de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Making Tattoos können Ihr Immunsystem stärken, sagt Studie

Das American Journal of Human Biology berichtet, dass Forscher der Universität von Alabama entdeckt haben, dass das Tattoo das Immunsystem auf die Bekämpfung von "Stressoren" im Zusammenhang mit Schäden in den sogenannten Weichteilen des Körpers vorbereitet. Der Akt des Tätowierens scheint das Immunsystem in höchste Alarmbereitschaft zu versetzen, was den Körper wiederum dazu bringt, sich selbst besser zu heilen, nachdem er die Farbe erhalten hat.

In einer Studie mit 29 Teilnehmern haben die Forscher zwei Substanzen im Körper vor und nach den Tätowierungssitzungen gemessen: das sekretorische Immunglobulin A (IgAS), das ein Zeichen für die Aktivität des Immunsystems ist, und Cortisol, das der Körper freisetzt, wenn es ist gestresst

Sie stellten die Hypothese auf, dass Menschen, die mehrere Tätowierungssitzungen für längere Zeit durchlaufen hatten, mehr IgAS und weniger Cortisol hätten, weil ihr Immunsystem sich im Laufe der Zeit an den Stress des Tätowierens gewöhnt hätte.

Das Regressionsmodell bestätigte seine Gedanken: Es gibt eine statistisch signifikante Korrelation zwischen der Tätowierungserfahrung und IgAS, die Forscher zu dem Schluss kommen lassen, dass das Immunsystem stärker wird.

Die meisten wissenschaftlichen Studien über die Auswirkungen von Tätowierungen haben sich auf ihre Gesundheitsrisiken wie Infektionen und Narben konzentriert - schließlich handelt es sich im Wesentlichen um einen absichtlichen Verletzungsvorgang - aber der neue Bericht legt nahe, dass diese Farbe auch dazu führen kann gesundheitliche Vorteile.

Aufgrund ihrer Ergebnisse gehen die Autoren davon aus, dass Menschen mit einem gesunden Immunsystem eher schneller heilen - und daher häufiger Tattoos bekommen. Stark tätowierte Menschen sehen kaum wie Immun-Gesundheitsmodelle aus, aber die Studie impliziert, dass sie, zumindest in einem Aspekt, erfolgreich Widerstand geleistet haben.


Vitamin D erhöht Testosteron?  Verstehe die Beziehung

Vitamin D erhöht Testosteron? Verstehe die Beziehung

Vitamin D ist verantwortlich für verschiedene Funktionen im Körper, wie Leukozytenproduktion, Blutdruckregulierung und Calciumabsorptionskontrolle. Es kann in Lebensmitteln wie Pilzen, Lachs, Eiern und Milchprodukten gefunden werden oder in der Haut durch die Exposition gegenüber der Sonne synthetisiert werden. Z

(Ergänzungen)

Mastes Lavitam?  Was es ist und wie es eingenommen wird

Mastes Lavitam? Was es ist und wie es eingenommen wird

Selbst wenn eine Person alle drei Stunden isst, die erforderliche Anzahl an Kalorien für ihren Körper verbraucht und ein Gewicht innerhalb des Ideals hat, kann ihr Körper an Nährstoffen Mangel haben, die er braucht, um auf die bestmögliche Weise zu funktionieren . Dies ist, weil es nicht genug ist, einfach irgendeine Art von Essen zu essen, vor allem ist es notwendig, eine ausgewogene Diät zu haben, um alle Vitamine, Mineralien und andere Substanzen in Lebensmitteln zu erhalten, die wichtige Funktionen in unserem Körper erfüllen. Und so

(Ergänzungen)