de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Vorteile von Rosmarin - Für was es dient und Eigenschaften

Rosmarin ist eines der beliebtesten Kräuter der Welt. Es ist seit der Antike als Medizin und Gewürz verwendet worden. Es gibt Aufzeichnungen, die vor Tausenden von Jahren mit Rosmarin als medizinisches Kraut verwendet wurden, um Muskelschmerzen zu lindern, Gedächtnis, Haarwuchs, Immunsystem und Kreislaufsystem zu verbessern. Dieses Kraut, das im Mittelmeer beheimatet ist, wird als Gewürz auf der ganzen Welt verwendet, hat einen Zitrus- und Holzgeschmack, hauptsächlich um weißes Fleisch wie Schwein und Huhn zu würzen. Lassen Sie uns in diesem Artikel untersuchen, was Rosmarin und seine Eigenschaften sind.

Die Vorteile von Rosmarin sind seit Jahrtausenden bekannt. Im vierzehnten Jahrhundert wurde Rosmarinöl hergestellt, das in einer Kosmetik verwendet wurde, die damals populär war: Das Wasser der Königin von Ungarn. Später, im sechzehnten und siebzehnten Jahrhundert, wurde Rosmarin als Verdauungsdroge verwendet.

Das Kraut gehört zur Familie der Lippenblütengewächse (Lamiaceae), ebenso wie die Minze, und wird auch weit verbreitet zum Riechen von Lebensmitteln und Aromen verwendet. Rosmarin kann frisch, getrocknet, pulverisiert, Öl oder Tee verwendet werden. Alle mit Eigenschaften, die für die Gesundheit und das Funktionieren des Körpers als Ganzes wichtig sind.

Eigenschaften von Rosmarin

Es ist eine gute Quelle für Eisen, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Kalium und Vitamin B6.

Der tausendjährige Gebrauch des Krauts und die Nährwerte des Krauts reichen aus, um die Aufmerksamkeit dessen zu bekommen, wer sich um Gesundheit kümmert, aber was macht Rosmarin wirklich? Wie wählt man das Kraut? Gibt es Nebenwirkungen? Lesen Sie weiter, um zu verstehen.

Wie man findet und wählt

Die Pflanze wächst das ganze Jahr über und ist daher immer auf den Märkten erhältlich. Die frische Version von Rosmarin ist diejenige, die mehr Nährstoffe und mehr Geschmack enthält. Wählen Sie den Krautbrunnen mit hellgrünen Blättern und keinen dunklen Flecken.

Es ist auch eine einfache Pflanze, um in kleinen Töpfen zu Hause zu pflanzen. Die Pflanze kann drinnen oder draußen gehalten werden, brauchen nur ein paar Mal pro Woche eine beleuchtete Umgebung, wenig Wind und Wasser.

Frischer Rosmarin kann mehrere Wochen in einem Topf oder einer Tüte aufbewahrt werden und das Trockene kann für Monate aufbewahrt werden, wenn es an einem trockenen, dunklen Ort gelagert wird.

Vorteile von Rosmarin - Für was es dient und Eigenschaften

Die Vorteile von Rosmarin sind zahlreich. Viele der Eigenschaften, die Leute des Altertums glaubten, dass Rosmarin besaß, besaß er tatsächlich. Es ist reich an Ballaststoffen, Vitamin B, C, Calcium, Eisen, Magnesium, Phosphor und Kalium und hat praktisch keine Kontraindikationen. Lassen Sie uns jetzt verstehen, was Rosmarin ist und was die hervorstechenden Eigenschaften sind.

1- entzündungshemmende Eigenschaften, Antioxidantien

Rosmarin ist reich an Antioxidantien wie Rosmarinsäure, Kaffeesäure, Carnosinsäure, Betulinsäure und Carnosol. Diese Substanzen haben entzündungshemmende Eigenschaften und sind unentbehrlich für die Neutralisierung von freien Radikalen, verhindern Schäden am Körper, vorzeitiges Altern der Haut und das Wachstum von Krebszellen.

Wegen dieser Antioxidantien ist Rosmarin besonders für seine Anti-Aging-Eigenschaften bekannt, die das Aussehen und die Gesundheit der Haut verbessern, besonders wenn sie in Öl verwendet werden. Entzündungshemmende Eigenschaften wirken auch auf Muskeln, Blutgefäße und Gelenke. Hilfe für diejenigen, die an Arthritis, Gicht und Bluthochdruck leiden.

2- Entgiftung

Als natürliches Diuretikum hilft es, den Körper zu entgiften, indem es Krankheitserreger, Salze, Toxine und sogar überschüssiges Fett ausschüttet. Ein Körper ohne Toxine führt zu einem geringeren Risiko für Leberzirrhose, Leberprobleme und schönere Haut.

3- Gedächtnis und Konzentration

Studien zeigen, dass Rosmarin als Stimulans für alle kognitiven Funktionen wirkt und Gedächtnis, Konzentration und logisches Denken verbessert. Obwohl Sie noch mehr Forschung benötigen, um zu erklären, wie Rosmarin funktioniert, ist es ein gutes Zeichen, dass das Kraut seit Tausenden von Jahren mit diesen Zielen verwendet wird.

4- Neurologisches System

Die Forschung zeigt, dass Rosmarin das neurologische System insgesamt verbessert und die Alterung des Gehirns verhindert. Es besitzt Carnosinsäure, die dem Körper hilft und Schäden am Gehirn verhindert und rückgängig macht.

5- Verdauungssystem

Zu den Vorzügen von Rosmarin gehört ein gesundes Verdauungssystem. Studien zeigen, dass Rosmarin das Verdauungssystem insgesamt verbessert und Sodbrennen, Gas, Verstopfung, Durchfall und Appetitlosigkeit vermeidet. Es hilft sogar, den gesamten Magen-Darm-Trakt und den Stuhlgang zu regulieren.

6. Krebs vorbeugen

Eine in Oncolocy Reports veröffentlichte Studie argumentiert, dass Rosmarin die Entwicklung von Brustkrebs und Leukämie verhindert. Andere Studien weisen darauf hin, dass Rosmarin Eigenschaften hat, die die Entwicklung von Tumoren verhindern und das Krebsrisiko verringern.

7- Natürliche antibakterielle

Die Forschung weist auch darauf hin, dass Rosmarin antibakterielle Eigenschaften hat, besonders nützlich gegen bakterielle Infektionen im Magen, die zu Geschwüren und anderen ernsteren Krankheiten führen können. Einschließlich Rosmarin in der täglichen Ernährung kann Krankheiten durch Bakterien verhindern.

8- Gegen schlechten Atem

Da es antibakterielle Eigenschaften und einen starken Geschmack und Geschmack hat, wirkt es gut gegen Mundgeruch und Mundhygiene. Gargling heißes Wasser mit ein paar Blättern Rosmarin tötet die Bakterien aus dem Mund und lassen Sie den Atem frisch.

9- Stimulieren Sie die Zirkulation

Studien weisen darauf hin, dass Rosmarin die Produktion von roten Blutkörperchen stimuliert und die Durchblutung im Körper verbessert, wodurch alle lebenswichtigen Organe und alle Bereiche des Körpers mit Sauerstoff versorgt werden.

10 - Schmerzlinderung

Rosmarin hat analgetische Substanzen und wird seit der Antike zur Linderung eingesetzt. Bei äußeren Schmerzen kann Öl oder Paste aufgetragen werden. Bei Kopfschmerzen einfach mit Essen aufnehmen oder in Form von Tee einnehmen.

Nebenwirkungen?

Rosmarin ist sehr gesund, nur in extrem hohen Dosen können einige Probleme wie Erbrechen, Krämpfe, Koma und Flüssigkeit in den Lungen verursachen. Rosmarin kann Probleme bei Schwangeren oder beim Stillen verursachen, da es die Menstruation und Fehlgeburt anregt.

Das Kraut hat eine Substanz ähnlich wie Aspirin, genannt Salicylat, die Allergie bei Menschen, die allergisch auf das Medikament sind, verursachen kann. Auch, weil es das Risiko von Blutergüssen erhöht, sollte es für diejenigen vermieden werden, die bereits eine Vorverfügung haben, und auch an Krämpfen leiden.

Es kann auch die Funktion einiger Medikamente beeinflussen. Da es sich um ein natürliches Diuretikum handelt, kann es die Verwendung von Diuretika und Lithiummedikamenten (die bei der Behandlung manisch-depressiver Episoden eingesetzt werden) beeinträchtigen. Das Kraut kann auch Antikoagulantien und ACE-Hemmer beeinflussen.

Zusätzliche Referenzen:


Verletzt Wassermelone für Gastritis?

Verletzt Wassermelone für Gastritis?

Die schmackhafte und appetitliche Wassermelone ist nicht nur ein erfrischendes Dessert nach dem Mittagessen, sondern auch eine Zutat in sehr kalten Rezepten wie Säften und Eis. Die Frucht ist auch mit der Gesundheit in unserem Körper verbunden, da 91% ihrer Zusammensetzung Wasser entspricht und immer noch Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Fasern, Kalzium, Magnesium, Kalium, Selen, Zink, Phosphor, Eisen, Vitamin A, B-Vitamine, Vitamin C, Vitamin E und Vitamin K. S

(Nahrung für Diät)

10 Vorteile der portugiesischen Kastanie - wie man kocht, Rezepte, Eigenschaften und Spitzen

10 Vorteile der portugiesischen Kastanie - wie man kocht, Rezepte, Eigenschaften und Spitzen

Portugiesische Kastanie ist ein Lebensmittel, das seit vielen Jahren in der ganzen Welt konsumiert wird, nicht nur wegen seines charakteristischen Geschmacks, sondern auch wegen seiner ernährungsphysiologischen Eigenschaften, die für unseren Körper sehr nützlich sein können. Diese Kastanie ist in der nördlichen Hemisphäre reichlich verbreitet und wird in Asien und im Mittelmeerraum häufig konsumiert. Es gib

(Nahrung für Diät)