiokamehl mit Aprikose

Zutaten:

  • 200 g granuliertes Tapiokamehl;
  • 2 mittelgroße Eier;
  • 1 Tasse Aprikosen;
  • 200 ml Magermilch;
  • 160g Demerara-Zucker;
  • 50 g leicht geschmolzene Butter;
  • 100 ml Kokosmilch;
  • 5 g chemisches Backpulver.

Art der Zubereitung:

Zunächst ist es wichtig, die Tapioka zu hydratisieren, das Tapiokamehl in die Magermilch einzutauchen und beiseite zu stellen. In der Zwischenzeit die Eier in den Mixer geben und schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker und die geschmolzene Butter zu einer Creme geben. Schalten Sie den Mixer aus, geben Sie das Mehl, Kokosnussmilch, Aprikosen und Backpulver hinzu und rühren Sie vorsichtig mit einem Löffel, bis die Zutaten gemischt sind. Wenn der Teig homogen ist, in ein Backblech aus Silikon oder gefettet geben und etwa eine halbe Stunde oder bis zur Röstung in den vorgeheizten Ofen geben. Erwarte zu erweichen, entmutigen, in Stücke schneiden und servieren.

7. Kuchenrezept mit Tapiokamehl mit Pfirsich

Zutaten:

  • 200 g granuliertes Tapiokamehl;
  • 2 mittelgroße Eier;
  • 1 Tasse Pfirsich in Diät-Sirupen;
  • 200 ml Magermilch;
  • 160g Demerara-Zucker;
  • 50 g leicht geschmolzene Butter;
  • 100 ml Kokosmilch;
  • 5 g chemisches Backpulver.

Art der Zubereitung:

Zunächst ist es wichtig, die Tapioka zu hydratisieren, das Tapiokamehl in die Magermilch einzutauchen und beiseite zu stellen. In der Zwischenzeit die Eier in den Mixer geben und schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker und die geschmolzene Butter zu einer Creme geben. Schalten Sie den Mixer aus, fügen Sie das hydrierte Mehl, Kokosmilch und Hefe hinzu und rühren Sie vorsichtig mit einem Löffel um, bis die Zutaten gemischt sind. Wenn der Teig homogen ist, in ein Backblech aus Silikon oder gefettet geben und etwa eine halbe Stunde oder bis zur Röstung in den vorgeheizten Ofen geben. Warten Sie, um zu schmelzen, aufzudecken, mit den Pfirsichen in Sirup zu bedecken und zu dienen.

8. Kuchenrezept mit Tapiokamehl mit roten Früchten

Zutaten:

  • 200 g granuliertes Tapiokamehl;
  • 2 mittelgroße Eier;
  • 200 ml Magermilch;
  • 160g Demerara-Zucker;
  • 1 Tasse rote Früchte (Erdbeere, Brombeere und Himbeere);
  • 50 g leicht geschmolzene Butter;
  • 100 ml Kokosmilch;
  • 5 g chemisches Backpulver.

Art der Zubereitung:

Zunächst ist es wichtig, die Tapioka zu hydratisieren, das Tapiokamehl in die Magermilch einzutauchen und beiseite zu stellen. In der Zwischenzeit die Eier in den Mixer geben und schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker und die geschmolzene Butter zu einer Creme geben. Schalten Sie den Mixer aus, fügen Sie das hydratisierte Mehl, rote Früchte, Kokosmilch und Hefe hinzu und rühren Sie vorsichtig mit einem Löffel, bis die Zutaten gemischt sind. Wenn der Teig homogen ist, in ein Backblech aus Silikon oder gefettet geben und etwa eine halbe Stunde oder bis zur Röstung in den vorgeheizten Ofen geben. Erwarte zu erweichen, entmutigen, in Stücke schneiden und servieren.

9. Kuchenrezept mit Tapiokamehl mit Milchpulver

Zutaten:

  • 200 g granuliertes Tapiokamehl;
  • 2 mittelgroße Eier;
  • 200 ml Magermilch;
  • 160g Demerara-Zucker;
  • 1 Tasse Milchpulver;
  • 50 g leicht geschmolzene Butter;
  • 100 ml Kokosmilch;
  • 5 g chemisches Backpulver.

Art der Zubereitung:

Zunächst ist es wichtig, die Tapioka zu hydratisieren, das Tapiokamehl in die Magermilch einzutauchen und beiseite zu stellen. In der Zwischenzeit die Eier in den Mixer geben und schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker und die geschmolzene Butter zu einer Creme geben. Schalten Sie den Mixer aus, geben Sie das Mehl, Milchpulver, Kokosmilch und Backpulver hinzu und rühren Sie vorsichtig mit einem Löffel um, bis die Zutaten gemischt sind. Wenn der Teig homogen ist, in ein Backblech aus Silikon oder gefettet geben und etwa eine halbe Stunde oder bis zur Röstung in den vorgeheizten Ofen geben. Erwarte zu erweichen, entmutigen, in Stücke schneiden und servieren.

10. Kuchenrezept mit Tapiokamehl mit Zitronensirup

Zutaten:

  • 200 g granuliertes Tapiokamehl;
  • 2 mittelgroße Eier;
  • 200 ml Magermilch;
  • 160g Demerara-Zucker;
  • 50 g leicht geschmolzene Butter;
  • 100 ml Kokosmilch;
  • 5 g chemisches Backpulver.

Sirup

  • 1 Tasse Demerarzucker;
  • Saft von 2 Zitronen;
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver.

Art der Zubereitung:

Zunächst ist es wichtig, die Tapioka zu hydratisieren, das Tapiokamehl in die Magermilch einzutauchen und beiseite zu stellen. In der Zwischenzeit die Eier in den Mixer geben und schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker und die geschmolzene Butter zu einer Creme geben. Schalten Sie den Mixer aus, fügen Sie das hydrierte Mehl, Kokosmilch und Hefe hinzu und rühren Sie vorsichtig mit einem Löffel um, bis die Zutaten gemischt sind. Wenn der Teig homogen ist, in ein Backblech aus Silikon oder gefettet geben und etwa eine halbe Stunde oder bis zur Röstung in den vorgeheizten Ofen geben. Die Zutaten des Sirups in die Hitze geben und reduzieren lassen. Gießen Sie über Kuchen und dienen Sie dann.


12 Tipps für eine diabetische Diät

12 Tipps für eine diabetische Diät

Viele Elemente einer diabetischen Diät sind für eine ausgewogene Ernährung, für eine Person, die Gesundheit und Fitness sucht. Allerdings können einige Tipps vor allem Diabetikern helfen, da es eines der Hauptziele ist und den Blutzuckerspiegel kontrolliert. Die Bedeutung einer diabetischen Diät Diabetes betrifft 382 Millionen Menschen auf der ganzen Welt und wird voraussichtlich bis 2035 592 Millionen erreichen. In B

(Diät)

7 Ingwer-Rezepte, um Gewicht zu verlieren

7 Ingwer-Rezepte, um Gewicht zu verlieren

Mit einem würzigen Geschmack, der Mahlzeiten einen zusätzlichen Geschmack verleiht, ist Ingwer auch ein starker und wichtiger Verbündeter der Gesundheit. Das Gemüse hat in seiner Zusammensetzung Nährstoffe wie Kalium, Ballaststoffe, Protein, Kalzium, Vitamin B6, Vitamin C, Eisen und Magnesium. Es hat sogar entzündungshemmende Wirkungen, verbessert das Immunsystem, lindert Magen-Darm-Probleme, glättet Übelkeit und Erbrechen während der Schwangerschaft, fördert die Verdauung, Atmung und Kreislauf und bekämpft Menstruationsbeschwerden, Mundgeruch und sogar Kater. Als ob al

(Diät)