de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Vorteile von gekeimten Körner und wie man es zu Hause macht

Leben schaffendes Leben ... Sehr wenig Verbreitung in Brasilien, leider ist die Fütterung durch die gekeimten Körner einfach wunderbar!

Wenn wir Gemüse, Obst, Gemüse und alles andere essen, was von der Erde kommt, essen wir gesunde Lebensmittel, aber von dem Moment an, als sie geerntet wurden, begannen sie zu sterben. Es ist eine Tatsache, dass sie nach ein paar Tagen verwelken und verrotten werden.

Sie verlieren jeden Tag ihre Nährstoffe und Vitamine und alle ihre Eigenschaften, wie die Zeit vergeht.

Eine Frucht, die an Ort und Stelle geerntet und konsumiert wird, ist ernährungsphysiologisch viel reicher als die andere, die mehrere Tage in einem Supermarkt war.

Lebende Nahrungsmittel

Es gibt nichts Lebendigeres als einen keimenden Samen. Es ist das Leben, das in seinem Inneren sprießt, die Schale der Schale bricht und anfängt zu wachsen und eine neue Pflanze, ein neues Leben hervorbringt. Auswuchs ist Lebendfutter.

Prozess der Keimung

Ein Samen ist Leben im latenten Zustand. Es kann eine lange Zeit dauern und gespeicherte Energie im Inneren bewahren, um eine neue Pflanze zu entwickeln.

Dieser Samen braucht einen "Start", um mit der Entwicklung zu beginnen. Sobald es im Wasser liegt, fängt es an, es durch Osmose in sein Inneres aufzunehmen.

Wasser ist die Nahrung, die der Samen braucht, um sich zu entwickeln. Die Körner werden anfangen, dieses für uns noch nicht wahrnehmbare Wasser zu behalten, bis wir plötzlich sehen, dass sie wachsen, während innerhalb dieses Samens sich das Leben zu manifestieren beginnt. In Kürze wird er ein Zeichen seiner Anwesenheit geben und die Muschel brechen.

Während dieses Prozesses können sich die Nährstoffe dieser Samen verdreifachen. Aus diesem Grund sind die gekeimten Samen so gesund.

Was kann gekeimt werden?

In der Tat fast alle Samen, Körner, Hülsenfrüchte und Ölsaaten.

Einige Bohnen haben eine hohe Toxizität und sollten nicht gekeimt werden, daher sind die Bohnen für dieses Verfahren Azuki, das sogar gesünder als traditionelle Bohnen ist.

Wie man selbstgemacht macht

Der Prozess der Samenkeimung ist ziemlich einfach. Es erfordert keine Übung, keine Fähigkeiten, nur Geduld.

Dafür bedarf es keiner hochentwickelten Ausrüstung und fortschrittlicher Technologie.

Bei diesem anfänglichen Verfahren absorbieren die Samen Wasser und vergrößern seine Größe. Einige haben vielleicht sogar begonnen zu keimen.

Die Samen mit Rinde müssen alle folgenden Schritte durchlaufen. Bei Samen ohne Schale (Nüsse, Haselnüsse, Erdnüsse, Sonnenblumen, Mandeln usw.) schließt das Verfahren in Schritt 8.

10 Schritte zum Keimen von Getreide zu Hause

Sie benötigen Körner, Samen und Wasser, vorzugsweise gefiltert.

  1. Wähle ein Glas, das sauber ist, schließlich werden die Samen verbraucht und nicht gepflanzt;
  2. Füllen Sie ungefähr 30% der Kapazität dieses Topfes mit dem gewünschten Samen, zuvor gewaschen;
  3. Komplett, bis das Volumen 80% des Topfes erreicht, mit gefiltertem Wasser und Deckel. Diese Kappe kann aus Kunststoff mit Löchern gemacht werden, die Sie gemacht haben. Das Wichtigste ist der Luftweg;
  4. Mit einem Tuch abdecken. Die Samen keimen am besten im Dunkeln;
  5. Halten Sie diese Flasche für ca. 8 Stunden *;
  6. Nach dieser Zeit den Topf entdecken und freimachen;
  7. Waschen Sie diese Samen viel. Es ist wichtig, dass alle Toxine, Bakterien und Schmutz, die in den Körnern waren, eliminiert werden;
  8. Nach dem Waschen den Topf mit der Kappe nach unten drehen, um das gesamte Wasser abzulassen. Es ist sehr wichtig, dass überschüssiges Wasser vollständig entfernt wird;
  9. Den Topf schräg stehen lassen, abtropfen lassen und erneut mit einem Tuch abdecken. Warte weitere 8 Stunden.
  10. Dort! Wenn du den Topf entdeckst, sprießen nach dieser Zeit hunderte kleine Sprossen, die vor Leben und Energie köcheln. Sie können sie bereits verbrauchen!

In dem Video unten gibt es eine sehr einfache Grundgeschichte, die zu befolgen und zu verstehen ist.

Vorteile von gekeimten Körnern

  1. Sie erhöhen die Immunität;
  2. Höhere Konzentration von Nährstoffen als in ihrer ursprünglichen Form nach dem Kochen;
  3. Geringe Kalorien, viele Proteine, viele Fasern (löslich und unlöslich). Perfekte Kombination für diejenigen, die abnehmen wollen. Gekeimte Körner dünn, weil die größere Menge der Faser das Gefühl der Sättigung erhöht;
  4. Gekeimte Hülsenfrüchte verursachen keine Blähungen, die oft nach dem Kochen auftreten;
  5. Reich an B-Vitaminen, Vitaminen A und C, Proteinen, Eisen, Enzymen, Mineralien und Aminosäuren;
  6. Hoher Gehalt an Antioxidantien;
  7. Sie verbessern den Darmprozess und erleichtern dessen Entleerung;
  8. Erleichterung der Verdauung;
  9. Hilfe bei der Bekämpfung von Dyslipidämie (verändertes Cholesterin);
  10. Sie verbessern die allgemeine Disposition des Organismus, physisch und emotional.

Wie?

  • Bei einigen Hülsenfrüchten, wie z. B. Kichererbsen, kann die Haut nach dem Keimen durch vorsichtiges Drücken zwischen den Fingern entfernt werden. Dieser Prozess beseitigt überschüssige Zellulose in dieser Haut und erleichtert die Verdauung;
  • Die Keimdauer variiert je nach Größe der Samen. In diesem Fall würden Linsen und Azukibohnen innerhalb von 8 Stunden gut keimen. Größere Samen wie Mandeln sollten zum Beispiel für 10 bis 12 Stunden bleiben;
  • Wenn Sie eine sehr große Menge an Samen gekeimt haben, entsorgen Sie sie nicht. Legen Sie es in eine kleine Tasche und im Kühlschrank. In Gegenwart von kalter Luft verlangsamen die Samen den Prozess und dies ermöglicht ihnen, in wenigen Tagen verbraucht zu werden;
  • Diejenigen, die an sehr heißen Orten leben, werden wahrscheinlich die Keimungszeit verkürzen, ebenso wie die Bewohner kalter Orte diese Zeit verlängern müssen;
  • Die Körner und Samen, die zu sehr gekeimt haben und schon sehr groß sind, sind nicht so gut wie die jüngsten, die gesünder und voller Energie sind;
  • Es gibt bereits dehydrierte Auswuchskörner zum Verkauf, aber es ist so viel einfacher und gesünder, sie zu Hause zu machen! Offensichtlich wird während des Dehydratisierungsprozesses der hohe Nährwert des gekeimten frischen Getreides verloren gehen.

Wie und wo man Auswuchs verbraucht

Gekeimte Körner sollten roh, in Salaten, Säften und Vitaminen gegessen werden, vorzugsweise, weil jedes Verfahren, das sie wärmt, viele ihrer Eigenschaften beseitigt, genau wie jedes andere frische Nahrungsmittel, das gekocht, gebraten oder gebraten wird.

Samen und Auswuchs sind Teil der Rohkost-Diät.

Wo finden Sie die Gläser für die Keimung?

Aufgrund der fehlenden Verbreitung der Methode sind die Flaschen, die für die Keimung von Samen geeignet sind, im Internet verfügbar und nicht billig, aber Sie können sich mit gewöhnlichen Gläsern anpassen und die gleichen Ergebnisse erzielen.

Wichtig ist, das Wasser gut ablaufen zu lassen. Aus diesem Grund wird der Profi-Topf mit einer schrägen Seite am Deckel befestigt. Kippen Sie den Topf oder legen Sie ihn in einen Geschirrkorb. Er wird etwa acht Stunden lang bleiben müssen, um überschüssiges Wasser zu trinken.

Manche Menschen haben anfangs vielleicht etwas Widerstand gegen gekeimte Körner, weil sie an ihren Nachbackgeschmack gewöhnt sind. Dieser Widerstand kann überwunden werden, wenn sie in Rezepten konsumiert werden, zum Beispiel:

Ananassaft mit gekeimten Samen

Beat in den Mixer:

  • 3 Ananasscheiben;
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenkerne ohne die Schale gekeimt;
  • bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist;
  • Agaven Honig nach Geschmack

Sofort trinken.

Wir garantieren, dass es eine subtile Art und Weise ist, den Verbrauch von gekeimten Körnern zu beginnen, aber angesichts der Vorteile ist es den Widerstand wert!


Kann die Süßkartoffel den Darm halten oder freigeben?

Kann die Süßkartoffel den Darm halten oder freigeben?

Sie haben wahrscheinlich von der Verwendung von Süßkartoffeln in der Ernährung von Menschen gehört, die sich der Bodybuilding- und Fitness-Praxis verschrieben haben. Alles dank der Tatsache, dass Nahrung eine Quelle von Kohlenhydraten mit niedrigem glykämischen Index ist, die langsam verdaut werden und keinen schnellen Anstieg des Blutzuckerspiegels verursachen. Die

(Nahrung für Diät)

Pecan Nutshell Tea - Vorteile und was es serviert

Pecan Nutshell Tea - Vorteile und was es serviert

Einige Nahrungsmittel haben großartige Eigenschaften, aber wenn einer von ihnen zu 100% verwendet wird, können wir es für perfekt halten. Wir können Pekannüsse in diese Kategorie aufnehmen, die es uns zusätzlich zu lecker und gesund ermöglichen, ihre Schalen zu genießen. Wir sprechen über Pekannüsse Peeling Tee! Eine Mög

(Nahrung für Diät)