de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Ist Hydrochlorothiazid wirklich schlank?

Ist die Verwendung des Medikaments Hydrochlorothiazid dünn, auch wenn die Leute reden? Erhältlich in Packungen mit 10, 20, 30, 40, 60 oder 500 Tabletten ist Hydrochlorothiazid ein orales, adultes und pädiatrisches Medikament, das sich für Menschen eignet, die an Bluthochdruck leiden.

Es kann auch empfohlen werden, Fälle von Schwellungen im Zusammenhang mit kongestiver Herzinsuffizienz zu behandeln - die passiert, wenn das Herz nicht genug Blut zum Körper pumpen kann - Leberzirrhose und Hormontherapie.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Schwellung, die durch Nierendysfunktionen verursacht wird, wie das Vorhandensein von Protein im Urin, Entzündungen in den Nierenglomuli (Kapillarnetzwerke, die auf den Blutstrom durch die Nieren wirken) und chronisches Nierenversagen lindern kann.

Wie funktioniert Hydrochlorothiazid?

Das Mittel wirkt harntreibend, dh es fördert die Ausscheidung der im Körper vorhandenen Flüssigkeiten durch den Urin und bekämpft auf diese Weise die Schwellung. Es wird in die Kategorie der Thiaziddiuretika eingeordnet, die trotz der geringeren Zunahme des Urins im Vergleich zu Schleifendiuretika eine konstante Wirkung von bis zu 24 Stunden Wasser- und Natriumausscheidung über den Urin haben.

Sie haben auch eine vasodilatatorische Wirkung. Dies bedeutet, dass sie zur Durchblutung beitragen und gleichzeitig den Blutdruck senken. Aus diesem Grund sind Thiaziddiuretika zur Behandlung von Bluthochdruck indiziert.

Ist Hydrochlorothiazid wirklich schlank?

In gewisser Weise ist es möglich, zu bestätigen, dass Hydrochlorothiazid gleichmäßig, aber spezifisch im Sinne von Gewichtsverlust abgleitet. Lasst uns zusammen denken: Wenn eine Person geschwollen ist, leidet er unter der Ansammlung von unnötigen Flüssigkeiten in seinem Körper. Durch die Aufnahme einer Substanz, die die Beseitigung dieser zusätzlichen Flüssigkeiten in Ihrem Körper fördert, wird die Schwellung verschwinden und Ihr Gewicht wird geringer sein.

Allerdings wird dieser Gewichtsverlust nicht wegen Kalorienverbrauch oder Fettverbrennung aufgetreten sein, aber es wird eine Nettogewichtsausscheidung sein. Daher ist es wichtig zu betonen, dass Hydrochlorothiazid zwar dünn ist, aber im allgemeinen Gewichtsbereich nicht von Menschen verwendet werden sollte, die Gewicht verlieren wollen und / oder möchten. Wie wir am Anfang dieses Textes gesehen haben, ist das Ziel der Medizin, bestimmte Gesundheitszustände, wie Bluthochdruck und andere Probleme, die Schwellung verursachen, zu behandeln.

Außerdem können Sie dadurch einen unnötigen Flüssigkeitsverlust verursachen, insbesondere wenn Sie nicht an Flüssigkeitsretention leiden, und Sie riskieren, ohne Grund mit einer oder mehreren Nebenwirkungen des Arzneimittels zu leiden, wie wir im Thema a sehen werden folgen.

Ein weiterer Grund, der die Vorstellung verstärkt, dass Hydrochlorothiazidschlämme sogar Appetitlosigkeit verursachen, wie es in der Liste der Nebenwirkungen in der Packungsbeilage der Nationalen Agentur für die Überwachung der Gesundheit (Anvisa) aufgeführt ist.

Und einmal weniger hungrig, verbraucht der Benutzer des Mittels sicherlich weniger Kalorien, was den Gewichtsverlust widerspiegelt. Für diesen Fall ist es jedoch auch die Empfehlung, die wir oben gemacht haben, wert, dass das Ziel der Substanz nicht ist, einen Gewichtsverlust zu verursachen, und dass ihre Verwendung für diesen Zweck nicht gesundheitlich unbedenklich ist. Darüber hinaus ist es nur möglich, das Medikament nach Vorlage des Rezepts mit nach Hause zu nehmen.

Nebenwirkungen von Hydrochlorothiazid

Das Hydrochlorothiazid verursacht den Appetitverlust, den Sie bereits kennen. Jetzt ist es Zeit herauszufinden, welche anderen Nebenwirkungen möglicherweise durch die Droge verursacht werden. Überprüfen Sie unten:

  • Magenbeschwerden;
  • Übelkeit;
  • Erbrechen;
  • Verstopfung;
  • Pankreatitis;
  • Vergilbung der Haut und der Schleimhäute (cholestatische Gelbsucht);
  • Schwindel;
  • Kopfschmerzen;
  • Abnorme Brennen, Kribbeln oder Juckreiz der Haut ohne ersichtlichen Grund;
  • Abnahme der weißen Blutkörperchen;
  • Reduktion von Blutplättchen;
  • Hämolytische Anämie - gekennzeichnet durch die Reduktion von Blutplättchen, roten Blutkörperchen und Blutzellen im Körper;
  • Druckabfall beim Aufsteigen, der durch den Konsum von alkoholischen Getränken, Barbituraten wie Sedativa, Anästhetika und Antikonvulsiva sowie Narkotika, die zu Schmerzlinderung führen, verschlimmert wird;
  • Aplastische Anämie - verringerte rote Blutkörperchen im Blut;
  • Purpur - violette Flecken auf der Haut oder den Schleimhäuten;
  • Urtikaria;
  • Übertriebene Empfindlichkeit gegenüber Licht;
  • Anaphylaktische Reaktionen;
  • Hoher Blutzucker;
  • Vorhandensein von Glukose im Urin;
  • Erhöhte Harnsäurekonzentration im Blut;
  • Schwäche;
  • Gicht - Entwicklung von Kristallen in den Gelenken, die Entzündung bringen;
  • Geringe Konzentration von Magnesium im Blut;
  • Verminderte Kalium im Blut;
  • Unwillkürliche Kontraktion eines Muskels.

Kontraindikationen und notwendige Pflege

Das Mittel sollte nicht von Menschen eingenommen werden, die an Anurie leiden - ein Zustand, der durch die Abwesenheit von Urinbildung gekennzeichnet ist, und von Personen, die auf eine der in ihrer Formel gefundenen Komponenten allergisch sind.

Personen mit schweren Nierenproblemen sollten das Arzneimittel mit Vorsicht einnehmen und dem Arzt, der es verschrieben hat, von ihrem gesundheitlichen Problem berichten. Da die Verabreichung von Hydrochlorothiazid besondere Sorgfalt während der Schwangerschaft und Stillzeit erfordert, ist es für schwangere und stillende Frauen wichtig, ihren Zustand dem Arzt zu melden.

Da sie gegenüber Diuretika empfindlich sind, sollten ältere Menschen während der Einnahme von Medikamenten eine spezielle Überwachung erhalten.

Eine andere Sorge, die nicht genommen werden kann, besteht darin, dem Arzt über andere Medikamente, die Sie einnehmen, zu informieren, damit er die Möglichkeiten und Risiken einer Arzneimittelinteraktion beurteilen kann. Darüber hinaus ist es wichtig, die Anweisungen des Arztes bezüglich der Dosierung, Häufigkeit und Dauer der Behandlung zu befolgen.

Und wenn eine oder mehrere Nebenwirkungen von Hydrochlorothiazid auftreten, sollten Sie so schnell wie möglich den behandelnden Arzt aufsuchen, um zu wissen, wie Sie vorgehen müssen und um festzustellen, ob die Einnahme unterbrochen werden sollte oder nicht.

Zusätzliche Referenzen:


Arbeitet Methylparaben schlecht?  Wofür ist es?

Arbeitet Methylparaben schlecht? Wofür ist es?

Methylparaben ist eine Substanz, die in Cremes, Make-up und anderen kosmetischen Produkten gefunden werden kann. Es gehört zur Familie der Parabene, Verbindungen, die als wasserlösliches Konservierungsmittel in Pharmazeutika, Hygieneprodukten, Lebensmitteln und Getränken verwendet werden. Ist Methylparaben schlecht? W

(Heilmittel)

6 Heilmittel für Hypothyreose

6 Heilmittel für Hypothyreose

Die Schilddrüse ist verantwortlich für die Freisetzung von Hormonen, die für das reibungslose Funktionieren des Körpers wichtig sind, zusätzlich zur Regulierung des Stoffwechsels. Es gibt jedoch Situationen, in denen es eine unzureichende Menge an Hormonen produziert und wir haben daher eine Hypothyreose. Ein

(Heilmittel)